Besenreiser

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

"Gefäßsternchen" werden oft als Krampfadern angesehen. Dies ist jedoch richtig, es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Krampfadern der intradermalen Venen, zu denen „Besenreiser“ gehören, und Vena saphena, die bereits als große Krampfadern bezeichnet werden.

Besenreiser sind in der Regel nur ein kosmetisches Problem und stellen im Gegensatz zu erweiterten Vena saphena kein Gesundheitsrisiko dar und führen nicht zu schwerwiegenden Komplikationen wie Thrombophlebitis oder trophischen Geschwüren. Manchmal können sie jedoch Juckreiz, Brennen und sogar Nachtkrämpfe verursachen. In seltenen Fällen können Besenreiser Blutungen verursachen, die eine sofortige Behandlung erfordern. Meistens befinden sie sich an den Außenflächen der Oberschenkel, Beine und Knöchel, können aber manchmal auch an Gesicht, Brust und Bauch gefunden werden. Sie können auch in der Farbe variieren – von rot über blau oder lila.

  • Vererbung
  • Alter. Die Anzahl der „Sterne“ nimmt mit dem Alter zu;
  • Hormonelle Veränderungen, die während der Pubertät, Schwangerschaft und Wechseljahre auftreten. Die Einnahme von Verhütungsmitteln und anderen Arzneimitteln, die Östrogen und Progesteron enthalten, erhöht auch das Risiko, Krampfadern der intradermalen und saphenösen Venen zu entwickeln.
  • Schwangerschaft Zusätzlich zu hormonellen Veränderungen kommt es während der Schwangerschaft zu einer Kompression der großen Venen im Bauch durch einen vergrößerten Uterus, was es schwierig macht, venöses Blut aus den unteren Extremitäten abzulassen. Dies führt direkt zu einer Zunahme der Anzahl von „Besenreisern“;
  • Berufe, die einen langen Aufenthalt im Stehen oder Sitzen erfordern;
  • Übergewicht, Verletzungen und eine Reihe von Begleiterkrankungen können ebenfalls zur Erweiterung der intradermalen Venen beitragen.
Nanovein  Laservorteile für die Entfernung von Beinvenen

Wie oben erwähnt, sind "Besenreiser" in den meisten Fällen nur ein ästhetisches Problem, und daher wird ihre Behandlung in der Regel nur aus kosmetischen Gründen und nach Ermessen des Patienten durchgeführt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Besenreiser an den Beinen zu entfernen.

Die weltweit am häufigsten angewandte Technik zur Eliminierung ist die Sklerotherapie – dh die Einführung eines speziellen Arzneimittels in die Vene mit Hilfe einer sehr dünnen Nadel, die zu ihrem Verschwinden führt. Manchmal kann dieses Verfahren nicht nur das Erscheinungsbild verbessern, sondern auch einige Symptome chronischer Venenerkrankungen beseitigen: Juckreiz, Brennen, Schweregefühl in den Beinen, Nachtkrämpfe.

Neben der Sklerotherapie werden auch transdermale Laser und Thermokoagulation zur Behandlung von "Besenreisern" eingesetzt, deren Häufigkeit jedoch 5% der Fälle nicht überschreitet.

Wir möchten besonders betonen, dass es unmöglich ist, Gefäßsternchen mit Pillen, Salben und Cremes zu entfernen. Vertrauen Sie also dieser Art von Werbung nicht!

Besondere Aufmerksamkeit verdient eine Technik namens CLaCS
(Kryolaser + Kryosklerotherapie)

Bei diesem Verfahren werden die unschönen Gefäße mit einem Laser vorverarbeitet, wonach das schwächste Medikament für die Sklerotherapie, 75% ige Glucoselösung, in sie eingeführt wird. Dank dieser Kombination wird ein guter Effekt erzielt. Gleichzeitig ist dieses Verfahren in Russland heute aufgrund des hohen Preises und des Mangels an nachgewiesenen Vorteilen gegenüber der Standard-Sklerotherapie nicht weit verbreitet. Trotzdem möchten wir betonen, dass die Ärzte unserer Klinik so gut wie möglich über diese Technik informiert sind.

In der Klinik für Phlebologie und Laserchirurgie vor der Entfernung von Besenreisern
Eine Ultraschalluntersuchung großer Venen wird vorab durchgeführt, um dies auszuschließen
ihre Pathologie. Wenn Veränderungen in diesen Gefäßen festgestellt werden, ist es ratsam, sie im ersten Schritt zu behandeln, um das beste Ergebnis zu erzielen. Diese Situation ist jedoch nicht häufig,
weil Schäden an großen Venen sind in der Regel auch mit bloßem Auge sichtbar.

Im entsprechenden Abschnitt erfahren Sie auch mehr über die Behandlungsmöglichkeiten für Krampfadern. Wir hoffen, Sie finden unsere Website informativ.

Nanovein  Kräuter aus Krampfadern an den Beinen
Lagranmasade Deutschland