Bubnovsky-Behandlung von Krampfadern

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Bubnovskys Übungen gegen Krampfadern – ein schneller Weg zu gesunden Beinen

Sergey Mikhailovich Bubnovsky entwickelte seine Übungen für Krampfadern auf der Grundlage der großen Erfahrung in der Behandlung von Patienten und der Untersuchung der Leistungen anderer Spezialisten, was seinen Trainingskomplex so effektiv macht. Bei regelmäßiger Anwendung seiner Methodik, die in der veröffentlichten gedruckten Literatur zu finden ist, wird der Patient schnell eine positive Dynamik und eine Verbesserung des Allgemeinzustands feststellen.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Über Dr. Bubnovsky

Die Hauptsache, die Sie über S. Bubnovsky wissen müssen – Er ist Doktor der medizinischen Wissenschaften, daher steht seine Kompetenz in den von ihm untersuchten Themen außer Zweifel, zumal er Autor der prophylaktischen Kinesitherapie-Technik und vieler wissenschaftlicher Arbeiten zur Behandlung des Bewegungsapparates ist.

Der Arzt weiß aus erster Hand, wie wichtig dieses wichtige Thema ist: Er hatte in seiner Jugend einen schweren Autounfall und hatte viele Jahre mit den Folgen zu kämpfen, von denen er die ersten fünf für Krücken ausgab.

Sergei Mikhailovich erholte sich jedoch nicht nur von seinen Verletzungen, sondern setzte sich auch das Ziel, effektivere Rehabilitationsmethoden zu entwickeln, so dass es eine Richtung wie eine Therapie nach der Bubnovsky-Methode gab.

Seit mehr als 20 Jahren ist die Behandlung nach Bubnovsky für kranke Menschen von Vorteil. Um so viele Patienten wie möglich zu erreichen und seine Vision einer nicht-medikamentösen Therapie mit ihnen zu teilen, hat der Spezialist viele Bücher und wissenschaftliche Artikel verfasst.

Sergey Bubnovsky studierte und vertiefte sein Wissen über den Bewegungsapparat und ging nicht über eine Krankheit wie Krampfadern in den Beinen hinweg. Er ergänzte sein eigenes Sehvermögen durch die Behandlungsmethoden professioneller Phlebologen.

Die Besonderheit der Übung liegt in der schrittweisen Wiederherstellung beschädigter Bereiche der Gliedmaßen, wodurch das allgemeine Wohlbefinden des Patienten verbessert wird.

Bubnovskys Übungen für Krampfadern können harmonisch mit der traditionellen medikamentösen Therapie kombiniert werden, indem gemäß Buchempfehlungen geeignete Übungen und Übungen durchgeführt werden.

Die Hauptsache ist, den behandelnden Arzt zu konsultieren und seine Zustimmung einzuholen, da er im Gegensatz zum Patienten die Zulässigkeit bestimmter Übungen in seinem gegenwärtigen Zustand objektiv beurteilen kann.

Gegenanzeigen für körperliche Aktivität

Damit die Behandlung von Krampfadern nach Bubnovsky die Beine nicht noch mehr schädigt, müssen Sie die Liste der Kontraindikationen, die teilweise oder vollständig Einschränkungen auferlegen, sorgfältig studieren.

Bubnovskys Gymnastik mit Krampfadern muss also Patienten mit Gelenk- oder Knochenerkrankungen überlassen werden, die nicht vollständig geheilt wurden, da die Übungen in der Natur ziemlich aktiv sein sollen.

Gleiches gilt für Pathologien der inneren Organe des Magen-Darm-Trakts im akuten oder chronischen Stadium, die durch Bubnovskys Übungen mit Krampfadern durch die Belastung verschlimmert werden können:

  • Gastritis;
  • Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Pankreatitis;
  • Blinddarmentzündung;
  • Dyskinesie.

Sportunterricht oder Gymnastik mit Krampfadern in den Beinen sind offensichtlich unangemessen, wenn der Patient kürzlich einen Schlaganfall oder eine Operation an den inneren Organen erlitten hat oder wenn er an schweren Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leidet. Gleiches gilt für entzündliche oder infektiöse Erkrankungen, Onkologie, Blutkrankheiten und verschiedene Hernien.

Beschreibung einiger Übungen aus dem Komplex

Wenn der Therapeut oder Phlebologe aktive Aktivitäten zur Bekämpfung von Krampfadern genehmigt hat, können Sie versuchen, zu laufen, zu gehen, zu schwimmen oder Rad zu fahren – auch Yoga mit Krampfadern der unteren Extremitäten ist eine wirksame Behandlung.

Wenn jedoch keine der oben genannten Methoden geeignet ist (aus objektiven oder subjektiven Gründen), sollten Sie ein Buch kaufen und sorgfältig lesen, was Sergei Mikhailovich Bubnovsky über Krampfadern schreibt.

Das Buch wird unter anderem eine Reihe von Übungen vorstellen, die darauf abzielen, die Wände der Blutgefäße zu stärken und ihnen ihre ursprüngliche Elastizität zu verleihen. Sie sollten buchstäblich wie beschrieben durchgeführt werden, da der Spezialist sonst keine Verantwortung für das Ergebnis tragen kann.

Wir sitzen auf einem Stuhl

Übungen in sitzender Position auf einem Stuhl sind gut, weil sie am Arbeitsplatz oder zu Hause am Tisch durchgeführt werden können, ohne zu sehr von der geleisteten Arbeit abgelenkt zu werden. Einer der einfachsten Fälle von Krampfadern ist laut Dr. Bubnovsky das sanfte Rollen eines Fußes zuerst und dann des zweiten von der Ferse bis zu den Zehen und umgekehrt – damit der Fuß nicht vom gesamten Boden abfällt.

Es gibt fortgeschrittenere Trainingsoptionen für die Entwicklung von Waden oder das Training der Füße für Krampfadern an den Beinen:

  • Wenn Sie den Fuß vom Boden aus öffnen, müssen Sie 20 bis 25 Drehbewegungen in die eine und andere Richtung ausführen und dann mit dem zweiten Bein wiederholen.
  • Wenn Sie Ihre Schuhe ausziehen, müssen Sie versuchen, fassende Fußbewegungen auszuführen, für die Sie einen kleinen und leichten Gegenstand auf den Boden legen können
  • Wenn Sie die an den Knien gebogenen Beine anheben, sollten Sie sie einzeln parallel zum Boden lösen, oder Sie können die Drehung der Pedale auf einem Fahrrad simulieren.
  • Wenn Sie den Boden nur mit den Fingern berühren, sollten die Beine gespreizt und zurückgebracht werden. Wenn ein Ball zur Hand ist, versuchen Sie, ihn mit den Knien in dieser Position zu drücken.

Wir liegen im Bett oder auf dem Boden

Für Patienten mit eingeschränkter Mobilität ist eine Reihe von Gymnastikaktionen nützlich, die im Liegen ausgeführt werden können. Dies ist praktisch, da Sie automatisch im Bett lesen oder fernsehen können.

Zum Beispiel gibt es eine solche Übung: Ein Bein muss auf den größtmöglichen Winkel relativ zur Ebene angehoben werden und in dieser Position den Fuß 30 Sekunden lang im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen. Während das Bein ruht, muss die Bewegung mit dem zweiten Bein wiederholt werden. Daher empfiehlt Bubnovsky abwechselnd, die Beine mehrmals täglich 15 bis 20 Minuten lang fortzusetzen.

Umfassende Auswirkungen auf das Problem sind eine ideale Behandlungsoption.

Nanovein  Mondkalender der chirurgischen Operationen 2019 glückverheißende Tage

Fahrrad oder „Schere“ – bewährte Übungen, die sich positiv auf die Verbesserung der Durchblutung von Waden und Füßen auswirken. Sie können versuchen, Ihre Knie zu beugen, auf dem Boden zu liegen, und ohne die Füße davon zu nehmen, versuchen Sie, Ihr Becken und Ihren Rücken vom Boden zu heben und eine einfache Brücke zu bauen.

Im Stehen durchführen

Die effektivste Übung im Stehen besteht darin, den ganzen Tag über 5 Minuten lang von der Socke zur Ferse und zurück zu rollen: Sie ist einfach, aber äußerst nützlich für erkrankte Gefäße in den Beinen. Kniebeugen und Kniebeugen sind gleichermaßen nützlich, wenn die Gesundheit der Kniegelenke es Ihnen ermöglicht, solche Aktionen auszuführen.

Sie können auch versuchen, sich mit einem Fuß auf eine Höhe zu lehnen – beispielsweise mehrere Schritte – und sich nach vorne beugen, um das Körpergewicht auf das Stützbein und den Rücken zu übertragen.

In Zukunft wird empfohlen, kleine Sprünge an Ort und Stelle zu üben und die Füße kaum vom Boden abzuheben, was sich positiv auf alle Muskeln und Bänder der am Prozess beteiligten Beine auswirkt. Fortgeschrittenere Patienten können versuchen, zu Fuß zu trainieren.

Vorbeugende Empfehlungen

Laut Dr. Bubnovsky sind Krampfadern der Beine weit von einem Satz entfernt, und diese Krankheit kann und sollte bekämpft werden. Zusätzlich zur Bewegungstherapie sollten Sie den Lebensstil und die Art der körperlichen Aktivität bei der Arbeit ändern, wenn sie der Behandlungstechnik widersprechen.

Darüber hinaus lohnt es sich, häufiger Physiotherapie-Massagen zu besuchen und wenn möglich Trainingseinheiten im Wasser durchzuführen, was sich positiv auf Blutgefäße, Bänder, Muskeln und Knochen auswirkt.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Ernährung und dem Wunsch nach normalem Gewicht gewidmet werden, da Übergewicht die Waden und Knöchel unnötig belastet und der Gehalt einer großen Menge Fett in der Nahrung zu einer Verschlechterung des Zustands der Blutgefäße in den Beinen führt. Gleiches gilt für schlechte Gewohnheiten – Alkohol und das Rauchen von Tabakerzeugnissen müssen aufgegeben werden.

Krampfadern – ein kosmetischer Defekt und Schmerz

Der Beginn von Krampfadern vergiftet buchstäblich das Leben von Frauen. Besenreiser erscheinen an den Beinen – Sie müssen Ihren geliebten Mini aufgeben. Dies sind jedoch nicht die schlimmsten Folgen der Krankheit – einige Monate nach dem Arbeitstag „summen“ die Beine, Schwellungen treten an den Knöcheln auf, die Venen schwellen an und auf der Haut tritt ein bläuliches Muster auf.

Die Krankheitssymptome nehmen mit zunehmender körperlicher Anstrengung während der Schwangerschaft aufgrund von Unterernährung schnell zu … Die Erweiterung der Venen der unteren Extremitäten tritt aufgrund einer Verletzung des Blutabflusses auf – Funktionsstörung der Venenklappen. Wenn das Blut in den Gefäßen stagniert, werden ihre Wände gedehnt, die Venen verlängern sich und verdrehen sich.

Bubnovskys Gymnastik mit Krampfadern hilft, die ersten Symptome der Krankheit frühzeitig loszuwerden, und lindert den Zustand, wenn Sie anfangen, mit dem Auftreten von Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen umzugehen. Aber man sollte kein Wunder und die Rückkehr der ästhetischen Anziehungskraft der Haut erwarten – es wird nicht möglich sein, Besenreiser und venöse Muster mit Hilfe von körperlicher Aktivität loszuwerden.

Bubnovsky – Krampfadern – Behandlung

Neben therapeutischen und vorbeugenden Übungen gegen Krampfadern wird der Familienname Bubnovsky erwähnt. Wer ist er

Sergei Mikhailovich Bubnovsky, ein bekannter Arzt, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Rehabilitation von Patienten mit motorischen Störungen. Das Hauptaugenmerk seiner Tätigkeit liegt auf den Methoden zur Behandlung des Bewegungsapparates (die Folgen von Störungen im Zusammenhang mit Bandscheibenvorfällen, Arthritis und Arthrose großer Gelenke, Haltungsstörungen usw.).

Das Kinesitherapiezentrum bietet auch Unterstützung für Patienten, deren Rehabilitation sich nach schweren Verletzungen und Operationen verzögert hat. Venengymnastik ist eine der Richtungen der Arbeit des Zentrums, da pathologische Veränderungen in großen Gefäßen den Lebensstandard des Patienten erheblich verschlechtern.

Bubnovskys Übung für Krampfadern der Beine ist die Arbeit des Patienten an sich selbst, bei der er allmählich die Durchgängigkeit der Rückschlagventile großer Gefäße wiederherstellt. Die Intensität des Unterrichts wächst allmählich und muss – um die notwendigen Ergebnisse zu erzielen – methodisch und regelmäßig eingesetzt werden.

Während des Unterrichts im Zentrum arbeiten die Patienten an speziellen Simulatoren, die keine hohe körperliche Anstrengung erfordern und den Körper nicht stärker belasten. Sie sind so konzipiert, dass sie die spezifischen Probleme des Patienten berücksichtigen, und alle Maßnahmen zielen darauf ab, einen bestimmten Problembereich des Körpers zu entwickeln. Im Zentrum wird ein individueller Ansatz für jeden Patienten bereitgestellt, individuelle physikalische Komplexe werden entwickelt.

Wenn Sie zu Hause Übungen gegen Krampfadern durchführen, sollten Sie sich auf Ihren eigenen Zustand, das Alter und die Krankengeschichte konzentrieren. Es ist ratsam, zuerst einen Arzt zu konsultieren.

Bubnovsky – Übungen für Krampfadern

Der Bubnovsky-Komplex ist eine sanfte körperliche Belastung der unteren Gliedmaßen, die die Venenwände stärkt, die Durchblutung der Beine normalisiert und Schmerzen beseitigt. Der Haupteffekt dieser Klassen besteht darin, die Elastizität der Weichteile und die Flexibilität der Gelenke zu erhöhen.

Gymnastik sollte zu Musik mit einem durchschnittlichen Tempo durchgeführt werden – es ist sehr wichtig, die Atmung zu überwachen.

Der Bubnovsky-Komplex beginnt mit Atemübungen – heben Sie die Hände, atmen Sie vollständig ein, aus. Dann ist es notwendig, die Muskeln der Beine aufzuwärmen – gehen Sie langsam durch den Raum und rollen Sie regelmäßig von der Ferse bis zu den Zehen.

Dann arbeiten sie direkt daran, die Blutversorgung der unteren Extremitäten wiederherzustellen.

Alle Übungen werden in 20 Wiederholungen durchgeführt.

  1. Die Übung wird im Sitzen durchgeführt. Sie sollten gerade sitzen, den Rücken gerade halten – nicht an die Stuhllehne lehnen. Beine aneinander gedrückt. Es wird abwechselnd eine Fußrolle ausgeführt: Unterstützung – Zehe, Unterstützung – Ferse.
  2. Als nächstes müssen Sie sich hinter den Stuhl stellen, sich mit den Händen darauf stützen und auf die Zehen klettern.
  3. Die gleiche Übung ohne Unterstützung, kombiniert mit energetischer Atmung. Das heißt, wenn man sich zu den Socken erhebt, um kräftig einzuatmen und die Hände zu heben, wird die Fersenrolle mit dem Ausatmen kombiniert.
  4. Die nächste Übung ist ziemlich schwierig, sie sollte in 2 unterteilt werden. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, heben Sie zuerst die Beine und strecken Sie die Knie aus. Wenn Sie es schaffen, das Gleichgewicht zu halten, wird die Bewegung durch die Drehung des Fußes erschwert.

Von Kindheit an gehören vertraute Übungen zu Bubnovskys Gymnastik – sie werden auf dem Rücken liegend ausgeführt:

  • "Fahrrad" – "Pedale" drehen sich in der Luft;
  • Beine heben – zuerst zusammen und dann abwechselnd;
  • Beine heben und Füße drehen.

Die Haltung zur Entspannung vervollständigt den Komplex: Sie müssen sich auf den Rücken legen, damit Ihre Beine nicht ruhen, sondern sich an die Wand lehnen. Dies ist notwendig, um den Blutfluss wiederherzustellen.

Sie können den Komplex durch eine Übung mit einem Stock ergänzen – er wird auf den Boden gerollt, und dann versuchen sie, ihn leicht anzuheben und mit Ihren Fingern zu halten.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern mit Non-Washin

Die von Bubnovsky entwickelten Übungen für Krampfadern helfen, die Krankheitssymptome zu beseitigen, wenn Sie Klassen mit anderen therapeutischen Maßnahmen kombinieren – Kompressionsunterwäsche tragen, lokale und allgemeine Effekte anwenden, Physiotherapie … Gymnastik ist nur eine Ergänzung zu einer kompetenten Behandlung.

Merkmale von Klassen mit Krampfadern

In seltenen Fällen beginnt einer der Patienten frühzeitig mit der Behandlung von Krampfadern, wobei die ersten Symptome auftreten – Besenreiser und abends Schwere in den Beinen. Gymnastik kann helfen, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen.

Es wird empfohlen, den Komplex zweimal täglich durchzuführen – morgens und abends. Sie können Morgenkurse so arrangieren, dass Sie nicht mehr als 15 Minuten damit verbringen. Es ist am besten, während des Trainings Kompressionsstrümpfe der Klasse 1 zu tragen. Diese Unterwäsche wird in der Apotheke ohne Rezept gekauft und dient zur Verhinderung der Venenerweiterung.

Während des Unterrichts sollten Sie auf Herzfrequenz- und Blutdruckindikatoren achten. Die maximale Herzfrequenz beträgt 120 Schläge pro Minute. Mit einem Anstieg dieses Indikators wird die Sauerstoffversorgung des Körpers gestört und die Blutversorgung in den unteren Extremitäten verschlechtert sich.

Wenn keine Zeit für die Durchführung des Gymnastikkomplexes vorhanden ist, müssen Sie dennoch einige Minuten am Tag aufwenden, um sich hinzusetzen oder besser hinzulegen, damit Ihre Beine angehoben werden. In dieser Position müssen Sie bis zu 4 Mal am Tag sitzen (oder liegen). Zu diesem Zeitpunkt wird der umgekehrte Abfluss fortgesetzt.

Schädliche Übungen

Wenn die Wände der Gefäße der unteren Extremitäten gestärkt werden müssen, sollten Sie Ihre Einstellung zu körperlicher Aktivität überdenken.

Übungen, die eine Erhöhung der Herzfrequenz über 120 Schläge pro Minute und Blutdruckwerte von 20 mm über dem Normalwert verursachen, erhöhen nur die Schwere der Erkrankung.

Sie sollten auch die unteren Gliedmaßen im Alltag so weit wie möglich entladen – für Frauen bedeutet dies, dass Sie auf High Heels verzichten und schwere Taschen tragen sollten. In letzter Zeit werden modische Rucksäcke nicht sparen – sie reduzieren nicht die Belastung der Beine.

Es lohnt sich vorübergehend, den aktiven Sport aufzugeben: Laufen, Krafttraining, aktive Kniebeugen. Während der Behandlung von Krampfadern sollte die Belastung der unteren Extremitäten so gering wie möglich gehalten werden.

Sobald die Krankheit in einen Remissionszustand übergeht, ist es möglich, zum vorherigen Lebensstil zurückzukehren. Passen Sie ihn jedoch an, um die Rückkehr des Problems mit den Beinen zu verhindern.

Kraftübungen und Krampfadern: Auszug aus einem neuen Buch von Sergei Bubnovsky

Krampfadern sind eine Krankheit, die viele Menschen nicht ernst nehmen. Begleitet von einer Verletzung des Blutflusses und der Klappenfunktion kann dies jedoch zu großen Problemen bis hin zu Behinderungen führen.

Deshalb müssen Krampfadern von einem Spezialisten behandelt und ständig überwacht werden. Auch wenn Sie von einem Arzt geführt werden, bleiben einige Fragen offen. Ist es möglich, Kraftübungen mit Krampfadern durchzuführen? Aber erhöhen solche Übungen das Risiko, wenn keine Krampfadern vorhanden sind?

Der Eksmo-Verlag veröffentlicht ein neues Buch von Professor und Doktor der medizinischen Wissenschaften Sergei Bubnovsky „Gesundheit durch die Füße“. Vesti.Meditsina veröffentlicht ein Kapitel über Krampfadern und Training.

Übrigens über Krampfadern. Viele Mädchen haben Angst vor Krafttrainern für die Beine, da angeblich Krampfadern der unteren Extremitäten dadurch entstehen. Dies ist ein schwerwiegender Fehler.

Tatsache ist, dass Krampfadern genau durch eine passive Einstellung zu den Muskeln des Fußes und des Unterschenkels verursacht werden, da die Muskeln eine hämodynamische Funktion erfüllen und Blut von den Beinen zum Herzen bewegen. Wenn die Muskeln des Fußes und des Unterschenkels schlecht oder unzureichend arbeiten, übernehmen die Venenklappen, in deren Bereich das Blut zurückgehalten wird, und anschließend bilden sich Blutgerinnsel die Hauptaufgabe, den Blutfluss wieder nach unten zu verhindern.

Wenn die Muskeln der Beine und Füße gut funktionieren, helfen sie den Venenklappen, das Blut zum Herzen und zum Kopf zu „drücken“. Dies wird als Anti-Schwerkraft-Funktion der Muskeln des Fußes und des Unterschenkels bezeichnet. Diese Funktion verhindert lediglich die Bildung von Blutgerinnseln, da die Kontraktion und Entspannung der Muskeln die Venenklappen massiert.

Und das Missverständnis über die Gefahren von Kraftbelastungen für die Beine beruht auf der Tatsache, dass nach ihrer Implementierung ein „venöses Phänomen“ auftritt, dh, mit Blut gefüllte Venen infolge einer mehrfachen Erhöhung des Blutflusses (die hämodynamische Funktion der Muskeln wird aktiviert) werden unter der Haut sichtbar. Dieses „venöse Phänomen“ dauert jedoch nur etwa 20 Minuten. Danach lassen die erhöhte Durchblutung und die damit verbundene Schwellung der Venen nach und die Haut an den Beinen kehrt in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Das heißt, Kraftübungen für die Beine trainieren die Venen und Klappen und verhindern, dass sie sich ausdehnen.

Es ist viel schlimmer und gefährlicher, wenn ein Mädchen oder eine Frau venöse Knötchen unter der Haut hat, aber sie macht keine Kraftübungen für ihre Beine. Leider beseitigt in diesem Fall weder die Entfernung von Venen noch deren Sklerose die Gefahr einer Thrombose. Umgekehrt bildet sich nach Entfernung einer Krampfader eine Thrombose in den tiefen Beinvenen – von außen unsichtbar. Das muss gefürchtet werden.

Und die Abgabe (Transport) von Blut und Lymphe verläuft nur in einem Fall sicher – wenn dieselben Muskeln arbeiten, pumpen Sie Blut und sind nicht inaktiv (Untätigkeit = Immobilisierung = Immobilität). Aber die Muskeln des Fußes im harten Fall des Schuhs funktionieren nicht gut: Blut und Lymphe sind in ihnen eingeschlossen. Wenn sich eine Person zumindest in den Büroräumen bewegt, bewegen sich Blut und Lymphe irgendwie durch die Gefäße. Aber eine solche Bewegung reicht eindeutig nicht aus.

Wie Sie bereits verstanden haben, befinden sich viele Gelenke, Bänder und Muskeln im Fuß. Damit alle Muskeln arbeiten können, sollten viele Bewegungen ausgeführt werden. Und wenn die Bewegungen nicht ausreichen und die Muskeln unterentwickelt sind, sind auch die Gefäße, die in den Muskeln vorbeiziehen, unterentwickelt. Infolgedessen bildet sich am Ende des Tages eine gewisse „Reserve“ von Blut und Lymphe im Fuß – dies ist ein Ödem. Und diese Bewegungen, die oben erwähnt wurden und die nach der Arbeit zu Hause ausgeführt werden, sind zwar gut, können aber den Fuß immer noch nicht vollständig „entleeren“.

Daher ist kaltes Wasser für die Füße Stress mit einem Pluszeichen. In Reaktion auf das Eintauchen des Fußes in das Eisbad wird das Verfahren zum Erwärmen des Fußes aktiviert, da der Blutfluss erhöht wird und das durch die Blutgefäße fließende Blut das Körpergewebe „erwärmt“. Dieser Vorgang wird als Thermoregulation bezeichnet – er wird automatisch eingeschaltet. Sie sollten Ihre Füße jedoch nicht länger als 10 bis 20 Sekunden in einem Eisbad halten.

Darüber hinaus ist die Durchführung von Kraftübungen für die Füße für Frauen eine hervorragende Vorbeugung gegen Frakturen und Luxationen der Knöchel. Frauen der älteren Altersgruppe sollten auch über das Training mit Kraftsimulatoren nachdenken, da Sprunggelenkfrakturen ein häufiges Trauma bei Osteoporose sind, das hauptsächlich bei Frauen auftritt.

Lagranmasade Deutschland