Behandlung von Fußpilz mit Aspirin

Es gab so ein Problem! Ich bemerkte, nachdem ich das öffentliche Schwimmbad besucht hatte. Sofort begann zu handeln. Ich habe verschiedene Mittel und das auf der Website beschriebene Rezept Nummer 1 verwendet. Ich denke, es war Essigjod, das mein Problem gelöst hat. Nach einer Woche Behandlung bekam ich wieder gesunde Nägel.

Nach der Armee stinken meine Beine sehr, sind mit Cremes verschmiert und gehen zum Arzt, aber es ergab keinen Sinn. Und der Junge, mit dem er diente, sagte, dass Biomedis helfen würde. Das Gerät ist so, man trägt es wie ein Handy und es tötet den Pilz ab. Coole Sache, er hat seine Beine in ein paar Wochen geheilt.

Oleg, ich habe 1995 in einem Außenposten in der abgelegenen Taiga gedient. Wir hatten sogar nicht genug antimykotische Salben. Und buchstäblich hatten alle faule Beine in der Kirsa. Es bildeten sich ganze Geschwüre, von denen ständig Eiter ging. Ich habe immer noch Narben von ihnen. Jetzt ist es in dieser Hinsicht natürlich einfacher, sie tragen kein Kirsu mehr und dann war es sehr schwierig – sie ernährten sich schlecht, der Dienst an der Grenze war an sich schwierig, und dann war dieser Pilz, der mich nicht einmal normal laufen ließ, nicht wie Laufen.

Hallo! Ich bin wütend auf Veröffentlichungen mit Fotos von Elena Malysheva und anderen berühmten Ärzten mit Tipps, wie sie einen Cent sagen, aber tatsächlich für Tausende von Rubel. Über den Pilz oder den Papillus oder Parasiten. Aus dem Radio habe ich die Behandlung tagelang im Radio abgelehnt. Sie meinen es nicht. Spezialisten nahmen sie auseinander und stellten fest, dass sie Dummköpfe waren. Und alle Tipps sind vertuscht oder in Absprache mit berühmten Ärzten. Wann werden wir uns wirklich an unsere Leute wenden? Es ist einfach ekelhaft, Werbung über alle Arten von Horror zu sehen die einfach mit unseren Organismen überflutet sind und wie wir heute noch leben.

Volksheilmittel sind natürlich viel billiger. Aber diese Pillen, die Ärzte anbieten, beeinflussen sie den Körper? Ist es nicht möglich, dass wir das eine behandeln und das andere verkrüppeln?

Zinaida, alle Pillen, auf die eine oder andere Weise, beeinflussen den Körper, weil es ein Produkt der pharmazeutischen Industrie ist (und dies ist, wie Sie wissen, Chemie).

Zumindest die Chemie heilt wirklich. Und Volksheilmittel helfen auch zur Vorbeugung nicht immer, egal wie viel das Thujaöl verschmiert hat, es ist immer noch infiziert. Und das gleiche Mycospray, auch wenn es Chemie ist, aber ich hätte es sicherlich gerettet, eine Freundin hat sie seit mehreren Jahren gerettet.

Auch ich ruhte mich in der Natur aus, ging mit einem Haken im Fluss schwimmen und verletzte mein Bein.
Nach einiger Zeit bemerkte ich Flecken, ein ches erschien. Nicht
Werte, bis Probleme mit Nägeln begannen. Ich musste einen Arzt aufsuchen,
Nach dem Rat eines Arztes habe ich Normafit-Öl gekauft. Nach der Behandlung bin ich wirklich alle weggegangen

Um ehrlich zu sein, helfen vor allem Volksheilmittel nicht gegen Pilze, ich habe es mit Zitrone und Jod versucht. Es gab überhaupt keine Wirkung auf die Zitrone, aber auf das Jod war es sehr klein. Irgendwie bin ich kein großer Fan davon, mit "Hausrezepten" behandelt zu werden. Ich habe gerade ein Medikament gefunden, das zu mir passt. Nach zwei Tagen entfernt es bereits einen Zahn und nach zwei Wochen, nachdem der Pilz vollständig verschwunden ist, heißt es Misol

Eine Krankheit wie Nagelpilz heißt Mykose. Jeder kann sich diesem Problem stellen. Bis heute gilt Zehennagelpilz als häufige Krankheit. Die Ursachen für die Entwicklung der Krankheit umfassen mehrere Faktoren. Es ist sehr wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung von Nagelpilz zu beginnen. In der Tat wird die Mykose im fortgeschrittenen Fall der Krankheit schnell zu einer chronischen Form. Die schwere Form des Pilzes verkompliziert das Leben des Patienten erheblich und führt zu Beschwerden. Ziemlich wirksam sind Volksheilmittel gegen Zehennagelpilz.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Warum entwickelt sich Nagelpilz?

Eine Infektion mit Nagelpilz erfolgt in der Regel durch Kontakt mit einer kranken Person oder einem kranken Tier. Manchmal können einige Erkrankungen der Systeme und Organe des Körpers die Entwicklung einer Mykose hervorrufen. Solche Krankheiten treten auf der Haut und den Nägeln in Form von Pilzläsionen auf. Nagelpilz ist also sehr häufig mit den folgenden Problemen und Krankheiten:

  • Fettleibigkeit
  • Diabetes;
  • Vermehrtes Schwitzen;
  • AIDS;
  • Störung des endokrinen Systems;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Darmdysbiose;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • Antibiotika nehmen;
  • Empfang von hormonellen oralen Kontrazeptiva.

Sehr oft tritt Nagelpilz an Beinen und Armen vor dem Hintergrund von Unterernährung auf. Junk Food verursacht verschiedene Probleme mit dem Darm. Unter solchen Bedingungen gibt es mehr pathogene Organismen, die Dysbiose verursachen. Der Schuldige der Mykose kann ein Candida-Pilz sein. Sobald die Population zunimmt, bemerkt eine Person einige Symptome: Schmerzen im Magen, Durchfall, Hautausschläge, Pilze, weiße Beschichtung in der Mundhöhle. Ein solcher Hefepilz tritt bei der Einnahme einiger Medikamente, süßer Lebensmittel, auf.

In Gefahr sind Menschen, die aktiv Sport treiben. Ein günstiges Umfeld für seine Entwicklung ist für den Pilz sehr wichtig. Öffentliche Orte wie Fitnessstudios, Saunen, Schwimmbäder und Schönheitssalons sind eine Quelle der Krankheit. Mykose tritt immer in einer warmen und feuchten Umgebung auf. Pilze sind während der Pediküre und Maniküre anfällig für Frauen.

Oft betrifft der Pilz der Füße und Nägel kleine Kinder, die Kindergärten besuchen. Eine große Anzahl von Kindern trägt zur weit verbreiteten Ausbreitung der Krankheit bei. Es ist sehr wichtig, dass das Kind individuelle Hygieneartikel hat: Seife, Handtuch, Badematte. Es ist auch nicht akzeptabel, Hausschuhe, Socken und Strumpfhosen eines anderen zu tragen. Enge unbequeme Schuhe können auch einen Zehennagelpilz hervorrufen. Ein Nagel wird verletzt, durch dessen Risse die Infektion sehr schnell eindringt.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern (28)

Sie erkennen den Nagelpilz an folgenden Zeichen:

  • Verfärbung der Nagelplatte;
  • Schlechter Geruch
  • Verdickung des Nagels;
  • Erschöpfung der Nagelplatte;
  • Streifen auf der Oberfläche der Platte;
  • Jucken der Zehen;
  • Abziehen der Nagelplatte.

Behandlung der Onychomykose mit Jod

Bewährte Behandlung von Nagelpilz mit Volksheilmitteln. Eine solche Therapie ist für den Körper des Patienten nahezu harmlos, was über die Einnahme einiger Medikamente nicht gesagt werden kann. Das beliebteste Volksheilmittel zur Behandlung von Onychomykose ist eine alkoholische Jodlösung. Dieses Tool gilt als starkes Antiseptikum. Der Hauptvorteil dieses Werkzeugs besteht darin, dass Jod die Koagulation von Pilzen hervorruft. Es ist bekannt, dass alle Pilze genau eine Pilzstruktur haben.

Daher ist dieses Werkzeug bei der Behandlung von Nagelpilz so beliebt. Darüber hinaus ist die Jodlösung preisgünstig, was sie bei der Behandlung dieser Krankheit immer noch beliebt macht. Bevor Sie jedoch zur Behandlung von Pilzen auf Jod zurückgreifen, sollten Sie die folgenden Fakten beachten:

  • Eine alkoholische Jodlösung tötet viele Pilze ab, aber leider nicht alle;
  • In seiner reinen Form kann es schwere Verbrennungen, Reizungen und Allergien hervorrufen.
  • Jod ist manchmal der Schuldige an einer Funktionsstörung der Schilddrüse;
  • Jod hilft bei der Behandlung nur des Anfangsstadiums der Onychomykose;
  • Färbt den Nagel gelb oder braun.

In der Volksmedizin gibt es mehrere wirksame Rezepte zur Behandlung von Zehennagelpilz. Bei der ersten Option muss zweimal täglich nur ein Tropfen einer Jodalkohollösung auf die betroffene Platte aufgetragen werden. Aus Bequemlichkeitsgründen wird empfohlen, ein Wattestäbchen zu verwenden. Vergessen Sie nicht, sich auf Prävention und gesunde Nägel einzulassen. Dazu wird alle zwei Tage ein Tropfen Jod auf gesunde Nägel aufgetragen.

Zur Behandlung von Pilzen wird empfohlen, dem Becken eine kleine Menge Jod mit warmem Wasser zuzusetzen. Die Füße müssen 10-15 Minuten lang aufsteigen. Nach einem solchen Eingriff muss der betroffene Nagel maximal abgeschnitten werden. Wischen Sie die Haut anschließend mit 3% igem Wasserstoffperoxid ab. Um die Wirkung zu festigen, wird empfohlen, einen Verband mit einer antibakteriellen Salbe oder Creme aufzutragen.

Die nächste Behandlungsoption für Zehennagelpilz beinhaltet eine Therapie nach 6 Wochen:

  • In den ersten zwei Wochen werden die betroffenen Nägel zweimal täglich mit Fucorcin behandelt.
  • In den nächsten zwei Wochen werden die Nagelplatten mit einer alkoholischen Jodlösung behandelt;
  • In den letzten zwei Wochen werden die betroffenen Gebiete mit 9% Essig behandelt.

Um den Pilz mit Jod zu behandeln, können Sie eine Behandlungsmischung herstellen. In einer Schüssel wird ein Teelöffel Nitrofungin, Jod, Knoblauchsaft und Essigessenz gemischt. Der Nagel wird in heißem Wasser gedämpft, wonach diese Mischung vor dem Schlafengehen darauf aufgetragen wird. Die Behandlung mit Jod zu Hause dauert in der Regel zwei Monate. Es ist sehr wichtig, jedes Mal sterile Geräte zur Verarbeitung von Nägeln zu verwenden. Andernfalls tritt die Infektion immer wieder auf.

Behandlung von Nagelpilz mit Teeröl

Dieses Volksheilmittel hat entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Birkenteer und Teeröl werden zur Behandlung von Onychomykose eingesetzt. Tatsache ist, dass dieses Medikament den keratinisierten Nagel und die Haut um ihn herum signifikant weich macht. Auf diese Weise können Sie die infizierte Platte entfernen und die Ausbreitung des Pilzes auf andere gesunde Nägel verhindern.

Natürlicher Birkenteer muss auf zuvor vorbereitete Nägel aufgetragen werden. Dazu müssen die Beine in einem Becken mit heißem Wasser gedämpft werden. Mit einem Becken können Sie eine Abkochung von Kamille hinzufügen, um eine maximale antiseptische Wirkung zu erzielen. Nach dem Dämpfen sollte die kranke Platte so weit wie möglich geschnitten und Birkenteer auf das Nagelbett aufgetragen werden. Es wird auch empfohlen, die Haut der Beine zwischen den Fingern mit Teeröl zu trocknen, um dies zu verhindern.

Nach diesem Vorgang können Sie anderthalb Stunden lang nicht mehr beschuhen und laufen. Dieses Volksheilmittel gegen Pilze sollte bei gutem Luftzugang vollständig aufgenommen werden. Jetzt müssen Sie unbedingt wärmende Socken aus natürlichem Material tragen. Der Vorgang wird alle drei bis vier Tage wiederholt. Es ist möglich, Teerpilz mit einer Salbe mit Teer zu behandeln. Sie können ein solches Werkzeug selbst zu Hause kochen. Zu diesem Zweck wird einer einfachen Fettcreme (für Kinder) Teer zugesetzt.

Auch die Behandlung von Nagelpilz mit Volksheilmitteln beinhaltet die Verwendung spezieller Bäder. Dazu benötigen Sie:

  • 2 Esslöffel Teerseife reiben;
  • In 2 Litern heißem Wasser auflösen;
  • Tauchen Sie Ihre Füße in ein Becken mit Teerwasser.
  • Das Bad 15 Minuten einweichen.

Danach lohnt es sich nicht, die Beine auszuspülen. Wischen Sie sie einfach mit einem trockenen Handtuch ab. Eine Mischung aus Teerseife mit gewöhnlichem Backpulver ist sehr effektiv. Für 1 Esslöffel geriebene Seife benötigen Sie 2 Teelöffel Soda. Die Masse wird einmal täglich in den vom Pilz betroffenen Nagel eingerieben. Dazu ist es üblich, eine alte harte Zahnbürste zu verwenden. Nicht weniger effektiv ist das einfache Reiben von Teeröl.

Meersalz zur Behandlung von Zehennagelpilz

Unter den Volksheilmitteln zur Behandlung von Pilzen ist gewöhnliches Meersalz sehr beliebt. Seit jeher wurde von diesem speziellen Wirkstoff eine Onychomykosetherapie durchgeführt. Und das alles, weil Natriumchlorid eine starke antibakterielle Eigenschaft hat. Salz dringt aktiv in den Nagel ein, macht das keratinöse Epithel weich, hemmt die Aktivität von Pilzen und anderen pathogenen Mikroorganismen. Es gibt viele Verwendungszwecke für Salz.

Komprimiert mit Salz gegen Onychomykose

Zur Behandlung von Pilzen können Sie einen der Tipps der traditionellen Medizin verwenden. Es ist notwendig, die betroffene Platte mit einer einfachen Haushaltsseife einzureiben und dann mit Salz (Lebensmittel oder Meeresfrüchte) zu bestreuen. Als nächstes müssen Sie einen Verband binden, einen Verband, und eine Kompresse für die ganze Nacht lassen. Der Verlauf einer solchen Behandlung dauert zehn Tage. Dies reicht aus, um eine mäßige Onychomykose zu heilen.

In einigen Fällen hilft eine Mischung aus Meersalz und Pfefferminze. Eine solche Kompresse muss morgens und abends eine Stunde lang angewendet werden. Der Therapieverlauf dauert zehn Tage. Wenn die Onychomykose in schwerer Form vorliegt, ist die folgende Lotionsoption erforderlich:

  • 1 Esslöffel Salz in 250 ml heißem Wasser auflösen;
  • 1 gehackte Knoblauchzehe hinzufügen;
  • Das Produkt abkühlen und abseihen.
  • Nach dem Abkühlen weitere 4 Esslöffel Salz hinzufügen.
  • Tragen Sie Brei auf die betroffene Platte auf.
  • Wischen Sie den Fingernagel mit der Flüssigkeit ab.

Retinol hat sich bei der Behandlung von Pilzen bewährt. Es ist notwendig, 1 Tablette Retinol zu mahlen und mit 2 Tabletten gemahlenem Aspirin zu mischen. Als nächstes fügen Sie eine Prise feines Meersalz und ein paar Tropfen Teebaumöl hinzu. Ein solches Werkzeug wird täglich bis zur vollständigen Wiederherstellung in die Platte eingerieben.

Nanovein  Die chirurgische Behandlung

Meersalzbäder

Ein solches Bad vorzubereiten ist ganz einfach. Sie müssen zwei Esslöffel Meersalz in zwei Litern warmem Wasser auflösen. Es ist sehr wichtig, Salz ohne Farbstoffe und andere Zusatzstoffe und Aromen zu verwenden. In einem Salzwasserbecken müssen Sie einige Tropfen Zitronensaft oder Teebaumöl hinzufügen. Populisten wird außerdem empfohlen, dieses Mittel mit ein paar Tropfen einer Jodalkohollösung zu ergänzen. Dies wird dazu beitragen, die antimykotische Wirkung zu verstärken.

Andere Volksheilmittel zur Behandlung von Pilzen

Bei der Behandlung von Onychomykose haben sich Propolis und Backpulver bewährt. Es reicht aus, die betroffenen Stellen täglich mit einer Propolis-Alkohollösung zu schmieren, die in jeder Apotheke erhältlich ist. Was Soda betrifft, ist es für die Herstellung von therapeutischen Bädern notwendig. Drei Esslöffel Soda lösen sich in warmem Wasser auf. In dieser Lösung werden die Beine gedämpft. Erweichte Nägel sollten maximal geschnitten werden. Danach werden die Platten mit ätherischem Schöllöl geschmiert.

Oft verwenden Patienten Kombucha bei Vorliegen dieser Krankheit. Kombucha wird als Kompresse verwendet. Es ist notwendig, eine Platte dieser Pflanze an der betroffenen Stelle anzubringen. Ein Finger ist in Zellophan gewickelt, warme Socken werden an seine Füße gezogen. Es ist wichtig zu wissen, dass ein solches Verfahren oft schmerzhaft ist. Ein positives Ergebnis wird sich jedoch fast sofort bemerkbar machen. Kombucha sollte die ganze Nacht am Finger bleiben. Am Morgen wird es mit warmem Wasser abgewaschen und eine Jodalkohollösung auf die Platte aufgetragen.

Bei der Behandlung von Onychomykose hilft auch Apfelessig. Es reicht aus, Apfelessig mit Glycerin im Verhältnis 1: 1 zu mischen. Die Lösung schmiert den Nagel dreimal täglich. Bei regelmäßiger Anwendung vergeht der Nagelpilz nach drei Wochen. Essig kann einfach auf den Nagel aufgetragen werden. In diesem Fall ist es besser, Essigessenz zu verwenden. Sie können Essigbäder kochen:

  • 250 ml Apfelessig werden mit warmem Wasser in ein Becken gegossen;
  • Füße steigen für 15 Minuten auf;
  • Nachdem die Füße mit einem Handtuch gerieben wurden;
  • Ein von einem Arzt verschriebenes Antimykotikum wird auf die betroffenen Nägel aufgetragen.
  • Der Eingriff wird jede Nacht vor dem Schlafengehen durchgeführt.

Sie können zu Hause eine wirksame Salbe gegen Pilze herstellen. Die Zutaten dieses Werkzeugs sind wie folgt: 2 Esslöffel Essig, 1 Esslöffel Dimethylphthalat, 1 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Glycerin. Die Komponenten müssen gründlich gemischt werden. Die Salbe wird einmal täglich mit leichten Massagebewegungen auf die Oberfläche des erkrankten Nagels aufgetragen. Danach werden die Beine in Zellophan gewickelt, Socken angezogen. Am Morgen müssen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser und Waschmittel waschen.

Dank der Wirkung von Salicylsäure wird Aspirin zu einem hervorragenden Lippenpeeling, das abgestorbene Zellen abblättert und die empfindliche Haut der Lippen schützt.

Seine Verwendung verhindert das Abschälen der Haut, die Ansammlung abgestorbener Zellen und die Bildung von Rissen auf den Lippen.

Sie benötigen:

  • 1 Teelöffel brauner Zucker (12,5 g)
  • 1 Teelöffel Honig (7,5 g)
  • 1 Teelöffel Olivenöl (5 g)
  • 2 Tabletten Aspirin
  • 6 Tropfen Vitamin E.

Was müssen Sie tun?

  • Mahlen Sie die Tabletten in einem Mörser zu feinem Pulver.
  • Gehacktes Aspirin mit anderen Zutaten glatt rühren.
  • Tragen Sie die resultierende Paste auf die Lippen auf und massieren Sie sie mit sanften Bewegungen, um abgestorbene Zellen zu entfernen.
  • Lassen Sie die Mischung noch fünf Minuten auf Ihren Lippen und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.
  • Verwenden Sie das Peeling einmal pro Woche.

2. Anti-Aging-Peeling

Peeling oder Mikrodermabrasion ist ein wirksamer Weg, um die Haut zu verjüngen, wodurch Sie Flecken und abgestorbene Hautzellen entfernen können.

Fertiges Peeling kann in der Regel in einer Apotheke oder einem Kosmetikgeschäft gekauft werden. Sie können es jedoch auch selbst zu Hause auf der Basis von Aspirin herstellen.

Sie benötigen:

  • 5 Aspirin-Tabletten
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (20 ml)
  • 1 Esslöffel Backpulver (10 g)

Was müssen Sie tun?

  • Machen Sie eine gleichmäßige Paste aus Aspirin und Zitronensaft.
  • Tragen Sie es auf ein sauberes Gesicht auf und lassen Sie es 20 Minuten einwirken.
  • Massieren Sie danach Ihr Gesicht mit sanften kreisenden Bewegungen und waschen Sie sich mit kaltem Wasser.
  • Tragen Sie ein wenig Backpulver auf Ihre Haut auf, um Zitronensäure zu neutralisieren, und waschen Sie Ihr Gesicht erneut mit kaltem Wasser.
  • Befeuchten Sie Ihre Haut.
  • Verwenden Sie dieses Peeling zweimal pro Woche abends, da die Haut nach dem Auftragen der Zitrone übermäßig lichtempfindlich wird.

3. Fußpeeling

Die vorteilhaften Eigenschaften von Aspirin können häufige Probleme bewältigen: Pilze, trockene Haut und Hornhaut.

Seine Wirkstoffe machen die Haut weich und bilden eine Schutzbarriere gegen pathogene Mikroben.

Sie benötigen:

  • 5 Aspirin-Tabletten
  • 1 Teelöffel Zitronensaft (5 ml)
  • 1 Esslöffel Wasser (10 ml)

Was solltest du tun

  • Mahlen Sie das Aspirin zu Pulver und mischen Sie es mit Zitronensaft und einem Esslöffel Wasser.
  • Nach Erhalt der Paste auf trockene Haut auftragen und 30 Minuten einwirken lassen.
  • Waschen Sie Ihre Haut mit warmem Wasser und verwenden Sie Bimsstein, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen.
  • Verwenden Sie dieses Tool dreimal pro Woche.
  • Tragen Sie zum Schluss immer eine Feuchtigkeitscreme auf Ihre Füße auf.

4. Fleckenentferner und Bleichmittel

Acetylsalicylsäure, der Hauptbestandteil von Aspirin, entfernt Schweiß- und Schmutzflecken und stellt die natürliche Farbe des weißen Gewebes wieder her.

Sie benötigen:

  • 5 Aspirin-Tabletten
  • Wasser

Was müssen Sie tun?

  • Mahlen Sie Aspirin zu Pulver und mischen Sie es mit Wasser, bis es glatt ist.
  • Die resultierende Paste auf Schweißflecken auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.
  • Wäsche wie gewohnt waschen.
  • Fertig – sie ist schneeweiß.

5. Abhilfe bei eingewachsenem Haar

Aspirin ist ein ausgezeichnetes Peeling, mit dem Sie schnell mit eingewachsenem Haar umgehen können.

Seine entzündungshemmenden Eigenschaften reduzieren Rötungen und helfen dem Haarausbruch.

Sie benötigen:

  • 1 Tablette Aspirin
  • 1 Teelöffel Kokosöl (7,5 g)

Was müssen Sie tun?

  • Gehacktes Aspirin mit Kokosöl mischen und auf die Haut auftragen.
  • Warten Sie 15 Minuten und spülen Sie die Mischung mit warmem Wasser ab.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Tag, bis das Problem behoben ist.

6. Badreiniger

Aspirin bewältigt auch Kalk- und Kalkreste, die sich auf der Oberfläche der Badewanne, des Waschbeckens und der Toilettenschüssel ansammeln.

Sie benötigen:

  • 5 Aspirin-Tabletten
  • Flüssigseife oder Waschmittel

Was müssen Sie tun?

  • Mahlen Sie fünf Aspirin-Tabletten zu Pulver, mischen Sie sie mit einer kleinen Menge Flüssigseife oder Reinigungsmittel und reinigen Sie die Oberflächen mit dieser Mischung.
  • 10 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Wenn Sie vorher nicht vermutet haben, dass Aspirin nicht nur als Arzneimittel verwendet werden kann, werden Sie dies jetzt berücksichtigen.

Lagranmasade Deutschland