Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten (5)

Krampfadern sind eine häufige Erkrankung und eine Folge verschiedener Faktoren. Offiziell in Russland ist jede dritte Frau, die an dieser Krankheit leidet, registriert.

Krampfadern beeinträchtigen das Aussehen der Beine

Es tritt auch beim stärkeren Geschlecht auf, obwohl viele glauben, dass Männer nicht beobachtet werden. Eine Schwellung der Beine und ein Gefühl der Schwere in den Gliedmaßen sollten eine Person dazu bringen, auf ihren Körper zu hören und einen Phlebologen zu konsultieren. Die Hauptsache ist, den Krankheitsverlauf nicht zu beginnen, und dann ist die Prognose der Genesung die beste.

Es muss daran erinnert werden, dass eine konservative Behandlung die Ausdehnung der Venen nicht alleine bewältigen kann, aber es als Ergänzung oder Vorbeugung zu verwenden, ist wirksam. Magische Gele und Pillen helfen in schweren Fällen nicht.

Ärzte verwenden Lasertherapie, Sklerotherapie, Ozontherapie, Venektomie, Hirudotherapie und Apitherapie. Es gibt alternative Behandlungsmethoden, deren positives Ergebnis nicht nachgewiesen wird. Viele Menschen bevorzugen die Medikationsmethode, die auch keine hundertprozentige Wirksamkeit aufweist.

Ärzte der Wissenschaften, Professoren haben die Ursachen der Krankheit identifiziert. Dies ist Vererbung, Hormone, Schwangerschaft, erhöhter Venendruck, unbequeme Schuhe, schlechte Gewohnheiten, schwerer Sportunterricht, viel Gewicht.

Wenn wir diese Faktoren vom Leben ausschließen und schwimmen und turnen, Fahrrad fahren und nicht zu viel essen, können wir mit Zuversicht sagen, dass Krampfadern nicht schrecklich sind. Wenn Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern, ohne die Prävention, die Existenz verschiedener Arten und verschiedene Grade von Krampfadern zu vernachlässigen, können Sie nur raten.

Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen oder frühzeitig an einer Krankheit zu erkranken, als später zu leiden und viel Geld für die Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten oder sogar für eine Operation zu zahlen.

Das erste Unbehagen ist ein Anruf über die Notwendigkeit, einen Phlebologen zu kontaktieren. Er wird Doppler-Ultraschall und Durchleuchtung verschreiben. Bei der Dopplerographie werden die Qualität des Blutflusses und das Vorhandensein von Hindernissen in den Gefäßen bestimmt. Durchleuchtung – Durchleuchtung, dank derer ein Spezialist eine beschädigte Vene von einer gesunden unterscheidet. Pünktlich durchgeführte Methoden helfen, die Krankheit früher zu erkennen.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ursachen der venösen Expansion

Einer der Gründe für die Entwicklung ist die Vererbung. Darüber hinaus wird die "Familien" -Krankheit hauptsächlich über die weibliche Linie übertragen. Die strukturellen Merkmale von Blutgefäßen werden durch Gene übertragen. Wenn Sie die elementaren Regeln der Prävention nicht beachten, können Sie bei schwachen Venenwänden Krampfadern bekommen.

Der zweite Grund ist die Schwangerschaft. Zu diesem Zeitpunkt eine große Belastung der Venen, deren Tonus aufgrund von Veränderungen des Hormonspiegels abnimmt. Starker Druck wird durch den wachsenden Uterus und das zunehmende Gewicht ausgeübt. Die Geburt wirkt sich noch negativer auf die Venen aus. Zu dieser Zeit wachten viele Frauen mit Krampfadern auf.

Unbequeme Schuhe und Kleidung sind ein weiterer Grund. Röhrenjeans und -schuhe, ein hoher Absatz und schwere Taschen tragen zum Auftreten einer schweren Krankheit bei. Die Ferse sollte vier Zentimeter nicht überschreiten. Die Sohle der Stiefel ist breit.

Nanovein  Die besten Salben und Gele für Krampfadern der Beine

Der vierte Grund sind schlechte Gewohnheiten und schwierige Arbeitsbedingungen. Kellner, Friseure und Verkäufer sind besonders anfällig für solche Krankheiten. Wenn Sie die falsche Diät hinzufügen, Rauchen, dann kann die Erweiterung der Venen nicht vermieden werden. Selbst harmloses Sitzen "Bein zu Fuß" kann katastrophale Folgen haben.

Sportliche Belastungen sollten in Maßen erfolgen. Krampfadern finden sich häufig bei Gewichthebern. Langhantelheben und Krafttraining sind ein weiterer Grund. Wenn wir die Veranlagung hinzufügen, ist das Ergebnis nicht angenehm. Sie müssen immer daran denken, dass Fitness nicht immer nützlich ist.

Also verschiedene Krampfadern

Unter den Krampfadern werden retikuläre und innere unterschieden. Darüber hinaus hat die Krankheit sechs Grad. Das Ergebnis einer fortgeschrittenen chronischen Form ist ein trophisches Geschwür. An sich heilt es nicht und kann ständig wiederkehren.

Retikuläre Krampfadern – eine einfache Erweiterung der Venen, deren Symptome keine Komplikationen verursachen und nur das Aussehen beeinflussen. Es tritt hauptsächlich aufgrund der Aufnahme von Hormonen, Schwangerschaft und begleitet von Ödemen, Juckreiz, Nachtkrämpfen sowie dem Auftreten von „Netzen“ von blauer Farbe an den Gliedmaßen.

Die Mikrosklerotherapie wird zur Behandlung (Sklerosierungsmittel wird mit einer dünnen Nadel in einen Venenkanal injiziert) oder zur Laserkoagulation eingesetzt. Nach der Operation wird ihnen zur Vorbeugung das Tragen spezieller Strickwaren vorgeschrieben, insbesondere für schwangere Frauen.

Geschwollene Venen, Knötchen, die Gliedmaßen zusammendrücken, die Bildung eines Thrombus sind innere Krampfadern. Es tritt bei schwangeren Frauen, bei Menschen mit Adipositas und bei Menschen auf, deren Beruf mit einem längeren Stehen auf den Füßen verbunden ist.

Es kann chirurgisch behandelt werden, aber Sie können auf eine Operation mit Kompressionstherapie (Tragen spezieller Strickwaren) verzichten. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass Unterwäsche auch Kontraindikationen aufweist: neurologische Pathologien, Allergien.

Der Entwicklungsgrad der Krankheit

Die Medizin unterscheidet sechs Venenausdehnungsgrade.

  • Symptome vom Grad Null sind weder durch das Auge noch durch Forschung erkennbar, sondern für den Patienten fühlbar, und das erste ist das Auftreten von Blutgefäßen auf der Hautoberfläche.
  • Krampfadern zweiten Grades – vergrößerte Venen, Knötchen von bläulicher Farbe und Krampfadern dritten Grades – eine Verschlechterung der Symptome des vorherigen Stadiums wird durch regelmäßige Ödeme ergänzt.
  • Die folgenden beiden sind einander ähnlich, mit dem einzigen Unterschied, dass zusätzlich zu trophischen Veränderungen, Hautentzündungen und möglicher Hautatrophie (vierter Grad) heilende Geschwüre (fünfter Grad) hinzugefügt werden. Der sechste Grad ist der schwerste – trophische Geschwüre heilen nicht.

Medikation

Tabletten zur Vorbeugung von Krampfadern

Venotonika und Salben werden von Phlebologen nur in einem frühen Stadium der Krampfadern oder als zusätzliches Instrument nach der Operation empfohlen. Medikamente können Schwellungen und Schweregrade lindern, das Erscheinungsbild verbessern, aber sie können die Krankheit nicht loswerden.

Cremes lindern Müdigkeit, beruhigen und kühlen die Beine, wirken auf die oberflächlichen Venen der Saphena, aber im Anfangsstadium. Einige Arten von Medikamenten verursachen allergische Reaktionen, was zu einer Verschärfung der Situation führt.

Apothekenketten stellen viele Medikamente dar, die angeblich helfen, eine schwere Krankheit zu heilen. Zu einem solchen Medikament gehört Triderm. In der Anleitung sind Krampfadern eine Kontraindikation, aber dennoch kaufen Patienten mit Krampfadern sie. Es gibt eine falsche Meinung, dass es bei der Behandlung von Bakterien- und Pilzinfektionen auch bei der venösen Expansion hilft.

Antistax, Detralex – berühmte Venotonika. Sie stärken die Wände der Blutgefäße und lindern Schmerzen. Damit die tiefen Venen der unteren Extremitäten die maximale Wirkung erzielen, werden diese Medikamente verschrieben. Aber auch hier zielt die Aktion darauf ab, die Gesundheit zu stärken.

Die moderne Medizin hat große Fortschritte bei der Behandlung von Krampfadern gemacht und verwendet viele Methoden. Die Behandlung mit Medikamenten und konservativen Methoden sind die Hauptmaßnahmen von Phlebologen, die auf eine Genesung abzielen. Darüber hinaus gibt es viele Rezepte für die traditionelle Medizin. Jeder hat das Recht, selbstständig zu entscheiden, wie und wie seine Krankheiten behandelt werden sollen.

Nanovein  Methoden zum Entfernen von Knochen am Bein

Operative Therapie

Bei der Sklerotherapie wird ein Medikament zementiert, das die Wände beschädigter Venen abdeckt, aneinander haftet und seine Arbeit stoppt. Das Blut beginnt durch gesunde Venen zu zirkulieren. Die gesamte Operation dauert fünf bis fünfzehn Minuten und wird ohne Betäubung durchgeführt. Zugewiesen an diejenigen, die keine sehr großen Knoten haben.

Lasertherapie – Laserbehandlung. Größere größere erkrankte Gefäße werden geklebt, die unter örtlicher Betäubung durch die Haut gelangen. Dann lösen sie sich auf. Vergessen Sie nicht, innerhalb eines Monats nach dem Eingriff Fersen, schwere Lasten und medizinische Kompressionsunterwäsche zu vergessen.

Eine neue Behandlung für Krampfadern ist die Ozontherapie. Die Hauptkomponente, die von der Nadel in das Lumen des Gefäßes eingeführt wird, ist Ozon. Es klebt die Wände der Adern. Der Prozess ist nicht mit einer Prozedur verbunden.

Mit der fortgeschrittenen Form greifen Ärzte auf chirurgische Wege zurück. In den Gliedmaßen werden kleine Einstiche gemacht, durch die die erkrankte Vene entfernt wird. Nach der Operation werden sie am nächsten Tag entlassen, aber einen Monat müssen Sie das Bein verbinden. Vergessen Sie auch nicht die vorbeugenden Maßnahmen, sonst ist jede Behandlung umsonst und nicht die billigste.

Wenn Sie die Kosten für die Behandlung in der Stadt Moskau tragen, fällt auf, wie stark der Preis steigt, abhängig von der Beliebtheit der Klinik. Beispielsweise bieten viele medizinische Zentren bei nicht-chirurgischen Behandlungen an, in Raten (dreitausend Rubel am ersten Tag des Eingriffs und den Rest am nächsten) oder auf Kredit zu zahlen. Es ist möglich, ein Jahresabonnement für neuntausendneunhundert Rubel zu erwerben, was rentabler ist.

Eine Lasertherapie kostet zwischen dreißig und vierzigtausend Rubel. Bei Operationen kann die Entfernung einer erkrankten Vene zwischen neununddreißigtausendfünfhundert und neunundvierzigtausendfünfhundert Rubel kosten.

Im Detail zur Laserkoagulation (Video)

Hirudotherapie bei Krampfadern

Hirudotherapie – Behandlung mit Blutegeln, durch die sich die Blutgerinnsel in der Vene im Speichel auflösen, die Knoten und Sternchen verschwinden. Der Kurs dauert fünf bis sechs Sitzungen mit der gleichen Häufigkeit. Es gibt Kontraindikationen: Schwangerschaft, Anämie, Hypotonie.

Was und wie man einen Blutegel behandelt

Die Behandlungskosten in Moskau sind unterschiedlich: siebenhundert Rubel pro Konsultation und Blutegel von achtzehnhundert Rubel (für drei Stücke) bis zweieinhalbtausend (für sieben Stück).

Apitherapie – Behandlung mit Bienenstichen und Bienenprodukten. Das Insekt injiziert Ameisensäure, wodurch sich die Gefäße ausdehnen. Der Kurs beginnt mit einer Biene, dann fügen sie jeweils eine weitere hinzu.

Manchmal kommt es zu fünfzig Bissen pro Sitzung. In Moskau kostet eine Sitzung achthundert Rubel (für fünf Bienen), neunhundert – bis zu zehn Stück, tausend Rubel – bis zu fünfzehn Stück.

Schlammbehandlung wird für Krampfadern geschätzt. Es wird angenommen, dass sie die Durchblutung aktivieren. Eine Verbesserung ist jedoch nur aufgrund des allgemeinen Wohlbefindens aufgrund von Entspannung, frischer Luft und mildem Klima möglich. Das Ergebnis – Schwellung und Müdigkeit sind vergangen, aber die Venen haben sich nicht erholt.

Zu Hause können Sie verschiedene Formulierungen für die angebliche Genesung vorbereiten. Jemand behandelt mit Knoblauch (setzt seine Füße auf), einige trinken Apfelessig oder baden damit, und wieder andere wachsen einen goldenen Schnurrbart. Die Behandlung mit Volksheilmitteln ist kein Ersatz für die medizinische Versorgung. Es wird die Symptome lindern, aber es wird eine erkrankte Vene nicht kleben und heilen.

Lagranmasade Deutschland