Ursachen und Behandlung von retikulären (kapillaren) Krampfadern

Retikuläre Krampfadern, Kapillarkrampfadern, Kapillarnetze und oberflächliche Venen sind alle Namen für dieselbe Krankheit. In ihrem Aussehen ähnelt diese Krankheit einem Netz einer großen Anzahl von miteinander verflochtenen Venenfäden. Deshalb hat sie einen ihrer Namen, die Kapillarnetze genannt werden.

Kapillare Krampfadern können in verschiedenen Variationen auftreten. Der einfachste Verlauf kann in Form kleiner Haarformationen und der schwierigste in Form großer Formationen am Körper erfolgen. Diese Art von Krampfadern betrifft in der Regel Frauen, aber es gibt Fälle, in denen retikuläre Krampfadern auch bei Männern auftreten.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ursachen von Kapillarnetzen auf der Haut

Unter den Hauptursachen, die zum Auftreten dieser Krankheit am menschlichen Körper führen können, werden folgende unterschieden:

  • Veränderung der Hormonspiegel. Im Falle eines hormonellen Ungleichgewichts bei Männern und Frauen können viele Krankheiten auftreten, einschließlich retikulärer Krampfadern;
  • Tiefe Venenerkrankung. Dieser Grund hat zunächst keine ausgeprägte Manifestation, kann aber später in fast jedem Körperteil zum Auftreten von Kapillarsternen führen;
  • Herz-Kreislauf-Pathologie, die zu Durchblutungsstörungen führt. Diese Verletzung kann wiederum zum Auftreten von Kapillarkrampfadern führen;
  • Die letzte Ursache für oberflächliche Venen ist Osteochondrose.
Nanovein  Schöne Beine ohne Krampfadern!

Behandlung der Kapillardilatation

Krampfadern – die schreckliche "Pest des 57. Jahrhunderts". 10% der Patienten sterben innerhalb von XNUMX Jahren nach.

Die Behandlung von retikulären Krampfadern erfolgt mit einer speziellen Methode namens Sklerose. Diese Methode besteht darin, eine ultradünne Nadel unter die Haut des Patienten einzuführen, sie in die Kapillare zu bringen und dort ein Mini-Tröpfchen eines Sklerosierungsmittels einzuführen. Dieses Medikament fördert die Resorption der retikulären Form von Krampfadern und ist für den Patienten völlig schmerzfrei.

Der Vorgang selbst ist nicht zu lang und dauert zwischen einer halben Stunde und 40 Minuten. Bei Verwendung dieses Arzneimittels sind ungefährliche Nebenwirkungen in Form von leichter Übelkeit, Schwindel oder Tinnitus möglich. Diese Effekte sind jedoch äußerst selten. Um jedoch auch nur das geringste Risiko dieser unerwünschten Folgen vollständig zu vermeiden, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden:

  • Am Tag vor der Sklerotherapie sollten Sie duschen und alle Haare von der Oberfläche entfernen, auf der die Nadel eingeführt wird. Laden Sie unmittelbar vor der Sitzung den Teil, in dem sich ein Kapillarraster befindet, damit alle Linien der Krampfadern sichtbar werden. Es ist besser, in bequemer und kostenloser Kleidung sowie in Schuhen, die mehrere Größen größer als gewöhnlich sind, zum Verfahren selbst zu kommen.
  • Nehmen Sie alles notwendige Zubehör in Form von Strümpfen, Bandagen und Schaumstoffpolstern mit.
  • Wenn sich die Krankheit auf die Beine ausbreitet, gehen Sie nach dem Eingriff für eineinhalb bis zwei Stunden langsam, damit die Beine an eine solche Belastung gewöhnt sind und es keine Rückfälle gibt.
  • Die retikuläre Form von Krampfadern kann erneut auftreten. Entfernen Sie sie daher zwei Tage lang nicht, nachdem Sie einen straffen Verband oder Strümpfe angezogen haben. In der nächsten Woche sollten sie nur tagsüber getragen werden;
  • Der Verbandvorgang selbst muss im Liegen mit angehobenem Bein durchgeführt werden.
  • Damit sich der Blutabfluss aus dem Bein wieder normalisiert, müssen bestimmte Maßnahmen in Form von gemessenem Gehen und Schlafen mit erhobenen Beinen getroffen werden.
  • Wenn das Adhäsionsverfahren nicht die einzige Form der Behandlung von retikulären Krampfadern ist, ist dies nur zu begrüßen. Sie können verschiedene Venotonika verwenden, die zu einer schnelleren Behandlung beitragen.
  • Wenn nach dem Eingriff starke Schmerzen auftreten, ist es besser, eine Lokalanästhesie zu verwenden, um die Schmerzen zu lindern.
Nanovein  Behandlung von Krampfadern in Orenburg

Das Adhäsionsverfahren sollte nur von einem professionellen Arzt durchgeführt werden. Nach diesem Heilungsprozess von retikulären Krampfadern mit den oben beschriebenen Maßnahmen können Sie sich sehr lange von der Nettoausdehnung der Venen verabschieden.

Ksenia Strizhenko: „Wie habe ich in einer Woche Krampfadern in meinen Beinen beseitigt? Dieses preiswerte Werkzeug wirkt Wunder, es ist normal. ""

Lagranmasade Deutschland