Strümpfe für Krampfadern Kompressionsklasse 2

Das Problem, mit dem viele konfrontiert sind, ist die Erweiterung der Venen. Krampfadern – eine Krankheit, bei der sich die Klappen der inneren Venen nicht schließen. Die Gründe können ein sitzender Lebensstil, High Heels, Arbeit, an der eine Person lange Zeit im Stehen oder Sitzen verbringt, Schwangerschaft, Vererbung sein.

Die Behandlungsmethoden können klassische medizinische Behandlungen oder chirurgische Eingriffe sowie externe kosmetische Verfahren oder alternative Methoden zur Behandlung einer Krankheit sein.

Der Ort der Kompressionsunterwäsche bei der Behandlung von Krampfadern sollte nicht unterschätzt werden. Die Kompressionstherapie ist eine der Hauptmethoden zur Behandlung einer Krankheit, sowohl im Anfangsstadium als auch in fortgeschrittenen Formen. Eine solche Therapie hat keine Nebenwirkungen, wird in der Regel von einem Facharzt verschrieben.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Kompressionsunterwäsche

Bei der Kompressionstherapie wird Kompressionsunterwäsche verwendet.

Es gibt Kniestrümpfe, Strümpfe, Strumpfhosen, Strumpfhosen, Ärmel und Bandagen. Solche Unterwäsche verursacht keine Unannehmlichkeiten. Für die Sommerperiode, in der es bei Hitze unangenehm werden kann, wurden Sommermodelle aus dünnem Material und mit offenem Zeh entwickelt.

Sie können es nicht nur für medizinische Zwecke tragen, sondern auch anstelle von gewöhnlichem Leinen. Dieses oder jenes Leinen wird abhängig von der Stelle ausgewählt, an der sich die erkrankte Vene befindet, und es wird fünf bis zehn Zentimeter höher verwendet.

Kompressionsstrümpfe

Eine der Hauptarten von Kompressionsunterwäsche können orthopädische Strümpfe von Krampfadern unterschieden werden. Meistens werden sie vom weiblichen Geschlecht verwendet. Moderne Kompressionsstrümpfe tragen nicht nur dazu bei, gesund zu sein, sondern sehen auch sehr ästhetisch aus. Sie sollten idealerweise an allen Stellen der Beine sitzen, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Wie Sie eine Fußmassage gegen Krampfadern durchführen und welche Arten von therapeutischen Massagen es gibt, erfahren Sie in unserem Artikel.

Warum Ernährung für Krampfadern so wichtig ist und wie man ein Regime für Krampfadern organisiert, finden Sie hier.

Die Wirkung, die heilenden Eigenschaften und der Zweck des Tragens von Strümpfen

Eine der Hauptaufgaben von Kompressionsstrümpfen besteht darin, das ordnungsgemäße Funktionieren des Venensystems und des Muskelfasersystems festzustellen. Schwellung des Gewebes reduzieren.

Kompression oder Druck von außen führen zu einer Verringerung des Durchmessers der Venen und zu einer Verringerung des Verschlusses der Venenklappen, wodurch der Rückstrom nicht auftritt. Sehr Der anatomische Druck auf die unteren Extremitäten ist wichtig.

Das heißt, dies bedeutet, dass die Kompression im Knöchel maximal sein sollte und zum Fixiergummi hin abnimmt. Dank dieses Designs bewegt sich das Blut zum Herzen.

Gebrauchsanweisung

Es ist unmöglich, Krampfadern mit nur einem Zeh Leinen zu heilen, aber es ist durchaus möglich, die Lebensqualität zu verbessern. Eine solche Therapie wird zusammen mit der Hauptbehandlung praktiziert.

Viele Experten raten zum Tragen von Kompressionsstrümpfen gegen Krampfadern, wenn noch keine Symptome zur Vorbeugung von Krampfadern vorliegen.

  1. Schmerzen lindern. (Mit einem Schritt zittert der Beinmuskel, mit Venenerkrankungen und nicht nur schmerzhaften Empfindungen).
  2. Um überschüssige Schlacke und Feuchtigkeit zu entfernen. (Wenn Sie Kleidung tragen, entsteht ein zusätzlicher Blutfluss).
  3. Um Symptome der Schwere, Müdigkeit zu lindern. (Bei Kompressionsstrümpfen erfolgt eine abgestufte Kompression (Druck auf die Weichteile)). Es wird Druck auf die muskulös-venöse Pumpe ausgeübt, das Lumen der Gefäße (venös) wird verengt, daher nimmt der Blutabfluss von den Beinen zum Herzen um ein Vielfaches zu.

Klassifizierung von Strümpfen und Regeln für ihre Auswahl

Orthopädische Strümpfe für Krampfadern sind unterteilt in:

  • klassisch;
  • auf Silikongummi;
  • am Behandlungsgürtel mit Klettverschluss;
  • mit einem offenen Umhang.

Kompressionsstrümpfe sind in Klassen unterteilt:

0,1,2,3 und "Krankenhaus" sind Kompressionsklassen von Unterwäsche.

  1. Null und erste Klasse wird zur Vorbeugung verwendet, wird ohne die Ernennung eines Spezialisten erworben. Es wird bei der Arbeit an den Beinen oder umgekehrt bei sitzender Arbeit mit instabilem Ödem (abends auftreten und morgens verschwinden) während der Schwangerschaft angewendet.
  2. Die zweite und dritte Klasse von Kompressionsunterwäsche wird nur von einem Arzt verschrieben. Es wird angewendet, wenn Krampfadern durch erbliche Symptome sowie nach einer Operation an den Venen mit anhaltendem Ödem, Schmerzen und sichtbaren Gefäßnetzen verursacht werden.
  3. Die Kompressionsunterwäsche der Klasse "Krankenhaus" wird nur von einem Arzt verschrieben. In der Regel nach der Operation, abhängig von der Dauer der Operation (5 Minuten oder 5 Stunden) oder der Zeitdauer im Bett.

Wie normale Strümpfe, die nach DEN (Strickdichteeinheit) klassifiziert sind, werden Kompressionsstrümpfe nach Kompression klassifiziert. Es wird in Millimetern Quecksilbersäule (Druckkraft) gemessen, und jede Kompressionsstufe entspricht ihrer eigenen:

  • Grad 0: 13-15 Millimeter Quecksilber;
  • Grad 1: 18-21 mmHg;
  • Grad 2: 23-32 Millimeter Quecksilber;
  • Grad 3: 34-46 Millimeter Quecksilber;
  • "Krankenhaus": ab 49 Millimeter Quecksilber.

Nach Größe

Die Größe eines medizinischen Strumpfes für Krampfadern sollte sehr sorgfältig angegangen werden. Es wird bestimmt, indem der Umfang der Beine an bestimmten Punkten und Längen (Fuß, Knöchel, Unterschenkel, Knie und Oberschenkel) gemessen wird, so dass der Graph der verschwindenden Kompression gleichmäßig ist.

Nach Zusammensetzung

Kompressorwäsche wird mit spezieller Technologie hergestellt. Es ist zu beachten, dass es nicht von einem Förderer genäht wird, sondern einzeln zu einem „Rundstrick“ (in der Tat Rundstricken) zusammengenäht wird.

Diese Unterwäsche erwärmt sich nicht, sie enthält das Elastan, das zur Erzeugung von Kompression erforderlich ist. Dessous sind schwer zu dehnen. Es ist weder kalt noch heiß. Es ist bequem. Es gibt reine Baumwoll-, Gummi- und Leinenproduktionslinien.

Lagerregeln

Es können Elektroden auftreten (achten Sie auf Ihre Maniküre). Wenn sich ein Kind im Haus befindet und mit ihm spielen muss, versuchen Sie, so wenig Kniebeugen wie möglich zu machen, da sich Ihre Knie dehnen können.

An den Strümpfen selbst können Sie dünne Seidensocken tragen, die Ihre Strümpfe vor Reibung und Löchern an der Ferse schützen.

Dressing Regeln

Aufgrund des Elastangehalts ist es schwierig, Kompressionskleidung zu tragen.

Strumpf, Golf wird am Arm bis zur "Ferse" erst danach gestreckt, es stellt sich heraus. Im sogenannten "Haus" für den Fuß bringen wir den Fuß selbst, den schwierigsten Ort, dies ist der Ort im Aufzug, wir ziehen ihn, wir schieben unseren Fuß vollständig hinein.

Für übergewichtige Menschen, für Menschen mit Rückenschmerzen, die im späten Stadium schwanger sind, gibt es ein spezielles Gerät zum Anziehen von Kompressorkleidung.

Es heißt Butler. Ein Strumpf, Golf oder eine Socke wird darauf gelegt, ein Bein wird hineingedrückt, und dann wird der Butler entfernt und das Bein bleibt in der „Kleidung“. Wenn Sie an Strümpfen einen Zeh haben, müssen Sie zuerst Seidensocken tragen.

Nanovein  Laserkoagulation mit Rosacea an den Beinen und ihren Merkmalen

Stocking Care Rules

Kompressionsstrümpfe müssen regelmäßig gewaschen werden. Waschen Sie unbedingt nur manuell.

Um die Struktur der Leinenfasern nicht zu verformen, sollten Schleudern und Verdrehen vermieden werden.

Für Menschen, die rund um die Uhr Strümpfe tragen müssen, empfehlen Ärzte, sich selbst zu waschen, mit Seife zu seifen, unter fließendem Wasser abzuspülen und mit einem Handtuch zu trocknen.

Lagerfirmen und Patientenbewertungen

Jedes Unternehmen versucht, seinen Platz auf dem Markt zu erlangen, um mehr Verbraucher anzulocken, und schafft einzigartige Modelle, die jedoch alle auf therapeutische Wirkung abzielen. Es gibt keine Probleme, medizinische Strümpfe für Krampfadern auszuwählen und zu kaufen.

  • Firma VALENTO – produziert Kompressionsunterwäsche mit Massageeffekt aus natürlichen Leinenfasern.
  • Ofa Bamberg (Deutschland) – verwendet moderne Materialien, Spitzenelemente, eine reichhaltige Palette an Farben und Fasern. Das Leinenmodell enthält Substanzen für die Hautpflege.

Das Internet ist voll von Bewertungen von Patienten über Kompressionsstrümpfe für Krampfadern.

In den Firmen dieser Länder werden Strümpfe der Economy-Klasse angeboten, deren Tragezeit halbiert wird, deren Preis sich jedoch nicht auf die Qualität auswirkt. Bei billigen Modellen gibt es häufig keine Übereinstimmung mit dem Komprimierungsintervall (eines ist auf der Verpackung angegeben, eines auf dem Produktetikett).

Die Verschleißdauer entspricht häufig nicht dem festgelegten Zeitintervall. Gestreckte Knie. Leads erscheinen schnell. Die Fersen werden gerieben.

Wo kaufen und zu welchen Preisen? Einkaufstipps

Alle Unternehmen bemühen sich um das höchste Zertifikat. Produkte des Unternehmens, das durch dieses Zertifikat zertifiziert wurde, müssen das Symbol dieses Zertifikats auf der Box anzeigen.

Es ist auf in Deutschland und der Schweiz hergestellten Modellen zu finden. In diesem Fall gibt der hohe Preis die Gewissheit, dass die Strickwaren die angegebenen Funktionen erfüllen. Der Preis für Strümpfe aus Krampfadern hängt häufig vom Hersteller und vom Grad der Kompression ab.

Um Strümpfe aus Krampfadern zu kaufen, müssen Sie Tausende bis Zehntausende Rubel ausgeben.

  1. Die Firma TONUS ELAST (Lettland) bietet ihre Modelle der 2. Klasse (23-32) für 1500 Rubel und mehr an.
  2. Modelle (Deutschland) der gleichen Klasse und Kompression können für 2500-3300 Rubel pro Paar erworben werden. Sie sollten Unterwäsche nur in Fachgeschäften kaufen, in denen das Unternehmen und das Modell Sie über ein Rezept eines Arztes beraten.

Kompressionsstrümpfe sind heute nicht nur eine Notwendigkeit für Menschen mit Krampfadern, sondern auch ein Mittel zur Vorbeugung vieler Gefäßerkrankungen. Die Auswahl eines solchen Produkts sollte jedoch nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Spezialisten mit Bedacht erfolgen.

Video: Wie trage ich einen Kompressionsstrumpf?

Strümpfe für Krampfadern Kompressionsklasse 2

Mehr als 40% der Frauen, etwa 30% der Männer – dies ist die Anzahl der Menschen, die mehr oder weniger ausgeprägte Anzeichen von Krampfadern haben. Dies ist eine sehr unangenehme Krankheit. Knoten und Schnüre unter der Haut beeinträchtigen das Aussehen der Beine, Schwellungen tragen ebenfalls nicht zu ihrer Attraktivität bei. Schweregrad, Beinermüdung, Nachtkrämpfe und andere Symptome erschweren das Leben erheblich. Schließlich sind Krampfadern ein Risiko für Blutstauung und Blutgerinnsel sowie eine erhöhte Wahrscheinlichkeit einer gefährlichen Komplikation: Thromboembolie.

Glücklicherweise werden Krampfadern behandelt. Abhängig vom Stadium der Krankheit können Ärzte bestimmte Mittel oder Verfahren empfehlen. In so vielen Fällen wird den Patienten empfohlen, spezielle Kompressionsstrümpfe zu tragen.

Diese Produkte üben eine Kompression (Druck) auf die Beine aus, die die oberflächlichen Venen verengt, die vollständige Entfernung von Blut aus den unteren Extremitäten fördert, das Wohlbefinden fördert und das Fortschreiten der Krankheit verhindert.

Unter den Arten von Kompressionsstrümpfen werden häufig Krampfadern verwendet. Sie ermöglichen es Ihnen, den erforderlichen Grad an Kompression in den betroffenen Venen zu erzeugen, da sich die oberflächlichen Venen, die Krampfadern unterliegen, von der Höhe der Knöchel bis zur Mitte des Oberschenkels befinden.

Kompressionsstrümpfe werden nicht nur zu therapeutischen Zwecken empfohlen, sondern auch zur Prophylaxe, beispielsweise bei schwangeren Frauen, bei denen ein erhöhtes Risiko für Krampfadern besteht. Es wird auch empfohlen, sie von Menschen zu tragen, die viel Zeit auf ihren Füßen verbringen, oft in unbequemen Schuhen laufen, übergewichtig sind oder eine erbliche Veranlagung für Krampfadern haben.

Unser Katalog enthält Strümpfe gegen Krampfadern höchster Qualität von führenden Herstellern. Wählen Sie ein Modell, das Ihnen gefällt – Sie werden beim Kauf nichts falsch machen! Sie können mehr über jeden Artikel lesen, indem Sie auf den Namen oder das Foto klicken.

Arten von Strümpfen für Krampfadern

Es gibt drei Arten von Kompressionsstrümpfen: medizinische Kompressionsstrickwaren für die Langzeitanwendung bei Venenerkrankungen, medizinische Strickwaren für die Verwendung während und nach Operationen und Geburten sowie vorbeugende Produkte mit leichter Kompression, die zur Vorbeugung von Krampfadern empfohlen werden.

Auch Strümpfe können in verschiedene Arten von Designs unterteilt werden. Sie kommen mit oder ohne Silikongummi, mit einem Korsettgürtel, mit offener oder geschlossener Ferse und Zehen, mit einer mehr oder weniger starken Dicke des Fixiergummis.

Strümpfe für Krampfadern: Preis und Verkauf

Der Kauf von Strümpfen für Krampfadern ist die richtige Entscheidung, wenn Sie an einer Venenerkrankung leiden oder das Risiko haben, diese zu entwickeln. Sie helfen dabei, die Symptome zu vergessen. Mit ihnen haben Sie mehr Möglichkeiten bei der Auswahl der Kleidung, und die Prognose der Krankheit wird sich deutlich verbessern.

Um eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie den ausgewählten Namen in den Warenkorb legen oder uns telefonisch anrufen. Die Lieferung ist in ganz Russland möglich, erfolgt in kürzester Zeit und auf zuverlässigste Weise. Moskauer haben die Möglichkeit, das Paket selbst an unserer Verkaufsstelle abzuholen oder eine tägliche Kurierzustellung zu bestellen.

Beratung bei der Auswahl eines Strumpfes für Krampfadern

Bei Bedarf können wir Sie zu allen Fragen im Zusammenhang mit Kompressionsstrümpfen und deren Verwendung beraten. Rufen Sie uns während der Geschäftszeiten des Geschäfts an und fragen Sie nach allem, was Ihnen nicht klar ist. Wir werden Ihnen sicherlich helfen, Sie werden selbst das erfolgreichste Modell von Strümpfen für Krampfadern auswählen und bald damit beginnen, es mit gesundheitlichen Vorteilen zu verwenden.

© 2009-2016 Transfaktor.Ru Alle Rechte vorbehalten.
Sitemap
Moskauer Stadt Verkhnyaya Radischevskaya d. 7 Gebäude 1 von. 205
Tel.: 8 (495) 642-52-96

© 2009-2018. Hypermarket-zdorovya.rf Alle Rechte vorbehalten. Sitemap

Moskauer Stadt Verkhnyaya Radischevskaya d. 7 Gebäude 1 von. 205 Tel.: 8 (495) 642-52-96

Merkmale der Verwendung von Antikarose-Strümpfen der Kompressionsklasse 2

Antikarikose-Strümpfe der Kompressionsklasse 2 werden häufig von Fachärzten für die Diagnose einer chronischen Veneninsuffizienz der Venen in den unteren Extremitäten verschrieben.

Diese Produkte werden von schwangeren Frauen sowie von Patienten mit Thrombophlebitis und Krampfadern gleichzeitig zur Vorbeugung bei Operationen im Beckenbereich oder an den Beinen verwendet.

Kompressionsunterwäsche und das Prinzip ihrer Anwendung

Bei ausgeprägten vergrößerten Knoten in den Venen der unteren Extremitäten sind Frauen für die Ernennung eines Phlebologen verantwortlich, der regelmäßig Kompressionsunterwäsche verwendet. In den Anfangsstadien der beschriebenen Krankheit ignorieren Frauen häufig die Anweisungen von Spezialisten, was in keinem Fall getan werden sollte, wenn die regelmäßige Verwendung von Strickwaren der Klassen 1 oder 2 empfohlen wird.

Dieser Ansatz zur Beseitigung der Symptome von Krampfadern ist grundsätzlich falsch. In der Tat werden Kompressionsstrümpfe der Klasse „2“ häufig nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch zu therapeutischen Zwecken verwendet. Und nicht jede Frau versteht, wie negativ die Weigerung, Kompressionsunterwäsche zu tragen, den Allgemeinzustand beeinflussen kann.

Einige interessante historische Fakten

Die Praxis zeigt, dass sogar unsere Vorfahren die Merkmale des Verlaufs von Krampfadern und anderen Erkrankungen der unteren Extremitäten beobachteten und sie mit einfachen und erschwinglichen Geräten in der Praxis korrigierten:

  1. Es ist seit langem bekannt, dass beim Verbinden und leichten Strecken der Beine der Schmerz nachlässt und die Schwellung abnimmt. Es ist bekannt, dass die Fresken, die mindestens 2500 Jahre alt sind, Tänzer mit verbundenen unteren Gliedmaßen darstellen.
  2. Hippokrates 'berühmter Satz lautet: "Es gibt keine bessere Ruhe für die Beine als das Anziehen."
  3. Die alten Krieger, die zelten gingen, verbanden sich immer und zogen ihre Beine.
  4. Unnas Stiefel ist der Vorläufer moderner Kompressionskleidung.
  5. Durch zahlreiche Studien wurde nachgewiesen, dass Strümpfe 2. Grades gut mit Verschlimmerungen von Krampfadern in den Beinen umgehen können.
Nanovein  Arten von Krampfadern und Behandlung

In der Praxis wurden in der Praxis häufig elastische Bandagen verwendet. Heute werden sie durch Strumpfhosen, Golf, Strümpfe ersetzt. Die neuesten Produkte sehen vorzeigbarer aus. Darüber hinaus können Sie aufgrund ihrer großen Auswahl ein Modell auswählen, das für ein bestimmtes Outfit geeignet ist. Diese Strickware ist praktisch zu tragen, bietet eine wirksame therapeutische Wirkung. Derzeit wird Kompressionsunterwäsche aktiv verbessert und standardisiert.

Häufig gestellte Fragen

Am häufigsten hören Ärzte Fragen von ihren Patienten:

  1. Können die festziehenden Kompressionsstrümpfe durch günstigere konventionelle Analoga von 100-120 Den ersetzt werden? Es versteht sich, dass die Venen kein Maß für die Kompression darstellen, daher ist unter ihrer Wirkung eine ordnungsgemäße Kompression von Problembereichen mit beschädigten Venen nicht gewährleistet. Therapeutische Kompression ist die Bereitstellung eines akzeptablen Drainageeffekts auf der Haut mit Gefäßen, die von Krampfadern hauptsächlich im unteren Teil des Beins (Knöchelregion) und etwas weniger im oberen Teil des Beins betroffen sind.
  2. Nachts Strümpfe ausziehen oder nicht? Die Antwort hängt direkt davon ab, welchen Zweck die Verwendung von Kompressionsunterwäsche verfolgt. In der postoperativen Phase wird empfohlen, Strümpfe rund um die Uhr zu tragen und diese nur zur vorübergehenden Entspannung auszuziehen.
  3. Wie lange sollte das beschriebene Trikot getragen werden? Normalerweise verschreibt ein Phlebologe mit einem normalen Verlauf von Krampfadern die Verwendung von Leinen für sechs Monate. Gleichzeitig wird eine wirksame medikamentöse Therapie auf Basis der Venotonik durchgeführt. Am Ende des vorgeschriebenen Kurses werden die Behandlungsergebnisse von einem Spezialisten überprüft und der Allgemeinzustand des Patienten bewertet.

Der russische Markt ist durch eine große Auswahl an Kompressionsstrümpfen vertreten, die von bekannten Marken hergestellt werden. Solche Produkte entsprechen voll und ganz den internationalen Standards. Die Strickwaren üben einen besonderen „abgestuften Druck“ aus, während der Leinenstoff streng hypoallergen verwendet wird. Zu den am häufigsten verwendeten Marken gehören:

Bei ausgeprägten erweiterten Venen, die mit Gefäßen, Schwellungen und Schmerzen bedeckt sind, ist die Verwendung von Kompressionsstrümpfen der Klasse 2 sowohl für Männer als auch für Frauen strengstens angezeigt.

Merkmale der beschriebenen Wäsche

Strickwaren der Klasse 2 komprimieren beschädigte Bereiche an den unteren Extremitäten mit einem Druck zwischen 23 und 32 mmHg. Somit wird eine therapeutische Wirkung bereitgestellt.

Kompressionsunterwäsche wird nur von einem qualifizierten Spezialisten ernannt und ausgewählt, dem bestimmte Tests vorausgehen. Strümpfe der Klasse 2 werden in folgenden Fällen ernannt:

  • nach Sklerotherapie;
  • mit Krampfadern an den Beinen in ausgeprägter Form;
  • mit chronischer Veneninsuffizienz;
  • zur Vorbeugung von Geschwüren.

Kompressionsstrümpfe sind im Vergleich zu elastischen Bandagen teuer, aber die ersten Produkte sind haltbarer. Wenn der Schleppstrick richtig gepflegt wird, hält er während des gesamten therapeutischen Verlaufs an.

Die beschriebenen Produkte der Klasse 2 verhindern eine weitere Dehnung der Wände der betroffenen Venen. Infolgedessen bilden sich in den Gefäßen keine gesundheitsgefährdenden Knoten, das Auftreten von Blutgerinnseln wird verhindert. Aus der Praxis ist bekannt, dass sich Krampfadern hauptsächlich auf weibliche Krankheiten beziehen, sich jedoch häufig bei Männern manifestieren. Daher gibt es in Apotheken eine Stretching-Unterwäsche für Männer, die beschädigte Gefäße der unteren Extremitäten zuverlässig hält, während die Finger vieler Modelle offen bleiben.

In diesen Fällen ist es nicht akzeptabel, Stretch-Strickwaren zu verwenden

Moderne Anti-Krampf-Unterwäsche, die von führenden Unternehmen entwickelt wurde, wird aus speziellen Rohstoffen hergestellt, die sich durch ein spezielles Fadenweben auszeichnen. In Anbetracht dessen wurde die Liste der Kontraindikationen für die Verwendung von Unterwäsche der Klasse 2 um eine Größenordnung reduziert. Strickwaren werden nicht empfohlen für Patienten mit fortschreitender koronarer Herzkrankheit. Dermatologische Probleme sind ausgeprägt. In anderen Fällen sind Kompressionsstrümpfe eine wirksame Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern in den Beinen.

Grundregeln der Wahl

Die Kompression der Klasse 2 wird als therapeutisch angesehen. Sie ist für die Anwendung während einer fortschreitenden Form der Krankheit vorgesehen. Wählen Sie vor allem die richtige Unterwäsche. Ein Phlebologe wird dabei helfen. Es ist wichtig zu verstehen, dass eine falsche Größenauswahl die Behandlungstherapie auf Null reduziert. Beim Kauf von Strümpfen und Strumpfhosen müssen die genauesten Messungen vorgenommen werden. Folgende Parameter müssen klar bekannt sein:

  • Fußgröße;
  • exakter Knöchelumfang;
  • der genaue Umfang des Oberschenkels direkt unter dem Gesäß;
  • Wadendurchmesser;
  • die Gesamthöhe des Produkts vom Boden bis zur Hüfte.

Von großer Bedeutung ist die Zusammensetzung des Materials, aus dem Leinen hergestellt wird. Es ist wünschenswert, ein dichtes Latex-Finish zu haben, die korrekte Bezeichnung der Kompressionsklasse. Venoteks Produkte, die von Elastic Therapy Inc präsentiert werden, haben sich bewährt. Diese Strümpfe zeichnen sich durch einwandfreie Qualität, Haltbarkeit, einfache Lagerung und regelmäßige Pflege aus.

Ein solcher Erfolg der beschriebenen Produkte ist leicht zu erklären. Die Marke wurde vor relativ kurzer Zeit von der deutschen Firma Rehard Technologies GmbH überkauft. Komplexes Weben dank spezieller Technologie, hochwertige Materialverarbeitung – diese Indikatoren stammen von deutschen Herstellern. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Fabrikprodukte ein höheres Qualitätsniveau erreicht haben.

Bewertungen von Frauen zeigen die Wirksamkeit der Straffung von Strümpfen, Strumpfhosen in 75-80% der Fälle von Gebrauch. Strickwaren der Klasse 2 wirken sich gleichmäßig auf die betroffenen Hautpartien der Beine aus, was den physiologischen Bedürfnissen des menschlichen Körpers, dem korrekten allgemeinen venösen Abfluss, voll und ganz entspricht. Im Knöchelbereich beträgt der Druck 100%. Auf Tibiaebene sinkt sie auf 70%. Höher bis zu den Hüften ist ein leichter Druck – etwa 40%. Anti-Krampf-Strickwaren beziehen sich auf Therapeutika, haben eine lymphatische Drainageeffekt.

Experten empfehlen, morgens Kompressionsunterwäsche zu tragen, ohne noch aus dem Bett zu kommen. Somit werden Gewebe mit betroffenen Venen unterstützt und die Bildung von Ödemen verhindert. Um die therapeutische Wirkung nicht zu stören, ziehen Sie die beschriebene Unterwäsche nicht den ganzen Tag über aus. In Bezug auf die Nachtzeit entscheidet der behandelnde Arzt individuell, ob Kompressionsstrümpfe verwendet werden sollen oder nicht. Oft empfehlen Phlebologen, Strümpfe mit geringerer Straffung für die Schlafdauer anzuziehen.

Wenn möglich, müssen die Beine tagsüber angehoben werden: Die unteren Gliedmaßen ragen über das Herz hinaus, es sei denn, dem Kardiologen sind individuelle Kontraindikationen angezeigt.

Im Sommer kann Unterwäsche gegen Krampfadern zu Beschwerden führen. Es lohnt sich jedoch nicht, die Anwendung einzustellen: Dadurch wird die therapeutische Therapie unterbrochen. Es ist am besten, die Haut mit beschädigten Venen mit einer normalen Feuchtigkeitscreme zu behandeln, bevor Sie den Strumpf verwenden.

Hochwertige Strickwaren erfordern keine besonderen Regeln für Pflege und Lagerung. Das Waschen erfolgt mit normalem Waschmittel in kaltem Wasser. Beim Trocknen ist Sonnenlicht und direkte Hitze zu vermeiden.

Anti-Krampf-Unterwäsche der Klasse 2 wird aktiv bei der Behandlung von Beinvenen eingesetzt, die von Krampfadern betroffen sind. Die unabhängige Verwendung dieser Strickwaren ist nicht akzeptabel. Ein Phlebologe ist mit der Auswahl, Ernennung und Bestimmung der Verwendungsdauer beschäftigt.

Lagranmasade Deutschland