Behandlung von Honig-Krampfadern (2)

WICHTIG! Um einen Artikel mit einem Lesezeichen zu versehen, drücken Sie: STRG + D.

Sie können einem DOKTOR eine Frage stellen und eine KOSTENLOSE ANTWORT erhalten, indem Sie auf UNSERER WEBSITE unter diesem Link >>> ein spezielles Formular ausfüllen

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Behandlung von Krampfadern mit Honig: Merkmale der Therapie

Alle diese Anzeichen von Krampfadern bringen große Unannehmlichkeiten mit sich und führen zur Entwicklung einer venösen Insuffizienz. Nur wenige Menschen können sich derzeit rühmen, keine Probleme mit ihren Beinen zu haben, insbesondere wenn sie beruflich ständig aufrecht stehen müssen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten und Methoden zur Behandlung dieser Pathologie: spezielle Kompressionsunterwäsche, Tabletten, Salben und Reiben. Viele Menschen bevorzugen natürliche Heilmittel und kochen nach den Rezepten, an denen die traditionelle Medizin so reich ist.

Honig und seine Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften eines Produkts wie Honig sind seit langem bekannt. Dies liegt an seiner Zusammensetzung. Es enthält viele Vitamine und Mineralien, Saccharide (Glukose und Fruktose).

Daher hilft Honig bei vielen Problemen, es hat eine gewisse Wirkung auf den Körper:

  • erhöht die Immunität;
  • verbessert die Funktion des Herzmuskels;
  • verbessert Stoffwechselprozesse;
  • stellt ein normales Gleichgewicht zwischen Wasser und Salzen sowie den Säuregehalt der inneren Umgebung her;
  • beschleunigt die Regeneration von Bindegewebsfasern und Gefäßwänden;
  • optimiert die Versorgung der Gewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen durch Verbesserung der peripheren Mikrozirkulation und der allgemeinen Durchblutung;
  • stellt die normale Leitung des Nervenimpulses entlang der Fasern und in Synapsen wieder her;
  • normalisiert das Verdauungssystem.

Die Fähigkeit dieses Produkts, die Durchblutung zu verbessern und Stauungen zu hemmen, wird zur Behandlung von Krampfadern genutzt.

Methoden der Behandlung

Honig kann verwendet werden, wenn eine Verletzung des venösen Abflusses innerhalb und als externes Mittel vorliegt. Die richtige Anwendung und Einhaltung der Empfehlungen für die Vorbereitung hilft in kurzer Zeit, Schmerzen und Krämpfe in den Muskelfasern der Beine zu beseitigen. Und die Gefäße werden stärker und elastischer.

Die Krankheit kann in jedem Stadium behandelt werden, muss aber korrekt durchgeführt werden. Eine kombinierte Therapie, einschließlich klassischer und volkstümlicher Techniken, wird die Hauptmanifestationen von Krampfadern schnell und effektiv beseitigen oder lindern.

Interne Anwendung

Die übliche Verwendung von Honig in einer Menge von 50 g pro Tag, die vor dem Schlafengehen und auf nüchternen Magen eingenommen werden sollte, trägt zu einem positiven Ergebnis bei. Falls gewünscht, kann es mit Wasser abgewaschen werden. Besser noch, wenn Sie Arzneimittel auf Honigbasis zubereiten, die andere natürliche Inhaltsstoffe enthalten:

  1. Nehmen Sie die gleiche Menge Zitronenschale, Walnusskerne, getrocknete Aprikosen, Pflaumen und Honig. Mahlen und mischen Sie alle Zutaten gründlich. Nehmen Sie 1-2 große Löffel, einige Zeit nach einer Mahlzeit. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat, dann sollten Sie für den gleichen Zeitraum eine Pause einlegen. Bei Bedarf kann der Empfang fortgesetzt werden.
  2. Für das nächste Rezept benötigen Sie Karotten- und Rote-Bete-Saft in einem Glas, wobei Sie dasselbe Glas Honig und Saft aus einer mittelgroßen Zitrone hinzufügen. Alles sollte gründlich gemischt und dreimal in einem großen Löffel eingenommen werden.
  3. Wenn Sie anfällig für Blutgerinnsel sind, sollten Sie eine Tinktur aus Hamamelis vorbereiten. Zu diesem Zweck werden 30 g einer trockenen Pflanze mit einem halben Liter Wodka gegossen und eine Woche lang unter regelmäßigem Schütteln infundiert. Bereiten Sie Tinktur vor, sollte im Licht sein. Nach dem Sieben 40 g Honig hinzufügen, umrühren und in einem geschlossenen Gefäß kühlen. Trinken Sie drei Wochen lang dreimal 20 ml auf nüchternen Magen.
  4. Für den internen Gebrauch ist auch eine Lösung dieses Bienenprodukts in Wasser und Apfelessig geeignet (jede Komponente wird in einem Esslöffel eingenommen und ein Glas Wasser wird eingenommen). Sie müssen das Medikament in der Zeit vom Morgen bis zum Frühstück vollständig trinken.

Um eine venöse Expansion zu verhindern, sollte täglich ein Löffel Honig auf leeren Magen gegessen werden. Es ist auch zulässig, es in einem Glas warmem Wasser aufzulösen und morgens zu trinken.

Verwendung im Freien

Als äußeres Heilmittel gibt es Möglichkeiten, erkrankte Venen an den Beinen mit Hilfe von Kompressen, Bädern, Salben zu behandeln:

  1. Machen Sie ein Fußbad und nehmen Sie 5 Liter auf. Wasser 100 ml eines süßen Produkts. Die Temperatur sollte warm sein, Beine mit erweiterten Venen sollten dort eine Viertelstunde lang eingetaucht sein. Nach dem Eingriff müssen sie mit einem in kaltes Wasser getauchten Handtuch abgewischt werden. Ein Bad ist einmal am Tag vor dem Schlafengehen für eine Woche notwendig.
  2. Zur Vorbeugung und Behandlung der Anfangsstadien hilft eine Salbe. Es besteht aus drei Teilen Honig und einem Teil Butter. Sie werden homogen gemahlen und zweimal täglich auf die betroffenen Gebiete aufgetragen.
  3. Die folgende Präparationsmethode ermöglicht es Ihnen, den Zustand mit Thrombophlebitis und Krampfadern zu lindern. Sie müssen das Bienenprodukt und das gehackte Wermut in gleichen Mengen mischen (normalerweise werden etwa 30 g jeder Zutat benötigt) und am Bein befestigen. Wiederholen Sie den Vorgang alle zwei Tage, zwei Wochen.
  4. Es gibt eine Behandlungstechnik, die der berühmte Heiler Bolotov anbietet. Er empfiehlt, Honig für Krampfadern zu verwenden und gesalzene Pflanzen damit zu kombinieren. Seetang ist am besten geeignet. Diese Produkte müssen drei aufeinanderfolgende Monate lang täglich angewendet werden.
  5. Er empfiehlt Bolotov und verwendet Honigwickel mit feinem Meersalz. Es wird in Honig gezüchtet und auf die Haut aufgetragen. Halten Sie die Kompresse 4 Stunden lang und wechseln Sie sie dann mehrmals täglich zu frisch. Eine solche Behandlung ist im Falle einer Verletzung der Unversehrtheit der Haut (Vorhandensein von Rissen und Wunden) kontraindiziert.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Honig bei Krampfadern ist in solchen Fällen nicht angezeigt:

  • eine allergische Reaktion auf dieses und andere Imkereiprodukte;
  • Verbot der Kohlenhydrataufnahme.

In einigen Fällen erfordert die Einnahme von Honig Vorsicht. Normalerweise sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie bei Menschen mit solchen Anomalien mit Honig behandeln:

  • Colitis;
  • Pankreaserkrankung;
  • Diabetes mellitus;
  • Gallensteine;
  • akute Form von Rheuma;
  • Zustand nach Cholezystektomie;
  • Gastritis und Magengeschwür.

Es wird nicht empfohlen, das Produkt zur äußerlichen Anwendung bei fieberhaftem Syndrom zu verwenden, das von hohem Fieber begleitet wird. Kinder können nach Erreichen des dritten Lebensjahres, ohne allergische Reaktion und auf Empfehlung eines Kinderarztes Honig erhalten.

Das Wichtigste ist, Honig bei der Behandlung von Krampfadern richtig zu verwenden. Bevor Sie mit der Therapie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Allergie gegen dieses Bienenprodukt besteht.

Nanovein  Ich bemerkte, dass die Venen an den Beinen nach dem Simulator zu erscheinen begannen

Gepostet von Victoria Lopushanskaya, Doctor,

speziell für Xvarikoz.ru

Nützliches Video zur Behandlung von Krampfadern

Honig-Krampfadern-Behandlung

Krampfadern (Krampfadern) sind eine der häufigsten Krankheiten auf dem Planeten. Es wird bei jeder zehnten erwachsenen Person diagnostiziert. Es gibt viele Methoden und Methoden zur Behandlung von Krampfadern, aber die vielleicht erschwinglichste und am einfachsten durchführbare Methode ist die Behandlung mit Honig (und Bienenprodukten). Sein Hauptvorteil ist, dass die notwendigen Zutaten für die Herstellung von Heiltränken in jedem Haus vorhanden sind.

Die heilenden Eigenschaften von Honig

Seit jeher kennt die Menschheit die heilenden Eigenschaften von Honig und betrachtet dieses Produkt (nicht ohne Grund) als ein Elixier der Jugend und Schönheit.

Honig besteht aus leicht verdaulichen Sacchariden – Glucose und Fructose. Darüber hinaus hat es eine weitere einzigartige und sehr nützliche Eigenschaft, die buchstäblich nur für Lebensmittelprodukte gilt – die Fähigkeit, Vitamine und Mineralien während der Langzeitlagerung zu konservieren.

Die heilenden Eigenschaften von Honig wurden von alten Heilern und Heilern häufig verwendet und sind in unseren Tagen weithin bekannt. Honig ist eines der universellen Mittel zur Heilung des menschlichen Körpers:

  • er kann die Immunität stärken;
  • bekämpft bösartige Viren;
  • verbessert die Herzfunktion:
  • verbessert die Bewegung von Blut durch die Gefäße;
  • verbessert die Durchblutung des Körpers;
  • verbessert den Magen-Darm-Trakt.

Die Fähigkeit von Honig, die Durchblutung des Körpers zu verbessern, ist besonders wichtig bei der Behandlung von Krampfadern.

Um dieser Krankheit vorzubeugen, reicht es aus, täglich 2 Esslöffel zu sich zu nehmen. Honig – und die Wahrscheinlichkeit von Krampfadern wird sich verzehnfachen.

Honig und andere Imkereiprodukte bekämpfen erfolgreich die Symptome der Krankheit in den Anfangsstadien ihrer Manifestation (wenn blaue Venen von Venen an den Beinen auftreten) und in fortgeschrittenen Stadien von Krampfadern.

Wie man Honig zur Behandlung von Krampfadern verwendet?

Honig zur Behandlung von Krampfadern wird sowohl äußerlich als auch innerlich verwendet und gleichzeitig:

  • außer vor Schmerzen in den Wadenmuskeln;
  • schwere Krämpfe beseitigen;
  • wird die Gefäße der Beine tonisieren.

Einnahme von Honig

Zur Behandlung von Krampfadern sollte Honig 50-60 g pro Tag konsumiert werden. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, wird es auf leeren Magen oder vor dem Schlafengehen gegessen. Diejenigen, die keinen Honig essen können (es gibt ein Gefühl des "Kitzelns" im Hals), können ihn mit Wasser trinken oder zu Getränken hinzufügen.

Es gibt viele Rezepte der traditionellen Medizin, die auf Honig in Kombination mit Kräutern, Gemüsesäften und anderen Heilpflanzen basieren und mit denen Krampfadern behandelt werden. Sie können auch von einem unerfahrenen Koch zu Hause gekocht werden.

Wir geben die beliebtesten dieser Rezepte:

  1. "Indische Mischung." Für diese Mischung benötigen Sie (in beliebigem Verhältnis nach Ihrem Geschmack): gehackte Walnüsse; Pflaumen getrocknete Aprikosen; geriebene Zitronenschale; Schatz. Mahlen Sie alle Komponenten (Sie können durch einen Fleischwolf gehen oder in einem Mixer mahlen) und gut mischen. Nehmen Sie eine Mischung aus 2-3 TL. nach einem Monat Essen. Dann müssen Sie einen Monat Pause machen und den Kurs erneut wiederholen. Als nächstes wechseln Sie die Pausen und den Verlauf der Einnahme der Mischung (Sie können bis ins Unendliche wiederholen). Dieses Tool wirkt sich nicht nur positiv auf Krampfadern aus, sondern auch auf das Herz-Kreislauf- und Verdauungssystem und stärkt die Immunität.
  2. Ein weiteres Rezept: 1 Glas Rote-Bete-Saft wird mit 1 Glas Karottensaft gemischt, 1 Glas Honig wird hinzugefügt, gemischt, dann wird 1 Zitronensaft zu dieser Mischung hinzugefügt und erneut gemischt. 3 mal täglich für 1 EL einnehmen.
  3. Mahlen Sie 500 g frische Petersilie und Selleriewurzel, mischen Sie sie und gießen Sie sie mit 1 Liter Wasser. Zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, auf 45-50 ° C abkühlen lassen, 1 kg Honig in die Brühe geben (Honig kann nicht in kochendes Wasser gegeben oder gekocht werden – er verliert seine heilenden Eigenschaften), umrühren und 3 Tage ziehen lassen. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten 3 EL einnehmen.
  4. 3-4 große Äpfel in große Scheiben schneiden, in eine Emailpfanne geben und 1 Liter kochendes Wasser gießen. Wickeln Sie die Pfanne gründlich mit einer Decke oder Decke ein und lassen Sie sie 4 Stunden lang ziehen: Die Äpfel zerdrücken und es ist leicht, sie zu zerdrücken. Noch eine Stunde ziehen lassen. Dann die Infusion abseihen und Honig im Verhältnis 1: 1 hinzufügen, mischen. Nehmen Sie eine Infusion von 3-4 EL. Vor dem Schlaf.

Honig zur äußerlichen Anwendung

Honig zur äußerlichen Anwendung ist bei der Behandlung von Krampfadern gleichermaßen wirksam, nämlich zur Herstellung verschiedener Salben und Kompressen, Bäder und Lotionen. Solche Mittel helfen, Schmerzen, Schwellungen der Beine zu lindern, prall gefüllte Zapfen und Knoten in den Venen zu reduzieren.

Kompressen oder Lotionen

Zusammensetzungen für Kompressen können einkomponentig (aus Honig allein) oder mehrkomponentig (unter Zusatz von Abkochungen, Infusionen von Heilkräutern) sein:

1. Die beliebteste Kompresse zur Behandlung von Krampfadern ist das folgende Rezept:

  • In mehreren Schichten gefaltete Gaze oder ein Stück Baumwolltuch wird mit Honig bestrichen und auf eine schmerzende Stelle aufgetragen;
  • Auf die Gaze (Stoff) wurde eine Frischhaltefolie oder Polyethylen gelegt.

Eine solche Kompresse wird am besten vor dem Schlafengehen durchgeführt, aber für eine wirksame Behandlung ist es wichtig, das Schema zu befolgen: 1 Abend beträgt die Dauer der Exposition gegenüber der Kompresse 2 Stunden; 2 und 3 abends – 4 Stunden; Ab dem 4. Abend kann die Kompresse über Nacht stehen gelassen werden. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 45-50 Eingriffe, die ohne Unterbrechung, dh täglich, durchgeführt werden.

2. Dieses Rezept kann als Kompresse verwendet werden (um Zapfen auf den Venen zu reduzieren), kann aber auch oral eingenommen werden. Zur Zubereitung benötigen Sie eine Abkochung von Kräutern mit Honig: 25 g Schachtelhalm, 30 g Hypericum perforatum und Kamille, 40 g Haselblätter – mischen, 3 EL gießen. mischen und mit 0,5 l kochendem Wasser gießen. 10 Minuten köcheln lassen. Abseihen und nach Belieben Honig hinzufügen. Nehmen Sie zur oralen Verabreichung 100 g des Arzneimittels und trinken Sie es vor den Mahlzeiten (dreimal täglich). Als Kompresse täglich nachts verwenden.

3. Dieses Rezept hilft bei Krampfadern und Thrombophlebitis. Es werden 25 g zerkleinertes Wermutkraut und 25 g Honig benötigt – vorsichtig zu einer homogenen Mischung mahlen und auf die betroffenen Stellen auftragen, dann mit Gaze bedecken und 15 Minuten einwirken lassen. Nach einiger Zeit mit warmem Wasser abspülen. Der Vorgang wird 2 Wochen lang alle 2 Tage wiederholt.

4. Diese Kompresse ist bei der Behandlung von Krampfadern und Tombophlebitis gleichermaßen wirksam: 300 g Kartoffeln auf einer groben Reibe reiben und gründlich mit 50 ml geschmolzenem Honig mischen. Die Füße mit der Mischung bestreichen, mit Gaze bedecken und 15-20 Minuten einwirken lassen, mit warmem Wasser abspülen. Das Verfahren wird 1 Mal pro Tag für 3-5 Tage hintereinander durchgeführt.

Während der Behandlung von Krampfadern empfehlen Kompressen, dreimal täglich Pollen einzunehmen – jeweils ½ TL. Blütenpollen können einer Honigkompresse mit Kräutern zugesetzt werden. Gleiches gilt für die Behandlung von trophischen Geschwüren.

Wenn die Rezepte von oral eingenommenen Arzneimitteln eher zur Vorbeugung oder Behandlung des Anfangsstadiums von Krampfadern gedacht sind, können auf Honig basierende Salben dieses Problem bereits im 4. Stadium der Krankheit lösen.

Das beliebteste Salbenrezept lautet: Honig und Butter im Verhältnis 3: 1 mischen, zu einer homogenen Masse mahlen. Tragen Sie die Salbe 1-2 mal täglich auf.

Neben Kompressen und Salben können Sie auch ein Bad mit Honig machen. Dazu müssen Sie 100 g Honig in 5 Litern warmem Wasser (nicht höher als 38 ° C) auflösen, Ihre Füße 15 Minuten lang in das Bad tauchen und sie dann mit in kaltem Wasser getränkter Gaze abwischen. Der Vorgang wird eine Woche lang täglich vor dem Schlafengehen wiederholt. Anstelle von Wasser können Sie für das Bad Infusionen von Heilkräutern verwenden, die die heilende Wirkung von Honig verbessern.

Honig gegen Krampfadern: wirksame Rezepte für die Herstellung von Arzneimitteln auf Honigbasis

Bienenhonig ist ein einzigartiges therapeutisches Produkt mit einer Vielzahl von therapeutischen Eigenschaften und einer erstaunlichen chemischen Zusammensetzung. Seit jeher wird ein Naturprodukt von Volksheilern als Allheilmittel für viele Krankheiten verwendet und wird derzeit auf dem Gebiet der industriellen Pharmakologie aktiv eingesetzt.

Die regelmäßige Anwendung für medizinische Zwecke trägt zur Verbesserung der Blutzusammensetzung und ihrer Verdünnung bei, stärkt und erhöht den Tonus von Venen und Blutgefäßen, stärkt die Immunabwehr des Körpers und erhöht seine Widerstandsfähigkeit. Deshalb wird Honig mit Krampfadern so oft als wirksame und natürliche Medizin verwendet, die hilft, eine unangenehme Krankheit schnell zu überwinden.

Richtige Ernährung

Natürlicher Bienenhonig wird empfohlen, nicht nur als äußerliches Mittel, sondern auch als gesundes und schmackhaftes Nahrungsergänzungsmittel verwendet zu werden. Regelmäßige Verwendung von 1 EL. l Auf nüchternen Magen am Morgen wird der Körper verbessert, das Immunsystem gestärkt und die Entwicklung möglicher Komplikationen von Krampfadern verhindert.

Darüber hinaus können Sie traditionelle Medizinrezepte verwenden:

Die Einnahme von Arzneimittelmischungen, die gemäß den oben genannten Rezepten hergestellt wurden, wird nicht nur als Therapeutikum, sondern auch als Prophylaxe empfohlen. Darüber hinaus muss der behandelnde Arzt die Verwendung solcher Gemische genehmigen, da sie eine Reihe von Kontraindikationen aufweisen.

Rat! Wenn während der Einnahme der Behandlungsmischung Allergiesymptome auftreten, brechen Sie die Behandlung sofort ab und konsultieren Sie einen Arzt, um die Ursachen der Krankheit zu ermitteln.

Honig komprimiert

Honigkompressen für Krampfadern sind ein einfaches und wirksames Instrument, mit dem der Blutfluss wiederhergestellt und normalisiert sowie der Tonus von Venen und Blutgefäßen erhöht werden kann. Ein wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass der Preis der verwendeten Komponenten recht niedrig ist.

Anweisungen zur Herstellung und Verwendung von therapeutischen Kompressen erfordern eine Reihe von obligatorischen Schritten:

  1. Eine ausreichende Menge flüssigen Honigs, der in einem Wasserbad leicht erwärmt wurde, muss auf Gaze oder ein dünnes sauberes Tuch aufgetragen werden. Der auf diese Weise vorbereitete Stoff wird sorgfältig auf die betroffenen Bereiche der Beine aufgetragen und anschließend mit Plastikfolie und einem trockenen Tuch umwickelt.
  2. Es ist wichtig, auf die Reihenfolge der Verlängerung des Verfahrens zu achten. Halten Sie die Kompresse am ersten Tag nicht länger als zwei Stunden an Ihren Füßen, am zweiten – etwa drei Stunden – und am dritten Tag können Sie die Dauer des Eingriffs auf vier Stunden verlängern. Danach wird empfohlen, die Kompresse über Nacht stehen zu lassen.

Es ist zu beachten, dass der Behandlungsverlauf nicht länger als zwei Monate dauern sollte. Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, natürlichen Honig mit geschmolzenem tierischem Fett oder Butter in drei bis einem Verhältnis zu verdünnen.

Bienenhonig kann als Grundlage für die Herstellung wirksamer Salben gegen BPH an den Beinen verwendet werden.

Für die Herstellung eines solchen Arzneimittels zu Hause werden in der Regel auch zusätzliche Inhaltsstoffe verwendet:

  1. Cremige Honigsalbe. Für seine Herstellung ist es notwendig, 18 EL in einem Wasserbad zu schmelzen. l Honig, Sie können sogar kandierte sowie 6 EL verwenden. l hausgemachte Butter. Nachdem Sie eine homogene Masse erhalten haben, kühlen Sie die Mischung ab und lagern Sie sie in einem Glasbehälter. Wenden Sie ein solches Werkzeug täglich an. Um die beste Wirkung zu erzielen, ist es durchaus möglich, normales Öl durch tierisches Fett zu ersetzen.
  2. Kartoffelsalbe. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, jeden Tag eine neue Portion Salbe zuzubereiten. Um die Mischung zuzubereiten, mischen Sie 1 EL. l Blumenhonig und eine ähnliche Menge frischer Kartoffeln in einem Mixer gemahlen. Sie können die Salbe sowohl für den vorgesehenen Zweck als auch als Grundlage für Kompressen verwenden.

Die Behandlungsdauer mit Salben sollte mindestens zwei Monate betragen. In den schwersten Fällen können Sie diese Rezepte sechs Monate lang anwenden.

Rat! Honigsalben können verwendet werden, um durch BPH gebildete Geschwüre zu heilen. In diesem Fall müssen Sie jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Ostelixier

Eine Vitaminmischung aus Honig und getrockneten Früchten, auch als östliches Elixier bezeichnet, wird zur Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern sowie anderen Pathologien von Venen und Blutgefäßen verwendet.

Die Vorbereitung eines solchen Tools ist mehr als einfach. Um einige der Nuancen genauer kennenzulernen, wird empfohlen, sich mit dem Video in diesem Artikel vertraut zu machen:

  1. Zuerst müssen Sie die erforderlichen Bestandteile der medizinischen Mischung vorbereiten: Pflaumen, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Walnüsse, Zitronenschale sowie flüssigen Honig. Getrocknete Früchte waschen und trocknen.
  2. Alle in ähnlichen Anteilen eingenommenen Komponenten müssen ein- oder zweimal durch einen Fleischwolf geleitet werden, dann die resultierende Mischung gründlich mischen und in ein Glas geben. Bewahren Sie das östliche Elixier im Kühlschrank auf.

Es wird empfohlen, das Elixier mindestens dreimal am Tag für 1 EL einzunehmen. jedes Mal nach den Hauptmahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens drei Monate. Verwenden Sie diese Mischung nur als zusätzliches Element der umfassenden Behandlung von Krampfadern.

Andere Rezepte

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verfahren können auch andere, gleich wirksame Rezepte zur Behandlung von Krampfadern verwendet werden. Unter ihnen kann die regelmäßige Verwendung von Honig, Bädern und Wraps mit diesem einzigartigen Imkereiprodukt sowie anderen Ryazh bezeichnet werden.

Betrachten Sie diese Behandlungsmethoden genauer:

  1. Wraps. Um die Basis für die Wraps vorzubereiten, müssen Sie drei Esslöffel vorzerkleinerten Algenbrei mit drei Esslöffeln Honig mischen. Tragen Sie die resultierende Mischung in einer dicken Schicht auf die betroffenen Bereiche der Venen auf, wickeln Sie sie dann mit normaler Frischhaltefolie ein und wickeln Sie sie für maximale Wirkung mit einem sauberen Tuch ein. Die Dauer des Eingriffs sollte XNUMX Minuten nicht überschreiten, die Behandlungsdauer beträgt drei Wochen.
  2. Therapeutische Bäder. Um ein solches Bad vorzubereiten, muss ein Esslöffel Honig in fünf Litern warmem Wasser aufgelöst werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt zehn bis fünfzehn Minuten. Denken Sie daran, dass es beim Erkennen von Krampfadern nicht empfohlen wird, übermäßig heiße Bäder zu nehmen.
  3. Zwiebel-Elixier. Um dieses wirksame Mittel gegen Krampfadern zuzubereiten, müssen Sie ein Glas natürlichen flüssigen Honigs mit einem Glas frisch gepressten Zwiebelsaft mischen. Die resultierende Mischung wird zwei Wochen lang infundiert. Es ist notwendig, das Elixier in einer Menge von einem Esslöffel unmittelbar vor den drei Hauptmahlzeiten einzunehmen.
  4. Honig und Essig. Die Kombination dieser Mittel trägt zur schnellen und wirksamen Beseitigung von Krampfadern bei. Um ein therapeutisches Getränk zuzubereiten, müssen Sie täglich ein Glas warmes Wasser mit einem Löffel Apfelessig und einem Löffel natürlichen Honigs verwenden, der zuvor darin aufgelöst wurde. Sie trinken die Droge ein bis zwei Monate lang auf nüchternen Magen.

Zur Prophylaxe von Venen- und Blutgefäßerkrankungen sowie nach Abschluss der Hauptbehandlung wird empfohlen, täglich einen Esslöffel des Produkts zu sich zu nehmen. Es muss am frühen Morgen, nicht früher als zwanzig Minuten vor dem Frühstück, auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen und Honig gegen Krampfadern auftragen, müssen Sie sicherstellen, dass keine möglichen Kontraindikationen vorliegen. Das Produkt ist eines der stärksten Allergene. Wenn überhaupt leichte Anzeichen von negativen Reaktionen des Körpers auftreten, sollten Sie die Behandlung sofort abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Lagranmasade Deutschland