Aufladung der Beine aus Krampfadern

Es wird angenommen, dass bei Krampfadern, die von den unteren Extremitäten betroffen sind, jegliche körperliche Aktivität vermieden werden sollte, dies ist jedoch nicht der Fall. Eine speziell für die Beine entwickelte Übung beseitigt Krampfadern im Anfangsstadium und lindert den Zustand des Patienten in späteren Stadien erheblich.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Die Vorteile von therapeutischen Übungen und insbesondere körperlichen Übungen mit Krampfadern

Übungen zur Verbesserung der venösen Durchblutung der Beine sind von großem präventiven und therapeutischen Wert.

Physiotherapie ermöglicht Ihnen:

  • Beseitigung der Blutstagnation in tiefen Venen, Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln;
  • Erhöhen Sie den Lymphabfluss, lindern Sie Müdigkeit in den unteren Extremitäten.
  • Erhöhen Sie die Elastizität und den Ton der venösen Wände.
  • Muskeln trainieren, die es in Zukunft ermöglichen werden, ernstere körperliche Anstrengungen zu bewältigen.

Bei Krampfadern werden leichte Trainingseinheiten empfohlen, um eine Überspannung zu vermeiden. Daher muss das Niveau der körperlichen Aktivität korrekt berechnet werden. Es wird empfohlen, täglich morgens und abends 20 bis 30 Minuten lang Physiotherapieübungen zu machen. Wenn das Tragen von Kompressionsstrümpfen vorgeschrieben ist, sollten darin Übungen durchgeführt werden. Es ist ratsam, medizinische Unterwäsche erst eine halbe Stunde nach den Übungen auszuziehen.

Vermeiden Sie auf jeden Fall das Tragen von Sportbekleidung mit engen Gummibändern, wenn Sie Sport treiben. Damit nichts den Blutabfluss verhindert, bevorzugen Sie locker sitzende Kleidung.

Vor und nach dem therapeutischen Übungskomplex wird empfohlen, einige Minuten lang mit erhobenen Beinen zu liegen (so dass sich die Beine über der Höhe des Herzens befinden). Legen Sie Ihre Füße auf ein hohes Kissen oder verwenden Sie die Wand als Stütze. Durch Ausführen dieser Aktion wird überschüssiges Blut in den Venen der unteren Extremitäten entfernt und die erweiterten Gefäße verengt.

Die Hauptübungen für die Beine

Eine Reihe von therapeutischen Übungen für Krampfadern sollte erst nach einer allgemeinen Aufwärmphase des gesamten Körpers durchgeführt werden. Wenn Sie feststellen, dass Sie schnell müde werden, bevorzugen Sie Übungen, die im Liegen oder Sitzen ausgeführt werden. Dies reduziert die Belastung der Beine.

Sitzen

Das Aufladen der Füße wird bei Krampfadern durchgeführt, während Sie auf einer Fitnessmatte sitzen. Wenn es nur unangenehm ist, auf einer festen, ebenen Oberfläche zu sitzen, können Sie ein Handtuch unter Ihr Gesäß legen.

  1. Setzen Sie sich und strecken Sie Ihre Beine vor sich. Übertragen Sie das Körpergewicht auf Ihre Arme hinter Ihrem Rücken. Heben Sie dann Ihre geraden Beine an und ziehen Sie die Socken zu sich heran. Als nächstes drehen Sie Ihre Zehen in Richtung Mitte und dann nach außen.
  2. Setzen Sie sich auf den Boden und strecken Sie Ihre Beine vor sich. Halte deinen Rücken gerade. Stellen Sie Ihre Füße zusammen und ziehen Sie die Socken zuerst an sich selbst, dann von Ihnen weg. Mindestens 25 Mal wiederholen.
  3. Setzen Sie sich, beugen Sie die Knie, schließen Sie die Füße und ziehen Sie sie zum Becken. Versuchen Sie, Ihre Knie so tief wie möglich auf den Boden zu neigen. Halten Sie die Position für 1–2 Minuten.
  4. Pisten. Ausgangsposition: Auf dem Boden sitzen, die Beine nach vorne strecken und die Socken anziehen. Kippen Sie beim Ausatmen Ihren Körper nach unten und strecken Sie Ihre Rippen nach vorne, wobei Sie Ihre Zehen mit den Fingern greifen. Der Rücken sollte flach bleiben.
  5. In sitzender Position oder beim Ausatmen die Muskeln von Bauch, Perineum und Anus straffen und zurückziehen und 10-15 Sekunden in der Pose verweilen. Diese Übung stimuliert das Ausscheidungssystem und lindert Verstopfung, wodurch das Venensystem entlastet wird.
Nanovein  Darsonval für Beinvenen Bewertungen

Stehend

Es wird empfohlen, körperliche Übungen für Krampfadern im Stehen abwechselnd durchzuführen, um die Belastung der unteren Extremitäten zu verringern.

  1. Führen Sie glatte Rollen von der Ferse bis zu den Zehen mit Gewichtsübertragung des gesamten Körpergewichts durch.
  2. Vibro Gymnastik Mikulin. Reißen Sie Ihre Fersen vom Boden ab, stellen Sie sich für ca. 5-8 Sekunden auf Ihre Zehen und lassen Sie sich scharf auf Ihre Fersen fallen. Es reicht aus, mehrmals am Tag 20 bis 40 Wiederholungen durchzuführen.
  3. Schlucken Spreizen Sie die geraden Arme auf Schulterhöhe zu den Seiten, übertragen Sie das Körpergewicht auf ein Bein und lehnen Sie sich nach vorne, so dass sich der Körper in einer Position parallel zum Boden befindet. Reißen Sie gleichzeitig das zweite Bein vom Boden ab und strecken Sie es in einer Linie mit dem geneigten Körper aus.

Hinlegen

Das Aufladen aus Krampfadern ist in erster Linie gut, da die Belastung des Venensystems der Beine bei der Durchführung minimal ist.

  1. Fahrrad. Legen Sie sich auf den Rücken und beginnen Sie, Bewegungen auszuführen, als würden Sie Fahrrad fahren. Der Rücken und der untere Rücken werden auf den Boden gedrückt. Um die Wirkung der Übung zu maximieren, strecken Sie Ihre Knie bis zum Ende.
  2. Drehung der Füße. Bleiben Sie auf dem Rücken liegend, heben Sie die Beine an und drehen Sie sich mit einem Fuß in verschiedene Richtungen.
  3. Auf dem Rücken liegende Beine heben. Gerade Beine zusammen heben sich senkrecht zum Boden an und senken sich wieder ab. 10-15 mal wiederholen. Wenn die Übung zu schwer ist, heben Sie einfach abwechselnd die Beine an.
  4. Leg dich auf den Bauch. Nehmen Sie Ihre geraden Beine vom Boden.
  5. Schere. Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie die Arme über den Oberkörper und heben Sie die Beine um 45 Grad über den Boden. Führen Sie Beine mit gekreuzten Beinen durch, die die Arbeit einer Schere nachahmen, bis Sie sich müde fühlen.
  6. Birke. Die Schultern, der Nacken und der Nacken bleiben auf dem Boden. Der Rest des Körpers muss in eine vertikale Position angehoben werden. Hals und Gesicht sollten entspannt sein. Bleiben Sie im Rack für eine therapeutische Wirkung sollte 3-8 Minuten dauern. Diese Übung ist wünschenswert, um eine der letzten durchzuführen, wenn der Körper bereits ausreichend aufgewärmt ist. Es ist kontraindiziert, eine Birke in der Spätschwangerschaft an kritischen Tagen mit Verletzungen des Halses und der Wirbelsäule, Mittelohrentzündung, Augenkrankheiten, Bluthochdruck und Vergrößerung der Schilddrüse durchzuführen.

Auf einem Stuhl aufladen

Suchen Sie sich einen festen Stuhl mit hoher Rückenlehne.

  1. Nehmen Sie eine Position ein: auf der Stuhlkante sitzen, die Beine an den Knien gebeugt, die Füße auf dem Boden. Reißen Sie beim Ausatmen die Fersen vom Boden ab, während Sie den Rücken gerade nach vorne neigen. Kehren Sie nach der Inspiration in die Ausgangsposition zurück.
  2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, drücken Sie ihn fest gegen den Rücken, heben Sie die Beine über den Boden und strecken Sie sie in den Knien. Beugen und beugen Sie Ihre Füße zuerst abwechselnd und dann zusammen.
  3. Ausgangsposition: Auf einem Stuhl sitzen, gegen den Rücken gedrückt, Füße leicht über den Boden gehoben. Halten Sie weiterhin Ihre Knie zusammen, ziehen Sie die Socken über sich und strecken Sie Ihre Beine zur Seite.
  4. Kniebeugen Gehen Sie zur Rückenlehne des Stuhls und greifen Sie ihn mit Ihren Händen. Spreizen Sie Ihre Beine so weit wie möglich. Halten Sie Ihren Rücken gerade und hocken Sie flach: Senken Sie das Becken nicht unter die Kniehöhe. Als nächstes reißen Sie Ihre Fersen vom Boden und steigen auf Zehen so hoch wie möglich. Halten Sie am oberen Punkt einige Sekunden lang gedrückt und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.
Nanovein  Artikelnavigation

Die Anzahl der Wiederholungen für jede Übung beträgt 10-15 mal.

Aufladen während des Arbeitstages

Bei sitzender und meist sitzender Arbeit wird empfohlen, die folgenden Übungen für Krampfadern der unteren Extremitäten durchzuführen.

  1. Stellen Sie sich gleichzeitig auf die Zehen beider Beine, ohne sich von einem Stuhl zu erheben.
  2. Lehnen Sie sich auf Ihre Socken und führen Sie kreisende Bewegungen mit den Füßen nach außen und innen aus.
  3. Führen Sie die Beugung und Streckung der Kniegelenke zuerst abwechselnd und dann zusammen durch. Ziehen Sie die Socken in Ihre Richtung.
  4. Heben Sie ein gerades Bein parallel zum Boden an und führen Sie kreisende Bewegungen aus. Wiederholen Sie dies für das Rückspiel.
  5. Befestigen Sie die Fersen auf dem Boden und strecken Sie Ihre Finger nach oben.
  6. Führen Sie eine Stopprolle von der Zehe bis zur Ferse durch.

Machen Sie während des Arbeitstages mindestens einmal pro Stunde eine Pause von einigen Minuten, um zu gehen und Ihre Beine zu strecken.

  1. Imitieren Sie das Gehen an Ort und Stelle, ohne Ihre Socken vom Boden zu heben. Halten Sie Ihren Rücken gerade und versuchen Sie, die Oberseite Ihres Kopfes zu erreichen.
  2. Gehen Sie mit geradem Rücken auf den Fersen.
  3. Nehmen Sie zuerst einen Kreis an der Außenseite des Fußes und dann an der Innenseite. Wechseln Sie die Seiten des Fußes alle 10-15 Sekunden.

Es wird empfohlen, dieses Aufwärmen innerhalb von 5 Minuten durchzuführen. Wenn Sie längere Zeit arbeiten müssen, versuchen Sie öfter, Mikulin-Vibrationsgymnastik zu machen.

Übungen zur Vorbeugung von Krampfadern

Bei einem sitzenden Lebensstil ist die Durchblutung des Beckens und der unteren Extremitäten gestört. Und dosierte sportliche Aktivitäten tragen zu seiner Erholung bei. Die nützlichste Form der körperlichen Aktivität für Menschen mit einer Veranlagung für Krampfadern ist Schwimmen und Wassergymnastik. Beim Schwimmen sind die meisten Muskeln der unteren Extremitäten aktiv beteiligt und die Durchblutung verbessert sich. In diesem Fall bleibt die Belastung der Venen aufgrund der horizontalen Position des Körpers im Wasser minimal.

Brandtreibende lateinamerikanische Tänze helfen dabei, das Blut in den Beinen zu verteilen. Aber trainiere in flachen Schuhen. Das Tragen klassischer Schuhe mit hohen Absätzen führt zu einer unerwünschten Belastung der Wadenmuskulatur und verursacht Schwellungen und Schmerzen in diesem Bereich.

Zur Vorbeugung von Krampfadern werden gewöhnliches Gehen an der frischen Luft, nordisches Gehen in der Ebene und Radfahren gezeigt. Sie können auch Übungen aus Stretching, Yoga oder Pilates in Ihr Sportprogramm aufnehmen, für deren Umsetzung die Beine angehoben werden müssen.

Gegenanzeigen zu physiotherapeutischen Übungen

Bei Krampfadern ist es notwendig, die Kraft und die statischen Belastungen aufzugeben, die eine übermäßige Belastung des Venensystems der Beine verursachen. Es wird nicht empfohlen, auf der Querschnur zu sitzen. Es ist strengstens verboten, Gewichte im Stehen zu heben. Sprünge sind schädlich.

Langlaufsportarten sind nur ohne Thrombophlebitis erlaubt. Das Erschöpfen von Langstreckenläufen ist in jedem Stadium von Krampfadern verboten.

Machen Sie während des Ladevorgangs alle fünf Minuten Pausen und noch häufiger, wenn Sie im Bereich der betroffenen Venen ein Brennen, Kribbeln oder ein anderes unangenehmes Gefühl verspüren.

Der Unterrichtsplan für therapeutische Gymnastik sollte mit dem Arzt vereinbart werden, da bei der Auswahl der Übungen ein individueller Ansatz erforderlich ist, der Kontraindikationen und Merkmale einer fortschreitenden Krankheit berücksichtigt.

Lagranmasade Deutschland