Überprüfen Sie, ob Krampfadern an Ihnen selbst experimentiert wurden

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ich ging lange, aber langsam zu einem Phlebologen. Der Verdacht wurde durch ein kleines Gefäßnetzwerk verursacht, das an der Innenseite des Beins auftrat.

Ich ging lange, aber langsam zu einem Phlebologen. Der Verdacht wurde durch ein kleines Gefäßnetzwerk verursacht, das an der Innenseite des Beins auftrat. Ich hörte von der Kosmetikerin davon: "Wir können es leicht mit einem Laser entfernen." Vor Beginn des Verfahrens wurde jedoch interessant, was der Phlebologe dazu sagen würde. Nur zum Vergleich.

Zunächst musste wie üblich ein Fragebogen ausgefüllt werden, in dem eine angemessene Menge an Informationen über Sie angegeben sind. Dazu gehörten: Informationen über die eingenommenen Medikamente, einschließlich hormoneller Verhütungsmittel, Frakturen, Plattfüße, Schwangerschaft (früher, geplant oder aktuell), Alter, Gewicht und schlechte Gewohnheiten. Abschließend musste das betreffende Thema angegeben werden. Im Moment störten mich Schmerzen und Schwellungen nicht, aber die ästhetische Seite des Problems war besorgniserregend.

Ich wusste wenig darüber, wie phlebologische Forschung betrieben wird. Insbesondere, dass jeder Patient eine Studie zur venösen Durchgängigkeit hat. Ich hatte keine Informationen darüber, wie lange, schmerzhaft (und vielleicht sogar blutig) dieses Verfahren war.

Der Beginn der Inspektion erwies sich als schwungvoll: Ohne Hose, auf der Couch stehend, muss ich meine Beine für eine visuelle Inspektion präsentieren. Dann begannen wir mit der Dopplerographie – der gleichen Studie zur Durchgängigkeit der Venen. Tatsächlich stellte sich heraus, dass es dem Ultraschall sehr ähnlich war: Sie liegen auf dem Rücken, manchmal halten Sie auf Befehl eines Arztes den Atem an und als Soundtrack hören Sie den Klang Ihres eigenen Blutes in den Lautsprechern. Mit diesem gesamten Verfahren können Sie die Geschwindigkeit des Blutflusses durch die Venen messen und den Zustand der Klappen großer Venen beurteilen.

Nanovein  Empfehlungen des Phlebologen für Krampfadern

Die erste Schlussfolgerung: Die Untersuchung der Gefäßdurchgängigkeit dauerte etwa 10 Minuten und erwies sich als furchtlos und schmerzlos.

Während ich lag und nicht ohne Vergnügen den Satz verdaute: „Das Ventil funktioniert perfekt am rechten Bein“, stellte sich heraus, dass wir den zweiten Teil der Untersuchung hatten: Durchleuchtung, dh das Durchscheinen des Beins mit einer speziellen Lampe. Das sieht sehr unorthodox aus: Das Licht wird im Büro ausgeschaltet, und nichts anderes lenkt uns davon ab, über den vom rötlichen Lichtstrahl beleuchteten Beinbereich nachzudenken. An diesem Lichtpunkt tauchen problematische Gefäße perfekt auf. Es stellte sich heraus, dass bei mir nicht alles so glatt ist. Wenn das rechte Bein überhaupt zu den Olympischen Spielen geschickt werden konnte, hatte das linke weniger Glück: Krampfadern im Anfangsstadium. Und vor allem wurden die Probleme völlig an der falschen Stelle entdeckt, an der sich das berüchtigte Gefäßnetzwerk abzeichnete, was mich ermutigte, einen Phlebologen aufzusuchen.

Die zweite Schlussfolgerung: Nicht alle Probleme mit den Gefäßen sind mit bloßem Auge sichtbar.

Leider stellte sich die Frage auf der Tagesordnung: "Bin ich zu Krampfadern gesprungen?", Fließend reibungslos in eine andere: "Was soll ich jetzt tun?" Wir haben die Diskussion über diese dringenden Probleme mit Dr. Igor Alexandrovich Tsarenko aufgenommen.

Wahrscheinlich erwartet jeder, der kurz vor einer Krankheit steht, dass sich ihre Vorbeugung oder eine radikale Änderung des Lebensstils auszahlt. Zum Beispiel bei den ersten Anzeichen einer Gastritis – wechseln Sie schnell zu Haferflocken, und Sie können Bronchitis auszahlen, indem Sie mit dem Rauchen aufhören.

Bei Krampfadern ist alles grundlegend anders. Wenn ich ein Fan von Zen wäre, würde ich sagen, dass Krampfadern der richtige Weg sind. Einfach ausgedrückt, wenn die Krankheit begonnen hat, dann können keine vorbeugenden Maßnahmen, keine Diät, Sport, der Einsatz von Venotonika sie nicht mehr blockieren. Krampfadern entwickeln sich. Laut Statistik ist jede vierte Person 11 Jahre alt genug, um vom Ausbruch der Krankheit bis zur Behinderung zu gelangen – vorausgesetzt, sie hebt keinen Finger, um Krampfadern zu behandeln. Darüber hinaus ist nicht so sehr eine Krampfadernerkrankung schrecklich als ihre Komplikationen: Thrombophlebitis, tiefe Venenthrombose, Krampfadernblutung und die irreparabelste – Blockade der Lungenarterie durch einen abgelösten Thrombus.

Nanovein  Halsvene und ihre Krankheiten

Die dritte Schlussfolgerung: Wenn Sie sich im Frühstadium nicht mit Krampfadern befassen, wird sich die Situation nur verschlechtern. Obligatorisch.

Kurz gesagt, das Vorhandensein von Krampfadern lässt bereits in einem frühen Stadium keinen Handlungsspielraum. Und von diesem Moment an beginnt das Werfen von Patienten, um sich mit der Idee abzufinden, dass sie in ihrer Blütezeit operiert werden müssen. Nicht jeder weiß, dass es nicht-chirurgische Methoden gibt, um Krampfadern loszuwerden.

Zum Beispiel die Sklerotherapie, bei der spezielle Injektionen zum „Kleben“ und damit zum Entfernen betroffener Venen aus dem Spiel verwendet werden können. Dieses Verfahren kann laut Igor Aleksandrovich sogar zur Mittagszeit durchgeführt werden. Einziger Umstand, der das Leben kompliziert: Nach einer dreiwöchigen Sklerotherapie müssen Sie Kompressionsunterwäsche tragen.

Eine andere Sache ist die vernachlässigte Krampfkrankheit, die einen chirurgischen Eingriff erfordert. Aber auch in diesem Fall ist eine Operation möglich, bei der Sie die Vene durch einen sehr kleinen Einschnitt entfernen können.

Einige haben Glück, andere sind nicht sehr. Die Hauptursache für Krampfadern ist ein erblicher Faktor. Aber etwas hängt von uns selbst ab: Wir können die Varikosität durch unsere eigenen Anstrengungen näher bringen. Dazu reichen einige einfache Schritte aus:

  • Wenn Sie ein Büroangestellter sind – lassen Sie sich morgens auf einen Stuhl fallen und steigen Sie erst abends aus.
  • Sitzen Sie immer mit gekreuzten Beinen.
  • Wenn Sie einen „stehenden“ Beruf ausüben, sollten Sie auf eine dumme Weise bei der Arbeit stehen, ohne von Fuß zu Fuß zu wechseln, ohne von Ferse zu Zehen zu rollen.
  • Besuchen Sie so oft wie möglich Bäder oder Saunen.
  • Rauch ein bisschen mehr.

Nun im Ernst. Es ist ziemlich schwierig, einen Lebensstil zu führen, der alle vorbeugenden Anforderungen erfüllt: Nur Stehen kann schlechter sein als sitzende Arbeit. Der banale Einsatz hormoneller Verhütungsmittel kann sich negativ auf die Venen auswirken. Übergewicht führt zu nichts Gutem. Und dennoch: Eine einzige phlebologische Untersuchung wird das Problem entweder frühzeitig aufdecken oder Ihnen die Gewissheit geben, dass Sie mit den Gefäßen Glück haben.

Lagranmasade Deutschland