Auf welcher Seite ist es besser, mit Sodbrennen zu schlafen

Sodbrennen kann jeden stören, unabhängig von seinem Gesundheitszustand, Alter oder Geschlecht. Die Hauptursache für Verbrennungen ist die Verschwendung des Mageninhalts in die Speiseröhre. In diesem Fall erfüllt die Speiseröhrenklappe ihre Funktionen nicht, so dass eine Person unter einer Reizung der Organschleimhaut leidet.

Manchmal können Menschen aufgrund eines brennenden Gefühls nicht ruhig schlafen. In diesem Fall wird der Arzt Ihnen empfehlen, auf welcher Seite Sie mit Sodbrennen schlafen oder wie Sie es vor dem Schlafengehen loswerden können. Es gibt verschiedene Posen, die im Kampf gegen das Brennen helfen, aber es ist schwer zu sagen, welche helfen wird. Höchstwahrscheinlich müssen Sie jeden von ihnen aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers jeder Person ausprobieren.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was zum Auftreten von Sodbrennen beiträgt

In der medizinischen Praxis werden drei Formen von Sodbrennen unterschieden: schwer mittelschwer und mittelschwer. Bei mäßigem Brennen treten die Symptome nicht mehr als einmal im Monat auf. Mit durchschnittlich 4 mal im Monat. Schweres Sodbrennen ist durch tägliche Beschwerden gekennzeichnet. Das Auftreten einer mittleren und mäßigen Form trägt zu Folgendem bei:

  • Essen kurz vor dem Schlafengehen, unabhängig davon, wann eine Person Tag oder Nacht ins Bett geht;
  • häufige stressige Situationen;
  • Übergewicht;
  • Verbrauch inkompatibler Produkte;
  • eine Person isst zu viel scharfes, saures, salziges oder frittiertes Essen;
  • Beim Essen gelangt viel Luft in den Magen.
  • Überessen;
  • Trinken, Rauchen und übermäßige Liebe zu Süßigkeiten.

Um nachts kein Sodbrennen zu bekommen, empfehlen die Ärzte, dass Sie nicht vor dem Schlafengehen zu Abend essen. Die letzte Mahlzeit sollte mindestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen sein. Vor dem Schlafengehen ist es besser, keine Obst- oder Gemüsesalate zu essen, die große Mengen Säure enthalten. Wenn eine Person am häufigsten auf dem Rücken ins Bett geht, gelangt der Mageninhalt leicht in die Speiseröhre. Infolgedessen gelangen Substanzen, die für die Lebensmittelverarbeitung bestimmt sind, in ein anderes Organ und lösen einen entzündlichen Prozess aus.

Vor dem Schlafengehen wird nicht empfohlen, das Abendessen mit Knoblauch, Zitrone, Kräutern, Zitrone, Avocado, Meeresgemüse, Wurzelgemüse (Rüben, Radieschen, Karotten, Meerrettich), Sellerie und Gurke zu kochen.

Auf welcher Seite müssen Sie schlafen, damit es nicht zu Sodbrennen kommt

Abhängig von den Ursachen des Brennens kann es eine Person kurz vor oder während des Schlafes stören. In diesem Fall müssen Sie wissen, auf welcher Seite Sie ins Bett gehen sollten, um Sodbrennen zu vermeiden oder eine gefährliche und schwer zu behandelnde Krankheit zu provozieren, wenn Sie es nicht schnell loswerden können. Da sich die inneren Organe asymmetrisch im Körper befinden, wirkt sich die Schlafhaltung direkt auf den Zustand der Person nach dem Aufwachen aus.

Nanovein  Blue Clay ist ein Hausarzt, eine persönliche Kosmetikerin und Bildhauerin Ihres Körpers!

Es ist auch zu bedenken, dass sich einige Menschen im Schlaf auf der linken Seite besser fühlen, während andere auf der rechten Seite. Aber lohnt es sich, sich auf individuelle Merkmale mit Sodbrennen zu konzentrieren, müssen Sie Ihren Arzt kontaktieren. Wenn sich eine Person in einer Position körperlich wohler fühlt, dies jedoch gesundheitsschädlich ist, ist es besser, die Gewohnheit zu überwinden, da sich die Behandlung über einen langen Zeitraum hinzieht.

Die linke Seite ist die dominierende Seite des menschlichen Lymphsystems. Die Lymphe enthält alle notwendigen Nährstoffe wie Proteine, Glukose, Metaboliten und andere Elemente, die von den Lymphknoten herausgefiltert werden. Ärzte glauben, dass es bei Sodbrennen besser ist, auf dieser Seite zu schlafen, da sich in diesem Fall der Magensaft nur in der Magenhöhle befindet und nicht in die Speiseröhre gelangen kann.

Es ist besser, ein Kissen zum Schlafen in mäßiger Höhe zu legen, und die Matratze sollte den menschlichen Körper wiederholen. Die Hände sollten vor Ihnen oder entlang des Körpers ausgestreckt sein. Wenn eine solche Haltung jedoch unangenehm ist, können Sie ein anderes Kissen nehmen und es umarmen. Diese Haltung wird auch als vorteilhaft für Menschen angesehen, bei denen Diabetes diagnostiziert wurde. Auch auf der linken Seite ist es für Menschen mit Lebererkrankungen besser, im Zusammenhang mit den anatomischen Merkmalen des Körpers zu schlafen.

Auf der rechten Seite

Jede Haltung auf der rechten Seite verschlimmert den Zustand des Patienten mit Sodbrennen. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich der Magen auf der linken Seite der Speiseröhre befindet. Wenn eine Person auf der rechten Seite liegt, bleibt der Inhalt des Organs nicht im Inneren, sondern läuft über, was zu einer Reizung seiner Wände führt. Unter anderen negativen Faktoren kann Folgendes unterschieden werden:

  • Das Lymphsystem verlangsamt sich, was sich negativ auf die Ausscheidung von Toxinen aus dem Körper auswirkt.
  • Hemmung des Verdauungsprozesses. Dies bedeutet, dass Lebensmittel viel langsamer verarbeitet werden.
  • schlecht verdaute Nahrungsmassen beginnen in die Speiseröhre einzudringen.

Trotz dieser negativen Faktoren hat die Ruhe auf der rechten Seite ihre Vorteile. Auf der rechten Seite wird empfohlen, dass Menschen mit Gallensteinerkrankungen schlafen. Einige Ärzte glauben, dass diese Haltung bei heißem Wetter zum Einschlafen beiträgt, da dies dazu beiträgt, den Körper auf natürliche Weise zu kühlen. Darüber hinaus hilft das Ausruhen auf der rechten Seite, die Angst von Menschen mit häufigem Stress zu lindern.

Auf dem Rücken

Ärzte empfehlen allen Patienten, auf dem Rücken zu schlafen, nicht jedoch Patienten, die Probleme mit Schnarchen und Atmung haben. In dieser Position kann der Körper über Nacht die Kraft vollständig wiederherstellen, da sich die Wirbelsäule in ihrer optimalen Position befindet und entspannt ist. In Bezug auf den Magen-Darm-Trakt ist auch der positive Effekt der Ruhe auf dem Rücken zu beachten.

Nanovein  Effektive Laserbehandlung von Krampfadern im Frühstadium der Erkrankung

In dieser Position gibt es keinen Druck auf den Verdauungstrakt. Apropos Magen, es ist niedriger als die Speiseröhre. Daher wird das Risiko, dass der Inhalt des Organs in die Speiseröhre zurückfällt, minimiert. Dies bedeutet, dass sich eine Person vor dem Auftreten von Sodbrennen schützt. Diese Position wird auch von Dermatologen empfohlen. Da das Gesicht in diesem Fall nicht mit der Oberfläche des Kissens in Kontakt kommt, ist das Risiko von Falten und Akne verringert.

Behandlungs- und Präventionsempfehlungen

Um das Auftreten von Sodbrennen in der Nacht zu verhindern, ist es notwendig, die Ernährung zu beachten und das Abendessen nicht aus Produkten zu kochen, die Brennen hervorrufen. Wenn es Abhängigkeiten gibt, zum Beispiel übermäßiges Trinken oder Rauchen, müssen Sie diese vollständig beseitigen oder die Dosis schrittweise senken. Es wird empfohlen, schlecht verdaute, fettige und auch frittierte Lebensmittel von der Ernährung auszuschließen. Es ist zu spät zum Abendessen, es lohnt sich auch nicht.

Sie sollten auch lernen, mit Stress umzugehen, ohne das Nervensystem zu beeinträchtigen. Ständige Angst ist eine der häufigsten Ursachen für Sodbrennen. Die Ärzte empfehlen den Patienten, morgens Übungen zu machen, einen Lauf zu machen und sich tagsüber so viel wie möglich zu bewegen. Damit die Organe des Magen-Darm-Trakts nicht mehr richtig funktionieren, reicht es aus, einen sitzenden Lebensstil zu führen.

Sodbrennen kann als Signal dafür angesehen werden, dass eine Person einen falschen Lebensstil führt, und muss sofort korrigiert werden. Wenn Sie Brennen behandeln müssen, können Sie Volksheilmittel verwenden. Es hilft Sonnenblumenkernen, Mandeln oder Haselnüssen sowie eine tägliche Einnahme von Reisbrühe für drei Teelöffel. Um das Brennen sofort loszuwerden, können Sie warme Milch trinken. Es wirkt als Salzsäureneutralisator.

Wir empfehlen das Video anzuschauen:

Narodniks Methoden können jedoch nur angewendet werden, wenn die Ursache von Sodbrennen bekannt ist. Dazu müssen Sie zum Arzt gehen und sich einer Untersuchung unterziehen. Das spezifische Medikament und die Dauer der Behandlung werden in Abhängigkeit vom brennenden Provokateur im Magen bestimmt. Wenn die Ursache für Sodbrennen der Säuregehalt ist, sollte ein Patent zunächst die Verwendung von Lebensmitteln mit hohem Säuregehalt regulieren, um die Symptome zu beseitigen.

Eines der beliebtesten Mittel gegen Sodbrennen ist Almagel. Folgende Medikamente können ebenfalls unterschieden werden:

Eine Operation mit Sodbrennen wird äußerst selten durchgeführt. Zu diesem Zweck sollte der Patient eine ständige Blutung aus den Speiseröhrengefäßen, eine anhaltende Verengung des Speiseröhrchens, die eine Barriere für den Durchgang von Nahrungsmitteln bildet, eine irreversible Schädigung des Schließmuskels der Speiseröhre oder einen präkanzerösen Zustand der Schleimhaut des Magens oder der Speiseröhre aufweisen. Wenn ein Patient einen bösartigen Tumor der Speiseröhre hat, wird die Operation im ersten und zweiten Stadium der Entwicklung der Krankheit durchgeführt.

Lagranmasade Deutschland