Auf welcher Seite soll man schlafen

Für die Gesundheit ist die Schlafdauer von größter Bedeutung. Aber nicht nur die Dauer ist wichtig. Die Position des Körpers im Schlaf ist auch ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden.

Studien behaupten, dass es besser ist, auf der linken Seite zu schlafen. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Warum auf der linken Seite schlafen?

  1. Stärkung des Lymphsystems
    Durch den Schlaf auf der linken Seite kann Ihr Körper die Lymphflüssigkeit besser filtern, da die linke Körperseite die dominierende Lymphseite ist. Westliche Wissenschaftler fanden auch heraus, dass der Schlaf auf der linken Seite dem Körper hilft, Abfallprodukte aus dem Gehirn besser zu verarbeiten, während der Schlaf auf der rechten Seite die Wirksamkeit des Lymphsystems verringern kann.
  2. Verbesserung der Verdauung
    Schlaf auf der linken Seite ist aufgrund der einfachen Schwerkraft vorzuziehen als auf der rechten Seite. Wenn Sie auf der linken Seite liegen, gelangen Lebensmittelabfälle leise durch den Dickdarm, wodurch Sie morgens leichter entleeren können. Es ermöglicht auch, dass sich Magen und Bauchspeicheldrüse in einer angemesseneren Position befinden (der Magen befindet sich links) und trägt zu einer besseren Produktion von Pankreasenzymen bei.
  3. Vorteile für das Herz
    Ärzte haben schwangeren Frauen seit langem empfohlen, auf der linken Seite zu schlafen, um die Durchblutung des Herzens zu verbessern. Selbst wenn Sie nicht schwanger sind, kann das Schlafen auf der linken Seite dazu beitragen, den Stress des Herzens abzubauen, da die Schwerkraft die Lymphdrainage und den arteriellen Kreislauf des Herzens fördert. Experten diskutieren jedoch immer noch darüber, welche Seite für die Herzgesundheit am besten zu schlafen ist. So sollten beispielsweise Menschen mit chronischer Herzinsuffizienz und Menschen mit Herzinfarkt auf der rechten Seite schlafen.
  4. Ideal für schwangere Frauen
    Der Schlaf auf der linken Seite verbessert nicht nur die Durchblutung schwangerer Frauen, sondern entlastet auch den Rücken, verhindert die Kompression der Leber durch die Gebärmutter und verbessert die Durchblutung der Gebärmutter, der Nieren und des Fötus. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte häufig, während der Schwangerschaft auf der linken Seite zu schlafen.
  5. Sodbrennen reduzieren
    Untersuchungen haben gezeigt, dass das Liegen auf der linken Seite die Symptome des sauren Rückflusses verringert. Dies ist wiederum auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich der Magen links befindet. Wenn Sie dagegen auf der rechten Seite liegen, können sich die Symptome von Sodbrennen verschlimmern. Der Effekt tritt fast sofort auf. Wenn Sie also nach dem Essen Sodbrennen haben, legen Sie sich 10 Minuten lang auf die linke Seite.
  6. Linderung von Rückenschmerzen
    Menschen mit chronischen Rückenschmerzen können stark vom Schlafen auf der linken Seite profitieren, da dies dazu beiträgt, den Druck auf die Wirbelsäule zu verringern. Ein Gefühl des Wohlbefindens führt wiederum zu einem erholsamen Schlaf.
  7. Hilft bei der Durchblutung
    Wenn Sie Krampfadern haben, sollten Sie auf der linken Seite schlafen, da dies die Durchblutung verbessert und den Druck auf die Hohlvene – die Hauptvene auf der rechten Körperseite – verringert.
Nanovein  Entzündung der Lymphknoten in der Leiste verursacht, Symptome

Kann ich auf meiner rechten Seite schlafen?

Trotz der Tatsache, dass viel für den Schlaf auf der linken Seite spricht, ist es erwähnenswert, dass Menschen mit Herzerkrankungen, Schlafapnoe, Glaukom und Karpaltunnelsyndrom mit dem Schlaf auf der linken Seite vorsichtig sein und einen Arzt konsultieren müssen.

Wie man lernt, auf der linken Seite zu schlafen

Wenn Sie lernen möchten, wie man auf der linken Seite schläft, wird es einige Zeit dauern, bis sich diese Gewohnheit entwickelt. Sie können beispielsweise ein Kissen unter Ihren Rücken legen, um das Rollen auf die andere Seite zu erschweren.

Sie können auch versuchen, auf der anderen Seite des Bettes zu schlafen, damit Ihre Position nicht so ungewöhnlich erscheint.

Sie müssen nur auf die Matratze achten, auf der Sie schlafen. Da beim Schlafen auf Ihrer Seite Druck auf die Hüften und Schultern ausgeübt wird, ist es besser, eine weichere Matratze zu wählen, um den Stress in diesen Bereichen zu reduzieren.

Das Wichtigste ist jedoch, wie angenehm Sie sich auf der Matratze und in einer bestimmten Position fühlen, da dies Ihnen hilft, tief und fest zu schlafen und wachsam aufzuwachen.

Lagranmasade Deutschland