Übungen für Krampfadern an den Beinen

Heute werden wir darüber sprechen, wie Krampfadern an den Beinen mit Hilfe von Übungen und Ernährung beseitigt werden können, und wir werden auch die Ursachen dieser Krankheit analysieren. Je früher Sie sich mit diesem Problem befassen, desto wahrscheinlicher vermeiden Sie gefährliche gesundheitliche Folgen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Die Ursachen von Krampfadern

Berücksichtigen Sie zunächst die Gründe für das Auftreten von Krampfadern. In einigen Fällen können Sie das Auftreten vermeiden – in solchen, die sich auf den Lebensstil beziehen.

  • Geringe körperliche Aktivität. Es ist sitzende Arbeit und Bewegungsmangel, die am häufigsten Krampfadern hervorrufen.
  • Die körperliche Aktivität ist zu hoch. Wenn Sie den ganzen Tag auf den Beinen sind oder schwere Gewichte tragen, erhöhen Sie den Druck in Ihren Venen.
  • Hormonelles Ungleichgewicht. Endokrine Störungen und Fehlfunktionen von Hormonen können auch zu einem erhöhten Venendruck führen – weshalb hervorstehende Venen auftreten.

  • Schwangerschaft Während der Schwangerschaft und nach der Geburt sind viele Frauen mit Krampfadern konfrontiert, da das Herz-Kreislauf-System während der Schwangerschaft mit erhöhter Belastung arbeitet.
  • Übergewicht. Am häufigsten bezieht sich dies auf Fettleibigkeit. Überschüssige Kilogramm erhöhen den Druck auf die Kapillaren und Blutgefäße.
  • Schuhe mit hohen Absätzen. Fersen stimulieren den Blutfluss durch die Venen und erhöhen die Belastung für sie.
  • Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Eine unausgewogene Ernährung wirkt sich auch negativ auf die Funktion der Blutgefäße aus.
  • Genetik Schwäche der Venenwände kann vererbt werden.

  • Altersbedingte Veränderungen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Elastizität der Gefäßwände erheblich ab, so dass Krampfadern häufig nach 40-45 Jahren die Menschen überholen.
  • Gesundheitsprobleme. Dazu gehören Erkrankungen des Beckens und des Nervensystems, chronische Verstopfung, Plattfüße.

Wie man Krampfadern loswird: Tipps

Um Krampfadern zu besiegen, müssen Sie Ihren Lebensstil ändern. Es ist notwendig, die Ernährung anzupassen: Reduzieren Sie den Verbrauch von Mehl, Süßigkeiten, fettigen und frittierten Lebensmitteln sowie Alkohol. Bevorzugen Sie die richtigen Lebensmittel – mageres Fleisch, Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Hüttenkäse, Eier, Müsli, Gemüse, Obst und Beeren. Es wird nützlich sein, Multivitamine einzunehmen.

Nanovein  Krampfadern Foto, Stadium und Klassifikation

Das Training für Krampfadern sollte Ihr tägliches Ritual sein. Es kann jederzeit durchgeführt werden – sowohl morgens als auch abends. Besser zweimal am Tag. Kontrastseelen sind ebenfalls nützlich, da sie zur Stärkung der Gefäße beitragen.

Auch die Kompressionstherapie ist wirksam – allerdings nur unter ärztlicher Aufsicht. Oder Sie können einfach Kompressionsunterwäsche tragen. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit sollten Sie den Rat eines Chirurgen einholen.

Bei Krampfadern ist es verboten, schwere Gewichte zu heben, Fersen zu tragen, die Beinmuskeln im Training übermäßig zu belasten und thermische Eingriffe durchzuführen (sogar in die Sauna zu gehen).

Wichtig! Wenn Sie das Auftreten von Krampfadern bemerkt haben, müssen Sie diese in einem frühen Stadium bekämpfen. Denken Sie nicht, dass dies nur Ihr Aussehen beeinträchtigt, da dieses Problem auch die Gesundheit schädigt. Gestreckte Venen verlieren die Fähigkeit, normalerweise Blut zu destillieren, was zur Bildung von Blutgerinnseln führt. Das fortgeschrittene Stadium der Krampfadern ist sogar mit trophischen Geschwüren behaftet!

Prävention von Krampfadern

Es ist viel einfacher, diese Krankheit zu verhindern, als mit den bereits manifestierten Krampfadern fertig zu werden. Daher sollten Sie nicht davon ausgehen, dass das Problem Sie niemals betrifft – Prävention wird niemals schaden.

Halten Sie sich an eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich mehr. Wenn Sie im Büro arbeiten oder oft lange sitzen, machen Sie unbedingt eine Pause – Sie müssen mindestens aufstehen und durch den Raum gehen. Wenn nicht möglich, rollen Sie von Ferse zu Zehe.

Achten Sie auf Ihr Gewicht und versuchen Sie, bequeme Kleidung zu tragen. Weigern Sie sich, lange in High Heels zu laufen – in diesem Fall ist ein Keil gesundheitlich sicherer. Vermeiden Sie auch von Kopf bis Fuß.

Eine Reihe von Übungen im Stehen

Wir präsentieren Ihnen eine einfache Reihe von Übungen aus Krampfadern an den Beinen, die vom berühmten Professor Bubnovsky zusammengestellt wurden. Die Gymnastik wird auch durch Videos und Fotos ergänzt.

Nr. 1: Auf einen Zeh steigen. Stellen Sie sich gerade hin, spreizen Sie Ihre Beine schulterbreit auseinander und strecken Sie Ihren Rücken. Hände befinden sich entlang des Körpers. Heben Sie die Fußspitze leicht an und fixieren Sie sie einige Sekunden lang in dieser Position. Bringen Sie dann mit einer schnellen Bewegung das Gewicht wieder auf den gesamten Fuß und senken Sie es auf den Boden. Führen Sie die Bewegung 2 Minuten lang durch.

Nr. 2: Heben mit Biegen der Beine. Atme tief ein. Gleichzeitig erheben Sie sich auf Ihren Zehen und strecken Ihre Arme durch die Seiten. Sperren Sie die Position für 2 Sekunden. Danach senken Sie Ihre Füße und Hände auf den Boden und beugen Ihre Knie leicht. Setzen Sie sich auf und setzen Sie die Übung für weitere 2 Minuten fort.

Nanovein  Die besten Pillen gegen Krampfadern an den Beinen

Nr. 3: Rollen. Legen Sie Ihre Hände im Stehen auf die Rückenlehne eines Stuhls / Stuhls oder einer Wand. Übertragen Sie das Gewicht von der Vorderseite des Fußes auf den Rücken und rollen Sie es hin und her. Übungsdauer: 2 Minuten.

Nr. 4: Nachahmung des Gehens. Nehmen Sie eine bequeme Standposition ein. Reißen Sie die Ferse von der Auflagefläche ab und simulieren Sie das Gehen – ohne sich zu bewegen. Der Zeh ist am Boden befestigt. Wiederholen Sie die Bewegung für 2 Minuten.

Stuhlübungen

Leichte Gymnastikübungen in sitzender Position helfen auch dabei, Krampfadern effektiv loszuwerden.

Nr. 1: Oberkörper. Setzen Sie sich mit gebeugten Knien auf die Stuhlkante. Heben Sie beim Ausatmen die Fersen von der Auflagefläche ab und kippen Sie gleichzeitig den Körper nach vorne. Das Gewicht geht komplett auf Socken. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und machen Sie die Übung noch 14 Mal.

Nr. 2: Drehung der Füße. In sitzender Position beugen wir wieder die Knie und heben die Füße an die Zehen. Drehen Sie Ihre Füße im Kreis – zuerst 10 Mal nach innen, dann um den gleichen Betrag nach außen. Am unteren Rand des Kreises berühren die Absätze fast den Boden.

Nr. 3: Beugung der Füße. Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl und drücken Sie den Oberkörper auf den Rücken. Strecken Sie Ihre Beine parallel zum Boden. Nachdem Sie diese Position fixiert haben, beugen und beugen Sie die Füße (von Kopf bis Fuß von Ihnen weg). Bewegen Sie sich zuerst mit Ihrem rechten Fuß, dann mit Ihrem linken und dann mit beiden Füßen gleichzeitig. Beginnen Sie jetzt von vorne. Anzahl der Ansätze: 10 mal.

Nr. 4: Beine strecken. Setzen Sie sich auf die Stuhlkante und beugen Sie die Knie. Richten Sie das vordere, dann das rechte oder linke Bein gerade aus, bringen Sie sie parallel zum Boden und senken Sie sie auf die Auflagefläche ab. Führen Sie eine Bewegung von 10 Mal an jedem Bein durch.

Einfache Übungen aus Krampfadern an Ihren Beinen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch – außerdem können Sie nach diesen Komplexen sogar bei der Arbeit üben! Wenn Sie anderen Empfehlungen folgen, können Sie diese gefährliche Krankheit ohne Medikamente und Operationen loswerden.

Schreiben Sie in den Kommentaren: Sind Sie auf Krampfadern gestoßen?

Lagranmasade Deutschland