Anwendungs- und Behandlungsrezepte für lebendes und totes Wasser

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Das Folgende sind Krankheiten, bei denen das Trinken von lebendem und totem Wasser von Vorteil sein kann. Es ist wichtig, sich an den entscheidenden Punkt zu erinnern: Totes Wasser desinfiziert, lebendiges Wasser – gibt Energie. Zuerst verwenden wir totes Wasser (innen oder außen), dann nach 15-30 Minuten auf die gleiche Weise leben. Das Funktionsprinzip lautet wie folgt: Die Desinfektion erfolgt lebend mit totem Wasser – der Wiederherstellungsprozess wird gestartet.

Spülen Sie die Schleimhäute von Nase, Rachen und Mund innerhalb von drei Tagen nach dem Essen mit totem Wasser aus. Trinken Sie 10 Minuten nach jedem Eingriff ein halbes Glas lebendes Wasser.

Sie können die Haut in wenigen Tagen von verschiedenen Hautausschlägen reinigen, indem Sie sie mit totem Wasser abwischen. Zur Vorbeugung wird die Behandlung wiederholt.

Боль в суставах
Um Salzablagerungen zu entfernen, die am häufigsten Gelenkschmerzen verursachen, ist es nützlich, dreimal täglich totes Wasser zu trinken, ein halbes Glas vor einer Mahlzeit. Es wird empfohlen, dies drei Tage lang zu tun. Für einen größeren Effekt können Sie Kompressen aus vorgewärmtem bis zu 40-45 Grad totem Wasser hinzufügen. Bereits am ersten oder zweiten Anwendungstag verschwinden die Schmerzen. Ein guter Effekt solcher Verfahren ist guter Schlaf, Senkung des Blutdrucks und allgemeine Stabilisierung des Nervensystems.

Bronchitis und Asthma bronchiale
Bronchitis

Die Behandlung von Bronchitis und Asthma bronchiale dauert drei Tage. Während dieser Zeit spülen Sie den Nasopharynx mit warmem, totem Wasser aus, nachdem Sie bis zu fünf Mal am Tag gegessen haben. Trinken Sie nach 10 Minuten eine halbe Tasse lebendiges Wasser. Wenn nach dem Kurs der gewünschte Effekt nicht erreicht wurde, können Sie mit 10-minütigen Inhalationen fortfahren. Ein Liter totes Wasser wird auf 80 Grad erhitzt und Dampf eingeatmet.

Die Inhalation wird bis zu viermal täglich durchgeführt. Das letzte Verfahren wird mit lebendem Wasser und der Zugabe von Backpulver durchgeführt. Infolgedessen wird die Reizung, die Husten verursacht, verringert und die allgemeine Gesundheit ist besser.

Nanovein  Krampfadern der Leistengegend bei Männern

Gastritis
Bei dieser Diagnose wird empfohlen, dreimal täglich 30 Minuten vor einer Mahlzeit lebendes Wasser zu trinken. Cupервые Tasse am ersten Tag, ½ Tasse an den nächsten zwei Tagen. Durch die Verringerung des Säuregehalts des Verdauungssafts im Magen nimmt der Schmerz ab oder verschwindet und der Appetit normalisiert sich.

Helminthiasis
In diesem Fall wird ein Einlauf zuerst mit totem Wasser und nach einer Stunde lebendig gemacht. Nehmen Sie tagsüber zwei bis drei Gläser totes Wasser. Am nächsten Tag, 30 Minuten vor einer Mahlzeit, sollte eine halbe Tasse lebendes Wasser getrunken werden.

Kopfschmerzen
Sie können Kopfschmerzen lindern, indem Sie ein halbes Glas totes Wasser trinken und Ihren Kopf damit befeuchten. Wenn die Ursache des Schmerzes ein Bluterguss oder eine Gehirnerschütterung ist, können Lotionen aus lebendem Wasser helfen. Meistens lässt der Schmerz nach 40-50 Minuten nach.

Influenza
Experimentell bewiesen die Vorteile des Spülens des Nasopharynx mit warmem totem Wasser. Dies sollte häufig bis zu achtmal am Tag erfolgen. Trinken Sie nachts ein halbes Glas lebendiges Wasser. Im Rahmen einer solchen Behandlung wird das Fasten am ersten Tag empfohlen.

Manifestationen von Krampfadern sollten mit totem Wasser abgewischt werden, dann eine Kompresse mit lebendem Wasser (15-20 Minuten) machen und eine halbe Tasse tot trinken. Es ist wichtig, dies regelmäßig zu tun.

Diabetes
Experten empfehlen, 30 Minuten vor dem Verzehr eines halben Glases lebendes Wasser zu trinken.

Lippengeschwür
Das systematische Spülen des Zahnfleisches mit lebendem Wasser für zwei bis drei Minuten unmittelbar nach dem Essen und zwischen den Mahlzeiten (zusätzlich bis zu viermal täglich) lindert Entzündungen und heilt Geschwüre. Die Behandlung erfolgt innerhalb von zwei Tagen.

Oggi
Es ist notwendig, den verbrannten Hautbereich mit totem Wasser zu bearbeiten. Lassen Sie es fünf Minuten lang einweichen und behandeln Sie die Wunde dann mit lebendigem Wasser. Das anschließende Spülen sollte nur mit lebendem Wasser erfolgen. Es ist besser, die Blasen auf der Haut nicht zu durchbohren. Wenn sie dennoch platzen und sich entzünden, spülen Sie sie mit totem Wasser und dann mit lebendigem Wasser ab. Normalerweise ist verbrannte Haut drei bis fünf Tage lang vernarbt.

Schnitte, offene Wunden
Desinfizieren Sie die Wunde mit totem Wasser. Tragen Sie eine mit Live angefeuchtete Baumwoll- oder Mullkompresse und einen Verband auf. Wir machen die anschließende Verarbeitung mit lebendem Wasser.

Nanovein  Kompressionsunterwäsche für Krampfadern

Schnitte und Abrieb

Wenn die Wunde zu eitern beginnt, reinigen wir sie mit totem Wasser. Die Heilung erfolgt in der Regel in wenigen Tagen.

Nierensteine
Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen totes Wasser (5-70 g) nach einer halben Stunde – lebend (150-250 g), dann vier weitere Dosen lebendiges Wasser pro Tag. Dank systematischer Verabreichung verschwinden nach und nach Zahnstein in den Nieren.

Verdauungsstörungen, Durchfall, Ruhr
Zunächst wird empfohlen, Mahlzeiten am Tag der Behandlung auszuschließen. Sie müssen alle zwei Stunden totes Wasser für 100 Gramm trinken. Um die Wirkung zu verstärken, wird dem Behälter Salz zugesetzt, bevor totes Wasser erzeugt wird, ein Drittel Teelöffel pro Liter. Die Verdauungsstörung kann in etwa zehn Minuten aufhören, die Ruhr wird an einem Tag vergehen.

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür
Nehmen Sie vor dem Essen jedes Mal 70 Gramm totes Wasser hinein und trinken Sie nach 15 Minuten 200-300 Gramm lebendiges Wasser. Der Schmerz wird beseitigt, der Appetit und der Allgemeinzustand der Person werden normalisiert.

Sodbrennen
Sie können Beschwerden loswerden, wenn Sie vor jeder Mahlzeit lebendes Wasser (100-200 g) trinken.

Haarpflege
Nach einem normalen Shampoo ist es nützlich, das Haar mit totem Wasser auszuspülen und es nach ein paar Minuten lebend auszuspülen. Für ein deutlicheres Ergebnis wird nicht empfohlen, das Haar mit einem Handtuch zu trocknen.

Seborrhoe wird vergehen, das Haar wird gehorsamer und bekommt einen seidigen Glanz.

Erhöhter Druck
Bei hohem Blutdruck wird empfohlen, vor dem Frühstück und vor dem Abendessen totes Wasser (50-100 g) zu trinken. Somit wird nicht nur der Druck normalisiert, sondern auch der Zustand des Nervensystems.

Reduzierter Druck
Lebendiges Wasser sorgt für eine tonisierende Wirkung und Druckstabilisierung. Es wird morgens und abends vor den Mahlzeiten (150-250 g) getrunken.

Eine deutliche Hautregeneration und eine Verringerung der Faltentiefe resultieren aus regelmäßigen Eingriffen mit abgestorbenem und lebendem Wasser. Insbesondere wenn Sie vor der Zubereitung von lebendem und totem Wasser eine Prise Salz mit der negativen Elektrode in das Tankfach geben. Zuerst müssen Sie Ihr Gesicht mit salzigem totem Wasser waschen, dann leben. Es ist wichtig, dass beide Wasser ohne Handtuch auf natürliche Weise auf der Haut trocknen. Dieser Vorgang sollte bis zu dreimal täglich durchgeführt werden.

Besonders schnell (in zwei bis drei Tagen) tritt eine Hautverjüngung bei Menschen auf, die einen gesunden Lebensstil führen und die richtigen Essgewohnheiten haben.

Lagranmasade Deutschland