Behandlung von Krampfadern aus grünen Tomaten

Methoden der traditionellen Medizin ziehen Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit an. Dazu gehört die Behandlung mit grünen Tomaten gegen Krampfadern an den Beinen. Die Methoden zum Auftragen von Tomaten sind unterschiedlich, sodass Sie die Prozeduren zu Hause durchführen können.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Merkmale der chemischen Zusammensetzung

In der Alternativmedizin sind die praktischen Vorteile grüner Tomaten bei verschiedenen Krankheiten seit langem bekannt. Die spezielle chemische Zusammensetzung bestimmt den therapeutischen Wert dieses Gemüses bei der Behandlung von Krampfadern in den Beinen:

Chemikalien in Fruchtfleisch, grüne TomatensamenEigenschaftenWirksamkeit bei der Behandlung von Krampfadern
SalicylateAntikoagulans, entzündungshemmend, Gegenstrom.Es verdünnt das Blut, verhindert seine Verdickung und Stagnation in venösen Gefäßen, beugt Blutgerinnseln vor, beseitigt Entzündungsherde, normalisiert die Durchblutung und die Lymphzirkulation in den Beinen.
Flavonoide, organische SäurenAntioxidans, regulierend für den Stoffwechsel, antibakteriell, entzündungshemmend.Sie tragen zur Zellerneuerung bei, verbessern die venöse Durchblutung, fördern trophisches Gewebe, Muskeln, verhindern Entzündungen, verbessern den Zustand der Haut und der Blutgefäße.
LycopinAngioprotektiv, tonisch, anregend.Stärkung der Wände von Blutgefäßen und Verringerung ihrer Durchlässigkeit, Erhöhung des Muskeltonus, Elastizität der Wände von Blutgefäßen, Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln, venöse Stase, Verhinderung von venöser Insuffizienz.

Spurenelemente im Saft von grünen Tomaten (Kalium, Magnesium, Jod) und Vitaminen nähren Haut, Muskeln und Blutgefäße. Infolgedessen ist es möglich, Gewebehypertrophie, die Entwicklung von Entzündungsprozessen, die mit Krampfadern in den Beinen verbunden sind, zu vermeiden.

Die pharmakologischen Eigenschaften von grünen Tomaten wurden von der offiziellen Medizin nicht untersucht. Ihr Nutzen für die Behandlung von Krampfadern in den Beinen basiert auf langjähriger Erfahrung. Um negative Folgen zu vermeiden, wird empfohlen, die Möglichkeit der Verwendung der Frucht mit einem Phlebologen zu koordinieren.

Effizienz: Mythen und Realität

Die Behandlung von Krampfadern mit grünen Tomaten in den Anfangsstadien der Krankheit ist weit verbreitet. Es wird empfohlen, Gemüse im Inneren, äußerlich in Form von Lotionen und Kompressen zu verwenden. Skeptiker weisen darauf hin, dass die Vorteile von grünen Tomaten für Krampfadern der unteren Extremitäten nicht wissenschaftlich belegt sind. Befürworter der traditionellen Medizin sind von ihrer eigenen Erfahrung überzeugt, den Zustand der Beine zu verbessern:

  • Beseitigung des Syndroms von Müdigkeit, Schweregrad, Schwellung;
  • erhöhter Muskeltonus, Haut;
  • Beseitigung von Besenreisern;
  • Abnahme der Schmerzen, Juckreiz;
  • Verringerung der Konvexität venöser Gefäße.

Grüne Tomaten mit Krampfadern können Teil einer umfassenden medikamentösen Physiotherapie sein. Die Kombination von Alternativ- und amtlicher Medizin beschleunigt die Genesung und verhindert die Entwicklung von Komplikationen. Die Pflanzentherapie bietet bei regelmäßiger Anwendung unter Berücksichtigung des Grads der Vernachlässigung der Krankheit erhebliche Vorteile.

Gegenanzeigen

Trotz der natürlichen Zusammensetzung haben grüne Tomaten eine Reihe von Kontraindikationen für die Behandlung von Krampfadern:

  • Überempfindlichkeit gegen Gemüse;
  • bei Vorhandensein von trophischen Geschwüren Entzündungsherde;
  • akute entzündliche Prozesse;
  • schwere Hypertrophie der Haut, Muskeln;
  • die ersten sechs Monate nach der Operation;
  • Schäden (Wunden, Kratzer) an der Hautoberfläche.

Wie man die Früchte auswählt

Grüne Tomaten zur Behandlung von Krampfadern werden nach einem bestimmten Schema ausgewählt und verwendet:

  • es werden nur reife unreife Früchte gepflückt;
  • Gemüse sollte dicht sein;
  • Anzeichen von Fäulnis sind nicht erlaubt;
  • Innerhalb von zwei Tagen verbrauchen.

Die Tomatensorte spielt keine Rolle. Früchte, die im Sommer gepflückt werden, werden bevorzugt.

Gebrauchsanweisung

In der Volksmedizin werden viele Rezepte mit grünen Tomaten für Krampfadern gesammelt. Sie werden in reiner Form (Monotherapie) oder in Kombination mit anderen verfügbaren Komponenten eingesetzt. Die Wahl der optimalen Behandlungsmethode hängt vom Hautzustand, der Form der Krankheit und den Empfehlungen des Arztes ab.

Komprimieren

Zu diesem Zweck schneiden Sie frische harte Tomatenfrüchte in Form dünner durchscheinender Scheiben. Das Folgende sind einfache Anweisungen:

  • den gesamten betroffenen Bereich der unteren Extremitäten mit Scheiben bedecken;
  • Legen Sie eine Plastikfolie darauf und wickeln Sie sie mit einem elastischen Verband ein.
  • Halten Sie die Kompresse 1-3 Stunden lang aus, entfernen Sie sie dann und spülen Sie Ihre Füße mit sauberem Wasser aus.
  • Therapiekurs – bis zu 6-8 Wochen.

Wenn das Behandlungsverfahren von Gewebeödemen, Brennen und allergischer Dermatitis begleitet wird, wird die Behandlung abgebrochen. Um die Wahrscheinlichkeit einer Venenthrombose auszuschließen, wird eine Untersuchung von einem Phlebologen durchgeführt.

Kombinierte Rezepte

Grüne Tomaten werden oft mit Birkenblättern kombiniert, die für Krampfadern an den Beinen verwendet werden. Die Mischung wird verwendet, um Schwellungen und Schmerzen in den Wadenmuskeln zu lindern. Einfach zu verwendendes Rezept:

  • sorgfältig gewaschene Früchte in dünne Scheiben geschnitten;
  • saubere Birkenblätter gießen kochendes Wasser;
  • erweichte Blätter gemischt mit geschnittenen Tomaten;
  • Legen Sie die resultierende Aufschlämmung auf den Problembereich.
  • Mit einem Film und einem Verband umwickeln.

Um die Durchlässigkeit der Haut zu verbessern, werden grüne Tomaten mit Backpulver kombiniert. Der Vorgang wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Sodapulver mit etwas warmem Wasser mischen;
  • reiben Sie die betroffenen Stellen an den Beinen mit Brei;
  • oben in dünne Scheiben geschnittene Tomatenscheiben legen;
  • Machen Sie eine Kompresse aus dem Film und dem Verband für 20-30 Minuten.

Bewertungen über die Verwendung von grünen Tomaten aus Krampfadern zeigen das Auftreten positiver Ergebnisse in der 2. bis 3. Behandlungswoche. Bei korrekter Durchführung der Verfahren, gemäß den Empfehlungen des Arztes, vergehen Gefäßveränderungen innerhalb von 30 Tagen nach der täglichen Therapie.

Empfehlungen

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wird die Behandlung mit grünen Tomaten von Krampfadern an den Beinen gemäß den folgenden Empfehlungen durchgeführt:

  • halte dich an eine Diät
  • Darmprobleme vermeiden;
  • mehr Obst und Gemüse konsumieren;
  • Medizinische Gymnastik (mit Genehmigung des Arztes).

Wenn innerhalb von 2-3 Wochen keine sichtbaren Ergebnisse vorliegen, wird die Behandlung mit grünen Tomaten unterbrochen. Die Möglichkeit einer anderen traditionellen Medizin oder einer konservativen Therapie wird mit dem behandelnden Arzt vereinbart.

Lagranmasade Deutschland