Ursachen und Behandlung von Krampfadern

Jeder kennt wahrscheinlich das Gefühl von „schweren Beinen“, leichten Schwellungen in den Knöcheln und unangenehmen „summenden“ Empfindungen im Schienbein am Ende des Tages, die verhindern, dass Sie einschlafen. Viele Frauen finden auf ihren Beinen „Spinnennetze“, blaue Netze aus kleinen Venen und Krampfadern. Aber nur wenige Menschen erkennen, dass dies Manifestationen einer bestehenden chronischen Krankheit sind. Heute müssen mehr als 35 Millionen Russen an den Beinvenen operiert werden, und mehr als 2 Millionen sind todkrank oder bereits behindert.

Die Krampfadernerkrankung der unteren Extremitäten ist eine Erkrankung der Venenklappen, wodurch die Durchblutung der Gefäße der unteren Extremitäten beeinträchtigt wird. Eine der ersten Manifestationen von Krampfadern ist die Schwere und das Unbehagen in den Beinen, die sich normalerweise abends verstärken und nach dem Schlafen vollständig verschwinden. Es gibt eine umgekehrte Situation, wenn der Patient Krampfadern hat und diese mit bloßem Auge sichtbar sind, aber es gibt keine klinischen Manifestationen. Sehr oft wird der Patient durch Nachtkrämpfe, Beinschmerzen, Juckreiz und Hautrötungen gestört, was auf ein fortgeschrittenes Stadium der Krankheit hinweist.

In den späteren Stadien treten trophische Geschwüre auf, die für eine konservative Behandlung äußerst schwierig sind und jahrelang anhalten können.

Eine schreckliche Komplikation dieser Krankheit ist die Venenthrombose der unteren Extremitäten und die Lungenthromboembolie, die wiederum zum Tod des Patienten führt! Es muss daran erinnert werden, dass diese Komplikation in jedem Stadium der Krankheit auftreten kann.

Die Ursachen von Krampfadern.

  • Vererbung.
  • Übergewicht
  • Weiblich.
  • Schwangerschaft.
  • Die Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln.
  • Rauchen.
  • Übung im Zusammenhang mit Gewichtheben.
  • Lange vertikale Lasten bei der Arbeit.
  • Plattfuß.
  • Tragen von hochhackigen Schuhen.

Durchblutungsstörungen in Krampfadern.

Normalerweise fließt Blut durch die Venen bis zum Herzen. Um zu verhindern, dass Blut aufgrund der Schwerkraft herunterfällt, befinden sich Klappen in den Venen der unteren Extremitäten. Ein Ventil ist ein „Gerät“, das den Rückfluss von Blut verhindert. Ventile in den Venen der unteren Extremitäten befinden sich über die gesamte Länge des Gefäßes. Infolge von Krampfadern halten die Klappen kein Blut mehr und es rauscht vom Herzen in die entgegengesetzte Richtung. Infolgedessen stagniert das Blut in den Gefäßen der unteren Extremitäten, wodurch sich die Vene ausdehnt, verdickt und sichtbar wird.

Das Hauptziel der Behandlung ist die Wiederherstellung der normalen Durchblutung der Gefäße der unteren Extremitäten. Dieses Problem kann nur chirurgisch gelöst werden. Alle anderen Methoden sind Hilfsmethoden und beseitigen nicht die Ursache der Krankheit (umgekehrter Blutfluss in einer veränderten Vene).

Nanovein  Laser Fußbehandlung

Die konservative Therapie ist eine Behandlungsmethode, bei der Tabletten, Salben und Physiotherapie angewendet werden. Diese Methode zielt darauf ab, die Symptome (Schwellung, Schmerzen, Beinkrämpfe) zu reduzieren. Im Moment gibt es keine Medikamente (Tabletten, Salben), die vorbeugend wirken oder Krampfadern an den Beinen entfernen würden. Vor dem Hintergrund der Einnahme dieser Medikamente schreitet die Krankheit weiter voran (auch wenn der Patient klinisch eine Besserung feststellt)!

Die Kompressionstherapie ist eine Behandlungsmethode, die auf der Verwendung von Medizinprodukten (Strümpfe, Strumpfhosen, elastische Bandagen) basiert, die einen bestimmten Druck auf die unteren Extremitäten ausüben. Diese Art der Behandlung verbessert die Mikrozirkulation, lindert Schwellungen und beugt Thrombosen und Thromboembolien vor. Die Ursache der Krankheit wird jedoch auch nicht beseitigt. Das ständige Tragen von Kompressionsstrümpfen ist für den Patienten unpraktisch, und das Aufhören des Tragens von Strumpfwaren führt zur Wiederaufnahme aller Krankheitssymptome. Es muss jedoch verstanden werden, dass die Kompressionstherapie in jedem Stadium des Verlaufs von Krampfadern angewendet werden sollte.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Chirurgische Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten.

Derzeit gibt es zwei Arten von Operationen. Öffnen Sie chirurgische Eingriffe, wenn die veränderte Vene durch große Hautschnitte entfernt wird.

Diese Operation wird in einem Krankenhaus unter Narkose durchgeführt. Nach dieser Operation folgt eine lange Zeitspanne (bis zu 3-6 Monate) der Genesung und Behinderung. In der postoperativen Phase gibt es viele Nebenwirkungen in Form einer Abnahme der Empfindlichkeit, "Chilliness", insbesondere in der kalten Jahreszeit. Vergessen Sie nicht die Folgen der Anästhesie. In der heutigen Weltpraxis macht diese Operation nicht mehr als 10-12% der Gesamtzahl der chirurgischen Eingriffe aus.

Der zweite Typ sind die sogenannten "geschlossenen" Operationen (endovenöse Thermobliteration von Venen durch verschiedene Arten von Energien). Eine Vielzahl solcher Operationen ist die EVLK – endovenöse Laserkoagulation von Venen. Derzeit ist diese Methode führend bei der Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten. Im Gegensatz zur offenen Operation dauert der Eingriff 20 bis 60 Minuten, erfordert keine Anästhesie, führt nicht zu einer Behinderung (wenn die Arbeit nicht mit schwerer körperlicher Anstrengung verbunden ist), sondern wird unter örtlicher Betäubung ohne Hautschnitte durchgeführt.

Nanovein  Krampfadern der unteren Extremitäten Symptome Foto und Behandlung

Das Verfahren basiert auf der Tatsache, dass unter der Kontrolle von Ultraschall eine optische Faser in die veränderte Vene eingeführt wird, durch die die Vene von innen mit einem Laserstrahl „geschweißt“ wird.

Anschließend löst sich die Vene innerhalb von 2-6 Monaten auf. Auf dem Operationstisch wird die normale Durchblutung wiederhergestellt.

In der postoperativen Zeit gelten folgende Einschränkungen: Tragen von Kompressionsunterwäsche (Strumpf) für 3 Wochen, die ersten drei Tage rund um die Uhr; Gewichtsbeschränkung von mehr als 10 kg für 3 Wochen; Verzicht auf den Besuch der Sauna, des Badehauses und des Solariums für 2 Monate.

Vorteile der Technik: Das Fehlen starker Schmerzen nach der Operation, die Fähigkeit, „sofort vom Tisch“ zu gehen, keine Schnitte und keine Verbände, keine Notwendigkeit, im Krankenhaus zu liegen, hohe medizinische und kosmetische Ergebnisse, Beobachtung vom ersten Besuch bis zu einer Heilung durch einen Spezialisten, Sie können ein Auto fahren und harte Arbeit leisten. All dies wurde zuallererst von den Patienten selbst gewürdigt (insbesondere von denen, die sich zuvor nach der traditionellen Methode einer Venenoperation unter Narkose unterzogen hatten oder lange Zeit an einem trophischen Ulkus gelitten hatten) – ihrer Meinung nach können Venen jetzt so einfach wie Zähne behandelt werden.

Dies ist nicht beängstigend, da Sie nicht operiert werden müssen, aber die Manipulation erfolgt schnell und erfordert nur eine Lokalanästhesie.

Dies ist schnell, da es in einer Stunde Krampfadern an den Beinen und deren Symptome (Ödeme, Beinschmerzen, kosmetische Probleme, Geschwüre, Hautjuckreiz und Verdunkelung der Haut) lindert.

Dies ist wunderschön, da es keine postoperativen Narben und erweiterten Venen gibt und Sie mit offenen Beinen ohne Verlegenheit für ihr Aussehen leben, zum Pool gehen, einen Strandurlaub genießen, Shorts, kurze Röcke und Kleider tragen können.

Es ist modern und praktisch, wenn Sie 1 Tag nach der Behandlung zu Ihrem gewohnten Leben zurückkehren.

Dies ist vielversprechend, da Sie anfangen können, Sport zu treiben, mit voller körperlicher Hingabe hart zu arbeiten, zu tanzen und viel mehr zu tun, weil Sie jetzt KEINE VARIKOSE haben.

Lagranmasade Deutschland