So erhalten Sie eine Quote für einen kostenlosen Betrieb – Tipps zum Erhalten von Quoten für verschiedene Bevölkerungsgruppen

Artikelinhalt
  1. Für welche Operationen kann ich eine Quote erhalten? Die wichtigsten Arten von Krankheiten, für die eine kostenlose Quote gilt
  2. Im Allgemeinen können Pathologien, für die der Staat Vorteile für chirurgische Eingriffe sucht, wie folgt beschrieben werden:
  3. Voruntersuchung zur Erlangung einer Quote – wo kann eine ärztliche Untersuchung durchgeführt werden?
  4. Um die fragliche Quote zu erhalten, sollten Patienten mit einer schweren Krankheit mehrere Ärztekammern aufsuchen:
  5. Liste der Dokumente zur Erlangung eines Kontingents für einen freien Betrieb
  6. Bei der Planung des Verfahrens zur Erlangung einer Quote für die chirurgische Behandlung sollte der Patient die folgenden Dokumente vorbereiten:
  7. Anweisungen zur Erlangung von Quoten beim Gesundheitsministerium – wohin und was wird benötigt?
  8. Das betrachtete Verfahren ist wie folgt:
  9. Anweisungen zur Erlangung von Quoten in der Klinik durch das Quotenkomitee
  10. Der Algorithmus der Aktionen in dieser Situation ist wie folgt:
  11. Die Quotenoperationswarteschlange – woran müssen Sie sich erinnern?
  12. Diejenigen, die eine Quote für eine chirurgische Behandlung erhalten, sollten sich an folgende Punkte erinnern:
  13. Die beliebtesten Fragen zur Erlangung von Quoten für einen freien Betrieb – Experten beantworten
  14. – Was ist der beste Weg, um eine Quote zu erhalten – in einer Abteilung oder durch eine Klinik?
  15. – Wie kann man sich über die Verfügbarkeit von Quoten informieren und was tun, wenn für den Betrieb keine Quoten vorhanden sind?
  16. – Was kann für einen kostenlosen Kontingentbetrieb berechnet werden?

Manchmal treten solche Situationen auf, wenn ein schwerkranker Patient medizinische High-Tech-Versorgung benötigt, aber nicht über die erforderlichen finanziellen Mittel verfügt. Für eine solche Kategorie von Bürgern wird das Kontingent festgelegt – ein Dokument, durch das der Patient auf Kosten staatlicher Zuweisungen chirurgisch behandelt wird.

Die Wirkung dieses Dokuments gilt nur für Regierungsbehörden.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Für welche Operationen kann ich eine Quote erhalten? Die wichtigsten Arten von Krankheiten, für die eine kostenlose Quote gilt

Alle Punkte bezüglich der Bereitstellung von Quoten für die Behandlung der Bevölkerung sind in der Verordnung des russischen Gesundheitsministeriums vom 29. Dezember 2014 (Nr. 930n) festgelegt.

Die Liste der Krankheiten, bei denen der Patient eine Quote erhalten kann, ist sehr umfangreich. Sie können den Arzt mit dieser Liste genauer konsultieren oder die Internetquellen durchsuchen – Anhang 4 der Verordnung des Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung.

Im Allgemeinen können Pathologien, für die der Staat Vorteile für chirurgische Eingriffe sucht, wie folgt beschrieben werden:

  • Schwerwiegende Funktionsstörungen der inneren Organe, die eine Transplantation erfordern.
  • Verschiedene Operationen am Hüftgelenk.
  • IVF
  • Die Durchführung von Manipulationen auf offenem Herzen.
  • Funktionsstörungen des Gehirns, die durch eine Operation beseitigt werden können.
  • Angeborene Pathologien, Erkrankungen des endokrinen Systems, Leukämie.
  • Chirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule.
  • Verletzung der Funktionen der Sehorgane. Wie und wo kann man eine Quote für eine kostenlose Augenoperation bei Katarakten erhalten?

In der oben erwähnten Verordnung des Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung gibt es eine Kolumne zu Notsituationen.

Der Patient muss die notwendige Unterstützung leisten, um die Gesundheitsbehörde (am Ort der Registrierung) weiter über die durchgeführten Verfahren zu informieren.

Die gesamte Liste der Behandlungsmaßnahmen ist formalisiert, und in Zukunft zahlt die Klinik Geld für die geleistete Arbeit.

Voruntersuchung zur Erlangung einer Quote – wo kann eine ärztliche Untersuchung durchgeführt werden?

Um die fragliche Quote zu erhalten, sollten Patienten mit einer schweren Krankheit mehrere Ärztekammern aufsuchen:

1. Kommission in der Klinik am Ort der Registrierung

Nanovein  Kompressionsgamaschen

Hier ernennt der entsprechende Spezialist eine Umfrage, nach der eine Sitzung der ersten Kommission stattfindet. Wenn das Ergebnis positiv ist, erhält der Patient ein vom Chefarzt der Klinik unterzeichnetes Dokument, aus dem hervorgeht, dass der Patient eine High-Tech-Behandlung benötigt. Ein Auszug aus der Krankengeschichte ist dem angegebenen Dokument beigefügt.

2. Die Kommission des regionalen Gesundheitsministeriums

Wenn die Entscheidung zugunsten des Patienten getroffen wird, erhält er ein Coupondokument mit detaillierten Informationen zur Diagnose und Krankengeschichte.

3. Die Kommission in der medizinischen Einrichtung, in der sie die Behandlung durchführen möchten

Die wichtigsten Punkte, die während des Treffens geklärt werden:

  • Ist diese Einrichtung in der Lage, den Patienten mit der notwendigen medizinischen Versorgung zu versorgen?
  • Hat der Patient Kontraindikationen für einen Krankenhausaufenthalt?

Liste der Dokumente zur Erlangung eines Kontingents für einen freien Betrieb

Bei der Planung des Verfahrens zur Erlangung einer Quote für die chirurgische Behandlung sollte der Patient die folgenden Dokumente vorbereiten:

  • Ein Antrag, in dem der Name des Patienten, seine Privatadresse, Kontakttelefonnummer, E-Mail (falls vorhanden), Serie und Pass- / Geburtsurkundennummer registriert sind.
  • Schriftliche Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.
  • Eine Fotokopie des Passes oder der Geburtsurkunde (wenn der Patient das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat).
  • Auszug aus der Krankenakte des Patienten über seine Krankengeschichte. Dieses Dokument wird von der Klinik am Wohnort im Auftrag des Chefarztes ausgestellt.
  • Die Ergebnisse von Hardware- und Labortests, auf deren Grundlage die Diagnose gestellt wird. Gemäß den Bestimmungen Russlands hat der Patient das Recht, die Originale dieser Dokumente zu Hause zu lassen, und Kopien werden der Kommission zur Verfügung gestellt.
  • Eine Fotokopie der obligatorischen Kranken- und / oder Rentenversicherung. Dies gilt für Patienten mit ähnlichen Nachweisen. In Ermangelung von Richtlinien wird das Paket der erforderlichen Dokumente ohne diese ausgefüllt.

Wenn der Patient nicht die Möglichkeit hat, Dokumente persönlich vorzubereiten und einzureichen, und die Dienste eines gesetzlichen Vertreters in Anspruch nimmt, wird der obigen Liste zusätzlich die folgende Liste beigefügt:

  1. Kopie des Reisepasses des gesetzlichen Vertreters.
  2. Eine Erklärung in seinem Namen.
  3. Offizielle Bestätigung der Vertretung. Es kann sich auch um eine ordnungsgemäß zertifizierte Vollmacht handeln.

Anweisungen zur Erlangung von Quoten beim Gesundheitsministerium – wohin und was wird benötigt?

Das betrachtete Verfahren ist wie folgt:

  1. Besuch beim behandelnden Arzt (in der Klinik am Ort der Registrierung). Der Arzt entscheidet, welche Tests durchgeführt werden sollen, schreibt eine Überweisung zur Diagnose aus.
  2. Herstellung des vom Arzt genannten Auszuges aus der Krankengeschichte. Die Ergebnisse der Prüfung sind auch hier enthalten. Das angegebene Dokument muss durch die Unterschrift des Chefarztes, das Siegel einer medizinischen Einrichtung, beglaubigt sein.
  3. Senden eines vorbereiteten Dokumentationssatzes an Ihre örtliche Gesundheitsabteilung. Dies erfolgt durch Mitarbeiter der Klinik am Ende der ärztlichen Untersuchung. Der Patient tut nicht weh, um das Versanddatum zu klären und sich daran zu erinnern. Im Falle einer negativen Entscheidung erhält der Antragsteller ein Protokoll, in dem die Gründe für die Ablehnung erläutert werden.
  4. Quotenentscheidung des Gesundheitsministeriums. In einigen Fällen erfordert dieses Verfahren die persönliche Anwesenheit des Patienten, verzichtet jedoch häufig auf ihn. Dies alles dauert 10 Werktage: Nach dieser Zeit muss der Antragsteller seine Klinik kontaktieren und sich über die Antwort informieren. In Notsituationen, in denen ein chirurgischer Eingriff dringend durchgeführt werden muss, bringt der behandelnde Arzt eine angemessene Markierung auf dem Dokumentenpaket an: Dies beschleunigt den Prozess der Erlangung einer Quote.
  5. Senden von Dokumenten an eine Fachklinik. Oft muss der Patient für den Krankenhausaufenthalt in der Schlange stehen. Das Datum des Auftretens in der medizinischen Einrichtung finden Sie auf der Website talon.gasurf.ru. Während des Krankenhausaufenthaltes muss der Patient die medizinischen Originaldokumente vorlegen.

Anweisungen zur Erlangung von Quoten in der Klinik durch das Quotenkomitee

Diese Methode zur Erlangung von Quoten ist vorzuziehen: Der Patient kann persönlich ein medizinisches Behandlungszentrum auswählen, und der Eingriff selbst dauert durchschnittlich 2 Wochen.

Nanovein  Behandlung der Erkältung mit Infrarotstrahlung

Der Algorithmus der Aktionen in dieser Situation ist wie folgt:

  1. Nachdem der Patient in der Klinik am Ort der Registrierung das erforderliche Dokumentenpaket mit einer positiven Entscheidung der Kommission erhalten hat, sucht er unabhängig nach der Einrichtung, in der er eine High-Tech-Behandlung erhalten wird.
  2. Fachärzte der angegebenen medizinischen Einrichtung prüfen den Antrag des Patienten und berufen einen „Quotenausschuss“ ein, der die Möglichkeit eines Krankenhausaufenthaltes nach Quoten prüft.
  3. Die formalisierte Entscheidung wird zusammen mit einer Liste anderer Dokumente an das örtliche Gesundheitsamt gesendet.

Die Quotenoperationswarteschlange – woran müssen Sie sich erinnern?

Diejenigen, die eine Quote für eine chirurgische Behandlung erhalten, sollten sich an folgende Punkte erinnern:

  • Es ist besser, das Verfahren zur Erlangung eines Gutscheins zu Beginn des Jahres zu beginnen. Heutzutage gibt es viele schwerkranke Patienten, die dringend operiert werden müssen: Quoten enden schnell.
  • Sie können herausfinden, wie sich die Warteschlange entwickelt, an speziellen Standorten (einer davon wurde bereits oben erwähnt) oder in einer Klinik, in der Hilfe bereitgestellt wird.
  • Informationen zu Quoten erhalten Sie in Ihrem örtlichen Gesundheitsamt oder in einer medizinischen Einrichtung, in der Hightech-Behandlungen angeboten werden. Jede ähnliche Einrichtung verfügt über eine eigene Quotenabteilung, in der Experten Ihnen mitteilen, ob noch Gutscheine für den freien Betrieb vorhanden sind und wie viele noch übrig sind.
  • Wenn ein chirurgischer Eingriff dringend erforderlich ist und die Quoten abgelaufen sind, kann der Patient alle Kosten tragen und in Zukunft eine Reihe von Dokumenten an das Gesundheitsamt senden. Somit können Behandlungskosten ausgeglichen werden.
  • In schwierigen Situationen, in denen die Operation dringend benötigt wird und eine Quote besteht, hat die Klinik nicht das Recht, die Unterstützung zu verweigern. In anderen Fällen warten die Patienten, bis sie an die Reihe kommen: Jede Gesetzgebung sieht keine Vorteile vor, um die Bereitstellung der Behandlung zu beschleunigen.

Die beliebtesten Fragen zur Erlangung von Quoten für einen freien Betrieb – Experten beantworten

– Was ist der beste Weg, um eine Quote zu erhalten – in einer Abteilung oder durch eine Klinik?

– Es ist definitiv besser, eine Quote durch die Klinik zu erhalten: Der Patient hat die Möglichkeit, sich persönlich mit den Einrichtungen vertraut zu machen, und die Bearbeitung des Antrags dauert weniger lange als die Durchführung des gleichen Verfahrens durch die Abteilung.

– Wie kann man sich über die Verfügbarkeit von Quoten informieren und was tun, wenn für den Betrieb keine Quoten vorhanden sind?

– Gutscheine für kostenlose chirurgische Eingriffe werden auf mehrere medizinische Einrichtungen verteilt. Wenn sie in einigen Institutionen endeten, bedeutet dies nicht, dass die Möglichkeit, die benötigte Hilfe zu erhalten, so schnell wie möglich verloren geht.

Sie können genau herausfinden, wie viele Quoten noch übrig sind und in welchen bestimmten Kliniken sie bei Ihrem örtlichen Gesundheitsamt verfügbar sind.

Wenn die Quoten abgelaufen sind, sollte der Patient das Verfahren zur Erlangung dieser Quoten noch durchlaufen. Wenn ja, werden sie in die Warteschlange gestellt.

Die Antragsteller erhalten sofort die lang erwartete Quote, sobald der Staat einen neuen Teil der Gutscheine zuweist.

– Was kann für einen kostenlosen Kontingentbetrieb berechnet werden?

– Befindet sich die medizinische Einrichtung, in der die Operation durchgeführt wird, in einer anderen Stadt, muss der Patient die Reise unabhängig bezahlen. Diese Kosten können zwar durch die Krankenversicherungspflicht gedeckt werden.

Um ein Ticket für die kostenlose Reise zu erhalten, müssen Sie sich mit einem Paket von Dokumenten an den Fonds wenden.

Darüber hinaus ist das Kontingent nicht immer völlig kostenlos. Für einige Nuancen im Rahmen therapeutischer Maßnahmen muss der Patient aus eigener Tasche bezahlen.

Zum Beispiel sollten diejenigen, die einen bösartigen Tumor haben, vor der Bestrahlung spezielle Markierungen vornehmen. Und wenn der Patient eine Gehirntransplantation benötigt, muss er den Spender selbst finden. Das Kontingent enthält solche Ausgaben nicht.

Herunterladen

Lagranmasade Deutschland