Abteilung für endovaskuläre Röntgendiagnostik und -behandlung

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

MITARBEITER

Gromov Dmitry Gennadevich

Abteilungsleiter, Arzt für endovaskuläre Diagnostik und Behandlung.
Doktor der medizinischen Wissenschaften, Leiter der Abteilung für endovaskuläre Röntgendiagnostik und -behandlungsmethoden, N.I. Pirogova vom russischen Gesundheitsministerium

Arful Fadi Daniel

Röntgen endovaskuläre Diagnose und Behandlung Arzt. Promotion in Medizinwissenschaften

Ishevsky Alexander Gennadievich

Röntgen endovaskuläre Diagnose und Behandlung Arzt. Assistent der Abteilung für endovaskuläre Röntgendiagnostik und Behandlungsmethoden von FSBEI HE RNIMU, benannt nach N.I. Pirogova vom russischen Gesundheitsministerium

Sorokin Vitaliy Gennadievich

Arzt für endovaskuläre Röntgendiagnostik und -behandlung. Assistent der Abteilung für endovaskuläre Diagnosemethoden und Behandlungsmethoden für Röntgenstrahlen. N.I. Pirogova vom russischen Gesundheitsministerium

Melkikyan Agnessa Mikhailovna

Röntgen endovaskuläre Diagnose und Behandlung Arzt. Assistent der Abteilung für endovaskuläre Röntgendiagnostik und Behandlungsmethoden von FSBEI HE RNIMU, benannt nach N.I. Pirogova vom russischen Gesundheitsministerium

Kovalev Yuri Anatolyevich

Röntgen endovaskuläre Diagnose und Behandlung Arzt

Fomin Vitaliy Nikolaevich

Röntgen endovaskuläre Diagnose und Behandlung Arzt

Nanovein  Klinische Anatomie der Venen der unteren Extremitäten. Text eines wissenschaftlichen Artikels in der Fachrichtung - Klinisch

Die endovaskuläre Röntgendiagnose und -behandlung ist ein Komplex endovaskulärer (intravaskulärer) Eingriffe an Blutgefäßen über den perkutanen Zugang unter der Kontrolle einer Röntgenaufnahme mit speziellen Werkzeugen. Für endovaskuläre Eingriffe werden Geräte verwendet, die über die Gefäße über einen Mini-Zugang (eine kleine Punktion in der Haut der Hände oder Füße) zum erkrankten Organ geführt werden. Daher sind herkömmliche chirurgische Schnitte während ihrer Ausführung nicht erforderlich, es besteht keine Notwendigkeit für eine Vollnarkose und der Patient hat keine Schmerzen.

Abteilungsleiter – Gromov Dmitry Gennadevich

Doktor der Medizinischen Wissenschaften, Leiter der Abteilung für endovaskuläre Röntgendiagnostik und Behandlungsmethoden FDPO FSBEI HE RNIMU ihnen. N.I. Pirogov.

Die Abteilung ist auf der Grundlage des regionalen Gefäßzentrums geöffnet. Das Personal besteht aus erfahrenen Fachleuten. Die Ärzte der Abteilung absolvierten ein Praktikum in führenden Kliniken in Europa. Viele von ihnen wurden für Leistungen in der Medizin ausgezeichnet: Medaillen der Moskauer Regierung, Preise des Moskauer Gesundheitsministeriums, Dank und Preise der Krankenhausleitung. Einer der Ärzte erhielt die Promotion und zwei den Doktortitel. Unter den Ärzten der Abteilung befinden sich Vorstandsmitglieder der Russischen Gesellschaft für interventionelle Kardioangiologen, der Europäischen Vereinigung für perkutane Katheterinterventionen (EAPCI).

Diagnose und Behandlung in unserer Abteilung erfolgen in einem modernen Hybrid

Röntgen-Operationssaal mit einer Angiographieeinheit von Toshiba (Japan) unter Verwendung fortschrittlicher medizinischer Technologien und hochwertiger Verbrauchsmaterialien. Eine Besonderheit ist, dass wir fast 90% aller Operationen über den „Strahlenzugang“ durchführen, wodurch sich der Patient in der postoperativen Phase wohler fühlt: Früh aufstehen, fast unbegrenzt umziehen und so schnell wie möglich nach Hause schreiben.

Jährlich werden mehr als 1500 Interventionen durchgeführt.

Die allgemeinen Hauptaufgaben der Abteilung sind:

  • Vollständige Bereitstellung des Behandlungs- und Diagnoseprozesses in der Klinik unter Berücksichtigung der modernen Möglichkeiten der endovaskulären Diagnostik und Behandlung gemäß medizinischen Indikationen.
  • Die systematische Entwicklung und Implementierung moderner Methoden der endovaskulären Diagnostik und Behandlung.
  • Gewährleistung der maximalen Strahlenschutzsicherheit von Patienten und Personal sowie strenge Kontrolle über den rationellen Einsatz ionisierender Strahlung bei der Durchführung diagnostischer und therapeutischer Interventionen.
  • Radiologische endovaskuläre XNUMX-Stunden-Notfallversorgung für Patienten mit akutem Myokardinfarkt und anderen Notfällen.
Nanovein  Ursachen und Behandlung von Krampfadern im Genitalbereich

Unter den Bedingungen unserer Abteilung wird die Behandlung erfolgreich durchgeführt:

  • Koronare Herzkrankheit (Myokardinfarkt, instabile und stabile Angina pectoris);
  • Zerebrovaskuläre Erkrankung (Schlaganfall, chronische zerebrale Ischämie);
  • Aneurysma und arteriovenöse Fehlbildungen des Gehirns;
  • Vasorenale arterielle Hypertonie;
  • Bauchischämie (Bauchkröte);
  • Ischämie der unteren Extremitäten und viele andere Krankheiten.

Patienten mit Uterusmyom, Patienten mit Venenthrombose (mit der Gefahr einer Lungenembolie) mit Blutungen unterschiedlicher Herkunft und Lokalisation werden unterstützt.

In unserer Abteilung wird eine Reihe von diagnostischen Tests durchgeführt, darunter:

  • Koronarographie und Ventrikulographie;
  • Angiographie der Halsschlag-, Subclavia- und Wirbelarterien;
  • Intrakranielle Angiographie (cerebrale Angiographie);
  • Aortographie
  • Angiographie der Gefäße der Bauchhöhle und des retroperitonealen Raumes;
  • Angiographie der Beckenarterien (einschließlich Uterusarterien);
  • Angiographie der Beinarterien:
  • Lungenangiographie;
  • Venographie, einschließlich Cava und Phlebographie der unteren Extremitäten.

Therapeutische Interventionen:

  • Ballonangioplastie und Stenting der Koronararterien (mit Angina pectoris und Myokardinfarkt).
  • Thromboextraktion für ischämischen Schlaganfall
  • Ballonangioplastie und Stenting der Brachiozephalie, einschließlich Karotis- und Subclavia-Arterien.
  • Embolisation von Aneurysmen, Missbildungen, pathologischen Anastomosen der Hirngefäße
  • Endoprothetik der Bauchaorta
  • Stenting des Zöliakie-Rumpfes und der Mesenterialarterien
  • Ballonangioplastie und Stenting der Nierenarterien.
  • Ballonangioplastie und Stenting der Arterien des Beckens und der unteren Extremitäten: Iliakal-, Oberschenkel- und Unterschenkelarterien
  • Endovaskuläre Behandlung des diabetischen Fußes
  • Implantation und Entfernung von intravaskulären Filtern (Cava-Filtern)
  • Embolisation der Uterusarterien, auch durch die Gefäße des Unterarms – für maximalen Komfort der Patienten nach dem Eingriff

Embolisation anderer Gefäße, einschließlich mit Aneurysmen, Missbildungen, pathologischen Anastomosen, Blutungen und anderen vaskulären Pathologien

Lagranmasade Deutschland