Socken aus Krampfadern an den Beinen

Kompressionsstrickwaren werden zur Behandlung und Vorbeugung von pathologischen Veränderungen in venösen Gefäßen verwendet. Kompressionsstrümpfe mit Krampfadern sind die sicherste und zugleich recht effektive Methode. Die Verbesserung des Wohlbefindens des Patienten erfolgt wenige Minuten nach dem Anlegen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Arbeitsprinzip

Kompressionsstrümpfe oder Kompressionsstrümpfe mit Krampfadern üben mit einer bestimmten Dosierung Druck auf die Venen unter der Haut aus. Dies hält den Zustand der Gefäße innerhalb der physiologischen Norm und verhindert deren Expansion. Die Kompression nimmt die normale Bewegung von Blut und Lymphflüssigkeit wieder auf, was zur Beseitigung von Schwere, Schmerzen und anderen Symptomen von Krampfadern führt. Rechtzeitig verschriebene und korrekt verwendete Kompressionsunterwäsche verhindert die weitere Entwicklung von Krampfadern und das Auftreten von Komplikationen.

Vor dem Aufkommen von Golf und Strumpfhosen mit Quetschfähigkeit wurden elastische Bandagen zu therapeutischen Zwecken verwendet.

Was sind die Socken?

Heute bietet die medizinische Industrie eine große Auswahl an speziellen Strickwaren. Dies sind Damenstrümpfe und Herrengamaschen sowie Quetschstrumpfhosen verschiedener Hersteller, Größen und Kompressionsgrade. Socken aus Krampfadern helfen nicht, daher werden sie nicht produziert.

Durch die Kompressionskraft werden vier Kompressionsgrade unterschieden:

  1. Erste Klasse. Diese Socken werden zu vorbeugenden Zwecken verwendet. Sie können sogar von gesunden Menschen getragen werden, die für Krampfadern prädisponiert sind oder aufgrund ihres Lebensstils oder ihrer Arbeit gefährdet sind. Zur Behandlung können sie Menschen mit dem Anfangsstadium von Krampfadern gezeigt werden. Druck 16-20 mm Hg Art.
  2. Klasse Zwei. Mit seiner Hilfe wird eine Kompression mittlerer Stärke (20-30 mm Hg. Art.) Vorgesehen. Ernennung mit schweren Krampfadern mit geschwollenen Beinen. Wird bei schwangeren Frauen, in der postoperativen Phase und bei Gefäßsklerose angewendet. Erfordert eine vorläufige gründliche Untersuchung und Untersuchung durch einen Arzt.
  3. Klasse Drei. Orthopädische Socken aus Krampfadern dieser Kompressionsklasse erzeugen eine starke Kompression. Die Intensität von 30 bis 40 mm RT. Art. Sie werden nach der strengen Vorschrift eines Phlebologen bei trophischen ulzerativen Hautfehlern und zur Vorbeugung von Thrombosen eingesetzt.
  4. Vierte Klasse. Diese Produkte sind für eine sehr starke Kompression (40-50 mmHg) ausgelegt. Wird unter strenger ärztlicher Aufsicht bei begrenzten Indikationen (schweres Ödem, Lymphödem) angewendet.
Nanovein  Tiefe Venenthrombose der Symptome der oberen Extremitäten

Nur ein Phlebologe kann bestimmen, welchen Druckgrad und in welchem ​​Fall er benötigt wird.

Die richtige Wahl

Hersteller von Spezialstrickwaren geben Empfehlungen zur Auswahl von Kompressionsstrümpfen für Krampfadern.

  1. Es ist notwendig, die Größe korrekt zu bestimmen, denn wenn die Socken locker sitzen oder mehr Kompression als erforderlich haben, schadet dies den Gefäßen mehr als bereits.
  2. Konsultieren Sie einen Arzt, um den erforderlichen Kompressionsgrad zu bestimmen.
  3. Ein Indikator für ein Qualitätsprodukt ist die Bezeichnung für die Kompression in Millimetern Quecksilber. Nach internationalen Standards wird in diesen Einheiten die Kompressionsfähigkeit des Produkts gemessen.
  4. Qualitätskompressionsprodukte können nicht billig sein.

Wann nicht verwenden

Kompressionsstrickwaren dürfen unter folgenden Bedingungen nicht verwendet werden:

  1. Entzündungsprozess in arteriellen Gefäßen.
  2. Allergischer Ausschlag oder nicht geheilte Wunden auf der Haut der Beine.
  3. Diabetes mellitus.
  4. Herzinsuffizienz.
  5. Hautempfindlichkeit gegenüber Geweben, die synthetische Materialien enthalten.

Pflege- und Nutzungsbedingungen

Orthopädische Socken gegen Krampfadern sind nur bei richtiger Anwendung wirksam. Das Anziehen von Strickwaren verursacht keine übermäßigen Probleme. Sie müssen einige Bedingungen erfüllen.

  1. Es sollten keine Ringe an den Fingern sein und die Nägel sollten sorgfältig geschnitten werden. Handschuhe können verwendet werden, um den Prozess zu vereinfachen.
  2. Schwielen und Hühneraugen sollten entsorgt werden.
  3. Ziehen Sie das Produkt beim Anziehen nicht nach oben.

Damit das Produkt maximale Effizienz zeigt und lange hält, müssen eine Reihe von Regeln beachtet werden.

  1. Das Tragen von Kompressionsgamaschen gegen Krampfadern sowie anderer ähnlicher Produkte erfolgt vom Aufstehen bis zum Schlafengehen.
  2. Beim Tragen müssen Sie darauf achten, dass die Socken nicht verrutschen und sich nicht verdrehen.
  3. Es ist notwendig, Kompressionsstrümpfe täglich manuell zu waschen und sie nicht Liegestützen oder Verdrehungen auszusetzen.
  4. Trocknen Sie die Produkte in einem geraden Zustand, entfernt von Heizgeräten.
Nanovein  Sklerodermie während der Schwangerschaft

Alle sechs Monate sollten sich die Golfplätze ändern, da sich ihr Kompressionseffekt mit der Zeit abschwächt.

Sortiment und Kosten

Die bekanntesten Hersteller von Qualitätsprodukten sind Mediven (von 3000 bis 3900 Rubel) und Venotex (von 1500 bis 2300 Rubel). Von den günstigeren Optionen – Ergoform (650-930 Rubel) und Zip Sox (600-2000 Rubel).

Die Preise für Golf von Krampfadern an den Beinen sind ziemlich hoch. Dies ist nicht nur auf therapeutische Wirkungen zurückzuführen, sondern auch darauf, welches Material für ihre Herstellung verwendet wird. Hersteller, die ihren Ruf überwachen, wählen ausschließlich verschleißfeste Materialien mit hypoallergenen Eigenschaften. Auch die Preisgestaltung wird durch den Herstellungsprozess unter Verwendung teurer Technologien beeinflusst und erfordert spezielle Ausrüstung.

Socken ohne Rezept können nur in der ersten oder zweiten Klasse gekauft werden.

Bewertungen

Ich habe Arbeit an meinen Füßen. Vor ungefähr einem Jahr bemerkte sie ein kleines Gefäßsternchen an ihrem Unterschenkel. Ich entschied mich für Kompressionsstrümpfe der Präventivklasse. Ersetzte sie zweimal im Jahr, wie Experten raten. Nach dem Beginn des Gebrauchs hatte ich das Gefühl, dass meine Beine abends nicht mehr anschwollen, es wurde einfacher zu gehen. Noch keine Blutgefäße mehr auf der Haut.

Quetschsocken wurden mir von einem Arzt verschrieben. Ich trage es seit mehreren Monaten und bin sehr zufrieden mit dem erzielten Effekt. Ich habe Schwarz gekauft und sie sehen aus wie gewöhnliche Socken. Aus Dummheit habe ich Krampfadern ausgelöst. Hartnäckig achtete man nicht auf die Probleme, bis der gesamte Unterschenkel mit einer Verstopfung der Blutgefäße bedeckt war. Jetzt, nachdem ich anfing, kniehohe Socken zu tragen, fühlte ich eine lange vergessene Leichtigkeit in meinen Beinen.

Lagranmasade Deutschland