Arzneimittelbehandlung der Varikozele bei Männern

Das Fortschreiten der Krampfadern des Samenstrangs bei Männern kann zu Unfruchtbarkeit führen. Wenn Sie die Symptome der Störung rechtzeitig bemerken und mit der Behandlung beginnen, können Sie das Risiko von Komplikationen erheblich verringern. Um die Manifestationen der Pathologie zu schwächen, verschreibt der Urologe Tabletten gegen Varikozele und Mittel zur äußerlichen Anwendung. Es ist äußerst gefährlich, Medikamente ohne medizinisches Wissen zu verwenden.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

In welchen Fällen sollten Sie sich medizinisch behandeln lassen?

Eine vollständige Bewältigung der Krankheit ist nur dank eines chirurgischen Eingriffs möglich. Medikamente sind eine wirksame Ergänzung zur bevorstehenden Operation. Darüber hinaus greifen sie auf die Verwendung von Arzneimitteln zurück, wenn die chirurgische Methode zur Beseitigung der Krankheit aufgrund von Kontraindikationen nicht verfügbar ist.

Es ist wichtig, die Pathologie rechtzeitig vor Beginn der Behandlung zu identifizieren.

Die Verwendung von Arzneimitteln gegen Varikozele ist vorgesehen, wenn:

  1. Es besteht keine dringende Notwendigkeit für eine chirurgische Behandlung. Dies ist in den Anfangsstadien der Krankheit im Jugendalter oder im Alter möglich.
  2. Der Patient muss operiert werden. Medikamente werden verschrieben, um den Patienten auf bevorstehende chirurgische Eingriffe vorzubereiten.
  3. Eine Operation wurde durchgeführt. Die Einnahme von Tabletten hilft, die Genesung zu beschleunigen oder unerwünschte Folgen wie die Varikokelektomie zu beseitigen.

Es ist notwendig, die Krankheit kompetent zu behandeln, daher sollte eine medikamentöse Therapie nicht als die einzig mögliche Option zur Beseitigung des Verstoßes angesehen werden. Vorbereitungen für die Behandlung der Varikozele bei Männern verringern nur die Schwere der Manifestationen und fördern so das Wohlbefinden des Patienten.

Externe Mittel gegen Varikozele

Um die Symptome von Krampfadern des Hodens zu lindern, kann mit Hilfe von Gelen und Salben erfolgen. Die Hauptvorteile der Produkte zur äußerlichen Anwendung sind Sicherheit und ein Minimum an Nebenwirkungen.

Die Liste der Medikamente wird vorgestellt:

  1. Lyoton. Die Hauptsubstanz ist Natriumheparin, das antithrombotische, analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Salben werden 1-3 mal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Aufgrund des Schweregrads der Pathologie wird das Tool 2 bis 6 Monate lang verwendet. Lyoton sollte nicht mit anderen externen Arzneimitteln kombiniert werden. Gegenanzeigen sind Thrombozytopenie, übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Heparin.
  2. Troxevasin. Ein Mittel mit venotonischer Wirkung, in dem Troxerutin vorhanden ist. Die Substanz macht die Gefäße stärker und elastischer und verhindert auch, dass Blutplättchen an ihrer Oberfläche haften bleiben. Dosierung von Troxevasin – zweimal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 1-3 Monate. Bei Bedarf werden Pausen immer auf dem langen Weg arrangiert.
  3. Fastum Gel. Die Wirkung seiner Verwendung beruht auf dem Vorhandensein einer Komponente mit analgetischer und entzündungshemmender Wirkung – Ketoprofen. Um die gewünschte Verbesserung zu erzielen, reicht es für 2 Wochen aus, das Gel einmal täglich auf die betroffene Stelle aufzutragen.
  4. Varius. Das Medikament ist bekannt für seine natürlichen Bestandteile (Extrakt aus Ginkgo biloba und Bienengift). Nach Angaben des Herstellers kann das Arzneimittel die Varikozele ohne chirurgischen Eingriff entfernen. Tatsächlich ist die Wirkung der Salbe jedoch kurzfristig. Darüber hinaus sollten Sie auf diejenigen achten, die allergisch gegen Bienenprodukte sind.
  5. Venolife. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält 3 Hauptkomponenten – Heparin, Troxerutin und Dexpanthenol. Salbe hilft bei schmerzhaften Empfindungen, erhöht den Gefäßtonus und beugt Thrombosen vor. Die einzigen Kontraindikationen sind individuelle Intoleranz und ulzerative Formationen. Das Medikament wird dreimal täglich angewendet. Der Kurs dauert ca. 3 Monate.

Die Therapie mit externen Wirkstoffen muss mit dem Arzt vereinbart werden.

Medikamente und Tabletten zur Therapie

Zusätzlich zu Salben wird eine Verbesserung des Zustands der testikulären Varikozele durch Mittel für den internen Gebrauch gefördert, die von verschiedenen Herstellern hergestellt werden.

Von der ganzen Vielfalt der Medikamente verschreiben Ärzte normalerweise einen Empfang:

  1. Detralex. Aufgrund des Vorhandenseins von Flavonoiden hat das Medikament eine angioprotektive und venotonische Wirkung. Detralex schützt die Gefäßwände vor Ausdünnung und Dehnung, beseitigt Schwellungen des Hodensacks und Schmerzen. Pro Tag sollten 2 Tabletten getrunken werden. Die Behandlungsdauer wird individuell festgelegt.
  2. Phlebodia. Das in der Zubereitung enthaltene Diosmin wirkt sich positiv auf die Blutgefäße aus, stärkt sie und beugt unerwünschten Schäden vor. Phlebodia bildet keine Blutgerinnsel. Damit das Arzneimittel wirkt, wird es 60 Tage lang täglich auf einer Tablette eingenommen. Es wird empfohlen, ab 18 Jahren zu verwenden.
  3. Trental. Die Hauptsubstanz ist Pentoxifyllin, das die Blutviskosität senken und das Auftreten von Blutgerinnseln verhindern kann. Trental wird zweimal täglich angewendet. Das Medikament darf nicht an Kinder und Patienten mit hohem Schlaganfallrisiko verabreicht werden.
  4. Aescusan. Es gilt als sicheres Arzneimittel für den Körper, da es natürliche Bestandteile (Thiamin und Rosskastanienextrakt) enthält. Nach den Bewertungen ist das Medikament jedoch nicht hochwirksam. Aescusan sollte im Anfangsstadium der Pathologie eingenommen werden – 2-3 Tabletten pro Tag für 2 Monate.
  5. Anavenola Die Zusammensetzung wird durch zwei Substanzen dargestellt – Rutosid und Esculin. Anavenol erhöht den Tonus der Venen und verringert deren Durchlässigkeit. In den ersten 2-3 Wochen müssen Sie dreimal täglich 2 Tabletten einnehmen. Später wird die Dosierung halbiert.
  6. Venarus. Seine Popularität ist auf das Vorhandensein von Diosmin und Hesperidin zurückzuführen. Das Ergebnis der Wirkung der Komponenten ist eine Erhöhung der Elastizität der Gefäßwände, eine Verringerung ihrer Durchlässigkeit, die Beseitigung von Stauungen und die Verbesserung der Durchblutung und des Lymphabflusses. Es reicht aus, 1 Tablette pro Tag einzunehmen. Die Dauer der Therapie beträgt nicht mehr als 3 Monate.

Um die maximale Wirkung der Verwendung von Arzneimitteln zu erzielen, muss deren Einnahme mit Diät, Bewegung und dem Tragen von Kompressionsstrümpfen kombiniert werden.

Nanovein  Kakao mit Krampfadern kann oder nicht

Wenn Ihnen verschrieben wird, das Medikament in einer Tablette oder Kapsel zu trinken, ändern Sie die Dosierung des Arzneimittels nicht nach eigenem Ermessen. Durch die Verwendung von Varikozelentabletten gemäß der vorgeschriebenen Verschreibung kann der Patient unerwünschte Folgen vermeiden.

Die Gefahr der Selbstmedikation

Aus verschiedenen Gründen haben viele Patienten es nicht eilig, einen Arzt aufzusuchen, insbesondere wenn die Symptome nicht ausgeprägt genug sind. In der Hoffnung, dass die Krankheit von selbst verschwindet, ignorieren die Patienten häufig die auftretenden Funktionsstörungen der Genitalien und tragen zu deren Fortschreiten bei. Und der Arzt ist nur für den Fall, dass die Krankheit ernsthafte Beschwerden verursacht.

Je länger die Person die Untersuchung verschiebt, desto höher ist das Entwicklungsrisiko:

Der Mann, der sich entscheidet, selbst mit pathologischen Manifestationen umzugehen, ist ebenfalls einem großen Risiko ausgesetzt.

Menschen Heilmittel und Präparate für Krampfadern werden verwendet. Wenn der Patient Tabletten aus der Varikozele trank, obwohl er mit dem Arzt nicht einverstanden war, welche Medikamente er in welcher Menge trinken sollte, führen solche Maßnahmen normalerweise zu einer ernsthaften Verschlechterung des Wohlbefindens.

Die gefährlichste Folge der Selbstmedikation ist der Verlust der Fähigkeit, Nachkommen zu reproduzieren. Darüber hinaus können unkontrollierte Medikamente den Krankheitsverlauf beschleunigen und unangenehme Nebenwirkungen verursachen.

Die Hauptkomplikation nach Varikozele sind Probleme im Sexualleben.

Der Versuch, die Krankheitssymptome selbst zu beseitigen, ist eine Verschwendung wertvoller Zeit und ein großes Risiko, sich selbst noch mehr zu verletzen. Schließlich wählt ein Urologe Medikamente unter Berücksichtigung der Analysedaten und möglicher Kontraindikationen aus.

Ärzte sagen mit Zuversicht, dass die Varikozele eine führende Position in der Liste der Ursachen einnimmt, die zu Unfruchtbarkeit führen. Daher sollten Männer besonders auf ihre eigene Gesundheit und insbesondere auf den Zustand der Genitalien achten.

Krampfadern sind ein irreversibler Prozess. Und wenn im Anfangsstadium die Pathologie mit Hilfe von Tabletten noch verlangsamt werden kann, ist die einzig richtige Entscheidung anschließend ein chirurgischer Eingriff.

Welche Medikamente werden zur medizinischen Behandlung der Varikozele bei Männern eingesetzt?

Varikozele, eine medikamentöse Behandlung, die nur bei einer leichten Erweiterung der Venen hilft, ist bei jungen Männern am häufigsten. Um die Pathologie zu beseitigen, wird ein Wirkstoffkomplex verschrieben, der den Gefäßtonus und die Durchblutung beeinflusst.

Wann werden Medikamente angewendet?

Es ist ratsam, die Varikozele in der ersten Phase des pathologischen Prozesses mit Hilfe von Arzneimitteln zu behandeln. In allen anderen Fällen ist eine Operation erforderlich. Männliche Varikozele kann mit Hilfe lokaler Medikamente und oraler Präparate geheilt werden. Dieser Ansatz ist besonders effektiv in Kombination mit Sklerotherapie.

Die medikamentöse Behandlung wird bei kleinen Krampfadern des Samenstrangs angewendet, bei denen ein leichter Grad an Durchblutungsstörungen diagnostiziert wird. Medikamente werden verschrieben, um Schmerzen zu lindern, das Gefühl von Fülle und Druck im Hodensack zu beseitigen. Medikamente helfen in fortgeschrittenen Fällen, die Intensität unangenehmer Symptome zu verringern. Eine solche Behandlung hat jedoch nur eine vorübergehende Wirkung.

Vor und nach der Operation wird eine medikamentöse Therapie verschrieben, um das Risiko eines Rückfalls zu vermeiden. Durch den Einsatz von Medikamenten wird die Rehabilitationsphase erleichtert, die Fortpflanzungsfunktion bleibt erhalten, die Durchblutung wird schnell wiederhergestellt.

Außenanlagen

Wirksame Medikamente zur Behandlung der Varikozele werden in Abhängigkeit von der Schwere des pathologischen Prozesses ausgewählt. Bei starken Schmerzen im Hodensack werden NSAIDs zur topischen Anwendung verschrieben: Diclofenac, Nise usw. Solche Medikamente beseitigen Ödeme, Schmerzen und verringern die Intensität der Entzündung. Regelmäßige Anwendung der Salbe lindert die Schwere und das Platzen im Hodensack. NSAIDs sollten jedoch nur in geringer Menge angewendet werden, weil Sie können das Auftreten von Reizungen in den Hoden hervorrufen.

Ein wirksames Mittel gegen Varikozele sind Medikamente, die eine komplexe Wirkung auf Blutgefäße haben. Zur Behandlung werden häufig Detralex, Varius, Troxevasin in Form von Gelen und Salben verschrieben. Diese Mittel werden zweimal täglich angewendet. Das Medikament zieht in die Haut ein, dringt in das erweiterte Gefäß ein, wirkt auf den Klappenapparat und verbessert den venösen Ausfluss. Die Behandlung dauert mindestens 2-4 Wochen.

  • Fastum Gel – enthält Ketoprofen, das Schmerzen lindert;
  • Lyoton-Gel – enthält Heparin, das die Heilungsprozesse verbessert und das Thromboserisiko verringert.
  • Trombless – verbessert die Stoffwechselprozesse, beschleunigt die Resorption von Blutgerinnseln;
  • Venolife – enthält 3 aktive Komponenten, die umfassend wirken. Heparin verhindert Thrombosen, Troxerutin stärkt die Venenwand und Dexpanthenol beschleunigt die Heilung des Gewebes.

Externe Mittel sollten 2-mal täglich (mit mäßigen Symptomen) mit Massagebewegungen auf den Bereich des erkrankten Hodens angewendet werden, um die Absorption der aktiven Komponente zu beschleunigen und eine Stagnation zu verhindern. Bei starken Schmerzen wird empfohlen, dreimal täglich Salben und Gele in Kombination mit Schmerzmitteln zur oralen Verabreichung zu verwenden.

Orale Zubereitungen

Arzneimittel gegen Varikozele, die zur oralen Verabreichung verschrieben werden:

  1. Venotonische Medikamente: Detralex, Phlebaven usw. Solche Medikamente mit Varikozele helfen, die venöse Pathologie zu beseitigen, die Durchblutung zu verbessern und die Elastizität der Wände der Blutgefäße zu verbessern. Arzneimittel dieser Gruppe werden mindestens einen Monat lang angewendet. Diese Reihe von Medikamenten hilft, die Dehnung der Venen zu reduzieren.
  2. Vitamine: Ascorutin, Troxerutin usw. Zuweisen, um die Wände der Venen zu stärken und das Blutungsrisiko zu verringern.
  3. Antikoagulanzien: Aspirin und andere. Zur Verringerung des Risikos einer Venenthrombose.

Die beliebtesten Tabletten für Varikozelen-Hoden:

  • Phlebopha – verhindert Stagnation, verbessert die Durchblutung von Venen und Blutgefäßen;
  • Curantil – fördert die Blutverdünnung, verringert die Geschwindigkeit der Blutplättchenaggregation;
  • Anavenol – erhöht den Tonus der Gefäßwand, verhindert eine Schädigung der Venen;
  • Aescusan – enthält Rosskastanie, stärkt die Venen.

Zusätzlich können sie verwendet werden, um zu behandeln:

  1. Antioxidantien: Mildronat, Meldonium. Es wird verwendet, um die Durchblutung zu normalisieren und den allgemeinen Zustand des Körpers zu verbessern. Diese Medikamente verhindern Stagnation, verhindern die schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen.
  2. Schmerzmittel: Ibuprofen, Tempalgin usw. Befreien Sie sich von unangenehmen Symptomen.

Um den Zustand der Gefäße des Samenstrangs zu verbessern, werden häufig Antikoagulanzien, Venotonika und Vitamine kombiniert.

Medikamente und Pillen gegen Varikozele: Hilft Detralex, Varius und andere Venotonika?

Eine medikamentöse Behandlung mit Varikozele ist nicht so effektiv wie eine Operation.

Dies liegt an der Tatsache, dass die Expansion der Venen ein schwerwiegender Gefäßdefekt ist, der nur durch invasive Methoden zuverlässig beseitigt werden kann.

Nanovein  Beinschmerzen bei älteren Menschen Ursachen und Behandlung

Unter bestimmten Umständen kann jedoch eine medikamentöse Behandlung der Varikozele angebracht sein.

Wann werden Medikamente angewendet?

Die medikamentöse Behandlung der Varikozele ist kein vollständiger Ersatz für chirurgische Methoden, sondern wird zur Ergänzung dieser Methoden sowie in Fällen verwendet, in denen die Operation aufgrund bestimmter Umstände vorübergehend unmöglich ist.

Wenn Sie als einzige Therapie Tabletten aus der Varikozele einnehmen, werden die Krampfadern dadurch nicht beseitigt.

Dies kann jedoch die Schwere der Manifestationen verringern, negative Symptome lindern, Komplikationen vorbeugen und die Lebensqualität des Patienten verbessern.

Die Einnahme von Medikamenten kann den Patienten auch auf die Operation vorbereiten und die Erholungsphase danach erleichtern, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls der Krankheit verringert wird.

Die konservative Behandlung der Varikozele ist im ersten und zweiten Stadium am wirksamsten. In den Stadien 3 und 4 wird es nur verwendet, um sich auf die Operation vorzubereiten und sich davon zu erholen.

Varikozelentabletten

Zur Behandlung von Hodenkrampfadern werden sowohl externe Mittel als auch interne Präparate verwendet.

Externe Fonds werden durch Salben dargestellt, die in folgende Kategorien unterteilt sind:

  1. Phlebotonika, die den Ton der Venenwände verbessern.
  2. Blutverdünnende Salben, die Blutgerinnsel verhindern.
  3. Nichtsteroidales entzündungshemmendes Mittel (Analgetika).
  4. Kortikosteroide.

Unten finden Sie eine Liste der beliebtesten Medikamente gegen Varikozele.

Außenanlagen

  1. Lyoton 1000. Salbe auf Basis von Natriumheparin. Es verbessert den Stoffwechsel im Gewebe und hilft, die Größe von Blutgerinnseln zu reduzieren.

Heparin, das ins Blut gelangt, lässt es nicht aktiv verdicken, dies ist seine antithrombotische Wirkung. Das Medikament hat auch moderate entzündungshemmende und analgetische Wirkungen.

Eine Salbe mit Varikozele wird ein- bis dreimal täglich in kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Der Behandlungsverlauf dauert je nach Schwere der Erkrankung 1-3 Monate.

Die Verwendung von Lyoton zusammen mit anderen externen entzündungshemmenden Arzneimitteln ist unerwünscht. Das Medikament ist bei Thrombozytopenie und Überempfindlichkeit gegen Heparin kontraindiziert.
Troxevasin. Venotonisierungscreme auf Basis von Troxerutin.

Diese Substanz stärkt die Kapillaren, verringert ihre Zerbrechlichkeit und verhindert, dass Blutplättchen an der Oberfläche von Blutgefäßen haften bleiben. Die Creme wird 2-1 Monate lang zweimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Längere Behandlungszyklen sind möglich, aber in solchen Fällen müssen Sie Pausen einlegen. Die sichtbare Wirkung der Anwendung von Troxevasin tritt innerhalb von zwei Wochen auf. Das Medikament ist bei individueller Intoleranz kontraindiziert.
Fastum Gel. Dieses bekannte Instrument kann im Rahmen einer komplexen Therapie zur Behandlung von Krampfadern eingesetzt werden.

Der Hauptwirkstoff ist Ketoprofen, das als Analgetikum wirkt.

Das Gel wird 1-2 Wochen lang einmal täglich in kleinen Portionen auf den entzündeten Hoden aufgetragen.
Varius Gel. Der Hersteller positioniert Varius als Mittel gegen Varikozele, das ohne Operation heilen kann. Das stimmt aber überhaupt nicht.

Es enthält natürliche Bestandteile (Bienengift, Ginkgo biloba-Extrakt), die nur eine kurzfristige hämodynamische Wirkung haben, die Symptome der Varikozele jedoch langfristig nicht beseitigen.

In diesem Fall weist das Arzneimittel eine große Anzahl von Kontraindikationen auf, was mit einer hohen Wahrscheinlichkeit verbunden ist, allergische Reaktionen auf natürliche Bestandteile, insbesondere Bienengift, zu entwickeln. Die optimale Häufigkeit der Anwendung des Gels beträgt 1-2 mal täglich.
Venolife. Kombinierte Salbe auf Basis von Troxerutin, Heparin und Dexpanthenol.

Das Werkzeug hat eine analgetische und tonisierende Wirkung auf Blutgefäße, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Das Medikament ist relativ sicher und nur bei Unverträglichkeit und Vorhandensein von ulzerativen Formationen kontraindiziert.

Die Salbe wird 3-1 Monate lang dreimal täglich in die Haut der Hoden eingerieben.
Trombless. Heparinsalbe.

Die Art der Anwendung, der Behandlungsverlauf und die Kontraindikationen ähneln denen anderer auf Natriumheparin basierender Arzneimittel.

Das Medikament ist gut für die Anwendung während der Erholungsphase nach der Operation geeignet.

Medikamente für den internen Gebrauch

Man kann oft von Männern hören: "Detralex half bei der Varikozele." Was ist das Geheimnis dieser und ähnlicher Medikamente?

Und welche Art von Pillen zur Behandlung mit Varikozelen-Medikamenten gibt es? Gibt es wirksame Venotonika unter ihnen?

    Phlebodia. Tabletten auf Diosminbasis.

Diosmin ist eine Substanz aus der Gruppe der Angioprotektoren, die die Blutgefäße stärken und vor Schäden schützen.

Phlebodia kämpft bei venöser Stauung und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Die Wirkung des Arzneimittels zeigt sich bereits 6 Stunden nach der Anwendung.

Tabletten werden zwei Monate lang einmal täglich eingenommen. Der einzige wesentliche Nachteil des Arzneimittels ist die Unmöglichkeit seiner Verwendung zur Behandlung der Varikozele im Teenageralter, da es bei Kindern unter 1 Jahren kontraindiziert ist.
Detralex Tabletten mit einem Komplex von Flavonoiden (einschließlich Diosmin).

Detralex mit Varikozele eliminiert ödematöse Prozesse in den Hoden und die damit verbundenen drückenden und platzenden Schmerzen.

Es wird in der Menge von zwei Tabletten pro Tag angewendet, der Behandlungsverlauf kann mehrere Monate (bis zu 1 Jahr) dauern.
Aescusan. Erhältlich in Form von Tropfen und Tabletten. Es enthält Thiamin (Vitamin B1) und Rosskastanienextrakt.

Natürliche und Vitamin-Inhaltsstoffe machen die Verwendung des Arzneimittels relativ sicher, aber seine Wirksamkeit ist nicht so hoch.

Aescusan eignet sich gut für die Anwendung im ersten Stadium der Varikozele im Rahmen einer komplexen Therapie. Der Behandlungsverlauf beträgt 1-3 Monate lang 1-2 Tabletten pro Tag. Das Medikament ist bei Allergien gegen seine Bestandteile kontraindiziert.
Trental. Ein Medikament, das die Durchblutung verbessert, die Viskosität verringert und die Blutplättchenelastizität verbessert.

Der Hauptwirkstoff ist Pentoxifyllin. Trental ist sowohl in Form herkömmlicher Tabletten als auch in Form von Tabletten mit längerer Wirkung erhältlich.

Das Medikament wird mehrere Wochen lang 1-2 mal täglich eingenommen. Das Medikament ist für die Anwendung bei Kindern und mit einer Prädisposition für Schlaganfall kontraindiziert.
Anavenol Die Zusammensetzung der Tabletten umfasst Esculin und Rutosid. Anavenol strafft Venen und verringert die Durchlässigkeit ihrer Wände.

In den ersten Wochen der Therapie wird es dreimal täglich in der Menge von zwei Tabletten angewendet, nach einigen Wochen wird die Dosierung dreimal täglich auf 3 Tablette reduziert.

Das Medikament ist bei Kindern unter 15 Jahren kontraindiziert.
Venus. Es enthält Diosmin und Hesperidin.

Erhöht den Tonus der Venenwände, verlangsamt die weitere Entwicklung der Varikozele und normalisiert die Prozesse des Lymphabflusses. Es wird einmal täglich eine Tablette angewendet.

Der Behandlungsverlauf sollte drei Monate nicht überschreiten. Venarus ist bei Unverträglichkeit der Komponenten kontraindiziert.

Obwohl die medizinische Behandlung der Varikozele bei Männern nicht absolut wirksam ist, kann die regelmäßige und ordnungsgemäße Anwendung von Arzneimitteln die Wirkung anderer Therapiemethoden erheblich verbessern und die Entwicklung von Komplikationen und Rückfällen vermeiden.

Lagranmasade Deutschland