Behandlung von Krampfadern an den Beinen

Das Auftreten eines kaum wahrnehmbaren Venennetzes an den Beinen führt Frauen zur Verzweiflung. Die Unfähigkeit, einen Rock anzuziehen, ist nicht die schlimmste Folge. Es ist viel schlimmer, dass das Krampfadernetzwerk an den Beinen das Anfangsstadium einer schweren Krankheit und eine Gelegenheit ist, einen Phlebologen oder Gefäßchirurgen aufzusuchen. Er wird die Behandlung verschreiben und erklären, wie das Venennetz an den Beinen entfernt werden kann.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was bedeutet das Aussehen von Krampfadern?

Einige Frauen bemerken nach der Geburt ein Gefäßnetzwerk. Manchmal erscheint es ohne ersichtlichen Grund und ist nicht von Schmerzen begleitet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es ignoriert werden kann.

Eingehende rote oder violette Kapillaren sind nichts anderes als beginnende Krampfadern. Je früher Sie mit der Behandlung von Krampfadern an den Beinen beginnen, desto größer sind die Chancen, die weitere Entwicklung der Krankheit zu verhindern und auf chirurgische Eingriffe zu verzichten.

Die Manifestation von Blutgefäßen auf der Hautoberfläche deutet auf eine Verletzung der Durchblutung im komplexen Venensystem der unteren Extremitäten hin. Das ankommende venöse Muster besteht aus erweiterten Kapillaren und Venolen. Zusätzlich zu äußeren Manifestationen machen sich Krampfadern durch abendliche Müdigkeit und Schwere in den Beinen bemerkbar.

Die Ursachen des Venennetzes

Fast ein Viertel der Weltbevölkerung überholt mit zunehmendem Alter Krampfadern. Frauen leiden häufiger an dieser Krankheit. Die Gründe für das Erscheinen des Gitters sind:

  • Mangel an körperlicher Aktivität;
  • konstant erhöhte körperliche Aktivität (insbesondere Gewichtheben);
  • lange statische Belastungen der Beine;
  • Schwangerschaft, während der ein vergrößerter Uterus auf die Venen drückt und eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds die Venenwände schwächt;
  • erhöhte Östrogenproduktion bei Frauen;
  • Erkrankungen der endokrinen Drüsen;
  • Fettleibigkeit;
  • hochhackige Schuhe tragen.

Dies sind externe Faktoren, die die Blutgefäße nachteilig beeinflussen. Es gibt auch interne Ursachen, unter denen angeborene Gefäßschwäche und venöse Insuffizienz an erster Stelle stehen. Bei Männern können Verstopfung und Tumor der Prostata die Ursache für das Auftreten von Gefäßnetzen an den Beinen sein.

Symptome der Krankheit

Die ersten Symptome von Krampfadern treten nicht äußerlich auf, sondern nur mit Empfindungen – Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen am Abend. Wenn ignoriert, ist das nächste Anzeichen der Krankheit das Auftreten eines Gefäßmusters.

Äußerlich sieht es aus wie kleine Sterne oder wie ziemlich große Knoten geschwollener Venen. Anschließend verbinden sich die folgenden Symptome mit dem Venennetz an den Beinen:

  • Schwellung, die unabhängig von der Tageszeit auftritt;
  • Nachtkrämpfe der Wadenmuskulatur;
  • eine Vergrößerung der Fläche des Venennetzes.

Sie sagen, dass die Krankheit bereits in das zweite oder dritte Stadium übergegangen ist.

Krampfadernetzbehandlung

Konservative Behandlungsmethoden können die Krankheit nur im Anfangsstadium und im ersten Stadium bewältigen. Sie bestehen aus der Verwendung einer Mehrkomponenten-Arzneimitteltherapie, der Verwendung einer physiotherapeutischen Behandlung und Kompressionsstrickwaren.

Nanovein  Krampfadern (24)

Arzneimitteltherapie und Kompression

Es ist unmöglich, das venöse Netzwerk an den Beinen mit nur einem Medikament zu bekämpfen. Ein umfassendes Medikament wurde noch nicht erfunden, jedes von ihnen hat seine eigene pharmakologische Wirkung. Zur Behandlung von Krampfadern mit:

  • venotonische, stärkende und tonisierende Gefäße;
  • Blutverdünner und Blutgerinnsel;
  • Angioprotektoren, die die Gefäßwände vor Entzündungen schützen.

Den Hauptmedikamenten wird eine symptomatische Behandlung hinzugefügt – von Ödemen, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen. Bevor Sie das Gefäßnetz an den Beinen entfernen, müssen Sie einen Arzt konsultieren und sich einer Gefäßuntersuchung unterziehen.

Die medikamentöse Behandlung hängt vom Stadium der Krankheit und vom Zustand des Patienten ab. Am effektivsten ist die Kombination von Medikamenten zur oralen Verabreichung und zur äußerlichen Anwendung. Gele, Salben und Cremes ermöglichen es Ihnen, sowohl das Krampfadernetzwerk an den Beinen als auch die damit verbundenen Symptome zu beseitigen. Die Wirkung wird jedoch nur durch ihre systematische Anwendung erzielt. Venöse Netzsalben:

  • Troxevazin (Troxerutin);
  • Antistax (basierend auf Traubenkernextrakt);
  • Escin (Rosskastanienextrakt);
  • Heparin-Salbe;
  • Lioton 1000.

Kompressionsstrickwaren oder elastische Bandagen sind eines der notwendigen Elemente für die Behandlung von Krampfadern in jedem Stadium. Im Anfangsstadium, wenn die Venen nur in Form von Besenreisern auftreten, können sie mit Hilfe der Kompression beseitigt werden, ohne auf Medikamente und andere schwerwiegende Behandlungsmethoden zurückzugreifen.

Behandlung von Hardware aus venösem Netz

Da es nicht immer möglich ist, das venöse Netzwerk an den Beinen mit Hilfe von Medikamenten loszuwerden, wechseln sie zu Hardware-Behandlungsmethoden. Die wirksamste moderne Medizin betrachtet die Koagulation von Blutgefäßen:

  1. Laserkorrektur. Die Therapie besteht darin, das betroffene Gefäß mit der vom Laser abgestrahlten Wärme abzudichten. Das Verfahren wird durchgeführt, indem eine Faser, die einen Energiestrom emittiert, in das erkrankte Gefäß eingeführt wird. Blutzellen und Gefäßwände werden erhitzt und Blut herausgedrückt. Die Wände kleben zusammen und Blut fließt durch gesunde Venen. Der einzige Nachteil der Laserkoagulation ist ihr Schmerz. Eine Anästhesie wird nicht angewendet, da die Gefäße verengt sind und der Arzt die betroffene Kapillare möglicherweise nicht sieht.
  2. Mikrothermokoagulation unter Verwendung der Sugritron-Apparatur. Diese Methode wird bei winzigen Besenreisern angewendet, die auf andere Weise nicht beseitigt werden können. Die feinste Elektrode wird in die Kapillare eingeführt und liefert einen hochfrequenten Strom hinein. Im Gegensatz zum Laser ist die elektrische Koagulation nahezu schmerzfrei.
  3. Die Photokoagulation ist eine Methode zur Behandlung des Gefäßnetzwerks mit einem Lichtblitz. Meistens wird es praktiziert, Rosacea im Gesicht zu behandeln, seltener – um kleine Gefäße an den Beinen aus dem allgemeinen Blutkreislauf zu entfernen.

Kleine Gefäßnetzwerke werden erfolgreich mit Mikrosklerotherapie behandelt. Diese Methode wird bei retikulären Krampfadern bei Frauen angewendet, die aus hormonellen Veränderungen, Schwangerschaft oder Hormontherapie resultieren.

Die Behandlung ist wirksam, um kosmetische Defekte an den Beinen oder anderen Körperteilen unterhalb der Herzhöhe zu beseitigen. Mit einer dünnen Nadel führt der Arzt eine sklerosierende Flüssigkeit in die Kapillare ein und klemmt das Gefäß sofort mit einem Wattestäbchen fest. Die Anzahl der Injektionen hängt von der Größe der Läsion und der Art des Sklerosierungsmittels ab.

Nach dem Eingriff sollte die behandelte Oberfläche zwei Wochen lang unter Druck stehen (unter Verwendung eines elastischen Verbandes oder einer Kompressionsstrümpfe). Um das Krampfadernetzwerk an den Beinen vollständig zu beseitigen, müssen Sie manchmal mehrere Sklerotherapieverfahren durchführen.

Chirurgischer Führer

In einigen Fällen muss das Krampfadernetz mit der radikalen Methode – der Phlebektomie – bekämpft werden. Während der Operation werden oberflächliche subkutane pathologisch erweiterte Venen entfernt. Eine chirurgische Behandlung wird verschrieben, wenn die Medikamente kein Ergebnis liefern und die Krankheit in die zweite Phase übergegangen ist.

Nanovein  Behandlung der Füße mit Wasserstoffperoxid

Traditionelle Medizin im Kampf gegen die Krankheit

Krampfadern an den Beinen können zu Hause erst im Anfangsstadium behandelt werden. In späteren Perioden ergibt sich nicht der erwartete Effekt. Es ist gefährlich, die Behandlung selbst zu verschreiben. Dies erfolgt durch den Arzt nach einer gründlichen Untersuchung. Eine alternative Behandlung sollte Teil einer komplexen Therapie sein und mit Salben, Pillen, körperlicher Aktivität und dem Tragen von Kompressionsstrumpfhosen kombiniert werden.

Apfelessig

Apfelessig gilt als eines der wirksamen Hausmittel gegen Krampfadern. Es sollte sauber und konzentriert sein. Am besten selbst kochen. Essig wischen die kranken Stellen täglich morgens ab. Gleichzeitig wird empfohlen, zweimal täglich Essig mit Wasser (2 Teelöffel pro Glas Wasser) zu trinken. Der Kurs dauert einen Monat.

Конский каштан

Rosskastanie enthält die Substanz Escin. Es stärkt die venösen Wände und verbessert die Fließeigenschaften des Blutes. Saponine verleihen der Rosskastanienmedizin antibakterielle Eigenschaften. Aus Früchten und Blütenständen machen Tinktur, Abkochungen, Salben. Drücken Sie den Saft aus den Blumen. Sie nehmen es hinein, reiben ihre wunden Füße und machen Kompressen.

Flasche Kalanchoe

Innenblume Kalanchoe kann zur Behandlung von Krampfadern während der Schwangerschaft verwendet werden. Vor dem Beschneiden der Blätter muss die Pflanze 7 Tage lang gewässert werden. Geschnittene Teile werden kurz in den Kühlschrank gestellt. Dann werden sie in ein halbes Liter Glas auf die Hälfte des Volumens gegeben, der Rest wird mit Wodka hinzugefügt. Infundierte Blätter an einem dunklen Ort können nach einigen Tagen verwendet werden. Reiben Sie die Füße nachts mit Infusion.

Tomaten aus Krampfadern

Zur Behandlung können Sie grüne und reife Tomaten verwenden. Sie werden in Scheiben geschnitten und an die betroffenen Stellen gebunden. Die Kompresse muss nach dem Brennen entfernt werden. Nach dem Eingriff sollten die Beine mit Wasser gespült werden. Der Effekt ist einige Wochen nach regelmäßiger Anwendung sichtbar.

Diät für Krampfadern

Der Zustand der Gefäße hängt nicht nur von äußeren Einflüssen ab. Manchmal wird das venöse Netzwerk eine Folge der Verwendung von Junk Food, Flüssigkeitsmangel und anderer Ernährungsprobleme. Mit einer Diät können Sie die Wände von Blutgefäßen stärken, sie weniger spröde machen, das Blut verdünnen und Gewicht reduzieren. Die Prinzipien der Ernährung:

  • alle drei bis vier Stunden in kleinen Portionen essen;
  • Bereiten Sie das Essen auf sanfte Weise zu, um die Nährstoffkonservierung zu maximieren.
  • alle würzigen, würzigen, fettigen, geräucherten und gebratenen ausschließen;
  • Gewichtslimit Kalorien zu reduzieren.

Empfohlene Ernährung – Gemüse und Obst, Getreide, gekeimtes Getreide, Milchprodukte, fettarmes Fleisch und Fisch, Getreidebrot, Meeresfrüchte. Es ist ratsam, auf Alkohol und Zigaretten zu verzichten.

Physische Belastung

Das Fehlen oder der Mangel an Bewegung provoziert das Auftreten eines Krampfadernetzes. Besonders wenn die Klappen in den Venen schwach sind. Die Bewegung des Blutes gegen die Schwerkraft erfolgt durch Muskelkontraktion während der Bewegung. Daher ist während der Behandlung und zur Vorbeugung von Krampfadern Bewegung erforderlich.

Einfache Beinübungen können sogar bei der Arbeit durchgeführt werden:

  • Legen Sie Ihre Füße auf die Fersen und machen Sie mit Ihren Füßen kreisende Bewegungen in verschiedene Richtungen.
  • Stellen Sie sich auf Zehenspitzen und stellen Sie sich auf die Fersen.
  • rollen von Ferse zu Zehe;
  • Legen Sie Ihre Hände an die Wand, stellen Sie sich auf die Zehenspitzen und senken Sie sich auf die Fersen.

Jede Übung wird 15-20 Mal wiederholt.

Ein gesunder Lebensstil ist die beste Vorbeugung gegen Krampfadern und hält Ihre Beine bis ins hohe Alter in einwandfreiem Zustand.

Lagranmasade Deutschland