11 wirksame Salben und Cremes gegen Beinschwellungen

Gesunde Beine sind eine Voraussetzung für ein erfülltes Leben. Es gibt jedoch Situationen, in denen Ödeme an den Beinen auftreten. Sie behindern die Bewegung, fördern die Bildung von Hühneraugen und Hühneraugen. Ödeme sind ein Zeichen für Veränderungen im Körper. Wenn sie erscheinen, sollten Sie sich einer Untersuchung unterziehen. Eines der häufigsten Mittel zur Bekämpfung dieser Pathologie ist eine Salbe gegen Schwellungen an den Beinen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was schwillt an?

Ödeme sind eine subkutane Ansammlung von Feuchtigkeit. Flüssigkeit sammelt sich in den Organen und im Interzellularraum an. Beinödem wird angezeigt durch:

  • Zunahme der Fußgröße,
  • Änderung der anatomischen Form,
  • Kribbeln
  • Schwellungen
  • Schwere
  • Spuren von Schuhen und Socken.

Das Vorhandensein von Ödemen festzustellen ist nicht schwierig. Klicken Sie einfach mit Ihrem Finger auf einen beliebigen Teil des Beins. Es bleibt eine eingeprägte Spur, die für eine bestimmte Zeit erhalten bleibt. Dies ist das Hauptzeichen eines Ödems.

Ursachen für Beinschwellungen

Die Ursachen für Ödeme sind unterschiedlich:

  1. Starke Muskelverspannungen während des Tages. Verspannte Muskeln drücken die Blutgefäße zusammen, stören die Durchblutung und führen zur Ansammlung von Flüssigkeit im Interzellularraum. Dies gilt für Personen, deren Arbeitsbedingungen mit einem ständigen Aufenthalt auf den Beinen verbunden sind. Am Abend entwickeln sie eine Schwellung.
  2. Herzinsuffizienz. Ein geschwächter Herzmuskel pumpt das Blut nicht gut. Dies führt zu einer Ansammlung von Feuchtigkeit in den unteren Extremitäten und einem Erguss. Bei Menschen mit Herzinsuffizienz ist die Beinschwellung konstant.
  3. Nierenerkrankung. Verletzungen in diesem Organ erschweren den natürlichen Abfluss von Flüssigkeit aus dem Körper und stimulieren dessen Ansammlung. Überschüssige Feuchtigkeit nimmt ab und führt zu einer Schwellung der Beine.
  4. Erkrankungen des Venensystems. Krampfadern gehen mit einer schlechten Venenklappenfunktion und einer beeinträchtigten Durchblutung einher. Eines der Symptome von Krampfadern ist Schweregefühl in den Beinen und Schwellung.
  5. Schwellungen der Beine sind Symptome von Erkrankungen des Bewegungsapparates.
  6. Posttraumatische Ödeme sind bei Menschen nach der Operation häufig.
  7. Schilddrüsenerkrankungen (Hypothyreose) führen zu Beinödemen.

Probleme mit Ödemen sind physiologischer Natur: übermäßige Salzaufnahme, Schwangerschaft und andere. Bevor Sie ein Mittel anwenden, sollten Sie einen Arzt konsultieren und die Ursachen für Ödeme herausfinden.

Behandlung von Beinödemen mit Volksheilmitteln zu Hause

Das Problem des Beinödems ist nicht neu. In der Volksmedizin gibt es viele Tipps und Tricks zur Bekämpfung von Beinschwellungen. Wenn die Beine geschwollen sind, sollten Sie die Ernährung analysieren und die Salzaufnahme begrenzen. Wenn dies nicht hilft, sollten Sie auf Diuretika zurückgreifen. Das sanfte Entfernen von Ödemen hilft Arzneimitteln, die auf Pflanzenmaterialien basieren: Dill, Petersilie, Schachtelhalm. Abkochungen dieser Kräuter tragen zur Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit bei.

Das empfohlene Regime für ihre Einnahme ist eine halbe Tasse Abkochung bis zu 2-3 Mal am Tag am Morgen. Im Apothekennetz werden Diuretika verkauft: Furasemid, Indopomid, Triamteren. Wenn Sie Diuretika als Mittel gegen Ödeme wählen, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Es muss daran erinnert werden, dass sie Kalium aus dem Körper entfernen.

Bäder

Die traditionelle Medizin zur Behandlung von Beinschwellungen empfiehlt ein Bad. Machen Sie sie am Ende des Tages. Legen Sie sich nach dem Baden hin und geben Sie den Beinen eine vertikale Position.

Für die Rezeptgebühren gilt Folgendes:

  1. Minze, Kamille und Birkenblätter werden im Verhältnis 1: 1 genommen. Alles wird mit kochendem Wasser gegossen und 20 Minuten lang hineingegossen. Der Inhalt wird in das Becken gegossen. Heißes Wasser wird hinzugefügt, um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Füße schweben in der Brühe.
  2. 100 Gramm getrocknetes Salbeikraut, gedämpft mit einem Liter kochendem Wasser. Das Dämpfen dauert 7 Minuten. Die Brühe wird gefiltert. Sie halten die Beine 7 Minuten lang darin.
  3. Weinblätter stärken die Wände der Blutgefäße. Eine viertel Tasse Weinblätter wird mit 3 Litern Wasser gegossen. Die Beine werden in das Bad gesenkt und 15 Minuten lang aufbewahrt. Ein Kurs – 3 Monate.

Regelmäßige Anwendung von Kräuterbädern hilft, Ödeme loszuwerden. Gestörte Funktionen helfen, das Luftbad zurückzugeben. Jeden Abend nach der Arbeit sollten Sie 15 Minuten lang barfuß auf dem Boden laufen und sich dann für die gleiche Menge hinlegen und Ihre Beine auf eine Höhe heben. Diese einfache Aktion hilft, Beinschwellungen zu beseitigen.

Kompressen und Lotionen

Kompressen und Lotionen lindern Schwellungen. Die einfachsten davon sind:

  1. Sie müssen frische Birkenblätter pflücken. Gießen Sie kochendes Wasser über sie. Fügen Sie der Infusion eine Prise Speisesalz hinzu. Cool. In der Brühe Gaze anfeuchten und 6 mal täglich auf die Beine auftragen.
  2. Kartoffeln kochen. Knollenbrei. Kartoffelpüree auf das Käsetuch legen und auf die Beine auftragen.
  3. Ein Blatt Weißkohl wird geknetet, bis der Saft freigesetzt wird. Nachts auf die Beine auftragen. Morgens abheben. Damit die Kompresse nicht nachlässt, wird sie mit einem Verband befestigt.
Nanovein  Laserbehandlung für Krampfadern in Angarsk Bewertungen

Menschen mit Beinschwellungen sollten auf Socken und Schuhe achten. Enge Schuhe und Socken mit engem Gummiband provozieren Blutgefäße und Schwellungen.

Sportübung

Manchmal führt Hypodynamik zu einer Schwellung der Beine. Einfache Übungen können helfen, venösen Stauungen standzuhalten und die Flüssigkeitsbewegung im Körper zu erhöhen:

  1. Stellen Sie sich auf Ihre Zehen und lassen Sie sich dann scharf auf Ihre Fersen fallen. Diese Übung erhöht die Durchblutung der unteren Extremitäten.
  2. "Zieh den Strumpf." Wenn Sie den Fuß mit beiden Händen greifen, müssen Sie die Hände langsam den Knöchel hinauf und weiter bewegen, um das Ziehen eines engen Strumpfs zu simulieren.
  3. "Vakuum." Sie müssen eine Pose einnehmen, während Sie auf dem Rücken liegen. Die Hände sollten frei neben dem Körper platziert werden. Beuge deine Knie und ruhe auf deinen Füßen. Atme aus, indem du in den Magen ziehst. Halten Sie einige Sekunden lang gedrückt und atmen Sie dann aus.

Jede Übung muss mindestens 50 Mal wiederholt werden. Einfache Übungen liefern nur bei einer großen Anzahl von Wiederholungen ein gutes Ergebnis. Wenn jedoch alles richtig gemacht wird, nimmt die Schwellung der Beine zuerst ab und verschwindet dann vollständig.

Heilmittel gegen Schwellung der Beine während der Schwangerschaft

Schweregefühl und Schmerzen in den Beinen sind häufige Begleiter der Schwangerschaft. Sie sind sowohl physiologisch als auch pathologisch. Wenn die Schwellung nicht durch eine Pathologie verursacht wird, ist die Beseitigung mit einfachen Mitteln möglich. Mehrere wirksame Mittel helfen, Ödeme loszuwerden:

  1. Salben: Troxevasin, Heparin, Lyoton. Sie werden mit leichten Massagebewegungen angewendet, bis sie vollständig absorbiert sind.
  2. Um Ödeme während der Schwangerschaft zu beseitigen, werden häufig Nierentee und Diuretikum verwendet.

Bevor Sie dieses oder jenes Mittel gegen Ödeme anwenden, sollten Sie einen Gynäkologen konsultieren und sicherstellen, dass das Ödem physiologisch ist.

Heilmittel gegen Beinödeme bei älteren Menschen

Ältere Menschen sind durch physiologische Veränderungen im Körper gekennzeichnet. Die Hauptursachen für Beinödeme im Alter sind Venenerkrankungen und Herzerkrankungen. Diese beiden Phänomene sind eng miteinander verbunden. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind ein Problem von Menschen in verschiedenen Ländern. Mit zunehmendem Alter sind sie besonders akut.

Das Problem wird durch die Tatsache kompliziert, dass es für ältere Menschen problematisch ist, Medikamente zu wählen. Das beste Mittel gegen Beinödeme bei älteren Menschen ist die Sammlung von Heilpflanzen. Regelmäßig akzeptiert, lindern sie Ödembeine und verursachen keinen Schaden.

11 wirksame Medikamente

Bei der Auswahl eines Mittels gegen Ödeme müssen Sie sich auf den Ursprung der Feuchtigkeitsansammlung konzentrieren. Wenn die Schwellung nach einem blauen Fleck auftrat, sollten Sie eine kalte Kompresse machen oder einfach Eis auftragen. Innere Verletzungen mit schweren Blutergüssen können zu starken Schwellungen führen. Eine Erkältung ist nicht genug. In dieser Situation verschreiben Ärzte die Verwendung einer Salbe gegen Ödeme. Welche Salbe die Schwellung der Beine lindert, sagt Ihnen der Apotheker in der Apotheke.

Am häufigsten verwendet:

  1. Cremes gegen Ödeme und Balsame für die Füße – Leoton, Troxevasin, Sofia. Diese Salben helfen, blaue Flecken und blaue Flecken schnell loszuwerden.
  2. Menthol-Salben. Sie wirken tonisierend und lindern Müdigkeit.

Abschwellende Medikamente sollten nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden. Selbstverwaltung kann zu negativen Folgen führen. Ödeme werden nicht nur nicht vergehen, sondern können sich auch verstärken. Dies tritt bei einer allergischen Reaktion auf.

Troxevasin

Troxevasin ist ein durchscheinendes Gel. Es wird bei venöser Insuffizienz angewendet. Dieses Mittel als Gel zur Schwellung der Beine zu bezeichnen, ist nicht ganz richtig. Troxevasin wird für verschiedene Pathologien der Venen verwendet.

Es ist vorgeschrieben für:

  • venöse Insuffizienz
  • Das Gefäßnetz besteht nicht aus Füßen
  • mit Krampfadern,
  • Hämarrhoiden
  • posttraumatisches und postoperatives Ödem.

Salbe stärkt die Blutgefäße. Es erhöht den Venentonus, beschleunigt die Schwellung und lindert Entzündungen. Salbe wird in jeder Apotheke ohne Rezept verkauft. Troxevasin Gel wird nicht für Kinder unter 15 Jahren verschrieben. Seine Verwendung ist bei Hautausschlag und Mikrotrauma nicht akzeptabel.

Basierend auf Heparin

Heparinsalbe ist ein Kombinationspräparat, das häufig bei Ödemen eingesetzt wird. Es lindert posttraumatische Ödeme gut nach einer Fraktur. Salbe hilft bei einem gequetschten Zeh. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Natriumheparin. Die Formel ist so formuliert, dass Heparin allmählich freigesetzt wird. In kleinen Dosen freigesetzt, reduziert es Entzündungen und beugt Thrombosen vor.

Andere Bestandteile der Salbe sind Benzylether und Benzocain. Äther erhöht das Lumen der Blutgefäße. Benzocain lindert Schmerzen. Heparinsalbe wird bei Ödemen verschrieben, die mit Lymphostase (Elefantiasis), Thrombophlebitis, Lymphangitis, Mastitis verbunden sind. Die Salbe ist perfekt zur Beseitigung von Ödemen, die durch schwere Blutergüsse oder Beinverletzungen verursacht werden.

Gel Lyoton

Gel Lyoton ist ein Antikoagulans. Gerinnungsmittel wirken Gerinnung und Thrombose entgegen. Lyoton Salbe ist eine farblose oder gelblich viskose Konsistenz.

Anwendungsbereich:

  • Thrombose verschiedener Venen und Arterien;
  • instabile Angina;
  • Jaden verschiedener Natur.

Als Fußcreme wird 3 mal täglich verwendet. Der Abstrich sollte nur an der von Ödemen betroffenen Stelle erfolgen. Es ist nicht akzeptabel, Salbe auf beschädigte Hautpartien aufzutragen.

Troxerutin

Ärzte verschreiben Troxerutin-Gel bei venöser Insuffizienz. Das Medikament reduziert die Durchlässigkeit von Kapillaren. Salbe wirkt abschwellend. Es kann gleichzeitig mit anderen Medikamenten angewendet werden.

Nanovein  Komplikationen nach Krampfadern an den Beinen

Das Gel wird auf die Hautoberfläche aufgetragen und gerieben. So zieht es schneller ein. Die Behandlung sollte von 2 Wochen bis zu einem Monat fortgesetzt werden. Wenn eine Person überempfindlich gegen die Bestandteile der Salbe ist, sollte Troxerutin nicht angewendet werden.

Menovazine

Menovazin ist ein Medikament, das aus drei Komponenten besteht. Es ist zur Anwendung auf der Haut vorgesehen.

Die Wirkung der Salbe wird durch ihre Bestandteile bestimmt. Benzocain lindert Schmerzen. Menthol erhöht das Lumen der Blutgefäße. Procain löst Hämatome. Die Wirkung des Arzneimittels geht mit einem leichten Brennen einher. Um ein Ergebnis zu erzielen, werden wunde Stellen mehrmals täglich gesalbt. Zur schnellen Absorption wird das Produkt gerieben. Ein positiver Effekt wird nach 3-4 Wochen erreicht. Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden.

Bei Menschen mit empfindlicher Haut können Allergien auftreten. Wenn ein Ausschlag oder eine Rötung auftritt, sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Venitan

Dieses Werkzeug wird verwendet, um Schwellungen der Beine zu blockieren. Die Salbe reduziert stagnierende Prozesse in venösen Gefäßen und hilft, die gesammelte Flüssigkeit zu verteilen.

  • estsin;
  • Rosskastanienextrakt.

Erhältlich in Gel- und Cremeform. Es hat therapeutische Wirkungen:

  • tont venöse Gefäße;
  • wirkt der Ausbreitung von Entzündungen entgegen;
  • lindert Schwellungen.

Bei der Schwellung der Füße wird die Salbe auf die schmerzende Stelle aufgetragen und mit leichten Massagebewegungen vom Fuß nach oben gerieben.

Mamas Trost

Mom Komfort – Creme-Balsam für die Füße. Diese Linie der Marke ist "Unsere Mutter". Unter dieser Marke werden eine ganze Reihe verschiedener Präparate und Geräte verkauft, die die Schwangerschaft erleichtern sollen. Die komplexe Präparation umfasst 32 Komponenten. Salbe verhindert die Entwicklung von Krampfadern und fördert gesunde Beine. Es hat eine tonisierende Wirkung, stärkt die Gefäßwände.

Das Medikament verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel. Es zielt auf eine positive Wirkung zum Zeitpunkt hormoneller Veränderungen ab. Empfohlen für schwangere Frauen. Es wird auch in der Zeit nach der Geburt zur Genesung verwendet.

Sinyakoff

Dieser Name ist im Volk festgelegt. Der korrekte Name lautet "Bruise Off". Salbe wird mit blauen Flecken behandelt. Es kann sogar im Gesicht und an empfindlichen Hautpartien angewendet werden. Die Salbe hinterlässt keine fettigen Stellen und färbt keine Kleidung.

Interessante Formel der Zubereitung:

  1. Ein Extrakt aus einem medizinischen Blutegel, der Hämatome löst und Schwellungen lindert.
  2. Pentoxifyllin – es erweitert die Blutgefäße und verringert das Risiko von Blutgerinnseln.
  3. Ethoxydiglykol erleichtert das Eindringen von Salbe in menschliches Gewebe.

Das Gel ist sicher für den Körper. Es wird in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen und gerieben. Die einzige Kontraindikation ist eine Allergie.

Sophia

Sophia Creme ist eine Entwicklung des nationalen Pharmaunternehmens Korolev Pharm. Das Produkt wird für die Gefäßpflege empfohlen. Die Creme enthält eine Vielzahl von Inhaltsstoffen, die zur Verbesserung der Venen beitragen.

Die Linie der Fußcremes umfasst:

  • Fußcreme mit Blutegelextrakt;
  • Fußcreme mit kühlender Wirkung;
  • Fußcreme mit Harnstoffextrakt.

Die gesamte Serie enthält die Komponenten von Gerud – ein Geheimnis, das von Anneliden verborgen wird. Die absorbierende Wirkung wird durch ein kühlendes Menthol und Harnstoff ergänzt, die Stoffwechselprozesse anregen. Verwenden Sie das Gel sollte gegen Schmerzen und Krämpfe in den Beinen mit Schwellung der unteren Extremitäten sein. Die Creme wird mit Massagebewegungen aufgetragen. Es zieht gut ein und hinterlässt keine Rückstände.

Ichthyol Salbe

Ichthyol Salbe ist ein billiges Medikament, das in jeder Apotheke verkauft wird. Es hat entzündungshemmende, antiseptische und resorbierbare Eigenschaften. Die Zusammensetzung enthält Ichthyol, das durch Ölraffination erhalten wird. Aufgrund seiner Eigenschaften zum Trocknen und Heilen von Wunden wird die Salbe zur Behandlung vieler dermatologischer Erkrankungen verwendet.

Salbe hilft gegen Schwellungen. Es kann für jede Schwellung der Extremitäten verwendet werden: Abszesse, Blutergüsse und andere Verletzungen.

Wischnewski-Salbe

Vishnevsky Salbe ist eine alte Apotheke, die häufig als Lösungsmittel für Ödeme, Furunkel und gynäkologische Entzündungen verwendet wird. Der Hauptwirkstoff ist Birkenteer. Es bietet antiseptische, juckreizhemmende und regenerierende Eigenschaften der Salbe.

Die Wirkung dieses Arzneimittels ist nicht auf die Entfernung von Ödemen beschränkt. Die Salbe ist so vielseitig, dass sie immer in jedem Haus sein muss.

Gegenanzeigen

Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Salben für Tumoren an den Beinen sind keine Ausnahme. Die Bestandteile eines bestimmten Mittels können allergische Reaktionen hervorrufen. Sie können Cremes, Gele und Salben nur verwenden, nachdem Sie die Anweisungen sorgfältig gelesen haben. Beim Kauf einer Salbe sollten Sie einen Apotheker um Kontraindikationen bitten.

Wenn es offene Wunden oder Hautausschläge an den unteren Extremitäten gibt, sollten die Medikamente sorgfältiger ausgewählt werden. Einige Salben wie Sophia-Creme können nicht mit erweiterten Gefäßen verwendet werden. Individuelle Kontraindikationen beziehen sich auf den Gesundheitszustand eines Individuums und die Eigenschaften der ausgewählten Ödemsalbe.

Abschluss

Verschiedene Salben werden verwendet, um Schwellungen der Beine zu lindern. Wenn die Schwellung regelmäßig ist, müssen Sie eine medizinische Einrichtung aufsuchen und einen Arzt konsultieren. Schwellung der Beine – eine Folge von Pathologien im Körper. Wenn die Schwellung einmalig und geringfügig ist, können Sie selbst ein Mittel auswählen. Lesen Sie dazu die Anweisungen für die Medikamente sorgfältig durch. Es ist ratsam, Bewertungen zu dieser oder jener Creme zu sehen. Erst nachdem Sie ein vollständiges Bild der Salbe erhalten haben, können Sie die Wahl der Mittel bestimmen.

Lagranmasade Deutschland