Behandlung für Krampfadern Kastanienrezept

Im Moment können Krampfadern als Geißel der modernen Gesellschaft bezeichnet werden. Dies ist eine Krankheit, die eine große Anzahl von Menschen getroffen hat und weiterhin betrifft.

Der Grund sind viele Faktoren, aber die häufigsten sind ein übermäßig aktiver Lebensstil, Fettleibigkeit und das Tragen zu hoher Absätze.

Krampfadern beeinflussen die Venen und machen ihre Wände zerbrechlich. Gleichzeitig entwickelt sich normalerweise eine Thrombose, und daher wird die Krankheit neben den charakteristischen Symptomen auch für den Menschen unglaublich gefährlich. Wie soll man sie behandeln?

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Traditionelle Medizin bei der Behandlung der Krankheit

Nicht nur die traditionelle Medizin konnte bei der Behandlung von Krampfadern weit kommen, sondern auch die Menschen. Im Moment können Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten zählen, um Mittel vorzubereiten, die bei der Krankheit helfen.

Am häufigsten werden Abkochungen, Infusionen und andere Mittel auf der Basis der folgenden Kräuter, Gemüse und Beeren zur Behandlung von Krampfadern verwendet:

Diese Liste ist noch lange nicht vollständig, da es viele Instrumente gibt, die die Symptome von Krampfadern lindern und diese Krankheit verhindern können.

Rosskastanie – Horror gegen Krampfadern

Rosskastanie mit Krampfadern ist im Vergleich zu anderen Arten am effektivsten, daher ist sie am häufigsten für die Behandlung von Krampfadern anwendbar.

Auf seiner Basis wird eine breite Palette von Produkten hergestellt.

Da Kastanien aus Krampfadern bei der Behandlung der Krankheit sehr wirksam sind, wird auch empfohlen, andere Kräuterpräparate zu verwenden, um die Wirkung von Kastanien zu verstärken.

Bei verschiedenen Krampfadern empfehlen die Patienten Lyoton-Gel, von denen die meisten positive Bewertungen sind.

In der kombinierten Anwendung werden solche Rezepte aus der traditionellen Medizin viel greifbarere Ergebnisse liefern.

Die heilenden Eigenschaften der Kastanie

Durch die Behandlung von Krampfadern mit Rosskastanie können Sie die Wände kleiner Kapillaren und Blutgefäße stärken, das Blut verdünnen und dadurch verhindern mögliche Entwicklung von Krampfadern.

In seiner Zusammensetzung sind Flavonoide, Tannine, Saponine sowie Vitamin P in großer Anzahl vorhanden. Darüber hinaus enthält es eine Reihe anderer Substanzen, die bei der Behandlung von Krampfadern sehr wichtig sind.

Dazu gehören Sterole, Rutin, Cumarin, Lutein, Astragalin.

Pharmakologische Wirkungen

Die heilende Wirkung von Kastanien wird bekanntlich durch das Vorhandensein der komplexesten Verbindungen in ihnen bestimmt – Esculin und Escin. Letzteres hat eine angioprotektive und venotonische Wirkung auf den Zustand der Venen und hilft auch, die Blutviskosität zu senken.

Aesculin wirkt auf sie wie folgt:

  • reduziert die Möglichkeit von Blutgerinnseln;
  • hemmt das Auftreten von Zerbrechlichkeit von Kapillaren;
  • hat eine abschwellende Wirkung;
  • beschleunigt den venösen Blutfluss;
  • verbessert die Synthese von Antithrombin.

Sammel- und Vorbereitungsprozess

Daher sollte die Kastanienernte erfolgen, nachdem die Früchte eine große, abgerundete Form angenommen haben und zu reifen begonnen haben. Und Blätter und Blüten sollten natürlich im Frühjahr während der Blüte geerntet werden, da zu diesem Zeitpunkt der Gehalt an nützlichen Substanzen in ihnen sehr hoch ist.

Praktisch alle Pflanzenteile, einschließlich nicht nur der Früchte und ihrer Schale, sondern auch Blüten mit Rinde und Blättern, können zur Herstellung von Heilsalben, Abkochungen und Tinkturen aus Kastanien gegen Krampfadern verwendet werden. Für viele Rezepte müssen Kastanienkerne von grüner Schale geschält werden. Dies ist leicht genug mit einem Messer zu tun.

Die Herstellung von Fruchtfleisch aus Kastaniensamen ist einfach, indem Sie sie einfach durch einen Fleischwolf führen. Um eine dichtere Masse zu erhalten, können Sie entweder die resultierende Mischung erneut durchlaufen lassen oder die Partikel einfach vorsichtig in einem Mörser mahlen.

Falls erforderlich, sollte das Trocknen den ganzen Monat über erfolgen. Während des gesamten Zeitraums müssen die Trocknungspartikel regelmäßig gemischt werden, um den Luftstrom zu ihnen zu gewährleisten und Schimmelbildung zu vermeiden.

Rosskastanie und ihre Blüten sollten nicht in der offenen Sonne, sondern in Innenräumen getrocknet werden.

Kastanienrezepte

Rosskastanientinkturen gegen Krampfadern sollten auch von qualifizierten Ärzten verwendet werden, die die traditionelle Medizin normalerweise nicht anerkennen.

Wir bieten Rezepte für die besten Tinkturen aus Kastanien für Krampfadern nach Patientenbewertungen:

  1. Tinktur aus Früchten. Kastanien in einer Menge von 50 Gramm sollten zusammen mit der Schale zu einer feinen Krume zerkleinert und mit einer kleinen Menge Wodka gegossen werden. Die resultierende Mischung sollte an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Nach dieser Zeit ist es notwendig, die resultierende Infusion mehrmals täglich 10 Tropfen einzunehmen.
  2. Tinktur aus Blumen. Die gesammelte Farbe der Kastanie sollte mit 0,5 Wodka gegossen und die Mischung etwa einen Monat lang infundiert werden. Es wird vor den Mahlzeiten 50 Tropfen eingenommen.
  3. Saft von Kastanienblüten kann unabhängig genommen werden. Von ihnen müssen Sie es drücken und mehrmals nach einer Mahlzeit einnehmen. Zusätzlich dürfen sie an den betroffenen Stellen der Beine verschmiert werden, da der Saft aus den Blüten dazu beiträgt, eine Blutstagnation zu verhindern.
  4. Um die Salbe herzustellen, müssen Sie die Kastanie in einer Menge von 5 Stück mahlen, die gleiche Anzahl Esslöffel Blumen hinzufügen und dann alle 0,5 Öle einfüllen. Übrigens kann es entweder Gemüse oder Pfirsich, Olive oder Mandel sein. Die Mischung wird in ein Wasserbad gestellt und zwei Stunden lang gekocht. Nachdem es gefiltert und bereits abgekühlt ist, gießen Sie es in einen Behälter und lassen Sie es im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Das zweite Salbenrezept wird wie folgt hergestellt. Es ist notwendig, zerquetschte Blumen mit Öl zu gießen und sie eine Weile an einem kühlen Ort zu lassen. Nachdem Sie die Mischung auch in einem Wasserbad kochen müssen. Die gefilterte Mischung wird auch im Kühlschrank aufbewahrt.
  6. Bäder. Sie werden mit Salben hergestellt, die auf irgendeine Weise hergestellt wurden. 40 Gramm der Mischung sollten in 2 Litern heißem Wasser verdünnt werden und die Beine hinein senken. Nach einem solchen Bad müssen sie in ein warmes Handtuch gewickelt werden und sich mindestens eine Stunde lang ruhig hinlegen.
  7. Ein Sud aus grüner Schale wird zwei Wochen lang in einem Esslöffel oral eingenommen. Zuerst müssen Sie die Schale von den Früchten trennen und etwa zwei Liter Wasser einschenken. Die resultierende Mischung wird 10 Minuten gekocht und dann über Nacht ziehen gelassen. Danach können Sie trinken.
  8. Die Komprimierung erfolgt mit einer hohen Konzentration an Früchten oder Kastanienblättern. Sie sollten zerkleinert werden und dann Wodka einschenken. Die resultierende Infusion kann in wenigen Tagen angewendet werden, indem das Weichgewebe darin angefeuchtet und auf die Teile der Venen aufgetragen wird, die von Krampfadern betroffen sind.

Rosskastanie in der Pharmakologie

Aufgrund der schwerwiegenden Wirkung, die Rosskastanie bei der Behandlung von Krampfadern ausüben kann, wird sie auch zur Herstellung von pharmakologischen Wirkstoffen zur Bekämpfung dieses Problems verwendet.

Unter ihnen sind die bekanntesten die folgenden:

  • Estsizan;
  • Gel Venitan;
  • Retact;
  • Eskuzan;
  • Herbion Aesculus.

Mit diesen Medikamenten können Sie die Mikrozirkulation des Blutes einstellen und den Zustand der Venen verbessern. Natürlich können Arzneimittel auf Kastanienbasis die Ausdehnung der Venen nicht vollständig heilen oder die aufgetretenen Gerinnsel entfernen.

Sie tragen jedoch zur Verbesserung des Allgemeinzustands des Patienten bei und wirken als hervorragende Prophylaxe.

Gegenanzeigen

Da Rosskastanie ausgeprägte medizinische Eigenschaften hat, hat sie auch Kontraindikationen. Die wichtigsten sind:

  • kann nicht während der Stillzeit verwendet werden;
  • In Anbetracht der Fähigkeit, das Blut zu verdünnen, ist es für Personen kontraindiziert, die bereits eine niedrige Viskosität haben.
  • Hypotonie;
  • Nierenversagen;
  • chronische und akute Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • erstes Schwangerschaftstrimester (die Mittel, die zur oralen Verabreichung bestimmt sind, sind kontraindiziert).

Video: Naturheilmittel gegen Krampfadern: Schafgarbe

Warum sind alle Bestandteile der Schafgarbe bei Krampfadern so wirksam? Ein detailliertes Rezept für die Zubereitung von Volksheilmitteln auf Schafgarbenbasis.

Krampfkastanie

Die Behandlung von Krampfadern durch Rosskastanien ist seit der traditionellen Medizin bekannt. Natürlich ist jetzt die konservative medikamentöse Therapie in den Vordergrund gerückt. Einige Arzneimittel enthalten jedoch auch Kastanienextrakt. All dies ist auf seine vorteilhaften Eigenschaften und die positive Wirkung auf die veränderten Venen der unteren Extremitäten zurückzuführen.

Nanovein  Laser-Haarentfernung bei Krampfadern

Zu Hause kann man viele Rezepte kochen, aber die Kastanientinktur gegen Krampfadern war schon immer die beliebteste.

Rosskastanienrezepte für Krampfadern

Zur Bekämpfung von Krampfadern kann das Arzneimittel zu Hause unabhängig zubereitet werden. Tinktur hilft am besten. Sie können auch Salbe, Bäder, Kompressen kochen, die auf Rosskastanie basieren. Sie können alle Teile der Pflanze verwenden: Blüten und Blütenstände, Samen, Blätter, Rinde.

Tinktur von Bolotov

Tinktur ist beliebt bei Patienten, die Probleme mit dem Verdauungstrakt haben oder Alkohol ist kontraindiziert.

Um eine Tinktur aus Kastanien gegen Krampfadern herzustellen, müssen Sie 20 Stück getrocknete Kastanienfrüchte, 1 Tasse Zucker und einen Liter Kuhmilchserum einnehmen. Die Kastanien schälen, in die Flasche geben und die Molke unter Zusatz von Zucker einfüllen. Nach 2 Tagen 2 Liter Wasser hinzufügen.

Lassen Sie die Mischung 2 Wochen lang an einem dunklen, kühlen Ort ziehen.

Alkohol Tinktur

Zur Zubereitung benötigen Sie 50 g Schale aus Kastanienfrüchten und 0,5 l Wodka. Gießen Sie die zerkleinerte Schale mit Wodka und lassen Sie sie 10-14 Tage ziehen. Bewahren Sie die resultierende Lösung im Kühlschrank auf. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Monate, eine Einzeldosis von 20-30 Tropfen.

Es wird angenommen, dass die wirksamste Salbe aus mehreren Pflanzenbestandteilen besteht, die die Wirkung von Kastanien verstärken. Zur Zubereitung der Salbe können Sie 30 g Kastanienfrüchte, 10 g weiße Akazienblüten und Salbeigras, 1 EL verwenden. l Maisstärke und 20 g bitteres Wermut. Mahlen Sie alle Komponenten und mischen Sie sie miteinander. Als Basis können Sie 200 g geschmolzenes tierisches Fett nehmen. Die resultierende Mischung in ein Wasserbad geben und 2 Stunden aufbewahren. Nach dem Filtern der Salbe in flüssiger Form in eine Form gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

2-3 mal täglich auf Problembereiche der zuvor gereinigten Haut auftragen. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Monate.

Für die Vorbereitung des Bades ist jedes Rohmaterial des Kastanienbaums geeignet. 500 g getrocknete Rohstoffe gießen 1 Liter Wasser und kochen 10 Minuten. Die Lösung 1 Stunde abkühlen lassen und abseihen. Zum Fußbad geben, mit warmem Wasser verdünnt. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10 bis 15 Minuten.

Diese Behandlungsmethode hat einen sofortigen Effekt: Reduziert Schwellungen, lindert Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen.

Kastanienrezepte können auch als Kompressen verwendet werden. Die geschaffenen Bedingungen aktivieren die Durchblutung am Ort der Anwendung, Nährstoffe und Arzneimittel dringen tiefer in die Tiefe ein und üben ihre Wirkung aus.

Sie müssen 100 g Kastanienfrüchte reinigen und mit 300 ml Wodka gießen. Bestehen Sie die Lösung 14 Tage lang im Kühlschrank.

Alkoholinfusion von Blütenständen

Für eine Kompresse müssen Sie die Gaze in der resultierenden Tinktur anfeuchten, auf den Krampfbereich auftragen, mit einer Plastiktüte und einem warmen Handtuch abdecken. Kann über Nacht verlassen werden. Die Behandlung dauert 1 Monat täglich, danach ist eine Pause erforderlich.

Blütenstandstinktur

Sie müssen 100 Blütenstände sammeln und mit 1 Liter Wodka füllen. Bestehen Sie 14 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort. Bewahren Sie die resultierende Lösung im Kühlschrank auf. Die Behandlung dauert ca. 3 Monate. Die durchschnittliche Einzeldosis beträgt 25 Tropfen.

Wie man Tinktur nimmt

Kastanientinktur für Alkohol mit Krampfadern hat viele Kochrezepte. Jedes Rezept hat seine eigenen Eigenschaften, aber die Zulassungsregeln sind fast gleich.

Sie müssen die Tinktur an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren, an dem die Sonnenstrahlen nicht fallen. So behält das Medikament seine heilenden Eigenschaften und Wirksamkeit länger.

Nach Eliminierung aller Kontraindikationen kann die Tinktur 7 bis 60 Tage lang eingenommen werden. Danach kann eine Pause von mindestens 3 Monaten eingelegt werden. Die Behandlung kann bis zu dreimal im Jahr durchgeführt werden. Eine Einzeldosis des Arzneimittels hängt von der Schwere der Erkrankung und den damit verbundenen Erkrankungen ab. Die durchschnittliche Dosis des Arzneimittels beträgt 3-20 Tropfen 30-mal täglich und. Sie müssen in 3-30 ml gereinigtem Wasser bei Raumtemperatur verdünnt und vor den Mahlzeiten getrunken werden.

Wenn für die Behandlung ein Rezept für Rosskastanientinktur für Krampfadern nach Bolotov verwendet wird, beträgt die empfohlene Kursdauer 1-2 Monate. Nehmen Sie die vorbereitete Mischung jeden Morgen vor den Mahlzeiten 1 Glas.

Nach einer Woche Behandlung können Sie die Veränderungen und die Linderung der Symptome von Krampfadern der Beine spüren.

Gegenanzeigen

Kastanientinktur aus Krampfadern hat eine starke heilende Wirkung. Daher lohnt es sich, mögliche Kontraindikationen für die Anwendung in Betracht zu ziehen. Gedankenloser Gebrauch kann die Gesundheit nur verschlechtern.

In den folgenden Fällen ist es nicht erforderlich, bei der Behandlung von Venen Rezepte für Kastanienextrakt anzuwenden:

  • Kinder bis 12 Jahre;
  • die Zeit des Stillens;
  • Hypotonie;
  • dekompensiertes chronisches Nierenversagen;
  • akute Nieren- und Leberinsuffizienz;
  • das erste Trimester der Schwangerschaft;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes im akuten Stadium;
  • Vorgeschichte innerer Blutungen oder in der aktiven Zeit;
  • Diabetes mellitus mit einer Blutungsstörung;
  • Koagulopathie und Thrombozytopenie angeborener oder erworbener Genese.

Nützliche Eigenschaften von Rosskastanie

Rosskastanie gegen Krampfadern wird wegen ihrer medizinischen Eigenschaften verwendet. Die Pflanze hat bei richtiger Anwendung eine sichtbare Wirkung. Kastanie enthält eine große Menge pflanzlicher Flavonoide, Tannine, Saponine, Sterole, Rutin, Cumarin, Astragalin und Lutein sowie Vitamin R.

Die richtige Vorbereitung der Kastanie auf Krampfadern ist sehr wichtig. Es ist notwendig, so viele dieser nützlichen Substanzen wie möglich zu konservieren, damit die Pflanze die gewünschte Wirkung hat.

Der größte Wert in Kastanien sind die natürlichen Flavonoide Esculin und Escin. Durch ihre Wechselwirkung kann die Pflanze die Zerbrechlichkeit der Kapillaren stoppen oder verlangsamen, den Lymphabfluss aus dem Gewebe verbessern und das Plasma-Schwitzen durch die Gefäßwand in das umgebende Gewebe reduzieren. Darüber hinaus können Substanzen die Reaktionskaskade blockieren, die die Entzündungseinheit auslöst. Daher kämpft Kastanie gut mit Schwellungen, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen.

Vitamin P, Rutin und Cumarin tragen zur Regeneration geschädigter Zellen bei und erhöhen die Elastizität der Gefäßwand. Thrombozyten werden ebenfalls kontrolliert. Sie blockieren die Adhäsion von Zellen, aktivieren die Synthese von Antithrombin und verhindern so eine Thrombose.

Was ist die Alternative

Wenn es keine Zeit oder Gelegenheit gibt, unabhängig eine Kastanientinktur gegen Krampfadern herzustellen, können Sie auf die Hilfe von Pharmaunternehmen zurückgreifen, deren Kastanienextrakt den Grundstein für das Medikament gelegt hat.

Liste der beliebtesten Medikamente:

  1. Aescusan – wird in Tropfen hergestellt und ist ein vollständiger Ersatz für hausgemachte Tinkturen. Der Hauptwirkstoff ist Rosskastanien-Trockenextrakt, Ethylalkohol. Das Medikament hat abschwellende, kapillar- und membranstabilisierende, entzündungshemmende Wirkungen. Es ist besser, als Teil einer komplexen Therapie mit topischen Präparaten zu verwenden;
  2. Aescin – die Hauptwirkstoffe sind Rosskastanienextrakt und Heparin. Es gibt 2 Arten der Freisetzung: Gel und Tabletten. Bei umfassender Anwendung verhindert es das Thromboserisiko, verbessert die Durchblutung und die Lymphdrainage und blockiert den Entzündungsprozess. Ergebnis: Linderung von Ödemen, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, Krämpfen, Venen werden weniger spürbar;
  3. Naturonik-Kastanie ist ein Honigpflanzenbalsam, dessen Hauptwirkstoffe Rosskastanienextrakt, Goji-Beere, Nippon-Dioscorea-Rhizome und sibirische Lärchenrinde sind. Bei längerer Anwendung im Rahmen einer komplexen Therapie wirkt sie kapillarstabilisierend, lindert Schwellungen und Entzündungen, verbessert den Zustand der Venenwand und beschleunigt den Zustand der Venenwand Regeneration geschädigter Gewebe;

Benutzerbewertungen

Olga Borisovna, 47 Jahre, Moskau

Ich habe lange Zeit an Krampfadern gelitten. Ich ging zum Arzt, wurde mit Salben und Medikamenten behandelt, ich möchte die Operation nicht durchführen. Vor nicht allzu langer Zeit kam ich zur Volksbehandlung. Ich habe versucht, Kastanientinktur zu trinken. Sie selbst sammelte Kastanien und kochte nach dem Rezept. Die traditionelle Medizin half mir, Schmerzen, Schweregefühl in den Beinen und ständige Schwellung nach 3 Wochen der Verabreichung loszuwerden. Natürlich sollten Sie nicht auf Selbstmedikation zurückgreifen, aber Sie können sich auch mit Volksmethoden helfen.

Andrey P., 36 Jahre, Simferopol

Krampfadern haben erst vor kurzem begonnen, deshalb möchte ich noch nicht zum Arzt gehen. Die Venen scheinen nicht viel zu stören, nur die Beine tun weh und die Schwere am Abend ist stark. Die Frau subtrahierte die Kastanienbäder und die Tinktur. Ich weiß nicht, welche Substanzen es enthält, aber diese Rezepte haben mir wirklich geholfen. Die Venen sind nicht verschwunden, aber der Schmerz ist weg, und jetzt quält die Schwere nicht. Er badete 2 Wochen lang und trank einen Monat lang Tinktur. Seit 3 ​​Monaten hält der Effekt an.

Glazkov S., 44 Jahre, Cheboksary

Ich habe einmal Salben mit Rosskastanienextrakt und Pillen probiert. Hier haben sie mir in nur einer Woche geholfen. Ich fand Rezepte, wie man die Tinktur selbst kocht. Ich dachte, dass natürlich schneller und besser helfen würde. Irgendwie habe ich keine Auswirkungen auf mich selbst erfahren. Die Schwellung ist etwas verschwunden, aber der Schmerz stört weiterhin.

Rosskastanie gegen Krampfadern: ein Rezept zur Behandlung von Venen

Derzeit wird die Venenerweiterung als eine ziemlich häufige Krankheit angesehen. Es ist nicht leicht zu identifizieren, und wenn sich die Behandlung verzögert, kann sie ziemlich lang und schwierig sein. Rosskastanie gegen Krampfadern, das Rezept für Tinkturen, Cremes und Salben, das wir Ihnen sagen werden, wird aufgrund der enormen heilenden Eigenschaften und eines Minimums an Kontraindikationen häufig zur Behandlung verwendet.

Ursachen und Behandlung von Krampfadern

Die Hauptgründe für die Entwicklung von Krampfadern sind recht einfach:

  1. Vererbung. Wenn jemand in der Familie väterlich oder mütterlicherseits an dieser Krankheit leidet, können Sie unter bestimmten Bedingungen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Krampfadern entwickeln.
  2. Passiv, das heißt eine minimal mobile Lebensweise. Dies kann für die Art der Arbeit gelten. Während sitzender Arbeit stagniert das Blut in den Gefäßen und kann nicht normal zirkulieren, was zu deren Dehnung und Verformung führt.
  3. Übergewicht sowie die Folgen der Geburt eines Kindes durch Frauen. Hierbei spielen der übermäßige Druck auf die Gefäße, der vom Fötus während der Schwangerschaft ausgeübte Druck sowie Fettablagerungen eine Rolle.

Auch gefährliche Krampfadern haben Folgen. Es kann die Entwicklung einer Thrombose provozieren, die noch schlimmer ist, da in dieser Situation eine Lebensgefahr besteht.

Derzeit gibt es bei weitem keine Methode zur Bekämpfung von Krampfadern. Bestimmte Methoden zur Behandlung von Krampfadern sind kontraindiziert und werden selten allein angewendet. Die effektivste Methode wird als integrierte Behandlungsmethode angesehen, die verschiedene spezifische Arten von Therapien umfasst.

Oft finden Sie Methoden zur Behandlung von Krampfadern Volksheilmittel. Darunter: Aufgüsse, Salben sowie Cremes, zu denen neben Rosskastanie auch Kräuter, Gemüse oder Beeren gehören, die auch nützliche heilende Eigenschaften und seltene Kontraindikationen aufweisen.

Die beliebtesten sind:

  • Wermut, Brennnessel, gewöhnlicher Hopfen, Muskatnuss;
  • Kalanchoe;
  • Kartoffeln;
  • Äpfel;
  • Holzläuse (Sternchen);
  • Arnika Berg.

Dies ist nur ein Teil der Liste der Werkzeuge, die im Kampf gegen Krampfadern helfen.

Rosskastanie: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Diese Pflanze hat alle ihre heilenden Eigenschaften aufgrund der Spurenelemente, aus denen die Zusammensetzung besteht. Rosskastanienpräparate stellen die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren wieder her, machen das Blut flüssiger, so dass die Entwicklung von Krampfadern während ihrer Verwendung minimiert wird.

Kastanie enthält Tannine, Bioflavonoide, Saponine, Sterole, Cumarin, Rutin, Lutein und Astralagin. Bis zu einem gewissen Grad manifestieren sich die lebensspendenden Eigenschaften von Kastanien aufgrund von Esculin und Escin, die Teil der Zusammensetzung sind: [listet line = "0"]

  • Aescin verringert die Gefäßpermeabilität, stärkt sie und senkt auch die Blutviskosität.
  • Esculin stärkt die Blutgefäße. Es verhindert das Auftreten von Blutgerinnseln. [/ Lists]

Aufgrund seiner starken Wirkung auf den menschlichen Körper kann es bei einigen Patienten unabhängig vom Rezept für Rosskastanie zu Nebenwirkungen kommen. Unter ihnen: Übelkeit; Erbrechen Durchfall Allergie in Form von Juckreiz, Brennen oder Hautausschlag. Alle diese Manifestationen werden praktisch nicht gefunden. Aber wie Sie wissen, sind Kontraindikationen in jeder Medizin enthalten.

Kontraindikationen für Rosskastanien: [listet style = "style2" line = "0"]

  • während der Schwangerschaft im ersten Trimester sowie stillende Mütter in der Zusammensetzung von Tabletten;
  • Menschen mit Blutgerinnungsstörungen;
  • Patienten mit Hypotonie, Nierenversagen, anhaltenden Magen-Darm-Beschwerden;
  • Patienten mit übermäßiger Anfälligkeit sowie Allergien. [/ Listen]

Aus diesen Gründen ist eine Konsultation mit Ärzten obligatorisch, bevor Rosskastanie oder Arzneimittel, die diese Heilpflanze enthalten, verwendet werden.

Was ist die Verwendung von Rosskastanie bei der Behandlung von Krampfadern?

Die nützlichen heilenden Eigenschaften von Rosskastanien sind seit langem bekannt, wodurch sie bei der Behandlung von Krampfadern unter anderen Sorten dieser Pflanze wirksam sind. Es wird in vielen Drogen verwendet. Um die Wirkung von Rosskastanie zu verstärken, werden der Zusammensetzung von Arzneimitteln häufig andere Kräuterpräparate zugesetzt.

Rosskastanie hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • Stärkt die Gefäßwände;
  • Tont Venen;
  • Verbessert die Durchblutung der Venen;
  • Reduziert die Kapillarpermeabilität;
  • Erweitert die Blutgefäße und senkt den Blutdruck;
  • Verleiht den Beinen ein Gefühl von Leichtigkeit;
  • Es verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Sammlung und Vorbereitung von Pflanzen

Während der Vorbereitungs- und Montagearbeiten wird die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften als wichtiger Punkt angesehen. Dies wird dazu beitragen, maximale medizinische Eigenschaften der Pflanze zu erzielen, Kontraindikationen zu begrenzen und die Wirksamkeit des fertigen Produkts erheblich zu steigern.

Bei der Herstellung verschiedener medizinischer Präparate sind fast alle Elemente der Pflanze beteiligt, einschließlich nicht nur der Früchte zusammen mit der Schale, sondern auch der Blütenstände, Blätter und sogar der Rinde.

Anfangsphase der Beschaffung

Die Erntezeit der Kastanien beginnt, wie viele vermuten, im Herbst. Zu diesem Zeitpunkt erreichen die Früchte bereits ihre maximale Größe und reifen langsam.

Blätter und Blüten werden im Frühjahr zum Zeitpunkt der Blüte geerntet. Gerade zu diesem Zeitpunkt ist die maximale Anzahl nützlicher Elemente in Blättern und Blütenständen gespeichert.

Anwendung

Kastanienfrüchte eignen sich zur Zubereitung zahlreicher Arzneimittel. Um Mittel aus einer Pferdepflanze auf schmerzhafte Hautpartien aufzutragen, wird eine spezielle Mischung hergestellt. Dazu müssen Sie die Kastanie von der grünen Haut reinigen und mit einem Fleischwolf mahlen. Um eine dichtere Zusammensetzung zu erhalten, müssen Sie diesen Vorgang mehrmals wiederholen oder einen Mörser verwenden.

Trocknen

Der Trocknungsvorgang von Rosskastanienfrüchten wird in einem speziell vorbereiteten Raum 4 Wochen lang unter stabilem Mischen durchgeführt. Es sei daran erinnert, dass es unmöglich ist, in der Sonne zu trocknen.

Varikose Rosskastanie Tinktur Rezepte

Rosskastanientinkturen haben sich so gut bewährt, dass sie die Zulassung erhalten haben und oft selbst von den erfahrensten Spezialisten, die die traditionelle Medizin nicht anerkennen, für therapeutische Zwecke empfohlen werden.

Um eine Infusion gemäß dem Rezept zuzubereiten, müssen Sie 50 g mit Schale zerkleinerte Kastanien in ein kleines Volumen Wodka, etwa 1/10 Liter, gießen. Der Infusionsprozess dauert 14 bis 20 Tage an einem für Sonnenlicht unzugänglichen Ort. Nehmen Sie 10 Tropfen zweimal oder dreimal täglich. Es ist für Menschen mit Alkoholismus kontraindiziert.

  • Infusion von Kastanienblütenständen

Vorbereitete Rosskastanienblüten müssen 50 Gramm Wodka einschenken. Die Dauer der Infusion beträgt bis zu 30 Tage. Die Rezeption besteht aus 50 Tropfen vor den Mahlzeiten.

  • Kastanienblütenextrakt

Blütenstandssaft eignet sich auch zur Behandlung von Krampfadern, er muss nur gepresst werden. Verwenden Sie therapeutischen Saft sollte in kleinen Portionen mehrmals täglich nach den Mahlzeiten sein. Darüber hinaus können sie die betroffenen Bereiche an den Beinen schmieren. Die Eigenschaften des Saftes von Kastanienblütenständen verbessern die Durchblutung der Venen und schützen vor Stagnation.

Kastanien-Salben und Cremes Rezepte

  • Rosskastaniensalbe

Um eine solche Salbe herzustellen, müssen Sie gemäß dem Rezept die Kastanien (5 Stück) mahlen und mit 5 EL mischen. Löffel Blütenstände. Dann sollten hier 0,5 l Öl (Sonnenblume, Olive oder Mandel) hinzugefügt werden.

Die resultierende Mischung muss 2 Stunden in einem Wasserbad gekocht werden, um vorteilhafte Eigenschaften zu erhalten. Nach dem Filtern und Abkühlen kann es zur Lagerung in den Kühlschrank gestellt werden. Tragen Sie zweimal täglich eine therapeutische Salbe auf beschädigte Bereiche der unteren Extremitäten auf. Mit dem Auftreten von Rötungen auf der Haut ist die weitere Verwendung von Pferdesalbe kontraindiziert.

Zuerst werden die Blumen gehackt. Dann werden sie mit Öl gefüllt und mehrere Stunden abgekühlt. Die fertige Mischung wird in einem Wasserbad zum Kochen gebracht. Nach dem Abkühlen kann die Mischung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mit Krampfadern auf hervorstehende Venen auftragen und die Creme 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht bestreichen.

Bäder, Abkochungen und Kompressen

  • Bäder

Um das Bad vorzubereiten, müssen Sie 40 g Salbe in 2 Litern heißem Wasser auflösen. Sie müssen Ihre Füße hochheben, bis das Wasser warm ist. Dann sollten Sie Ihre Füße in ein Handtuch wickeln und sich etwa 60 Minuten hinlegen und sie leicht anheben.

  • Brühe

Zum Abkochen der Brühe müssen Sie eine bestimmte Menge Schale von den Kastanien nehmen und 2 Liter Wasser einschenken. Nach zehn Minuten Kochen sollte die Brühe bestehen bleiben. Dazu können Sie es über Nacht stehen lassen. Trinken Sie eine solche Abkochung sollte 14 Tage, einmal am Tag, jeweils 1 Esslöffel sein. Es gibt praktisch keine Kontraindikationen.

Um eine Rosskastanienkompresse für Krampfadern gemäß dem Rezept vorzubereiten, benötigen Sie große Mengen an Früchten oder Blättern. Nach dem Mahlen wird der Inhalt mit Wodka gegossen. Nach zwei Tagen können Sie einen Sud aus Kastanien auftragen. In Lösung getränktes Weichgewebe wird auf Bereiche mit beschädigten Venen aufgetragen.

Die Verwendung von Rosskastanie in der Pharmakologie

Aufgrund der vorteilhaften medizinischen Eigenschaften der Kastanie, der Kontraindikationen seltener und einer Vielzahl nützlicher Elemente, die sie zu einem wirklich wirksamen Werkzeug machen, wird sie in der Pharmakologie häufig bei der Herstellung von Arzneimitteln gegen Krampfadern eingesetzt.

Die Liste der Medikamente, die sich als ihre beste Seite erwiesen haben:

  • Aescin – in Tabletten und Gel;
  • Varicobooster – Creme gegen Krampfadern
  • Venarus – in Tabletten;
  • Venitan – in Form eines Gels;
  • Venitan – in Form einer Creme;
  • Venozol – als Salbe;
  • Gesundes Cremewachs
  • Herbion Aesculus – in Form eines Gels;
  • Girudoven – im Video;
  • Saubere Beine – in Form von Creme;
  • Imperiales Profil – in Form eines Gels;
  • Escisan – in Tabletten;
  • Aescusan – in Tropfen.

Diese Mittel dienen auf die eine oder andere Weise dazu, die Durchblutung und die tonischen Venen zu verbessern. Verleiht den Venen Kraft und Elastizität, lindert Schmerzen, Schwellungen und entzündliche Prozesse.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Verwendung von Rosskastanienmedikamenten nur in den frühen Stadien der Krankheitsentwicklung sowie zu vorbeugenden Zwecken wirksam ist. In einem vernachlässigten Zustand wird eine solche Behandlungstechnik nicht ausreichen. In jedem Fall sollte bei der Behandlung von Krampfadern ein integrierter Ansatz unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Medikamente mit Rosskastanienzusatz sind weit verbreitet und können daher in fast jeder Apotheke gekauft werden. In Ermangelung solcher Medikamente besteht immer die Möglichkeit, online über das Internet zu bestellen. In diesem Fall erhalten Sie nach dem Ausfüllen eines bestimmten Formulars und der Zahlung das gewünschte Medikament direkt zu Ihnen nach Hause.

Und vergessen Sie nicht, dass die Selbstmedikation immer mit schwerwiegenden und manchmal irreversiblen Folgen verbunden ist.

Lagranmasade Deutschland