Symptome einer betroffenen oder besessenen Person

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

1. Einleitung

Spirituelle Forschungen haben gezeigt, dass fast die ganze Welt zu dem einen oder anderen Zeitpunkt in ihrem Leben von Geistern beeinflusst wird. Ungefähr 30% der Weltbevölkerung sind gespenstisch. Die Zuneigung oder der Besitz von Geistern verringert unmerklich die Fähigkeit der Person in einem allmählich zunehmenden Ausmaß. Es ist daher unbedingt erforderlich, dass eine Person dies so bald wie möglich bemerkt, damit Abhilfemaßnahmen ergriffen werden können.

Da der Prozess der Beeinflussung des Geistes jedoch auf der spirituellen Ebene stattfindet (dh jenseits des Verständnisses der fünf Sinne, des Geistes und des Intellekts), kann nur ein Heiliger über 70% wirklich verstehen, ob eine Person betroffen oder besessen ist oder nicht. spirituelle Ebene oder von Personen mit fortgeschrittenem sechsten Sinn. Da den meisten Menschen sowohl der geistige als auch der fortgeschrittene sechste Sinn fehlt, sind sich die meisten Betroffenen oder Besessenen ihres Zustands nicht bewusst.

Dieser Artikel listet einige der unterschiedlichsten Symptome auf, die häufig auftreten, wenn der Geist die verschiedenen Systeme des Körpers beeinflusst. Die gleichen Symptome können bei Routineerkrankungen beobachtet werden, die die jeweiligen Systeme betreffen. Wenn also die Symptome ungeklärt sind oder trotz der besten konventionellen Behandlungen oder häufigem Auftreten nicht verschwinden, können wir uns auf intellektueller Ebene die Möglichkeit vorstellen, auf Geister zurückzuführen zu sein.

2. Was sind die körperlichen Symptome einer Geistesstörung?

Wir haben die Symptome zur leichteren Überweisung kategorisiert.

2.1. Die fünf Sinnesorgane

  • Schlechter Geschmack im Mund.
  • Das Gefühl, dass jemand das Auge nach innen zieht, Reizung in den Augen usw.
  • Trockenheit von Lippen, Mund und Rachen.
  • Dank der Raja-Tamatav-Geister bildet sich auf Gesicht und Körper der betroffenen Person eine klebrige Schicht.
  • Fettige Haut.
  • Hautausschläge.
  • Eine unheimliche Berührung.

2.2. Schmerz

  • Ein stechendes Gefühl.
  • Kopfschmerzen und Migräne.
  • Starke Rückenschmerzen, Körperschmerzen und Bewegungsunfähigkeit.
  • Erstickungserfahrung.

2.3. Symptome im Zusammenhang mit den neun Körperöffnungen

In der Nähe des sattvischen Einflusses verlassen Geister (Dämonen, Teufel, negative Energien usw.) den Körper durch einige der neun Öffnungen, d. H. zwei Augen, zwei Nasenlöcher, zwei Ohren, ein Mund, ein Penis / eine Vagina und ein Anus. Eine Person kann Gasaustritte aus einigen dieser Öffnungen oder Husten, Gähnen, Aufstoßen, Niesen usw. erfahren. relativ zur betroffenen Öffnung.

2.4. Verdauungssystem

  • Nicht zulassen, dass die Person isst: Appetitlosigkeit, Übelkeit auf den ersten Blick, besseres Gefühl nach Abkehr vom Essen.
  • Appetitschärfung, häufiger Hunger und starkes Essen: Bei der Verdauung von Lebensmitteln ist das absolute Feuerprinzip (Schwerkraft) erforderlich. Da der Mensch hauptsächlich aus dem Prinzip der absoluten Erde (Prutvitava) besteht, kann er nicht viel Nahrung verdauen. Aber wenn er von Geistern besessen ist (Dämonen, Teufel, negative Energien usw.), kann er dies tun. Da Spirituosen aus dem Absoluten Luftprinzip (Vayutatva) bestehen, können sie mit Hilfe des Absoluten Feuerprinzips Lebensmittel mahlen. Lesen Sie den Artikel über absolute kosmische Prinzipien (Panchatvat).

2.5. Fortpflanzungssystem

  • Unfruchtbarkeit
  • Häufige Abtreibungen
  • Totgeburten

2.6. Vorfälle

  • Stoßstrom
  • Vorfälle zu Hause wie Glühlampenöl, das plötzlich aus der Pfanne springt und zu Verbrennungen führt
  • Wiederholte Autounfälle an einer Stelle
Nanovein  Krampfadersymptome (2)

2.7. Motorische Organe

  • Nervös und ängstlich infolge der Zunahme der immateriellen Raja-Hauptkomponente
  • Verzerrte Bewegungen
  • Teakholz

2.8. Geräusche machen

  • Stöhnen und seltsame Geräusche und danach nichts mehr merken.
  • Tiergeräusche machen.
  • Apropos Geist durch die besessene Person mit einer Stimme des anderen Geschlechts.

2.9. Wirkung auf die Lebensenergie

Lebensenergie (Prana-sakti) ist die lebenserhaltende Energie des Körpers und ist immateriell.

Lebensenergie in einer spirituell entwickelten Person und in einer Person, die sich nicht spirituell entwickelt hat

Prozentsatz der Lebensenergie
1. Spirituell entwickelter Mensch130
2. Eine Person, die sich nicht spirituell entwickelt hat100

Menge an Lebensenergie in Abhängigkeit vom Grad der Belastung durch Geister (Dämonen, Teufel, negative Energien usw.)

Grad der NotMenge an Lebensenergie (Prozent)
595
1090
2070
3050
40 *30 **

* Derzeit beträgt die maximal mögliche Belastung normalerweise 40%

Not beinhaltet sowohl das Beeinflussen als auch das Besitzen negativer Energien

** Die Reduzierung der Lebensenergie ist auf den Einsatz im Kampf gegen Geister zurückzuführen. Wenn es unter 30% fällt, stirbt die Person.

Unfähigkeit zu meditieren, wenn die Lebensenergie reduziert ist: Für eine Person zum Meditieren ist die Konzentration des Geistes ein Muss. Wenn die Lebensenergie reduziert wird, hat der Geist nicht die Energie, etwas zu tun. Meditation ist daher auch unmöglich. Aber es gibt immer noch verwirrende Emotionen und nachfolgende Angst, da es sehr wenig Lebensenergie erfordert und Geister diese Gedanken erzeugen.

3. Psychische Belastung und ihre Symptome

Wenn eine Person von Geistern betroffen oder besessen ist, zeigt sie die folgenden psychischen Symptome:

  • Er spricht nicht ohne Grund mit einem Kollegen oder Familienmitglied.
  • Sich ohne Grund von Kollegen oder Familienmitgliedern entfernt fühlen.
  • Verhalten entgegen der menschlichen Natur.
  • Weinen unterbrechen, grundlos erschrocken, Angst, Depression, Angst, Geisteskrankheit, Selbstmordgedanken usw. Geister müssen nur 5% ihrer Energie aufwenden, um eine Person zu erschrecken, indem sie Schädel, erschreckende Bilder usw. zeigen.
  • Zweifel oder negative Gedanken: Geister setzen Zweifel und negative Gedanken in den Geist einer Person, um sie zu destabilisieren, Angst und Irritation zu verursachen. Einige Beispiele für negative Gedanken sind:
    • Wunsch, jemanden zu ertrinken
    • Das Ego stärken
    • Abnahme des Glaubens an Gott.
  • Wut auf andere: Wenn eine Person von Geistern betroffen oder besessen ist, Wut auf eine andere Person ohne wesentlichen Grund, dann ist dies höchstwahrscheinlich auf den Geist zurückzuführen. Unter solchen Umständen muss man lernen, Wut zu ignorieren.
  • Sich für andere verletzt fühlen: Eine besessene Person kann das Gefühl haben, sich selbst oder andere verletzen zu wollen. Während der spirituellen Vertreibung kann sich die Person auch so fühlen, als ob sie andere verletzen möchte. In solchen Fällen muss man von Anfang an, wenn der Besitz nicht vollständig manifestiert ist und eine gewisse Kontrolle für sich selbst vorhanden ist, andere über diese Gefühle informieren. Andernfalls geht die Kontrolle über sich selbst verloren, sobald sich die besessene Person manifestiert, und sie kann der Person, die sie behandelt, Schaden zufügen.

4. Sexuelle Symptome

  • Erhöhte oder verminderte Libido.
  • Wenn der Geist einer Frau von einer Frau besessen ist, zieht sie andere männliche Geister direkt oder durch Vermittlung anderer Männer an, die von männlichen Geistern besessen sind. Solche Frauen haben nicht das Bedürfnis, formelle Beziehungen mit dem anderen Geschlecht wie der Ehe einzugehen. Sie kommen mit einer Entschuldigung oder etwas, um solche Beziehungen zu vermeiden.

4.1. Homosexuelle Anziehung

Der Hauptgrund für die schwule Orientierung einiger Menschen ist, dass sie von weiblichen Geistern besessen sind. Der weibliche Geist in ihnen wird von anderen Männern angezogen. Im Gegensatz dazu ist die Anziehungskraft einiger Lesben auf Frauen auf die Anwesenheit männlicher Geister zurückzuführen. Das Bewusstsein des Geistes transzendiert das normale Verhalten der Person, um homosexuelle Anziehung zu erzeugen. Spirituelle Forschungen haben gezeigt, dass die Ursache für homosexuelle Präferenzen hauptsächlich im spirituellen Bereich liegt.

  • Körperliche Ursachen (5%): aufgrund hormoneller Veränderungen.
  • Psychologische Gründe (10%): Eine angenehme Erfahrung mit einer Person des gleichen Geschlechts wie ein Teenager oder ein junges Alter machen und es daher erneut versuchen möchten.
  • Spirituelle Ursachen (85%): Meistens Geister.

Homosexualität kann durch regelmäßige spirituelle Praxis nach den 6 Grundprinzipien überwunden werden. SSRF bietet einige einfache Schritte.

Um homosexuelle Neigungen und Wünsche zu überwinden, muss man die folgenden spirituellen Heilmittel anwenden:

Song-Methode:

  1. Singen Sie diesen Gesang 108 Mal jeden Morgen, Mittag- und Abend.
  2. Zünde einen duftenden Duft an, wenn du singst.
  3. Tragen Sie Holy Ash (Vibuti) auf den Körper auf

Methode: Befestigen Sie die Spitzen von Daumen und Zeigefinger mit leichtem Druck mit dem Daumen. Halten Sie den Rest Ihrer Finger so gerade wie möglich.

Dauer: Täglich, bis der homosexuelle Trend verschwindet. Normalerweise sollte das Mudra 45 Minuten lang durchgeführt werden. Es kann auch länger gemacht werden.

Die Nase sollte immer von Gesang begleitet werden. Durch das Singen absorbieren wir göttliche Energie aus dem Aspekt des Gottes, dessen Namen wir singen. Während wir weitermachen, kanalisieren wir die göttliche Energie, die durch das Singen in diesem bestimmten Energie-spirituellen Zentrum entsteht. Somit wird diese Energie an die Behörden in diesem Bereich weitergegeben. Wenn Ihr Arm dabei zu schmerzen beginnt, können Sie ihn strecken und eine Weile ruhen lassen oder Ihren Arm wechseln.

5. Schlafstörungen

  • Schlafmangel
  • Übermäßiger Schlaf
  • Im Schlaf spazieren gehen. Lesen Sie unseren begehbaren Artikel
  • Schlaflähmung

Der Unterschied zwischen normalem Schlaf und Geisterberuhigung

PesnopeenWeiseNyes
"Om Rudrah Namaha"(spezifische Position der Finger, um die göttliche Energie in den Körper und den feinstofflichen Körper zu leiten) Man kann wie folgt vorgehen, wie auf dem Foto oben gezeigt:Es ist nicht der Fokus des Energieflusses durch die Vermittlung der Finger der Hände, die an den Spitzen zusammengebunden sind. Während wir weitermachen, konzentrieren wir unsere spirituelle Energie, indem wir unsere verbundenen Finger auf ein bestimmtes Energiezentrum richten. Es ist ratsam, gleichzeitig das Sahasrara (das Kronenchakra) und das Svadi Stana (das Sakralchakra) durchzuführen.
Normaler SchlafGeisterberuhigung
Der EffektWir können wach bleiben, wenn wir das wollenGewicht im Kopf, wir sind gezwungen, sofort einzuschlafen
MittelWasser ins Gesicht sprühenPesnopeene und andere spirituelle Mittel
  • Albträume
    • Erschreckende seltsame Gesichter und Geister sehen.
    • Alpträume, in denen geliebte Menschen sterben oder von einer träumenden Person getötet werden.
    • Einen Geist zu sehen, der einen bekannten oder geliebten Menschen besitzt, und sich dann für diese wache Person ängstlich zu fühlen.
    • Schlangen, die ein oder mehrere Familienmitglieder angreifen.

6. Familiendisharmonie

  • Wenn ein Ehepartner ein Sattvik ist, wird der Geist des anderen Ehepartners in Not geraten, wenn er sich in unmittelbarer Nähe des Ehepartners befindet, da er den Sattvik darin nicht tolerieren kann. Dies wird zu offensichtlichen Streitigkeiten zwischen dem Paar führen, die tatsächlich vom Geist inszeniert werden, um den Kontakt mit dem Sattvic zu verhindern.
  • Selbst wenn beide gespenstisch sind, kann es auch zu Fehden kommen.
  • Körperlicher, geistiger und sexueller Missbrauch.

7. Intellektuelle Not

  • Reduzierte intellektuelle Produktion, Vergessen, weniger Inspiration.
  • Die Unfähigkeit, einfache Routinesachen zu verstehen, die für die Person untypisch sind.

8. Finanzieller Verlust

  • Betrug einer anderen Person.
  • Schlechte Mitarbeiterleistung im Unternehmen trotz guter Arbeitsbedingungen und Beziehungen.
  • Häufige Probleme mit Maschinen und Geräten des Unternehmens

9. Spirituelle Symptome

9.1. Not mit den fünf Sinnesorganen verbunden

Eine Person kann im Schlaf, in einem meditativen oder wachen Zustand unter Stress leiden.

  • Schlechter Geruch
  • Gruselige Szenen
  • Ich sehe einen schwarzen Heiligenschein um den Kopf
  • Beängstigende Szenen: Leichen, monströse, entstellte Gesichter, menschliches Gesicht, nur ein Skelett darunter, nur eine Hand von den Fingern bis zum Ellbogen im Fenster, eine brennende Leiche im Bauch eines Mannes, ein Geist, der an einem Baum hängt
  • Eine bunte Prozession von Geistern
  • Leichen von Suchenden, verbrannte Körper von Bekannten
  • Haufen von Kadavern, die in Lastwagen transportiert wurden und anderswo auf Haufen lagen
  • Glasierter Blick in die Augen
Lagranmasade Deutschland