Behandlungsmöglichkeiten für Krampfadern

In der Klinik für Phlebologie und Laserchirurgie erhält jeder Patient einen aufmerksamen, persönlichen Ansatz. Unsere Spezialisten entwickeln einen individuellen Behandlungsplan, der auf der Krankheitsgeschichte, den klinischen Daten, den Ergebnissen von Ultraschalluntersuchungen sowie auf der Berücksichtigung aller Anforderungen des Patienten basiert. Wir verwenden die modernsten und sichersten Methoden, die nach den neuesten medizinischen Standards in Russland, Westeuropa und den USA zugelassen sind.

In den letzten 5 bis 10 Jahren ist ein technologischer Durchbruch bei der Bereitstellung von phlebologischer Versorgung eingetreten. Dies ermöglichte es, den standardmäßigen „offenen Betrieb“ vollständig aufzugeben. Unabhängig davon, ob Sie kosmetische Probleme wie Besenreiser oder eine schwere venöse Insuffizienz bis hin zu trophischen Geschwüren haben, werden Ihnen minimalinvasive Methoden zur Behandlung von Venen angeboten – schmerzlos, zuverlässig, ohne Schnitte und Krankenhausaufenthalt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass wir, wenn wir über die moderne Behandlung von Krampfadern sprechen, fast immer deren schmerzlose und ästhetische Entfernung oder Verklebung von innen meinen, wie weiter unten erläutert wird. Die meisten Patienten stellen jedoch die gleiche Frage: „Wie zirkuliert dann das Blut, wenn die Vene entfernt wird?“ Die Sache ist, dass Blut durch die Arterien in die Organe gelangt und durch die Venen zurück zum Herzen und zur Lunge fließt. Um dies gegen die Schwerkraft zu verhindern, gibt es spezielle Ventile in den Venen, durch die das Blut nur in eine Richtung nach oben fließen kann. Bei Krampfadern erreichen sich die Klappen nicht und das Blut zwischen ihnen fließt in die entgegengesetzte Richtung – nach unten. Somit fällt die Belastung des Abflusses von sauerstoffarmem Blut auf gesunde Venen, die sich im Laufe der Zeit ebenfalls auszudehnen beginnen. Das heißt, Krampfadern sind eine Art „Parasit“ in unserem Körper, sie wirken nicht nur nicht, sondern schaden auch, und wenn wir sie entfernen oder kleben, sagen uns gesunde Venen: „Danke, dass Sie diese zusätzliche Belastung von uns genommen haben!“

Auf dieser Seite finden Sie alle Dienstleistungen, die in der Klinik zur Verbesserung des Zustands Ihrer Blutgefäße durchgeführt werden. Die Behandlung ist so schmerzfrei wie möglich und dauert nicht lange. Bitte klicken Sie auf den Link, der Sie interessiert, um mehr über unsere Optionen zu erfahren.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ultraschalluntersuchung

Der Goldstandard für die Diagnose von Venenerkrankungen ist heute das Ultraschall-Duplex- oder Triplex-Scannen (Doppler-Ultraschall). Mit dieser Untersuchung können Sie die richtige Diagnose genau stellen und die am besten geeignete Behandlungsmethode auswählen. Dies ist ein absolut schmerzfreies und nicht-invasives Verfahren, das dem Patienten keine Beschwerden bereitet.

Nanovein  Cellulite-Diät (2)

Endovenöse Laserkoagulation

Die endovenöse (intravenöse) Laserkoagulation (EVLK) ist die modernste Methode zur Behandlung der wichtigsten Vena saphena, die die klassische "offene Chirurgie" fast vollständig ersetzte. Ebenfalls verwendet werden Namen wie endovenöse Laser-Obliteration, Ablation, endovenöse Laserbehandlung. Das Verfahren wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Das Wesentliche der Technik ist, dass unter der Kontrolle von Ultraschall die notwendige Krampfader durchstochen und eine dünne optische Faser (Laserlichtleiter) in sie eingeführt wird. Dann wird mit Hilfe von Laserenergie eine inkompetente Vene von innen zerstört und Blut fließt durch gesunde Gefäße zum Herzen zurück. Das ist absolut schmerzlos, weil Es gibt keine Nervenenden in den Venen. Der Eingriff dauert ca. 30 Minuten. Danach steht der Patient auf und verlässt unsere Klinik alleine. EVLK ist eine sehr zuverlässige Behandlung für große Krampfadern mit einer langfristigen Erfolgsrate von 97-100%.

Auslöschung der Radiofrequenz

Radio Frequency Obliteration (RFO) ist eine weitere minimalinvasive Alternative zur offenen Operation bei Krampfadern. Der Eingriff ist schmerzfrei, wird ambulant durchgeführt und dauert weniger als eine Stunde. Unter örtlicher Betäubung und Ultraschallkontrolle wird die veränderte Vena saphena punktiert, ein spezieller Katheter eingeführt und die notwendige Vene mit Hilfe von Wärmeenergie koaguliert.

Sklerotherapie

Trotz der erfolgreichen Einführung von Lasertechnologien zur Behandlung der großen Vena saphena ist die Sklerotherapie nach wie vor eine der beliebtesten und lohnendsten Methoden zur Behandlung von Besenreisern sowie großer verschlungener Zuflüsse der Vena saphena. Das Verfahren beinhaltet die Einführung einer speziellen Lösung mit einer sehr dünnen Nadel direkt in die betroffene Vene. Die Patienten vergleichen diese Empfindungen mit Mückenstichen und sonst nichts. Zum ersten Mal seit 1930 wurde die Methode angewendet, und die Hauptmerkmale der Technologie haben sich nicht wesentlich geändert. Zwar gibt es seitdem bessere Medikamente für die Sklerotherapie. In der Klinik für moderne Phlebologie werden hierfür die zuverlässigsten und sichersten in Deutschland und England hergestellten Lösungen Ethoxisclerol und Fibrovein verwendet.

Nanovein  Ist Sklerotherapie während der Schwangerschaft möglich

Ambulante Phlebektomie (Miniflebektomie)

Die vielleicht am schwierigsten zu verstehende Technik zur Entfernung von Krampfadern, deren Essenz dem Patienten am schwierigsten zu vermitteln ist, ist die Miniflebektomie oder, wie sie auch genannt wird, die ambulante Phlebektomie. Tatsache ist, dass man bei dieser Technik nicht auf „beängstigende“ Wörter wie „Schnitte“, „Haken“, „Dehnungsvenen“ usw. verzichten kann. Gleichzeitig ist dieses Verfahren eine der schmerzlosesten, kosmetischsten, zuverlässigsten und sichersten Methoden zur Beseitigung von Krampfadern. Warum passiert das? Versuchen wir es herauszufinden.

Handvenenbehandlung

Mit zunehmendem Alter werden die Venen an unseren Händen sichtbarer. Dies wird durch eine altersbedingte Abnahme des Hauttonus und eine Abnahme der Menge an Fettgewebe auf der Rückseite der Hände erleichtert. Nach dem Training und bei heißem Wetter können die Venen noch deutlicher werden. Für viele Frauen ist diese Art von Hand ein ernstes kosmetisches Problem.

Perkutane thermische Koagulation

Wir sind die erste Klinik in Tscheljabinsk, die damit begonnen hat, die neueste Technologie zur Behandlung von "Besenreisern" anzuwenden – perkutane Thermokoagulations-F-Pflegesysteme (Belgien). Diese Technik hat hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung von Besenreisern vom roten Typ gezeigt, die gegen Sklerotherapie und perkutane Laserbehandlung resistent sind. Dieses Verfahren ist eine schnelle, einfache und zuverlässige Methode zur Beseitigung intradermaler Krampfadern. Es ist absolut sicher, schmerzfrei und wird mit maximalem Komfort für den Patienten durchgeführt.

Lagranmasade Deutschland