Behandlung mit reifen und grünen Walnüssen Todicamp und anderen Alkoholtinkturen (Wodka) und Rezepten

In dem Artikel erfahren Sie alles über die Behandlung von Walnüssen – nützliche und heilende Eigenschaften für die Gesundheit und die Behandlung verschiedener schwerer Krankheiten. Worauf basieren grüne Walnüsse und medizinische Tinkturen genau – Todicamp und andere Tinkturen für Alkohol, Wodka und Kerosin, Nusssaft und andere Methoden zur Verwendung in der Behandlung.

Aus diesem Artikel erfahren Sie:

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Walnussbehandlung

Die heilenden Eigenschaften von Walnüssen sind Körner, Trennwände, Muscheln, Blätter und Nucleolusöl. Und alle wurden erfolgreich zur Behandlung von Walnüssen bei einer Vielzahl von Krankheiten des menschlichen Körpers eingesetzt.

Nützliche Eigenschaften von Walnüssen für den Körper

  • Die große Menge an Vitaminen, Mikro- und Makroelementen, Tanninen, Bioflavonoiden, Alkaloiden, nützlichen ungesättigten Fettsäuren, einer großen Menge an Protein, Aminosäuren usw. machte dieses Produkt einzigartig und heilend.
  • Hervorragend bakterizid, adstringierend, restaurativ, antihelminthisch, antimikrobiell, entzündungshemmend, Wundheilung.
  • Es verbessert das Gedächtnis, die Konzentration und die gesamte Gehirnaktivität, einschließlich der aktiven Blutversorgung des Blutsauerstoffs.
  • Ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Reinigung des Körpers, Entgiftung. Unentbehrlich während der Fastenzeit, Entgiftungsdiäten.
  • Hilft den Körper mit essentiellen Vitaminen zu sättigen und verhindert einen Rückgang der Immunität. Zu diesem Zweck muss es im Herbst-Winter-Frühling verwendet werden.
  • Ernährungswissenschaftler empfehlen Sportlern dringend die Verwendung von Walnüssen, um den Körper zu stärken, die Ausdauer und Kraft zu steigern.
  • Es ist sehr nützlich für Kinder für ein gutes Wachstum und eine gute Entwicklung.
  • Zur Behandlung sind Walnüsse für ältere Menschen geeignet, um die Schutzkräfte eines schwächenden Körpers zu stärken und seine sterbenden Funktionen wiederherzustellen.
  • Walnuss ist ideal zur Reinigung von Blutgefäßen von Cholesterinplaques. Es entfernt Cholesterin aus dem Körper, macht die Gefäße sauber, flexibel und elastisch.
  • Obligatorisch in der Ernährung aller Menschen, die an Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße leiden. Verbessert die Funktion des Herzmuskels, macht den Blutfluss aktiver.
  • Die heilenden Eigenschaften von Walnüssen werden erfolgreich zur Behandlung und Vorbeugung von Tumorerkrankungen eingesetzt.
  • Verbesserung der Fortpflanzungsfunktionen bei Männern und Frauen.
  • Helfen Sie bei der guten Verdauung.
  • Sie bewältigen das Problem der Verstopfung.
  • 30 Gramm Nüsse enthalten die tägliche Norm von Omega-6, die für die gute Arbeit von Gehirn, Herz, Blutgefäßen und schöner Haut notwendig ist.
  • Diese Nuss hat eine therapeutische Wirkung bei vegetovaskulärer Dystonie, bei Wetterabhängigkeit und Überempfindlichkeit gegen atomosphärische Druckabfälle.
  • Es lindert Entzündungen und verbessert die Funktion aller inneren Organe, insbesondere des Magens und der Bauchspeicheldrüse.
  • Es ist nützlich bei der Behandlung von Erkrankungen der Milz, Nieren, Entzündungen in den Gelenken, mit Kopfschmerzen, Migräne.

Behandlungen und Anwendungen auf Walnussbasis

Erwärmen Sie dazu das Öl in einem Wasserbad leicht auf einen warmen Zustand oder tauchen Sie eine Flasche Öl in heißes Wasser und tropfen Sie 3 Tropfen Öl in den Gehörgang. Schließen Sie den Durchgang mit einem sauberen und trockenen Wattestäbchen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Watte mit warmem Öl zu befeuchten, in den Gehörgang einzuführen und mit einem sauberen, trockenen Wattestäbchen abzudecken. Mehrere Stunden halten.

  • Um Würmer loszuwerden, nehmen Sie auf leeren Magen einen Esslöffel kaltgepresstes Öl. Für Kinder unter 12 Jahren beträgt die Norm einen Teelöffel.

Reduzieren Sie gleichzeitig die Verwendung von Süßem, Mehl, Würzigem, Geräuchertem usw. – alles, was die gute Arbeit des Körpers behindert, insbesondere die Arbeit des Magen-Darm-Trakts.

  • Für die Behandlung von Verdauungsorganen (Magen, Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse usw.) ist es erforderlich, Walnussöl in Lebensmitteln zu verwenden und daraus Salate aus frischem Gemüse zu machen, sie mit Nudeln, Reis zu würzen und darauf zu kochen Saucen auf Basis.

Und nehmen Sie Öl 40 Minuten vor den Mahlzeiten auf leeren Magen ein, um erkrankte Organe zu behandeln!

  • Das Rezept zur Stärkung der Immunität: Nehmen Sie 100 Gramm Walnüsse, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen (vorzugsweise blau), gehen Sie zweimal mit Nüssen durch den Fleischwolf und mischen Sie sie mit Honig in der Menge, die für eine solche Konsistenz erforderlich ist.

Täglich 1 Esslöffel auf leeren Magen anwenden (für Kinder – ein Dessertlöffel, für Kinder unter 6 Jahren – einen Teelöffel). Sie können tagsüber wieder verwenden, aber nicht mehr als zwei Esslöffel zusätzlich. Sie können mit Tee anstelle von Süßigkeiten essen. Leckere und sehr gesunde Delikatesse, die das Immunsystem bemerkenswert stärkt, Kraft, Energie, Gesundheit und Vitalität verleiht!

Gegenanzeigen

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber in Nüssen enthaltenen Substanzen.
  • Chronische Erkrankungen im akuten Stadium.
  • Kategorisch ist es unmöglich, die Norm der Verwendung von Nusskernen und Öl aus ihnen zu übertreffen!

Die Norm für geschälte Nukleolen ist eine Handvoll pro Tag, dies sind 3-5 Stücke Nüsse, die nicht von der Schale geschält wurden. Öle – nicht mehr als 3 Esslöffel, einschließlich Fasten.

Lesen Sie den Artikel:  7 einfache Übungen aus Norbekovs Gymnastik

Grüne Walnuss und ihre medizinischen Eigenschaften

Schon in der Antike erhielten Walnüsse den Namen "Royal Walnut" für ihre bedeutenden ernährungsphysiologischen, wohltuenden und heilenden Eigenschaften für den menschlichen Körper. Die heilenden Eigenschaften von grünen (unreifen) Walnüssen sind noch einzigartiger.

Seit jeher behandeln und behandeln Volksheiler und Heiler viele Krankheiten und Beschwerden mit Hilfe dieses wunderbaren grünen natürlichen Assistenten. In der Volksmedizin gibt es eine Vielzahl von medizinischen Rezepten aus grünen Walnüssen, die zur Heilung aller Arten von Krankheiten verwendet werden. Die Behandlung mit grünen Walnüssen hat sich auch bei sehr schweren Krankheiten als sehr wirksam erwiesen, wenn die offizielle Medizin und andere Behandlungsmethoden aus der Alternativmedizin nicht mehr helfen. Außerdem werden verschiedene darauf basierende Produkte verwendet, um verschiedene Krankheiten zu verhindern.

Dies sind Tinkturen für Alkohol und Wodka, Aufgüsse, Abkochungen, Aufgüsse mit Honig, Zucker, gepresstem Saft aus grünem Perikarp, Pulver aus getrockneter und gemahlener grüner Schale einer unreifen Nuss usw.

Nützliche Eigenschaften von grünen Walnüssen

Die heilenden Eigenschaften unreifer Walnüsse sind seit der Antike bekannt, so dass sich die Erfahrungen mit der Verwendung medizinischer Zwecke bei den Menschen bereits erheblich angesammelt haben.

Im Osten heißt es: "Grüne Walnuss verändert das Leben zum Besseren." Diese unreife Nuss verdient solche Autorität von Rechts wegen!

  • Bewiesen durch langjährige Erfahrung, seine hervorragenden heilenden Eigenschaften bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt, mit kardiovaskulären Pathologien, um die Gehirnfunktion zu verbessern und alle mentalen Prozesse zu aktivieren, stärken die intellektuellen Fähigkeiten.
  • Es erhöht die Festigkeit und Elastizität der Blutgefäße, die gute Arbeit der kleinen Kapillaren, verbessert die Durchblutung und verbessert die Blutversorgung aller inneren Organe und Körpersysteme.
  • Von allen Teilen des Walnussbaums gilt seine unreife Frucht als Rekordhalter für Vitamin C. Zu einer Zeit, in der die Nuss noch vollständig grün und weich ist, so dass sie mit einer Nadel durchstochen werden kann, enthält sie die maximale Menge dieses Vitamins.

Die Verwendung von grünen Walnüssen zum Auffüllen von Vitamin C im Körper ist durchaus gerechtfertigt, da der Gehalt an Vitamin C (Ascorbinsäure) 8-mal höher ist als bei schwarzen Johannisbeeren und 50-mal höher als bei allen Zitrusfrüchten!

  • Unreife Früchte haben eine starke antimikrobielle, antivirale, antiparasitäre und bakterizide Wirkung.
  • Sie enthalten in großen Mengen flüchtige Stoffe – die stärksten natürlichen Antibiotika.
  • Es ist ein starkes Antioxidans und Antikarzinogen, das die Synthese von Desoxyribonukleinsäure (DNA) fördert, an Redoxprozessen beteiligt ist, am Austausch und der Synthese von Steroidhormonen der Nebennierenrinde und Schilddrüsenhormonen.
  • Bei der Verwendung von grünen Nüssen wurde eine sehr gute allgemeine Kräftigungswirkung auf den gesamten Körper beobachtet – vor allem das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem usw. werden gestärkt und geheilt.
  • Dies ist eine notwendige nützliche „Ergänzung“ für diejenigen, die häufig unter Stress leiden.
  • Grüne Walnüsse enthalten genügend Vitamin P, das sich bei verschiedenen Arten von Blutungen bewährt hat.
  • Der Gehalt an Vitamin P trägt zur Beibehaltung von Vitamin C im Körper bei, was besonders für diejenigen wichtig ist, bei denen ein ständiger Mangel an diesem Vitamin auftritt (dies gilt insbesondere für Raucher, die häufig „gestresst“ sind, gerne trinken und einen sitzenden Lebensstil führen und Unterernährung).
  • Die Verwendung von grünen Walnüssen ist notwendig für diejenigen, die Geschwüre und Erosion der inneren Organe haben.
  • Nach dem Gehalt in der grünen Schale der Nuss des natürlichen Spurenminerals Jod ist er überhaupt nicht gleich!
  • Der Saft von grünen Walnüssen ist ein hervorragendes Mittel gegen Würmer und Parasiten im menschlichen Körper.
  • Wenn Sie grüne Nüsse zum richtigen Zeitpunkt sammeln und zubereiten, nämlich im Juni, wenn die Milch reif ist, enthält ein solches Produkt wertvolle Vitamine, Mineralien, Alkaloide, Bioflavonoide und Tannine.
  • Die Behandlung mit grünen Walnüssen ist sehr effektiv, da die auf ihrer Basis hergestellten Arzneimittel allgemeine stärkende, wundheilende, entzündungshemmende, blutreinigende, choleretische, antiparasitäre, antitumorale, heparoprotektive und antisklerotische Eigenschaften aufweisen.

Welche Krankheiten verwenden grüne Walnussmedikamente?

  • Schilddrüsenprobleme (Hypothyreose);
  • Vitaminmangel;
  • Mastopathie;
  • Rheuma, Arthritis, Arthrose, Osteochondrose;
  • Diathese, Neurodermitis, Ekzeme, Psoriasis, Hautpilzläsionen;
  • Als Reinigungsmittel, um Toxine, Radionuklide loszuwerden;
  • Atherosklerose;
  • Thrombophlebitis;
  • Bluthochdruck;
  • Diabetes;
  • Erkrankungen des Nervensystems;
  • Parasitäre Läsionen;
  • Tumoren
  • Würmer

Wann grüne Nüsse zu ernten sind

Dies geschieht etwa im Juni, wenn die Nüsse die Größe reifer Früchte erreichen, ihre Flügel (Trennwände innerhalb der Nuss) jedoch noch nicht taub sind und die Nuss leicht mit einer dicken Nadel durchstochen werden kann.

Die beliebtesten Heiltinkturen aus grünen Walnüssen

Es gibt viele Möglichkeiten, Walnüsse zu behandeln. Bei der Behandlung mit grünen Walnüssen ist das häufigste und effektivste Medikament, das Sie selbst herstellen oder kaufen können, alle Arten von Tinkturen.

Das Rezept für die Tinktur aus grüner Walnuss auf Todicamp-Kerosin

Die Todikamp-Tinktur ist ein starkes Medikament auf der Basis von grünen Nüssen und Kerosin, das Soldaten im Zweiten Weltkrieg gerettet hat. Benannt nach seinem Schöpfer – dem Moldauer Mikhail Todikamp.

Das Rezept für die Todikamp-Tinktur:

  • Legen Sie 70-90 grüne Walnüsse in ein Drei-Liter-Glas und gießen Sie raffiniertes Kerosin so ein, dass der Kerosinspiegel 4 Finger unter dem Hals liegt.
  • Verschließen Sie das Glas mit einem Metalldeckel.
  • Vergraben Sie das Glas bis zu einer Tiefe von 70 cm im Boden und drücken Sie es mit einer Ladung nach unten.
  • Halten Sie eine Infusionsdauer von 3 Monaten aus.

Foto: therapeutische Tinktur aus grünen Walnüssen auf Todicamp-Kerosin

Nach dem Entfernen der Kompresse muss die Hautpartie mit einem Anti-Verbrennungs-Spray behandelt werden!

Der Behandlungsverlauf beträgt 4-6 Kompressen einmal alle 3-4 Tage.

Bei Hautkrebs wird die Verwendung von „Todicamp“ in Form einer Kompresse nicht empfohlen. Sie müssen lediglich die Haut mit einer kleinen Menge Tinktur einreiben. Wiederholen Sie alle 2-3 Stunden.

Bei der Behandlung von inneren Organen (Magen, Leber) wird das Medikament "Todicamp" 2 mal täglich oral für 1 TL angewendet. 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Kurs dauert 1-3 Monate.

Was ist nützliche Tinktur aus grüner Walnuss auf Alkohol

Grüne Walnüsse gegen Alkohol sind ein wirksames Medikament zur Heilung einer Reihe von Krankheiten. Walnussinfusion (Tinktur, Balsam) – dies ist das Bestehen von Nüssen oder Nussschalen auf Alkohol, es ist auf Wodka möglich, um ein Medikament für verschiedene Krankheiten vorzubereiten.

Dieses Werkzeug ist in erster Linie nützlich, um ein so wichtiges Element wie Jod im Körper wieder aufzufüllen. Wenn es Krankheiten gibt, die mit einem Jodmangel im Körper verbunden sind, ist dies die beste Wahl, da es ziemlich problematisch ist, eine ausreichende Menge dieses Minerals aus anderen Nahrungsmitteln zu beziehen, und Arzneimittel in der Apotheke eine solide „Chemie“ sind. Grüne Nüsse enthalten auch Jod in seiner besten, leicht verdaulichen Form für den Körper – organisch.

Lesen Sie den Artikel:  Behandlung von Krampfadern mit einer Radialfaser

Grüne Nüsse enthalten auch die Substanz Yuglon, die dieser Tinktur die stärksten antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften verleiht, da der Yuglon als natürliches natürliches Antibiotikum gilt.

Tinkturen auf Basis von grüner Walnuss für Alkohol werden zur Verwendung bei erhöhten physischen und psychischen Belastungen empfohlen.

Die Behandlung mit grünen Walnüssen ist wirksam bei Diabetes, bei Erkrankungen der Nieren, der Blase, der Schilddrüse, bei Störungen des Nervensystems und bei Kreislaufstörungen. Es wird auch zur Vorbeugung und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verwendet, um den Körper von unnötigem Cholesterin zu reinigen.

Es hat ausgezeichnete Reinigungs- und Anti-Aging-Wirkungen auf den Körper. Es kommt mit den im Körper angesammelten Toxinen und Toxinen zurecht und trägt zu deren Freisetzung über die Ausscheidungssysteme des Körpers bei.

Ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Reinigung von Blut aus Giften. Daher dient es als gute Prophylaxe für alle Blutkrankheiten, einschließlich der schlimmsten – onkologischen Krankheiten.

Wenn Krebs bereits diagnostiziert wurde, helfen grüne Walnüsse für Alkohol als hervorragender Bestandteil einer umfassenden Behandlung.

Foto: Rezept für Tinktur aus grünen Walnüssen auf Alkohol

Das Rezept für eine universelle Standardtinktur – grüne Nüsse für Alkohol (Wodka)

Um die übliche universelle Tinktur herzustellen, die für Sie bei der Behandlung absolut aller oben genannten Krankheiten nützlich ist, ist Folgendes erforderlich:

  • Füllen Sie ein Drittel der Dosen mit gehackten grünen Nüssen.
  • Gießen Sie Wodka oder 40% Alkohol. Abdeckung fest schließen.
  • Bestehen Sie 2 Wochen an einem dunklen Ort.
  • Nehmen Sie 1 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich 3 Esslöffel Tinktur ein und verdünnen Sie die Tinktur in 30 ml. reines Wasser.
  • Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Abhängig von der Schwere der Erkrankung kann es mehrere Kurse geben, zwischen denen ein bis zwei Wochen liegen.

Dieses Rezept ist universell, mit einer klassischen Dosierung, die sowohl therapeutisch als auch einfach vorbeugend ist. Diese Tinktur hat ein sehr starkes Heilungs- und Energiepotential.

Diese Tinktur kann innen und außen in Form von Reiben und Kompressen an wunden Stellen verwendet werden.

Rezept für Tinktur aus grünen Nüssen mit Alkohol und Honig

Dieses Rezept ist eine Alternative zum vorherigen Rezept, wird jedoch als effektiver angesehen.

  • Bereiten Sie die Tinktur wie im vorherigen Rezept vor.
  • Dann mit einer gleichen Menge Honig mischen.
  • Lassen Sie es noch 2 Wochen in der Kälte ziehen.
  • Rezeption – 1 TL. Medikamente 2 mal täglich vor den Mahlzeiten für 30 Minuten.

Foto: Tinktur aus grünen Walnüssen auf Wodka

Alkoholtinktur aus grüner Schale

Für die Herstellung der Tinktur können Sie nur die Schale der grünen Nüsse und nicht eine ganze Nuss verwenden.

Füllen Sie dazu das Glas ¾ mit einer grünen Schale, füllen Sie es bis zum Rand mit Wodka oder Alkohol und bestehen Sie 30 Tage lang an einem dunklen Ort. Dann abseihen und nehmen.

Tinktur mit Gewürzen

Grüne Nüsse (oder Schalen) bestehen zwei Wochen lang auf Alkohol oder Wodka, geben dann Zucker, Nelken und Zimt in die Zusammensetzung und bestehen weitere zwei Wochen an einem dunklen, kühlen Ort.

Dann abseihen und verwenden.

Tinktur aus Nüssen auf Wodka

Für 1 kg. gehackte grüne Walnüsse nehmen einen Liter Wodka, fügen Sie 200 gr hinzu. Zucker und 0,5 Liter Wasser. Bestehen Sie 3 Monate. Dann abseihen und nehmen.

Eine solche Tinktur wird auch zur Einnahme und äußerlich zum Reiben von wunden Stellen verwendet.

Tinktur aus grünen Nüssen auf Alkohol mit Cahors, Aloe und Honig

Mahlen Sie grüne Walnüsse, fügen Sie gehackte Zitrone, Aloe, Honig, Butter hinzu und gießen Sie hochwertige Cahors ein.

Das Mahlen erfolgt in einem Mixer oder Fleischwolf (zweimal).

Die Mischung wird 7 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort infundiert.

Essen Sie 1 mal täglich 3 Esslöffel vor den Mahlzeiten für 40-50 Minuten.

Proportionen: Für 200 g Nüsse werden 3 mittelgroße Zitronen, 300 g Aloe, 500 g Honig, 500 g Butter und 200 ml eingenommen. Cahors

Diese Tinktur schmeckt aufgrund ihrer Bestandteile besser als die anderen. Es ist sehr nützlich für die Wiederherstellung der inneren Organe und die Vorbeugung des gesamten Verdauungssystems.

Regeln für die Verwendung und Behandlung der Tinktur von grünen Nüssen in Alkohol (Wodka)

Die klassische Gesamtdosis beträgt 1 Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 30 Minuten.

Die Behandlung dauert nicht länger als einen Monat!

Während der Behandlung ist die Tinktur nicht auf ihre Verwendung beschränkt. Verwenden Sie es als eine der Komponenten Ihres UMFASSENDEN Ansatzes für das Problem der Krankheit!

Video: Husten-Walnuss-Infusion

Video: Walnussgrüner Walnussbalsam

Gegenanzeigen und Schaden

Es gibt die folgenden Kontraindikationen und Einschränkungen für die Verwendung von Tinkturen für medizinische Zwecke:

  • Sie sollten auf Menschen mit allergischen Reaktionen auf Nüsse jeglicher Art achten.
  • Menschen mit einer Tendenz zur Thrombose.
  • Sie müssen die Behandlung mit diesen Tinkturen nicht beginnen, wenn sich chronische Krankheiten verschlimmern, insbesondere im Hinblick auf Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie an Ekzemen oder Psoriasis leiden.
  • Die Verwendung dieser Tinktur während der Schwangerschaft und Stillzeit ist ausgeschlossen.
  • Eine Behandlung mit einer solchen Tinktur aus grünen Walnüssen bei Kindern ist grundsätzlich nicht zulässig.
  • In keinem Fall ist es zulässig, die Norm zu überschreiten – 1 Teelöffel dreimal täglich. Und auch die Dauer – ein Monat – bei der Behandlung von Tinkturen.

Bitte denken Sie daran, dass die Natur eine Vielzahl von Möglichkeiten und Möglichkeiten hat, gesund zu sein, aber sie müssen immer mit großer Verantwortung und gesundem Menschenverstand eingesetzt werden!

Verwenden Sie die Behandlung von Walnüssen zu Ihrem eigenen Wohl und seien Sie gesund!

Lagranmasade Deutschland