Behandlung von Krampfadern Tomsk

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Chirurgische Behandlung von Krampfadern

Methoden zur Behandlung von Krampfadern

Das Hauptprinzip der Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten ist die Beseitigung der knotigen Transformation der Vena saphena. Dies kann mit Methoden erfolgen, die in zwei große Gruppen unterteilt werden können: Sklerosierung und chirurgische Behandlung. Die führende Rolle spielen Operationstechniken aufgrund ihrer höheren Effizienz und geringeren Rückfallwahrscheinlichkeit.

Im 20. Jahrhundert wurden häufig verschiedene Optionen zur Entfernung von Venen verwendet, deren gleichzeitige Durchführung als kombinierte Phlebektomie (die klassische "offene" Operation) bezeichnet wird. Dieser Eingriff in bestimmten klinischen Situationen hat derzeit nicht an Relevanz verloren. In den späten 90er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden alternative Methoden entwickelt, die auf der Exposition gegenüber den wichtigsten Vena saphena bei hohen Temperaturen beruhten. Dies wird durch Hochfrequenz- oder Laserstrahlung (endovenöse Thermobliteration, EVLK, RFO) erreicht.

Die Verwendung von EVLK bei der Behandlung von Krampfadern

Derzeit ist die endovasale Laserkoagulation von Krampfadern (EVLK) die modernste und effektivste Methode zur chirurgischen Behandlung von Krampfadern.

  • Betriebssicherheit – Laserstrahlung wirkt lokal und schädigt die Nervenenden nicht. Darüber hinaus sind andere Gewebe nicht betroffen, wodurch das Auftreten von Hämatomen vermieden wird.
  • Die maximale kosmetische Wirkung bei minimalem Trauma.
  • Schnelle Ausführung des Verfahrens (20-30 min). Die Laser-Obliteration kann an beiden Beinen gleichzeitig durchgeführt werden.
  • Minimales Schmerzsyndrom. Die Beinvenenoperation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Schnelle soziale Rehabilitation in der postoperativen Phase. Die vollständige Wiederherstellung erfolgt in 1-3 Tagen.

Vorteile einer endovenösen Intervention

In den letzten Jahren machten die kombinierte Phlebektomie und verschiedene Optionen für die endovenöse Thermobliteration die überwiegende Mehrheit der Venenoperationen bei Krampfadern aus. Die Wirksamkeit dieser Operationen ist vergleichbar. Gleichzeitig sind endovenöse Interventionen mit gewissen Einschränkungen bei ihrer Umsetzung weniger traumatisch. Eine neue Art der endovenösen Intervention, die kürzlich in unserem Land registriert wurde, gewinnt an Popularität – sie schließt das Lumen der Vena saphena durch intravaskuläres Kleben mit einer speziellen Zusammensetzung. Bei äußerer Ähnlichkeit mit Thermobliterationsoperationen verschwinden in diesem Fall die Notwendigkeit einer unangenehmen Anästhesie, eine mögliche allergische Reaktion auf das Anästhetikum und das Risiko einiger Komplikationen vollständig. Schmerzen nach der Operation fehlen in diesem Fall per Definition. Das gemeinsame strategische Ziel all dieser Operationen ist die Notwendigkeit, die pathologische umgekehrte Abgabe von Blut durch die Krampfadern durch Entfernen oder Schließen zu beseitigen.

Eine neue Methode – venenschonende Operationen

Gleichzeitig hat in den letzten Jahren das Interesse von Spezialisten an Methoden zur chirurgischen Behandlung von Krampfadern auf der Grundlage eines grundlegend anderen strategischen Ansatzes zugenommen. Dies sind die sogenannten venenerhaltenden Operationen. Das Recht auf Existenz solcher Methoden ist heute sowohl theoretisch als auch durch die Ergebnisse klinischer Beobachtungen gerechtfertigt. Der unbestreitbare Vorteil in diesen Fällen ist ein minimales Trauma, eine Verringerung des Risikos chirurgischer und postoperativer Komplikationen, die Erhaltung der wichtigsten Vena saphena als biologisches Material für die wahrscheinliche Durchführung von Rekonstruktions- oder Rangieroperationen in der Zukunft. Konservative Chirurgen, insbesondere diejenigen, die alle Innovationen und modernen wissenschaftlichen Daten ignorieren, stehen dieser Technik nach dem Prinzip „Ja, das kann nicht sein!“ Immer noch skeptisch gegenüber.

Venosklerosierende Manipulationen sind nach wie vor der „Goldstandard“ für die Behandlung von kleinen Vena saphena (retikuläre Krampfadern) und „Besenreisern“. Heute wird diese Behandlung sowohl mit Sklerosierungsmittellösungen als auch mit ihrer Schaumform durchgeführt, was die Effizienz erheblich verbessert, insbesondere bei der Sklerosierung größerer Gefäße.

Es sollte beachtet werden, dass jede Methode ihre eigenen Indikationen und Kontraindikationen hat und daher in jedem spezifischen klinischen Fall die Wahl der Methodik sorgfältig angegangen werden muss. In den meisten Fällen ist eine Kombination erforderlich. Wenn eine chirurgische Behandlung erforderlich ist, ist es daher korrekter, dass der Patient nicht darauf besteht, einen bestimmten Eingriff durchzuführen, sondern die Meinung von Spezialisten mit Erfahrung in der Durchführung verschiedener Techniken zu beachten. Der Hauptassistent in dieser Situation ist die Ultraschalldiagnostik an hochwertigen Geräten, insbesondere wenn der Operateur selbst diese äußerst informative Studie durchführt.

Heute verfügt in Tomsk über ein breites Arsenal an Möglichkeiten zur Durchführung von Operationen mit einer der oben beschriebenen Methoden eine chirurgische Abteilung der Gesundheitsklinik. Der Empfang wird von einem Chirurgen (Phlebologen), einem Kandidaten der medizinischen Wissenschaften, Michail Borisowitsch Chodkewitsch, durchgeführt. Telefonnummer für Termine 90-22-02.

Medizinisches Zentrum in Tomsk

Klinik für moderne Phlebologie: Behandlung von Krampfadern

Wir freuen uns, Sie auf der Website der Smile Clinic in Tomsk begrüßen zu dürfen. Wir haben eine Klinik der neuen Generation geschaffen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten verfolgen wir einen systematischen und qualifizierten Ansatz für die Gesundheitsprobleme unserer Patienten.

Smile ist die erste spezialisierte Klinik zur Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern in Tomsk, die mit modernen Geräten ausgestattet ist, die in unserer Region einzigartig sind. Die Spezialisten der Klinik sind für den Einsatz moderner technologischer Manipulationen zur Behandlung von Krampfadern zertifiziert, die als erste in Tomsk eine Hochfrequenz-Obliteration der Venen der unteren Extremitäten mit Krampfadern durchführen. Für sie gibt es keine solche Aufgabe, mit der sie nicht fertig werden können. Bisher haben die Spezialisten unserer Klinik Erfahrung mit der größten Anzahl von endovasalen Eingriffen in das Venensystem der unteren Extremitäten, die in Tomsk erfolgreich mit Krampfadern durchgeführt wurden!

Die Phlebologie ist ein Zweig der Medizin, der Methoden zur Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Venensystems untersucht.

Ein Phlebologe ist ein Arzt, der Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Prävention, Diagnose und Behandlung von Venenerkrankungen selbst erbringt. Ein professioneller Spezialist an der Klinik für moderne Phlebologie wird jeden problematischen Fall bewältigen und die beste Behandlung für Patienten mit Venenerkrankungen der unteren Extremitäten auswählen.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern allein

Die Klinik für moderne Phlebologie bietet eine Vielzahl von Methoden zur Behandlung von Krampfadern.

Erweiterte Venen an den Beinen sind eine der häufigsten Beschwerden von Patienten, die zu uns kommen. Die Leute fragen oft, was sie dagegen tun sollen. Bedient werden oder nicht? Wo zu bedienen, weil es viele verschiedene Techniken gibt. Welches ist das beste?

Versuchen wir, die gängigsten Kampfmethoden zu vergleichen.

Behandlung von Krampfadern in Tomsk ohne Operation

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Krampfadern konservativ zu behandeln: Tabletten, Injektionen oder Salben, aber ihre Wirkung ist kurzfristig und heilt die Krankheit nicht. Was ohne Operation zu Ergebnissen führen kann, ist eine Kompressionstherapie in Form von Strümpfen, elastischen Bandagen in Kombination mit Pharmakotherapie und Lymphopressotherapie. Die Lymphopressotherapie ist eine wirksame Technik, die die Behandlung von Krampfadern ermöglicht, um Ödeme in den unteren Extremitäten zu reduzieren oder zu beseitigen.

Venenentfernung (Venektomie)

Dies ist eine Technik, bei der alle erweiterten Venen schnell entfernt werden. Es wird unter Vollnarkose oder Spinalanästhesie durchgeführt. Die Dauer der Arbeitsunfähigkeit beträgt bis zu 3 Wochen. Das Behandlungsergebnis wird durchschnittlich 5 bis 10 Jahre gelagert. Außerdem besteht im Bereich der Operation häufig ein Gefühl brennender Schmerzen, da während der Operation häufig kleine Nerven und Lymphgefäße geschädigt werden.

Sklerotherapie

Am häufigsten für retikuläre Krampfadern (Erweiterung kleiner intradermaler Venen) oder zur Beseitigung erweiterter subkutaner Nebenflüsse. Die Technik besteht darin, Sklerosierungsmittel, eine Substanz, die die Vene von innen „zusammenklebt“, in die erweiterten Venen zu injizieren. Diese Technik ist praktisch nicht effektiv, wenn der Durchmesser der erweiterten Venen mehr als 5 bis 6 mm beträgt. Manchmal führt dies zur Entwicklung von Komplikationen in Form von Venenentzündung, Thromboembolie. Die Technik ist weniger traumatisch, aber Rückfälle der Krankheit (wiederholte Erweiterung der Vene) sind häufig und erfordern Wiederholungen des Verfahrens.

Die Technik hat sehr begrenzte Indikationen und strenge Kontraindikationen und kann nicht als Haupt- oder einzige Methode zur Behandlung von Krampfadern bei einem bestimmten Patienten verwendet werden! Angesichts der Anzahl der sklerosierbaren Venen, der Kosten des Arzneimittels, der Häufigkeit des Verfahrens und der Behandlungskosten können sie recht teuer sein.

Laser-Obliteration von Venen

Die Technik ist sehr bekannt. Es ähnelt der Hochfrequenz-Obliteration, unterscheidet sich jedoch darin, dass sich die Vene durch Erhitzen durch Laserstrahlung „schließt“. Die Pluspunkte sind, dass die Technik etwas weniger traumatisch ist. Der negative Punkt ist die hohe Häufigkeit des Wiederauftretens von Krankheiten, der Preis des Verfahrens.

Radiofrequenz-Obliteration von Venen

Die Radiofrequenz-Obliteration von Krampfadern ist bei weitem das technisch fortschrittlichste Verfahren zur Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten.

Die Venefit-Radiofrequenz-Obliterationstechnologie ist minimal invasiv, wird ambulant durchgeführt, erfordert keinen Krankenhausaufenthalt und eine lange Erholungsphase, wird unter Ultraschallkontrolle und unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Die hochfrequente Auslöschung von Krampfadern sowie eine schnelle therapeutische Wirkung führen zu guten kosmetischen Ergebnissen.

Somit ermöglicht die Hochfrequenz-Obliteration von Venefit-Krampfadern mit hoher Effizienz:

  • Behandlung von Veneninsuffizienz und Krampfadern;
  • Wiederherstellung der normalen venösen Durchblutung in den unteren Extremitäten.

Klinik für moderne Phlebologie in Tomsk "Smile" empfiehlt, dass Sie sich um Ihre Gesundheit sorgen und sich nicht selbst behandeln oder zweifelhafte Medikamente verwenden, Geräte auf Empfehlung inkompetenter Personen. Wenn Sie eine qualitativ hochwertige und moderne Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten benötigen, wenden Sie sich an die Fachleute.

Laut Statistik treten Krampfadern bei Frauen dreimal häufiger auf als bei Männern.

Phlebologie

Chirurg, plastischer Chirurg, Phlebologe

Lymphotrope Therapie 1 EL. Schwierigkeiten600 p.
Lymphotrope Therapie 2 EL. Schwierigkeiten1 000 p.
Lymphotrope Therapie 3 EL. Schwierigkeiten1 400 p.

Venen der unteren Extremitäten, Perineum (1 Sitzung, 1 Schweregrad)

5 000R.

Venen der unteren Extremitäten, Perineum (1 Sitzung, 2 Schweregrade)

10 000R.

Venen der unteren Extremitäten, Perineum (1 Sitzung, 3 Schweregrad)

15 000R.

Mikrosklerotherapie von vaskulären "Sternen" (1 Ampulle)

5 000R.

Sklerotisierung hypertrophierter Handvenen

10 000R.

Sklerotherapie von hypertrophen Venen des Gesichts

10 000R.

Sklerotherapie von hypertrophen Venen des Körpers

10 000R.

Ein wichtiger Bestandteil des gesunden Funktionierens des Körpers ist die richtige Durchblutung. Gefäßerkrankungen sind oft das Ergebnis eines Lebensstils: Übergewicht, körperliche Inaktivität, Stress, unausgewogene Ernährung, hormonelle Medikamente, Rauchen – all dies erhöht die Belastung des Gefäßsystems des Körpers.

Wenn ein Kreislaufversagen auftritt, kann dies zu irreversiblen Folgen bis hin zu Behinderung und Tod führen. Wenn die Ursache für solche Krankheiten eine Funktionsstörung der Arterien und Venen ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren – einen Gefäßchirurgen (Phlebologen).

Im International Medical Center Multi Clinics Toms K erhält ein Phlebologe mit umfassender praktischer Erfahrung, der es ihm ermöglicht, eine genaue Diagnose zu stellen und jeweils die am besten geeignete Behandlungstaktik zu bestimmen. Durch die Zusammenarbeit mit den Spezialisten der Diagnoseabteilung können Untersuchungen und Behandlungen an einem Ort durchgeführt werden, was Ihre Zeit erheblich spart. Falls erforderlich, kann ein Gefäßchirurg bei Bedarf auch Krampfadern und Besenreiser mit der Sklerotherapie-Methode behandeln, wodurch in vielen Fällen eine Operation vermieden wird.

Indikationen für die Kontaktaufnahme mit einem Gefäßchirurgen (Phlebologen) sind:
• „Summen in den Beinen“ oder ein Gefühl der Schwere
• Beinschmerzen
• Krämpfe (können in Ruhe oder bei Anstrengung auftreten)
• Fußermüdung beim Gehen
• "Besenreiser"
• brennende und kribbelnde Beine
• Schwellung der Beine
• Empfindlichkeitsverlust.

Gefäßerkrankungen sind häufig erblicher Natur. Um schwerwiegende Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu verhindern, ist es daher wichtig, einen Pseudologen nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung zu kontaktieren.

Beratungsbereich für einen Arzt – Phlebologen am International Medical Center Multi Clinics Tomsk:

  • Entfernung von Krampfadern der Beine ohne Operation mittels Sklerotherapie. Keine Schmerzen, keine Komplikationen, schnell, erschwinglich, kostengünstig, zu einer günstigen Tages- und Wochentagzeit.
  • Behandlung von Thrombose und Thrombophlebitis der Beinvenen, Lungenthromboembolie. Ausschluss von wiederholter Thrombose, Behinderung, unerwünschten Ergebnissen.
  • Heilung von trophischen Beingeschwüren jeder Größe.
  • Verstärkte Behandlung und Beseitigung von schweren Ödemen, Schmerzen und Schweregefühlen in den Beinen.
  • Verstärkte Behandlung und Beseitigung der Beinischämie (chronische arterielle Insuffizienz).
  • Beseitigung des diabetischen Fußes.
  • Intensive Behandlung und Beseitigung von Lymphödemen (Lymphödemen) der Beine und Arme.

Kontaktieren Sie uns telefonisch (3822) 901-941 oder per E-Mail unter registratura@multiclinic.ru

Bitte beachten Sie, dass die auf dieser INTERNET-Website veröffentlichten Materialien informativer Natur sind und kein öffentliches Angebot im Sinne von Artikel 437 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation darstellen. Die Liste der Dienstleistungen ist nicht vollständig. Es ist notwendig, Informationen über die Dienstleistungen und Preise im Register der LLC MMC Multi Clinics Tomsk zu klären

Behandlung von Krampfadern Tomsk

Wenn Sie über Krampfadern, Schwere oder Schmerzen in den Beinen, Beinermüdung, Beinschwellung, Beinkrämpfe, insbesondere Nachtkrämpfe, erweiterte Venen, Gefäßnetzwerke an den Beinen, trophische Störungen – Verdunkelung der Haut an den Beinen, Verdichtung des subkutanen Gewebes, besorgt sind, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren – Phlebologe.

Ein Phlebologe ist ein Facharzt, der an der Behandlung und Diagnose von Gefäßerkrankungen beteiligt ist. Wenn Sie Anzeichen von Krampfadern spüren, sollten Sie sich zur Erhaltung der Gesundheit und Schönheit Ihrer Beine von einem Phlebologen beraten lassen. Ein qualifizierter Phlebologe hört auf alle Ihre Beschwerden und führt bei Bedarf Diagnosen und schmerzlose Untersuchungen der Blutgefäße durch und verschreibt gegebenenfalls eine Behandlung.

Nanovein  Korrekturstrumpfhose für Krampfadern

Die moderne Phlebologie hat den Entwicklungsstand erreicht, den ein wirklich erfahrener Phlebologe seinen Patienten nur im Extremfall einer chirurgischen Behandlung empfiehlt, wenn andere Methoden zur Behandlung von Krampfadern einfach unmöglich sind. Glücklicherweise sind solche Fälle, in denen ein Phlebologe gezwungen ist, auf eine Operation zurückzugreifen, äußerst selten, da alle modernen Behandlungsmethoden nicht chirurgisch sind.

Ein Phlebologe, der regelmäßig überwacht, hilft dabei, das Risiko des Auftretens oder Fortschreitens verschiedener Erkrankungen der Venen zu verringern.

Ein professioneller Phlebologe wird ein individuelles Behandlungsprogramm entwickeln. Beim ersten Besuch wird er alle Ihre Beschwerden sorgfältig anhören, die erforderlichen Studien prüfen und ernennen. Und erst nach all diesen Eingriffen wird der Phlebologe, wenn er ein vollständiges Bild Ihrer Krankheit hat, eine Behandlung verschreiben, die am effektivsten ist. Wenn die Ankunft pünktlich erfolgte, wird der Spezialist höchstwahrscheinlich einfach sicherstellen, dass keine ernsthaften Gefäßläsionen vorliegen, und eine Vielzahl von Maßnahmen empfehlen, deren Hauptzweck die Prävention ist. In der Regel handelt es sich hierbei um eine speziell entwickelte Diät, Übungen für die Beine und Empfehlungen zur Änderung Ihres Lebensstils. Ein Spezialist kann auch das Tragen von Kompressionsstrumpfhosen und Strümpfen empfehlen, die nicht weniger elegant als normale sind und die Schönheit Ihrer Beine betonen. Aber Sie sollten keine Angst vor einer Operation haben. Die chirurgische Behandlung durch einen qualifizierten Spezialisten mit modernen High-Tech-Methoden ist sicher und effektiv.

In der Sibirskaya-Klinik erhalten Sie eine breite Palette von Dienstleistungen zur Vorbeugung und Behandlung von Venenerkrankungen:

  • Chirurgische Behandlung von Venen
  • Nicht-chirurgische Technologien zur Behandlung von Venen, alle Arten der Sklerotherapie von Krampfadern, Mikrosklerose von "Besenreisern",
  • Laserentfernung von Blutgefäßen
  • Ästhetische Rehabilitation
  • "Kryo-Wrap"
  • Pressotherapie
  • Individuelle Auswahl der Kompressionsstrümpfe
  • Dispensary Beobachtung nach dem Hauptbehandlungsverlauf

Die Phlebologie ist nicht einmal eine Wissenschaft, sondern ein Bereich, der an Kunst grenzt und von einem Phlebologen Virtuosität und Können erfordert. Die Ursachen von Venenerkrankungen sind so vielfältig, dass sie bemerkenswertes Wissen erfordern. Nachdem der Grund festgestellt wurde, werden die Spezialisten der Sibirischen Klinik für Laser- und ästhetische Medizin einen individuellen Behandlungs- und Wiederherstellungsplan entwickeln.

Und denken Sie daran, der Arzt wird alles tun, um auf eine nicht-chirurgische Behandlungsmethode zurückzugreifen, selbst im Falle eines schweren Stadiums der Krankheit. Vergessen Sie auch nicht, dass die Behandlung in den frühen Stadien der Krankheit am effektivsten und sichersten ist, als wenn Sie Krampfadern beginnen. Wenn Sie die Gesundheit und Schönheit Ihrer Beine erhalten möchten, ist der Phlebologe Ihr treuer Assistent, um das Ziel zu erreichen!

Chirurgen des Tomsk Design Bureau behandeln erfolgreich Krampfadern

Frauen, die schlanke Beine und harmonische Proportionen der Figur anstreben, ziehen es vor, hochhackige Schuhe zu tragen. Ja, unangenehm, ja, unpraktisch, aber Schönheit erfordert Opfer. Unglücklicherweise für reizende Damen kann sich das Opfer als unangemessen groß herausstellen. In Gefahr sind diejenigen, die lange an der Theke stehen oder umgekehrt am Computer oder am Steuer sitzen müssen. Und wenn Verwandte an Gefäßerkrankungen litten … Das Rätsel entwickelt sich zu einer gewaltigen Krankheit – Krampfadern. Aber auch wenn Krampfadern stark vernachlässigt werden, können Sie helfen: Herz-Kreislauf-Chirurgen des regionalen klinischen Krankenhauses haben eine wirksame Methode beherrscht – ein mini-invasives Verfahren zur Hochfrequenzablation.

Schüchterne kleine Sterne

Gefäßerkrankungen, Kreislaufsysteme sind komplex und gefährlich unvermeidlich. Zu Beginn der Krankheit, wenn sich zwei oder drei Venen ausgedehnt haben, achtet eine Person nicht darauf, aber die Krankheit schreitet fort. Es erscheinen bläuliche, prall gefüllte Venenknoten, die Haut auf der Innenfläche des Unterschenkels glänzt und ändert ihre Farbe. Das nächste Stadium ist eine vorübergehende Schwellung der Beine. Dann – Schmerzen, Juckreiz, Nachtkrämpfe in den Beinen. Die Haut ist verletzt und mit Geschwüren bedeckt. Und die schönen Frauen schlagen erst dann Alarm, wenn eine Thrombophlebitis lebensbedrohlich erscheint.

„In der Anfangsphase gibt es laut medizinischer Statistik mehr als 20 Millionen Patienten“, sagt Andrei Chiriev, Gefäßchirurg bei der TOKB. – Grundsätzlich handelt es sich um Frauen, die, ohne Rücksicht auf den Zustand ihrer Beine, keine kurzen Kleider und Shorts tragen. Sie beschweren sich und fragen: Was tun? Was auf der Haut herausgekommen ist, kann man schließlich nicht mehr verstecken. Massagen, Cremes und Pillen helfen nicht. Als palliative Maßnahme kann Kompressionsstrick verwendet werden, aber es hilft nur, wenn Sie es tragen. Tragen Sie es nicht – alles ist wieder auf dem ersten Platz. In Gefahr sind sowohl schwangere Frauen als auch Patienten, die hormonelle Medikamente einnehmen, und diejenigen, die die meiste Zeit auf ihren Füßen verbringen.

Wandern Sie für die Schönheit der Beine

„Das Interessanteste“, fährt Andrei Anatoljewitsch fort, „ist, dass es jetzt möglich ist, Krampfadern in jedem Stadium zu heilen. Chirurgische Eingriffe führen bereits zu einem hohen Ergebnis mit einer geringen Anzahl von Rückfällen. Früher gab es Methoden, wie sie sagen, nicht für schwache Nerven – die Venen brannten buchstäblich aus und führten eine bestimmte chemische Zusammensetzung ein. Jetzt hat sich das Bild dramatisch verändert. Vor zwanzig Jahren wurde eine Methode zur Hochfrequenzablation erfunden, die in Kliniken auf der ganzen Welt weit verbreitet und erfolgreich eingesetzt wird.

Ein spezieller Katheter wird durch eine kleine Punktion unter dem Knie unter örtlicher Betäubung in eine Vene eingeführt und an eine Laserquelle oder wie in einem Konstruktionsbüro an einen Hochfrequenzgenerator angeschlossen. Drücken der Taste – der Katheter erwärmt sich in 20 Sekunden auf 120 Grad und bewirkt, dass sich die Vene zusammenzieht. Der Chirurg zieht dann einen 10-Zentimeter-Katheter heraus und behandelt jedes Segment über seine gesamte Länge. Das Lumen einer erkrankten Vene schließt sich, Krampfadern verschwinden. Das war's, lass uns auf die Station gehen, um uns auszuruhen.

Fortschritt ohne Blutergüsse

Was ist der Vorteil der Methode? Einfachheit und Herstellbarkeit. Es werden keine komplexen Geräte verwendet, die spezielle technische Kenntnisse erfordern. Der Algorithmus ist so durchdacht, dass der Eingriff des Arztes minimal ist. Die Manipulationen werden jedoch ausschließlich von hochklassigen Spezialisten durchgeführt. Der Fortschritt der Operation ist für den Patienten auf dem Bildschirm sichtbar. Der Prozess ist schmerzlos, ohne Blutverlust, dauert 30 Minuten bis eine Stunde. Nach mehreren Stunden Beobachtung verlässt der Patient das Haus. Ein paar Tage sind normal, wie nach einem Besuch beim Zahnarzt, Genesung – und eine Person erhält eine neue Lebensqualität. Für Frauen ist es wie ein Wunder, nach der Operation neue Schönheit zu finden. Und ohne ausgedehnte Hämatome.

Die Praxis hat gezeigt, dass fast 100% der Patienten drei Jahre nach der Operation die Venen geschlossen bleiben.

„Ärzte mögen das besonders, wenn das Ergebnis nicht lange aufgeschoben wird: Die Menschen tolerieren die Behandlung ruhig und gehen in gesunder Stimmung nach Hause“, erklärt Andrei Chiriev. – Die Operation nach der notwendigen Diagnose wird allen Altersgruppen angezeigt. Die älteste Frau, die sich im Designbüro einer Hochfrequenzablation unterzog, war 85 Jahre alt. Trotz der Tatsache, dass es einfach ist, zur Operation zu gelangen, gibt es Kontraindikationen.

Die wichtigsten Kontraindikationen: akute Thrombophlebitis und Pustelhauterkrankungen im Interventionsbereich. Die Kosten für die Hochfrequenzablation in OGAUZ "TOKB" betragen 42 Rubel. Die Auswahl der Patienten für die Unterstützung erfolgt durch einen Arzt der höchsten Kategorie, einen Herz-Kreislauf-Chirurgen, Ph.D. Andrei Chiriev montags von 600 bis 15 Uhr, telefonische Voranmeldung: 16–64–56, 02–46–96.

Lagranmasade Deutschland