Tiefenmassage

Eine Art von Massagetherapie, die Tiefengewebemassage, beinhaltet starken Druck und langsame Bewegungen, um tiefere Schichten der Muskeln und der Faszien (Bindegewebe, das den Muskel umgibt) zu erreichen. Es wird bei chronischen Schmerzen sowie bei Steifheit des Nackens und des oberen Rückens, Schmerzen im unteren Rückenbereich, Muskelverspannungen in den Beinen und Schulterschmerzen angewendet.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Mögliche Vorteile einer Tiefenmassage

Die Tiefengewebemassage konzentriert sich normalerweise auf ein bestimmtes Problem, wie chronische Muskelschmerzen, Rehabilitation nach einer Verletzung und die folgenden Zustände:

  • Schmerzen im unteren Rücken
  • eingeschränkte Mobilität
  • Erholung von Verletzungen
  • wiederholte Dehnung, wie Karpaltunnelsyndrom,
  • Haltungsprobleme
  • Muskelverspannungen in den Kniesehnen, Gesäßmuskeln, Beinen, Quadrizeps, im oberen Rücken
  • Arthrose Schmerzen
  • Tennisarm
  • Fibromyalgie,
  • Schmerzen im oberen Rücken oder Nacken.

Nicht alle dieser Vorteile sind wissenschaftlich belegt, aber laut Verbraucherberichten glauben 34 Menschen, dass eine Tiefengewebemassage die Schmerzen bei Arthrose wirksamer lindert als Bewegung, Medikamente, Chiropraktik, Akupunktur, Ernährung und Glucosamin.

Die Tiefengewebemassage hat auch die höchste Bewertung für die Behandlung von Schmerzen bei Fibromyalgie erhalten. Menschen bemerken oft eine Verbesserung des Bewegungsumfangs unmittelbar nach einer Tiefengewebemassage.

Wenn Sie an einer Massage interessiert sind, um Sportverletzungen vorzubeugen, sportbedingte Probleme zu lösen oder Muskeln nach dem Sport wiederherzustellen, sollten Sie eine Sportmassage in Betracht ziehen.

Was Sie von einer Tiefenmassage erwarten können

Während sich einige Schlaganfälle wie bei der schwedischen Massagetherapie anfühlen, ist die Tiefengewebemassage keine stärkere Version der schwedischen Massage.

Nanovein  Creme zur Vorbeugung von Krampfadern während der Schwangerschaft

Tiefengewebemassagetechniken werden verwendet, um Narbengewebe zu zerstören und Muskelknoten oder Adhäsionen (Bänder von schmerzhaften, harten Geweben) physisch zu zerstören, die die Durchblutung stören und Schmerzen, einen begrenzten Bewegungsbereich und Entzündungen verursachen können.

Zu Beginn einer Tiefengewebemassage wird normalerweise ein leichter Druck angewendet, um die Muskeln aufzuwärmen und vorzubereiten. Dann werden bestimmte Methoden angewendet.

Übliche Methoden sind:

  • Ausziehen: Tief gleitender Druck entlang der Muskelfasern mit Ellbogen, Unterarm, Gelenken und Daumen.
  • Reibung Muskeldruck, um Adhäsionen zu lösen und Gewebefasern auszurichten. Masseure können während einer Tiefenmassage Fingerspitzen, Gelenke, Hände, Ellbogen und Unterarme verwenden. Möglicherweise werden Sie gebeten, tief zu atmen, da der Massagetherapeut in angespannten Bereichen arbeitet.

Nach der Massage kann es zu Steifheit oder Schmerzen kommen, die jedoch innerhalb eines Tages oder so verschwinden sollten. Wenden Sie sich an Ihren Massagetherapeuten, wenn Sie Probleme haben oder nach der Massage Schmerzen haben. Trinkwasser nach der Massage kann helfen, Stoffwechselabfälle aus dem Gewebe zu entfernen.

Tut Tiefenmassage weh?

Zu bestimmten Zeitpunkten während der Massage können Sie sich unwohl fühlen oder sogar mäßige Schmerzen haben, da der Massagetherapeut in Bereichen arbeitet, in denen Adhäsionen oder Narbengewebe vorhanden sind. Der Schmerz ist nicht unbedingt gut und dies ist kein Zeichen dafür, dass die Massage wirksam sein wird.

Tatsächlich kann sich Ihr Körper als Reaktion auf Schmerzen anspannen, was es dem Therapeuten erschwert, auf die tieferen Muskeln zuzugreifen. Sie sollten Ihrem Masseur immer mitteilen, ob Sie während der Massage Schmerzen verspüren. Der Spezialist kann die Technik anpassen oder das Gewebe zusätzlich vorbereiten, wenn die oberflächlichen Muskeln angespannt sind.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen der Tiefengewebemassage

Eine Tiefengewebemassage kann für Menschen mit Blutgerinnseln (z. B. Thrombophlebitis oder tiefe Venenthrombose) aufgrund des Risikos einer Verschiebung unsicher sein. Wenn Sie Blutgerinnsel haben oder das Risiko von Blutgerinnseln besteht, ist es wichtig, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren.

Nanovein  Kastanie für Krampfadern Bewertungen von Ärzten

Wenn Sie sich kürzlich einer Operation, Chemotherapie, Bestrahlung oder einer anderen Krankheit unterzogen haben, wird empfohlen, vor Beginn einer Massage einen Arzt zu konsultieren. Einige Menschen mit Osteoporose sollten den tieferen Druck dieser Art von Massage vermeiden.

Die Massage sollte nicht direkt über Blutergüssen, entzündeter oder infizierter Haut, Hautausschlägen, nicht geheilten oder offenen Wunden, Tumoren, einem Leistenbruch in der Bauchhöhle, zerbrechlichen Knochen oder Bereichen mit kürzlich aufgetretenen Frakturen durchgeführt werden.

Eine Massage kann zu Blutergüssen und seltener zu Hämatomen (lokalisierte Blutentnahme außerhalb der Blutzellen) und venösen Thromboembolien führen. Wenn Sie an einer Krankheit leiden, ist es wichtig, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, um herauszufinden, welche Art von Massage er empfehlen wird. Beispielsweise können Menschen mit bestimmten Erkrankungen, wie z. B. Spondylitis ankylosans, die Schmerzen einer Tiefengewebemassage möglicherweise nicht tolerieren.

Während der Schwangerschaft sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie eine Massage planen. Während der Schwangerschaft sollte eine Tiefengewebemassage (oder ein starker Druck) vermieden werden. Ihr Arzt kann jedoch stattdessen einen Massagetherapeuten vorschlagen, der während der Schwangerschaft in Massage geschult ist.

Eine Tiefengewebemassage kann nach einer Tiefengewebemassage auch zu Blutergüssen, selten venösen Thromboembolien, spinaler Neuropathie, Leberhämatom und posteriorem interossärem Syndrom führen.

Tiefengewebemassage ist mehr als nur eine Tiefdruckmassage. Ziele und Techniken unterscheiden sich von der schwedischen Massage. Obwohl dies unter bestimmten Umständen hilfreich sein kann, denken Sie daran, dass Massage nicht immer weh tun oder Ihren Körper verletzen muss, um effektiv zu sein. Um das Beste aus Ihrer Massage herauszuholen, sprechen Sie mit Ihrem Massagetherapeuten.

Sie könnten auch interessiert sein.

Welche Arten von Massagen sind und wie sie helfen? Es gibt viele Arten von Massagetherapien, von klassischen, zum Beispiel schwedischen und Tiefenmassagen …

Die wichtigsten Fragen zur Massage, die Sie möglicherweise nicht beantworten können. Ein Missverständnis der richtigen Etikette während einer Massage kann zu Verwirrung führen. Ich muss …

Nackenschmerzen durch täglichen Stress: Wie man sie reduziert Nackenschmerzen können sich mit der Zeit auf Sie einschleichen. Obwohl sie …

Lagranmasade Deutschland