Bei Varikozele und männlicher Unfruchtbarkeit geht es um testikuläre Krampfadern

Varikozele – testikuläre Krampfadern – ausschließlich männliche Erkrankung, die mit der Ausdehnung der Venen des Samenstrangs und des Hodens und dem Auftreten von Knoten in den Venen verbunden ist. Die Pathologie ist asymptomatisch und wird zufällig diagnostiziert. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, führt dies zu Unfruchtbarkeit.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Statistiken zur Varikozele: Warum müssen Sie während der Pubertät einen Urologen aufsuchen?

Normalerweise entwickelt sich die Pathologie bei jungen Männern während der Pubertät. In dieser Zeit erreicht die Krankheit einen Höhepunkt, der durch rechtzeitige Erkennung und Behandlung verhindert werden kann.

»Data-medium-file =» https://i1.wp.com/medcentr-diana-spb.ru/wp-content/uploads/2017/09/varikotsele.png?fit=446%2C300&ssl=1?v= 1572898631 ″ data-large-file = »https://i1.wp.com/medcentr-diana-spb.ru/wp-content/uploads/2017/09/varikotsele.png?fit=818%2C550&ssl=1?v = 1572898631 ″ src = »https://i1.wp.com/medcentr-diana-spb.ru/wp-content/uploads/2017/09/varikotsele.png?resize=894%2C601 ″ alt =» варикоцеле »width = »894 ″ height =» 601 ″ srcset = »https://i1.wp.com/medcentr-diana-spb.ru/wp-content/uploads/2017/09/varikotsele.png?w=894&ssl=1 894w , 446w, 768w, 818w »Größen =» (maximale Breite: 894px) 100vw, 894px »Daten-Recalc-Dims =» 1 ″ />

Wie hoch das Risiko ist, bei jungen Menschen, die nicht an geplanten Untersuchungen durch einen Urologen teilnehmen, unfruchtbar zu bleiben, ist laut Statistik hoch. Ihr zufolge leidet jeder fünfte Mann im Alter von 17 Jahren an Varikozele. In einem Drittel der Fälle verringert die Pathologie die Empfängnisfähigkeit (Fruchtbarkeit).

Ursachen der Knotenvenenexpansion in den Hoden

Hodenkrampfadern können zwei Formen haben:

  • Primär – als eigenständige Krankheit.
  • Zweitens, wenn Pathologie eine Komplikation anderer Krankheiten ist.
  • Vererbung – eine genetische Veranlagung . In den meisten Fällen werden Anomalien in der Venenentwicklung vererbt, die bei Jugendlichen während der Reifezeit (Pubertät) festgestellt werden. Oft gibt es eine Schwäche der Venen, Defekte der Venenklappen oder deren Fehlen, wodurch die Venen leicht mit erhöhtem Blutfluss gedehnt werden.
  • Anatomische Struktur . Der Hauptgrund, der Varikozele verursacht, ist eine Verletzung der linken Nierenvene. Krampfadern sind bei Komplikationen eine Komplikation, die mit einem starken Zufluss von venösem Blut verbunden ist. Die Symptome treten nur in aufrechter Position auf, in horizontaler Position ist das venöse Netzwerk normal.
  • Tumoren im Becken und Bauch. Große Neoplasien verletzen die Venen, die zu den Hoden führen. Druck streckt die venösen Wände.
  • Verengung der Venen . Das in den Venen fließende Blut drückt stärker und streckt allmählich die Wände.
  • Gewichtheben, schweres Training . Beim Heben von Gewichten spannen sich die Bauchmuskeln an, was zu einem Blutstrom zu den Gliedmaßen führt. Unter Last dehnen sich zu Dehnungen neigende Venen stark aus und verursachen Varikozele.
  • Verstopfung Durchfall. Bei chronischer Verstopfung muss sich ein Mann anstrengen, was wiederum die Durchblutung im Unterkörper beeinträchtigt. Eine ähnliche Situation entwickelt sich bei anhaltendem Durchfall.

Übergewicht und Merkmale sexueller Aktivität tragen zur Entwicklung von Krampfadern bei.

Symptome der Varikozele: Die Krankheit kann asymptomatisch sein

In 85-88% der Fälle betreffen Krampfadern den linken Hoden entlang des Blutkreislaufs. Bilaterale Schäden sind bei etwa 5% der Diagnosen selten.

Nanovein  Krampfadern in der Leiste bei Männern Foto

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Entwicklung der Varikozele:

  • Asymptomatischer Kurs.
  • Leichte Symptome. Bei jungen Männern ist eine leichte Zunahme der linken Hälfte des Hodensacks festzustellen. Es kann leicht weggelassen werden.
  • Auffällige Symptome. Ziehschmerzen in den Hoden, die beim Gehen, Rühren, Heben von Gewichten und anderen Lasten auftreten oder sich verstärken.
  • Objektive Symptome. Eine klare Zeichnung der Venen der Hoden, ihrer Kräuselung. Bei fortgeschrittenen Krampfadern ist eine deutliche Verringerung des Volumens des betroffenen Bereichs mit einer Atrophie verbunden.

Wenn Sie den betroffenen Hoden mit den Augen eines Urologen betrachten, sieht eine Varikozele folgendermaßen aus:

  • Venenschwächung;
  • Venenklemmung;
  • erhöhter Druck in den Venen der Hoden;
  • Verletzung des Blutabflusses.

Durchblutungsstörungen betreffen das gesamte Organ: Die Venen und kleinen Kapillaren des Hodensacks sind betroffen.

Mit einem hellen Grad an Varikozele können Sie visuell eine Verdickung, einen Plexus und einen Vorsprung der Venen feststellen. Das ist hässlich, aber nicht beängstigend. Was gefährlicher ist, ist eine weitere Komplikation der testikulären Krampfadern – Unfruchtbarkeit, die durch eine Verschlechterung der Spermatogenese verursacht wird. Urologen bemerken häufig die Beziehung zwischen Varikozele und Unfruchtbarkeit, daher wird empfohlen, die Krankheit zu behandeln.

Stadien der testikulären Krampfadern

Die Varikozele beginnt mit einer milden Form und schreitet allmählich fort. Gleichzeitig erreicht die Pathologie nicht immer einen Höhepunkt, Krampfadern können in der Entwicklung stehen bleiben und nicht diagnostiziert werden.

Die Krankheit verläuft in 4 Stadien:

    • Die Symptome der Varikozele sind verborgen. Hodenvenen sind nicht sichtbar und nicht tastbar. Die Venenausdehnung wird durch Ultraschall des Hodensacks festgestellt. Aus diesem Grund wird allen jungen Männern im Alter von 17 bis 18 Jahren eine vorbeugende Ultraschalluntersuchung empfohlen.
    • Die Venen werden in horizontaler Position abgetastet. In Bauchlage sind keine Veränderungen erkennbar.
    • Venen sind in jeder Position zu spüren.
    • Die erweiterten Venen sind stark vergrößert und sichtbar. Mit einer starken Verletzung können sie sogar hängen. Es gibt Schmerzen.

Die Spermagenese wird allmählich gestört, was zu Unfruchtbarkeit führt. Je heller die Zeichen – desto mehr Gründe, den männlichen Faktor für Unfruchtbarkeit zu vermuten.

Männliche Unfruchtbarkeit und Varikozele

Die testikuläre Varikosität beeinflusst die sexuelle Funktion von mehreren Seiten gleichzeitig, so dass Unfruchtbarkeit sehr schnell erworben werden kann.

Varikozele verringert die Fruchtbarkeit aufgrund der folgenden Faktoren:

  • Eine Erhöhung der Hodentemperatur. Die Hodentemperatur bei gesunden Männern ist niedriger als die Körpertemperatur. Bei der Krampfadernausdehnung wird der Blutfluss durch die Venen gestört. Infolgedessen ändert sich die Wärmeregulierung – die Hoden erwärmen sich, was zu einer Verschlechterung der Spermieneigenschaften führt. Spermienmotilität und -zahl sind reduziert.
  • Die Hoden zusammendrücken. Die erweiterten Venen komprimieren die Hoden und reduzieren die Spermatogenese. Gewebsatrophie.
  • Die Entwicklung von Antikörpern. Bei der Varikozele kann die Immunität fehlerhaft wirken und das Hodengewebe als fremd wahrnehmen. Das Ergebnis ist eine Autoimmunentzündung des Hodensacks und Unfruchtbarkeit.
  • Hodenhypoxie. Dies ist ein Sauerstoffmangelsyndrom, das zum Tod des Gewebes führt.
  • Oxidation. Aufgrund von Durchblutungsstörungen sammeln sich freie Radikale im Gewebe des Hodensacks an und verursachen Gewebealterung und Zelltod.
  • Wirf biologisch aktive Substanzen, die für die Nieren produziert werden, von den Nebennieren zurück in die Hoden.

Urologen haben die Wirkung von Hodenkrampfadern auf die Unfruchtbarkeit bei Männern nachgewiesen, daher muss die Krankheit behandelt werden, ohne auf Probleme zu warten.

Gleichzeitig sollten Sie nicht in Panik geraten – der Zusammenhang zwischen testikulären Krampfadern und Unfruchtbarkeit wird nicht immer erkannt:

  • Varikozele begleitet männliche Unfruchtbarkeit in 40%;
  • Bei Männern mit Krampfadern wird in 60% der Fälle eine Verschlechterung der Qualität und Quantität der Spermien beobachtet.

Nur ein Urologe kann eine Beziehung zwischen testikulären Krampfadern und verminderter Fruchtbarkeit herstellen. In jedem Fall muss die Pathologie behandelt werden.

Wie Varikozele zu behandeln

Hodenvarikosität kann nicht mit Pillen, Volksmethoden und dem Tragen verschiedener Geräte geheilt werden. In den meisten Fällen ist eine Operation erforderlich, manchmal beschränkt sich der Arzt auf die Überwachung des Zustands des Mannes.

Nanovein  Intravaskuläre Obliteration mit Bioglue bei Krampfadern - welche Art von Operation, wie wird sie durchgeführt, das Ergebnis

Indikationen und Behandlungsmethoden für testikuläre Krampfadern werden vom Chirurgen festgelegt. Eine direkte Indikation für eine Operation ist eine Reihe von Symptomen:

  • männliche Unfruchtbarkeit im Zusammenhang mit Varikozele;
  • schlechte Spermienzahl;
  • Beendigung des Hodenwachstums;
  • Hodenschmerzen;
  • ästhetische Unattraktivität – knotige, hervorstehende Adern.

Es wird angenommen, dass zur Verhinderung von Unfruchtbarkeit alle jungen Männer mit Krampfadern operiert werden sollten. Bei jungen Männern ist ein Eingriff erforderlich, um die Größe des betroffenen Hodens zu verringern. Wenn ein Mann Kinder hat und Krampfadern ihn nicht stören, können Sie die Operation verschieben, die von einem Urologen beobachtet wird.

Die Operation kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden:

  • Perkutane Embolisation. Röntgenstrahlung wird verwendet, wodurch die betroffene Vene ohne Einschnitte verschlossen wird. Die Methode wird als riskant angesehen, da das Röntgen an sich gefährlich ist.
  • Klassischer Betrieb . Der Urologe macht einen Schnitt in die Haut und erreicht die Hodenvene. Die betroffene Vene wird an zwei Stellen abgebunden und herausgeschnitten. Der umgekehrte Blutabfluss durch diese Vene stoppt und die Ladung wird auf gesunde Gefäße verteilt.
  • Mikrochirurgische Ligation. Die für den Verschluss der betroffenen Vene erforderliche Mikroausrüstung wird verwendet. Eine Operation ist möglich, wenn das Samenstrang gut sichtbar ist.
  • Laparoskopische Chirurgie. Die Intervention erfolgt mit einem modernen Laparoskop – einem Gerät mit Mikrowerkzeugen und einer Videokamera.

Die Wirksamkeit der Operation ist hoch: Urologen eliminieren mehr als 90% der Fälle von Varikozele. Aber Krampfadern können auch nach dem Eingriff wieder auftreten. Daher müssen Sie nach der Behandlung der Varikozele der Hoden ständig von einem Urologen beobachtet werden und alle postoperativen Empfehlungen der Ärzte befolgen.

Wo Varikozele in St. Petersburg zu heilen, Preise

Männer können in St. Petersburg testikuläre Krampfadern erkennen und heilen, indem sie sich an die Diana Urological Clinic wenden. Hier werden Sie einer umfassenden Ultraschalluntersuchung der männlichen Geschlechtsorgane für nur 1000 Rubel unterzogen. Das gleiche kostet die Ernennung eines Urologen.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Lagranmasade Deutschland