12 Ursachen für Juckreiz in den Beinen und seine Behandlung

Bei dem Versuch, die Ursache für Hautreizungen zu ermitteln, ist es wichtig, zwischen Juckreiz, Schmerzen und Kribbeln zu unterscheiden. Schmerzen können aufgrund eines Traumas auftreten, Kribbeln kann neurologische Ursachen haben.

Das Folgende sind einige der Hauptursachen für juckende Beine. Die meisten von ihnen können zu Hause behandelt werden. Wenn der Juckreiz jedoch regelmäßig auftritt, konsultieren Sie einen Arzt.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wenn Juckreiz zum Problem wird

Wenn Ihre Füße jucken und jucken, ist dies höchstwahrscheinlich auf Trockenheit oder einen anderen leichten Reizstoff zurückzuführen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Die Beine jucken zwei Wochen oder länger.
  • Die Haut ist rot oder wund, auch wenn sie nicht zerkratzt ist.
  • Sie haben andere Symptome wie Fieber oder Müdigkeit.

Wenn sich die oben genannten Symptome nicht auf Ihren Zustand beziehen, können Sie sich mit den 12 häufigsten Ursachen vertraut machen.

Trockene Haut

Trockene Haut am Bein

» data-medium-file=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/1.jpg?fit=300%2C200&ssl=1″ data-large-file=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/1.jpg?fit=765%2C510&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20300%20200%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/1-300×200.jpg?resize=300%2C200″ alt=»Сухая кожа на ногах фото» width=»300″ height=»200″ data-srcset=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/1.jpg?resize=300%2C200&ssl=1 300w, 768w, 1024w» data-sizes=»(max-width: 300px) 100vw, 300px» data-recalc-dims=»1″ />

Dies ist eine der häufigsten Ursachen, aber in der Regel nur vorübergehend.

Trockene, raue Haut juckt und juckt oft, aber oft hängt es von Umweltfaktoren ab. Harte, raue Haut kann das Ergebnis einer Erbkrankheit namens Ichthyose sein.

Gründe

Die Haut wird übermäßig trocken, wenn sie ihre natürlichen Öle verliert. Dies kann zu häufigem Duschen und übermäßigem Gebrauch von Seife führen.

Andere Ursachen sind Austrocknung, Schwimmen, trockenes oder kaltes Wetter und Heizsysteme, übermäßige Sonneneinstrahlung und die Verwendung von Seifen, die Duftstoffe und Farbstoffe enthalten.

Sehr trockene Haut kann durch Krankheiten wie Hypothyreose und Sjögren-Syndrom entstehen. Mit zunehmendem Alter wird die Haut trocken, so dass Juckreiz ein häufiges Problem für ältere Menschen ist.

Behandlung und Prävention

  • Cremes, die Milchsäure und Harnstoff enthalten, sowie Salben, die Vaseline enthalten, werden unmittelbar nach dem Baden verwendet. Sie helfen der Haut, Feuchtigkeit zu speichern.
  • Trockene Haut kann eine Verringerung der Häufigkeit von Bädern oder Duschen sowie eine mäßige Verwendung von Seife verhindern.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter in einem trockenen Raum.
  • Verwendung von Reinigungsmitteln ohne Parfums oder Farbstoffe.
  • Tragen von weichen Stoffen, einschließlich Seide und Baumwolle.
  • Viel Flüssigkeit trinken. Klarer Urin am Morgen (ca. 200 ml) ist ein Indikator für eine gute Flüssigkeitszufuhr.
  • Vermeiden Sie Wind und direkte Sonneneinstrahlung.

    Gänsehaut (Gänsehaut)

    » data-medium-file=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/2.jpg?fit=251%2C300&ssl=1″ data-large-file=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/2.jpg?fit=765%2C914&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20251%20300%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/2-251×300.jpg?resize=251%2C300″ alt=»Фолликулярный кератоз на руке фото» width=»251″ height=»300″ data-srcset=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/2.jpg?resize=251%2C300&ssl=1 251w, 768w, 857w, 1024w» data-sizes=»(max-width: 251px) 100vw, 251px» data-recalc-dims=»1″ />

    Follikuläre Keratose am Arm.

    Dies sind nicht die gleichen Gänsehaut, die gefrorene Menschen fühlen. Dies ist ein Ausschlag, bei dem die Haarfollikel an den Hüften oder an anderen Stellen (häufig im oberen Teil der Hände) auf der Haut verschmelzen und juckende Stellen bilden. Eine von Ärzten als "follikuläre Keratose" bezeichnete Erkrankung ist eine Ansammlung roter oder brauner Gänsehaut.

    Verursachen

    Follikuläre Keratose resultiert aus einem Anstieg des Keratins. Dies ist eine Erbkrankheit, die jedoch normalerweise vor dem 30. Lebensjahr verschwindet.

    Behandlung und Prävention

    Die Tuberkel der follikulären Keratose können so behandelt werden, dass sie verschwinden, aber fast immer wieder auftreten. Trockenheit kann es noch schlimmer machen.

    Cremes, die Alpha-Hydroxysäure, Milchsäure, Salicylsäure oder Harnstoff enthalten, können sowohl die Haut mit Feuchtigkeit versorgen als auch abgestorbene Hautzellen schwächen, um die Haarfollikel zu reinigen.

    Tuberkel der follikulären Keratose können so behandelt werden, dass sie verschwinden, aber fast immer wieder auftreten.

    Cremes mit Alpha-Hydroxysäure, Milchsäure, Salicylsäure und Harnstoff befeuchten die Haut und reinigen die Haarfollikel.

    Follikulitis

    » data-medium-file=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/3.jpg?fit=300%2C274&ssl=1″ data-large-file=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/3.jpg?fit=520%2C475&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20300%20274%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/3-300×274.jpg?resize=300%2C274″ alt=»» width=»300″ height=»274″ data-srcset=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/3.jpg?resize=300%2C274&ssl=1 300w, 520w» data-sizes=»(max-width: 300px) 100vw, 300px» data-recalc-dims=»1″ />

    Follikulitis oder ein infizierter Haarfollikel.

    Bei Follikulitis infizieren sich die Haarfollikel auf der Haut. Die erscheinenden Tuberkel sind normalerweise rot und jucken und jucken ständig. Sie können auch mit Eiter gefüllt und verletzt werden. Oft treten sie an den Hüften oder am Gesäß auf, häufiger bei Sportlern, die enge Sportbekleidung tragen.

    Verursachen

    Dieser Ausschlag wird normalerweise durch Staphylococcus (Staphylokokkeninfektion) verursacht.

    Behandlung und Vorbeugung zu Hause

    Bei richtiger Hygiene heilen die Läsionen innerhalb weniger Tage von selbst ab.

    Wenn der Ausschlag anhält, kann eine antibakterielle Seife oder Salbe mit Mupirocin helfen.

    Bei häufigen Infektionen können Antibiotika-Pillen die wirksamste Behandlung sein.

    Jucken in den Beinen unterhalb des Knies nach dem Laufen

    Beim Joggen nach einer langen Sportpause können wir einen starken Juckreiz in den Beinen unterhalb des Knies und auf dem Bauch feststellen.

    Dieser Zustand wird als "Runner's Itch" bezeichnet und tritt häufiger an den Hüften und Waden auf.

    Gründe

    "Runner's Juckreiz" tritt auf, wenn die Blutgefäße aufgrund von Untätigkeit geschwächt und dann aktiviert werden. Erweiterte Gefäße können die angrenzenden Nerven reizen.

    Behandlung und Prävention

    Muskelbelastungen werden Beschwerden beseitigen.

    Pickelfoto des unteren Fußes

    » data-medium-file=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/5.jpg?fit=300%2C300&ssl=1″ data-large-file=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/5.jpg?fit=765%2C765&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20259%20259%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/5-300×300.jpg?resize=259%2C259″ alt=»зуд в ноге выше колена» width=»259″ height=»259″ data-srcset=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/5.jpg?resize=300%2C300&ssl=1 300w, 150w, 768w, 1024w» data-sizes=»(max-width: 259px) 100vw, 259px» data-recalc-dims=»1″ />

    Akne kann auf der Haut von Händen, Hüften, Füßen und Gesäß auftreten und muss nicht unbedingt jucken oder jucken.

    Verursachen

    Akne tritt aufgrund mangelnder Hygiene, psychischem Stress oder unangemessener Ernährung auf.

    Behandlung und Prävention

    Körperliche Aktivität, eine Erhöhung der Flüssigkeitsaufnahme, eine Verringerung oder vollständige Eliminierung von fetthaltigen Lebensmitteln aus der Ernährung helfen dabei, Akne loszuwerden.

    Cholinerge Urtikaria

    » data-medium-file=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/6.jpg?fit=300%2C169&ssl=1″ data-large-file=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/6.jpg?fit=765%2C430&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20300%20169%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/6-300×169.jpg?resize=300%2C169″ alt=»крапивница на ногах фото» width=»300″ height=»169″ data-srcset=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/6.jpg?resize=300%2C169&ssl=1 300w, 768w, 1024w» data-sizes=»(max-width: 300px) 100vw, 300px» data-recalc-dims=»1″ />

    Reaktion nach Exposition gegenüber Nadelbäumen

    Cholinerge Urtikaria manifestiert sich in Form eines Knollenausschlags an Hüfte, Oberkörper oder Armen und kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden.

    Durch Schwitzen verursachte Nesselsucht kann sowohl nach dem Training als auch in einem Raum mit hohen Temperaturen oder sogar bei emotionalen Reaktionen wie Erregung, Schock, Lachen und Stress auftreten. Der Ausschlag kann einige Minuten nach dem Start des Laufs oder kurz nach einer heißen Dusche auftreten. Die Haut kann innerhalb von 30-120 Minuten stark jucken.

    Gründe

    Laut Ärzten werden diese Symptome durch eine allergische Reaktion des Körpers auf seinen eigenen Schweiß verursacht.

    Behandlung und Prävention

    Vermeiden Sie Arbeiten bei heißem Wetter und hören Sie sofort auf zu arbeiten, wenn Juckreiz auftritt. Wenn möglich, kratzen Sie nicht an Ihrer Haut – Kratzer verschlimmern den Juckreiz. Antihistaminika, die mindestens 30 Minuten vor dem Duschen oder Training eingenommen werden, können Ihren Zustand lindern.

    Jucken nach dem Duschen

    Wenn Ihre Haut beim Baden zu viel natürliche Schutzschicht verliert, kann sie trocken werden und jucken.

    Gründe

    Zu häufige heiße Duschen und übermäßiger Gebrauch von Seifen, die Schutzfett und natürliche Öle von der Haut entfernen.

    Behandlung und Prävention

    Versuchen Sie es mit warmem statt heißem Wasser. Begrenzen Sie die Menge der verwendeten Seife.

    Ringworm

    » data-medium-file=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/8.jpg?fit=169%2C300&ssl=1″ data-large-file=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/8.jpg?fit=576%2C1024&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20169%20300%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/8-169×300.jpg?resize=169%2C300″ alt=»лишай на ноге фото» width=»169″ height=»300″ data-srcset=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/8.jpg?resize=169%2C300&ssl=1 169w, 768w, 576w, 1024w» data-sizes=»(max-width: 169px) 100vw, 169px» data-recalc-dims=»1″ />

    Der Pilzwingwurm ist ein Ausschlag, der dem Foto der Leistendermatomykose ähnelt

    Flechte, auch als Leistendermatomykose bekannt, ist eine Pilzinfektion der Haut. Am häufigsten tritt an der Innenfläche der Hüften, Genitalien oder des Gesäßes ein ausgedehnter roter oder brauner Ausschlag auf, juckt und verursacht Juckreiz.

    Verursachen

    Das Wachstum von Pilzen wird durch Feuchtigkeit und Hitze verursacht.

    Behandlung und Vorbeugung zu Hause

    Zur Behandlung werden Antimykotika verwendet, meist in Form von Salben.

    Zur Vorbeugung sollte das Schwitzen in der Leistengegend vermieden werden (leichte und bequeme Kleidung sollte getragen werden) und eine antimykotische Seife verwendet werden.

    Schlechte Hygiene

    Beim Trocknen wird der Schweiß durch Bakterien zerstört, was zu Reizungen der Nervenenden führen kann. Die Wärme und Reibung der Kleidung kann dieses Gefühl verschlimmern, sodass die Beine sehr jucken.

    Behandlung und Prävention

    Schwimmen Sie regelmäßig. Verwenden Sie warmes statt heißes Wasser und eine milde Seife, um zu vermeiden, dass die schützende Fettschicht von der Haut entfernt wird.

    Juckreiz-Syndrom "neue Hosen"

    Dieser bizarre Begriff beschreibt den Juckreiz beim Tragen neuer, ungewaschener Hosen oder Hosen.

    Grund: Reizstoffe auf ungewaschenem Stoff.

    Behandlung und Vorbeugung: Duschen und Wäsche waschen.

    Ekzem

    Ekzem auf den Zehen des Männerfotos

    » data-medium-file=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/11.jpg?fit=300%2C200&ssl=1″ data-large-file=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/11.jpg?fit=765%2C511&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20300%20200%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i2.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/11-300×200.jpg?resize=300%2C200″ alt=»Экзема на пальцах ног» width=»300″ height=»200″ data-srcset=»https://i0.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/11.jpg?resize=300%2C200&ssl=1 300w, 768w, 1024w» data-sizes=»(max-width: 300px) 100vw, 300px» data-recalc-dims=»1″ />

    Das Ekzem ist eine nicht infektiöse entzündliche Erkrankung der Haut, die von einer Vielzahl von Hautausschlägen, Brennen, Juckreiz, Rückfallneigung und starkem Juckreiz begleitet wird. Fast 20% der Kinder leiden an Ekzemen, aber die meisten Ekzeme verschwinden, nachdem das Kind 10 Jahre alt ist.

    Gründe

    Die Ursachen von Ekzemen sind nicht vollständig verstanden. Es wird angenommen, dass Ekzeme eine überaktive Immunantwort auf Reizstoffe sind.

    Behandlung und Prävention

    Unbehandelt kann ein juckendes Ekzem durch eine Sekundärinfektion verschlimmert werden. Lotionen und Cremes sollten auf die feuchte Haut aufgetragen werden, sie helfen der Haut, Feuchtigkeit zu speichern. Kalte Kompressen lindern auch den Juckreiz. Cremes mit Hydrocortison (1%) sowie verschreibungspflichtige Cremes und Salben mit Steroiden lindern ebenfalls Entzündungen.

    Chronisches Ekzem

    Es sieht aus wie eine raue, rötliche oder violette Schwellung und verursacht Juckreiz in den Unterschenkeln an Beinen und Füßen. Es tritt bei Kreislaufproblemen auf, einschließlich Krampfadern, Venenthrombose oder anderen Erkrankungen der Blutgefäße.

    Gründe

    Durch Entzündungen durch Durchblutungsstörungen kann sich Flüssigkeit in der Haut ansammeln. Das Austreten von Flüssigkeit in andere Gewebe führt zu Reizungen.

    Behandlung und Prävention

    Kortikosteroide, einschließlich Hydrocortison, können helfen, einen Hautausschlag zu heilen.

    Das Tragen von Kompressionsstrümpfen verhindert Probleme mit den Gefäßen der Beine.

    Andere Ursachen für juckende Beine

    Socken aus Wolle an den Beinen eines Typenfotos

    » data-medium-file=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/100.jpg?fit=300%2C146&ssl=1″ data-large-file=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/100.jpg?fit=520%2C253&ssl=1″ svg+xml,%3Csvg%20xmlns=%22http://www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20300%20146%22%3E%3C/svg%3E’ data-src=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/100-300×146.jpg?resize=300%2C146″ alt=»шерстяные носки» width=»300″ height=»146″ data-srcset=»https://i1.wp.com/lechenie-nog.ru/wp-content/uploads/2017/03/100.jpg?resize=300%2C146&ssl=1 300w, 520w» data-sizes=»(max-width: 300px) 100vw, 300px» data-recalc-dims=»1″ />

    Wolle und andere Gewebe können die Haut der Beine und Füße reizen.

    Der Grund für Juckreiz kann ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen sein: Eisenmangel (Anämie), Vitamin C-Mangel, Mangel an einem oder mehreren B-Vitaminen, seltener Vitamin A- oder Vitamin K-Mangel. Hinweis: Wenn Sie normale Werte dieser Vitamine im Blut haben, dann Es ist unwahrscheinlich, dass Nahrungsergänzungsmittel dazu beitragen, den Juckreiz zu verringern.

    Seifen, Shampoos, Lotionen, Cremes oder andere Kosmetika können Hautreizungen oder Kontaktdermatitis verursachen.

    Allergien jeglicher Art können jucken und Juckreiz verursachen, was sich auf den Zustand der Beine unterhalb der Knie im Unterschenkel auswirkt. Typische Symptome sind Rötung und Schwellung der Haut, ein roter Ausschlag an der Sohle, bei schweren Blasen an den Füßen (Urtikaria) oder ein rauerer, schuppiger Ausschlag (Ekzem bei Kontaktallergien).

    Lange getragene Stiefel oder wasserdichte Schuhe verursachen Schwitzen der Beine. Durch die Feuchtigkeit kann sich der Pilz zwischen den Zehen absetzen, was zu starkem Juckreiz führt.

    Längeres Sitzen oder längeres Stehen führt zu einer Stagnation in den Blutgefäßen der Beine, was auch zu Juckreiz an den Füßen oder Waden führen kann, insbesondere bei Menschen mit Krampfadern.

    Mückenstiche

    Mückenstiche und andere Insekten, insbesondere nach dem Kämmen, können lokale Rötungen und Juckreiz verursachen, die normalerweise nach einigen Stunden oder mehreren Tagen verschwinden.

    Ödeme der Beine jeglicher Ätiologie (aufgrund von Problemen mit Herz, Leber oder Nieren, Venenthrombose, Elefantiasis) können mit Juckreiz verbunden sein.

    Lebererkrankungen, Verstopfung der Gallenwege, Nierenerkrankungen mit einem Anstieg des Phosphatspiegels im Blut können juckende Haut verursachen.

    Das Berühren der Brennnesseln verursacht ein brennendes Gefühl, Rötung und Schwellung, die dann viele Stunden lang jucken.

    Kleine Schnitte und Kratzer können Juckreiz verursachen, wenn Sie eine Heilsalbe auf den betroffenen Hautbereich auftragen.

    Restless Leg Syndrome

    Diese neurologische Störung betrifft hauptsächlich Frauen als Männer. Es fühlt sich eher nach Kribbeln als nach Juckreiz an, was Sie dazu bringt, Ihre Beine zu bewegen. Das Gefühl tritt auf, wenn die Beine in Ruhe sind, besonders nachts, was den Schlaf unruhig und manchmal unmöglich macht.

    Verursachen

    Es ist immer noch nicht klar, was das Restless-Legs-Syndrom verursacht, aber es ist eher eine neurologische als eine dermatologische Erkrankung. Das Syndrom kann einen Mangel an Magnesium oder Eisen verursachen.

    Behandlung und Prävention

    Symptome können Bewegung und den Ausschluss von Koffein und Alkohol aus der Ernährung erleichtern.

    Abschluss

    Das Gefühl gereizter Haut im Bereich unterhalb der Knie kann von leicht unangenehmem bis zu völlig zerstörerischem Juckreiz reichen. Anhaltender Juckreiz kann zu bleibenden Kratzern führen, die die Haut schädigen können.

    Haut, die an derselben Stelle juckt und juckt, hat viele Ursachen, von trockener Haut bis hin zu Dermatitis. In diesem Fall kann der betroffene Bereich normal oder rot, beschädigt und grob aussehen. Da Juckreiz der Haut sehr ärgerlich sein kann, ist es für das Opfer wichtig zu verstehen, welche Zustände es verursachen können und wie es behandelt werden kann.

    Anzeichen und Symptome

    Juckreiz der Haut unterhalb des Knies kann zu Beschwerden führen. Das juckende Gefühl kann nur im Bereich unterhalb des Knies lokalisiert werden, aber es kann sich auch auf andere Körperteile ausbreiten. Dies kann die täglichen Aktivitäten erschweren, insbesondere wenn der Juckreiz stark ist und länger als sechs Wochen dauert. Längerer Juckreiz wird als chronisch bezeichnet.

    Gründe

    Trockene Haut ist eine häufige Ursache für juckende Haut, die nicht von einem Hautausschlag begleitet wird. Feuchtigkeitsverlust durch trockene Luft, insbesondere im Winter, kann zu Juckreiz, Rissen oder Peeling der Haut führen.

    Andere häufige Ursachen sind: Ekzeme, Psoriasis, Impetigo, Nesselsucht, alternde Haut und Kontakt mit Reizstoffen wie Seife, Chemikalien oder Wolle.

    Eine parasitäre Infektion wie Läuse oder Krätze kann auch starken Juckreiz am Körper verursachen.

    Interne Störungen wie Leber- oder Nierenerkrankungen betreffen normalerweise den gesamten Körper und nicht nur einen lokalisierten Bereich.

    Hausmittel und Pflege

    Die Behandlung kann größtenteils zu Hause arrangiert werden. Eine kalte Kompresse auf der Haut unterhalb der Knie kann die Symptome lindern.

    Tragen Sie lockere Kleidung, leichte Kleidung (besonders nachts) und vermeiden Sie grobe Stoffe wie Wolle. Tragen Sie das ganze Jahr über Feuchtigkeitscreme auf Ihre Haut auf, insbesondere im Winter, um trockene Haut zu reduzieren.

    Tragen Sie Hydrocortison-Creme auf juckende Stellen auf oder probieren Sie ein rezeptfreies Antihistaminikum, wenn der Juckreiz auf Allergien zurückzuführen ist.

    Darüber hinaus können auch Lotionen helfen, die Kampfer, Calamin oder Pramoxin enthalten. Bei schwerem oder anhaltendem Juckreiz einen Arzt konsultieren, um die genaue Ursache zu ermitteln.

    Ihr Arzt kann Ihnen auch ein verschreibungspflichtiges Antihistaminikum, ein Opioidrezeptor-Antagonisten-Medikament oder ein Kortikosteroid vorschlagen.

    Dusche und Bad

    Obwohl juckende Haut durch viele Faktoren verursacht werden kann, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Juckreiz zu verhindern.

    Eine juckende Haut sollte nur in warmem oder kaltem Wasser durchnässt oder gebadet werden. Heißes Wasser kann Ihrer Haut Feuchtigkeit entziehen. Außerdem ist es wichtig, die gesamte Seife nach dem Baden abzuwaschen. Seifen und Reinigungsmittel sollten einen milden, niedrigen pH-Wert haben.

    Verkratzen Sie keine gereizten Stellen

    Ständiges Kratzen kann zu verstärktem Juckreiz führen. Ohne Behandlung kann dies zu einer als Neurodermitis bezeichneten Erkrankung führen. Dies führt dazu, dass sich häufig zerkratzte Hautpartien entzünden.

    Der betroffene Bereich kann dunkler oder rötlicher erscheinen als die umgebende Haut. Darüber hinaus kann wiederholtes Kratzen unter dem Knie bleibende Narben, Hyperpigmentierungen der Haut oder sogar eine bakterielle Infektion verursachen.

Lagranmasade Deutschland