Auswahl der Venenbehandlung und Pflege von Kompressionsstrickwaren

vsenews24

Die Verwendung von Kompressionsstrümpfen erleichtert die Behandlung von Venen erheblich und ist außerdem zur Vorbeugung von Problemen mit Blutgefäßen erforderlich. Aber wie wählt man das richtige Produkt aus und wie pflegt man es, damit es so lange wie möglich den gewünschten Effekt erzielt? Um Fehler zu vermeiden, benötigen Sie einen Termin bei einem Arzt zur Diagnose – es ist der Spezialist, der das richtige Modell berät. Danach können Sie die Details des Interesses mit dem Phlebologen telefonisch unter +7 (499) 519-32-56 klären. MedAboutMe informiert Sie über die Grundprinzipien der Produktauswahl und -pflege.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Behandlung und Vorbeugung mit Kompressionsstrümpfen

Kompressionsstrickwaren werden am häufigsten als zusätzliche Behandlung für Beinvenen verwendet, wobei bei ihnen die meisten Probleme auftreten. In den unteren Extremitäten schwächen sich die Gefäße oft, Blut wird schlecht durch sie gedrückt. Infolgedessen gibt es Krampfadern mit Deformitäten und vergrößerten Bereichen sowie Entzündungen und Schwellungen. In den Knoten können sich Blutgerinnsel bilden, die eine erhebliche Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen.

Kompressionsstrickwaren üben einen unterschiedlichen Druck auf verschiedene Teile des Beins aus – von unten, knapp über dem Knöchel, maximal und im Oberschenkelbereich bereits nicht mehr als 40%. Mit dieser Kompression bleibt die Vene korrekt erhalten, ihr Durchmesser nimmt ab und der Blutfluss in der Extremität wird wiederhergestellt.

Warum muss ich vor dem Kauf einen Arzt aufsuchen?

Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Strickmodellen, außerdem unterscheidet es sich in den Kompressionsklassen. Beispielsweise wird zur Prophylaxe der niedrigste Druck verwendet (nicht mehr als 18 mmHg). Solche Produkte sind für gesunde Menschen geeignet, bei denen das Risiko einer Beeinträchtigung der Durchblutung der Venen besteht. Zum Beispiel Frauen während der Schwangerschaft, Menschen mit sitzender Arbeit oder erhöhter Belastung ihrer Beine mit häufigen langen Flügen.

Nanovein  Antragsformular für die erstmalige Erlangung eines Reisepasses eines Bürgers der Russischen Föderation im Alter von 14 Jahren im Ja

Produkte mit einer Kompression über 20 mm Hg. Art. als medizinisch angesehen. Es wird nicht empfohlen, sie selbst auszuwählen. In diesem Fall ist ein Termin beim Arzt erforderlich. Sie können eine Klinik, einen Spezialisten und eine bequeme Besuchszeit telefonisch über das Internet auswählen. Ein Phlebologe oder Gefäßchirurg führt die notwendigen Diagnosen durch, deren grundlegender Teil der Ultraschall der Gefäße der unteren Extremitäten ist. Entsprechend den Untersuchungsergebnissen sowie auf der Grundlage der Anamnese (Fortschreiten der Pathologie, Begleiterkrankungen usw.) verschreibt der Spezialist die Behandlung von Beinvenen und empfiehlt auch eine Kompressionsklasse für Strickwaren. Meistens handelt es sich um 1 oder 2 Klassen, die für Menschen mit unkomplizierten Krampfadern geeignet sind. In einigen Fällen benötigen Gefäße jedoch mehr Unterstützung, beispielsweise wenn es um Pathologien des Lymphsystems geht. Dann werden 3 oder 4 Klassen zugewiesen.

So wählen Sie ein Strickmodell für Krampfadern

Zur Vorbeugung und Behandlung von Beinvenen werden folgende Strickmodelle verwendet:

Socken – die einfachste Option, die die korrekte Funktion der Gefäße nur am Unterschenkel gewährleistet. Sie lassen sich leicht anlegen und werden Männern häufig zur Behandlung und Vorbeugung empfohlen, wenn Krampfadern nicht begonnen werden, Knoten nur am Unterschenkel vorhanden sind und die Gefäße unter dem Knie und im Oberschenkelbereich nicht deformiert sind.

Das beliebteste Modell sind Strümpfe. In ihnen wird die Vene über die gesamte Länge des Beins gehalten, und dies gewährleistet eine ordnungsgemäße Durchblutung auch bei schwerwiegenden Verstößen. Strümpfe sind mit Gummizug und Silikonhalteschicht erhältlich und können auch mit einem Verband am Gürtel befestigt werden. Für den Fall, dass eine Person keine Probleme mit Venen in der Leistengegend hat, sind dies die Modelle, die die beste Wahl sind. Medizinische Kompressionsstrümpfe (ab Grad 2) erfordern beim Anziehen Mühe. Und in dieser Hinsicht sind Strümpfe auch Strumpfhosen vorzuziehen, da sie leichter anzuziehen sind. Strümpfe sind auch dann erforderlich, wenn nur an einem Bein eine Gefäßunterstützung erforderlich ist. Zum Beispiel in Verletzung des Abflusses von Lymphlymphödemen.

Strumpfhosen halten die Venen an Beinen und Leistengegend. Sie werden härter getragen als Strümpfe, sind aber in einigen Fällen unverzichtbar. Zum Beispiel gibt es spezielle Modelle für schwangere Frauen, die Ärzte empfehlen, um den Bauch zu stützen. Für Männer werden spezielle Strumpfhosen mit Codpiece hergestellt.

Damit Kompressionsstrickwaren so effektiv wie möglich sind, ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. Um dies zu tun, müssen direkt im orthopädischen Salon Messungen an jedem Bein vorgenommen werden. In einigen Salons können Sie auch einen Termin mit einem Arzt vereinbaren, aber es ist besser, eine Fachklinik aufzusuchen.

Strickpflegeregeln für die Venenunterstützung

Damit medizinische Strickwaren ihre Eigenschaften behalten, ist es sehr wichtig, sie richtig zu pflegen. Andernfalls verlieren die Fäden an Elastizität und Krampfadern werden nicht gut genug gehalten. Die Hersteller geben eine Garantie für den täglichen Gebrauch von 6-8 Monaten, sofern sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Wenn Sie die Produkte jedoch mit Sorgfalt behandeln, kann die maximale Lebensdauer auf 36 Monate verlängert werden.

Nanovein  Krampfadernerkrankung

Es ist sehr wichtig, Strickwaren richtig zu waschen und zu trocknen. Das Waschen wird täglich manuell bei einer Temperatur von etwa 30-35 Grad durchgeführt. Folgende Regeln sind zu beachten:

  • Strümpfe und Strumpfhosen können nicht stark gerieben werden.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Am besten mit einem empfindlichen Flüssigwaschmittel waschen.
  • Spülen Sie das Produkt nach dem Waschen gut aus.
  • Strickwaren können nicht verdreht werden, sondern nur vorsichtig auswringen.
  • Trockene Strümpfe an einem gut belüfteten Ort vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
  • Es ist verboten, Produkte auf der Batterie zu trocknen und zu bügeln.

Wenn ein Loch in den Strümpfen erscheint, können Sie sie nicht selbst nähen. Andernfalls können Sie eine Zone erstellen, in der die Komprimierung zunimmt und die Vene komprimiert wird.

Um medizinische Strickwaren anzuziehen, müssen Sie sich unmittelbar nach dem Schlafengehen hinlegen, ohne aus dem Bett zu kommen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Beine nach dem Gehen etwas anschwellen, was das Anziehen von Strümpfen und Strumpfhosen erheblich erschweren kann. Ärzte empfehlen die Verwendung spezieller Handschuhe, die den Stoff beim Anziehen besser greifen. Für Strickwaren der 3. und insbesondere 4. Klasse ist ein spezielles Gerät erforderlich, ohne das es äußerst schwierig ist, Strümpfe an den Beinen anzuziehen, und bei schweren Lymphödemen ist dies im Allgemeinen nicht möglich.

Wie viel Strickwaren zur Behandlung von Venen an den Beinen zu tragen

Die Dauer von Strickstrümpfen hängt direkt von der Diagnose ab. In den meisten Fällen sollten Strümpfe oder Strumpfhosen, die Krampfadern unterstützen, täglich getragen werden. Das gleiche Schema wird für Personen empfohlen, die für diese Pathologie anfällig sind. Bei Erkrankungen des Lymphsystems ist auch eine tägliche Kompression erforderlich. Bei solchen Diagnosen empfehlen Ärzte, mindestens zwei Paar Kompressionsstrümpfe zu kaufen, um die Pflege zu erleichtern. Wenn Strümpfe oder Strumpfhosen zur Vorbeugung vorgeschrieben sind, können sie bei Bedarf getragen werden. Zum Beispiel während des Fluges tragen, während der Schwangerschaft verwenden und vieles mehr.

Separat sollte über Krankenhausstrickwaren gesprochen werden, die in der postoperativen Phase verwendet werden. Es wird täglich getragen, in der Regel jedoch nicht länger als 1-2 Wochen. Solche Modelle sind nicht für eine große Anzahl von Waschvorgängen ausgelegt, daher können sie das Hauptkompressions-Trikot nicht ersetzen.

Lagranmasade Deutschland