Soda aus Zehennagelpilz

Unter den Antimykotika der traditionellen Medizin nimmt Soda aus Zehennagelpilz eine führende Position ein. Ein Lebensmittel kann Juckreiz, Brennen, Entzündungen schnell lindern und verletzte Haut und Teller lindern.

Soda heilt Nagelpilz

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wie wirkt sich Soda auf den Pilz aus?

Soda oder Natriumbicarbonat im Körper halten ein Säure-Base-Gleichgewicht aufrecht und können eine ungünstige Umgebung für pathogene Mikroflora schaffen.

Wie Soda funktioniert:

  • erzeugt eine antibakterielle Wirkung – desinfiziert betroffene Bereiche;
  • macht die Haut und die Nagelplatten weich, dringt tief in den Infektionsherd ein;
  • trocknet Problembereiche und verhindert die Ausbreitung von Pilzen auf gesunde Nägel und Haut;
  • senkt den Säuregehalt an Stellen, an denen die Infektion lokalisiert ist, was für den Pilz tödlich ist.

Backpulver stoppt die Teilung von Pilzsporen und hemmt deren weitere Entwicklung.

Soda schafft ungünstige Bedingungen für die Entwicklung des Pilzes

Rezepte mit Soda gegen Zehennagelpilz

Im Kampf gegen Fußpilz (Mykose) und Nägel (Onychomykose) wird Soda verwendet:

  • in trockener Form;
  • in Form einer Lösung;
  • wie Pasta.

Abhängig vom Krankheitsstadium und den Eigenschaften des Körpers kann die Substanz den Bädern, medizinischen Lotionen und Kompressen zugesetzt sowie mit anderen nützlichen Komponenten (Salz, Essig, Wasserstoffperoxid, Waschseife) kombiniert werden.

Bäder mit Soda gegen Nagelpilz

Um eine therapeutische Lösung für das Bad vorzubereiten, benötigen Sie:

  • in 2 l gekochtem Wasser (37–40 ° C) oder einer Abkochung von Calendula 50 g Backpulver verdünnen;
  • gründlich mischen, bis es vollständig in Wasser gelöst ist;
  • Gießen Sie die vorbereitete Flüssigkeit in das vorbereitete Becken für die Beine.
Nanovein  Laser-Krampfadern in den Beinen

Sodabäder – ein wirksames Mittel gegen Pilze

Minz-Soda-Salbe

Frische Minzblätter zu Brei zerkleinern und mit Salz und Soda (je 1 TL) mischen. Legen Sie die homogene Masse zwischen die Finger und auf die beschädigten Nägel und lassen Sie sie 25 bis 35 Minuten einwirken. Die Prozeduren werden einmal täglich bis zur vollständigen Wiederherstellung durchgeführt.

Soda und Minze lindern Juckreiz und Schmerzen

Die Kombination von Minze mit Soda und Salz ermöglicht es Ihnen, Juckreiz schnell zu entfernen, Brennen und Schmerzen zu beseitigen, Problembereiche zu lindern und zu desinfizieren.

Aloe und Soda Paste

In 50 g Natriumbicarbonat etwas Wasser hinzufügen, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Gießen Sie 15 ml Aloe-Saft in eine dicke Masse und mischen Sie gründlich.

Aloe-Saft wirkt antimykotisch

Mit der fertigen Paste müssen Sie die Nagelplatten eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen schmieren. Nachdem das Produkt getrocknet und absorbiert ist, können die Füße nicht mehr benetzt werden.

Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen bis 4 Monate.

Soda und Waschseife

Eine ausgezeichnete Erweichungseigenschaft hat eine Lösung mit Soda und Waschseife. Zur Zubereitung müssen Sie 3 g Seife und 37 g Soda in 15 Litern warmem Wasser (nicht mehr als 30 Grad) auflösen. In der fertigen Flüssigkeit die Beine 10-15 Minuten dämpfen. Schneiden Sie dann den betroffenen Nagel ab und behandeln Sie ihn mit Essig oder Jod.

Die Behandlung auf diese Weise dauert so lange, bis ein gesunder Nagel wächst.

Soda und Waschseife wirken weichmachend

Lotionen mit Soda, Essig und Wasserstoffperoxid

1 g Natriumbicarbonat in 100 Liter warmem Wasser lösen (mit Essig abschrecken), 200 ml Peroxid und 150 ml 9% igen Essig hinzufügen. In der fertigen Lösung Wattepads anfeuchten, auf erkrankte Nägel auftragen und mit einem Pflaster fixieren. Der Verband sollte alle 6–8 Stunden gewechselt werden. Auf diese Weise können Sie den Pilz in 35 bis 40 Tagen heilen.

Soda und Jod

Gießen Sie auf 40 Grad erhitztes Wasser in ein Becken, geben Sie 50 g Natriumbicarbonat und 7 Tropfen einer Jodalkohollösung hinzu. Alles mischen und mindestens 10 Minuten in solchen flüssigen Beinen schweben lassen. Reinigen Sie nach dem Eingriff die Problembereiche vom Stratum Corneum und behandeln Sie sie mit Peroxid. Lassen Sie es selbst trocknen.

Nanovein  Märchen ziehen einen faszinierenden Flug der Fantasie an, aber gleichzeitig ist es nicht nur eine Fiktion von jemandem

Das Rezept hilft, eine Pilzkrankheit innerhalb eines Monats loszuwerden.

Jod und Soda werden den Nagelpilz schnell los

Kräuterbäder mit Soda und Salz

Natriumbicarbonatlösung in Kombination mit Speisesalz macht die Haut weich, desinfiziert betroffene Bereiche und lindert Entzündungen.

Zubereitung:

  • Machen Sie einen Sud aus 2 Litern Wasser, Kamille, Schnur und Eichenrinde (30 g jeder Zutat);
  • in die auf 37 Grad abgekühlte Flüssigkeit 3 ​​EL hinzufügen. l Soda und die gleiche Menge Salz mischen, bis sie vollständig aufgelöst sind;
  • Die Lösung abseihen, in ein Becken gießen und mit dem Verfahren fortfahren.

Die Füße in einem solchen Bad sollten 25 bis 30 Minuten lang aufbewahrt werden, dann den betroffenen Nagel so weit wie möglich abschneiden und den Problembereich mit Essig, Peroxid oder Jod behandeln. Das Tool tötet Pilzbakterien ab und verhindert deren aktive Ausbreitung.

Wischen Sie Ihre Nägel nach dem Baden mit Soda mit Essig ab

Backpulver tötet pathogene Mikroflora ab, reguliert das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper und verhindert die Ausbreitung von Pilzinfektionen. Sein Einsatz im Kampf gegen Onychomykose ermöglicht es, eine unangenehme Krankheit schnell zu bewältigen und Rückfälle für lange Zeit zu verhindern.

Bewertungen

„Mit Hilfe von Sodabädern und Waschmittel konnte ich den Pilz am großen Zeh loswerden. Anfangs war sie skeptisch gegenüber einem solchen Werkzeug, aber nach der ersten Anwendung verschwand der Juckreiz und die Entzündung nahm ab. "Ich habe jeden zweiten Tag Wasserbehandlungen durchgeführt, bis ein gesunder Nagel nachwuchs."

„Mein Nagelpilz wurde bereits gestartet. Dank Lotionen nahmen unerträglicher Juckreiz und schmerzhafte Beschwerden ab. Ich habe Sodalösung als zusätzliches Medikament in der medikamentösen Therapie verwendet. Abwechselnde Bäder und Kompressen, Peroxid, Essig hinzugefügt. “

„Das Kind identifizierte den Nagelpilz und verschrieb ihm eine Behandlung mit Apothekensalben. Um den kleinen Körper nicht mit Antimykotika zu vergiften, habe ich mich entschlossen, zuerst Soda-Kompressen zu machen und sie mit Wasserstoffperoxid zu behandeln. Nach einer Woche waren positive Ergebnisse erkennbar. Das Volksheilmittel hat uns geholfen. “

Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen, Durchschnitt 5,00 von 5)

Lagranmasade Deutschland