Cellulitis-Behandlung für Krampfadern

Cellulite und Krampfadern sind die beiden häufigsten Probleme, mit denen viele Frauen konfrontiert sind. Gleichzeitig ist allgemein anerkannt, dass Cellulite nur ein kosmetischer Defekt ist und in Abwesenheit von Komplexen bei Frauen keine besondere Aufmerksamkeit erfordert, Krampfadern jedoch eine schwerwiegende Krankheit sind.

Wenn Sie nicht über Krampfadern streiten müssen, müssen Sie ein Wort über Cellulite einbringen. Tatsache ist, dass Cellulite nicht nur Fettablagerungen sind (es ist leicht, mit gewöhnlichem Fett mit Hilfe von Diäten und körperlicher Anstrengung umzugehen), sondern eine pathologische Zunahme der Größe von Fettzellen, die zur Bildung von faserigen Septen und Fettklumpen führt. Sie sollten wissen, dass die Anzahl der Fettzellen in unserem Körper konstant ist, aber ihre Größe kann abhängig von der Menge an Fett variieren, die sich in ihnen ansammelt. Normalerweise verbrauchen wir bei einem gesunden Stoffwechsel ständig Fett und extrahieren Energie daraus. Wenn dieser Prozess unterbrochen wird und der Fettabfluss stoppt oder sich erheblich verlangsamt, beginnt das neu aufgenommene Fett, die Fettzellen aufzublasen, wodurch ihre Größe stark zunimmt. Geschwollene Fettzellen drücken Kapillaren und Lymphdrainagekanäle zusammen und verhindern so den Abfluss von Fett und interzellulärer Flüssigkeit, die Proteine ​​enthält. Nach einiger Zeit beginnen sich zwischen den Säulen mit Fettzellen Kollagenfasern zu bilden und faseriges Gewebe wächst. Auf der Hautoberfläche treten deutliche Unregelmäßigkeiten auf – Tuberkel und Fossae, umgangssprachlich umgangssprachlich genannt.

Daher machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Bildung von Cellulite immer auf eine Stoffwechselstörung hinweist und eine direkte Folge davon ist. Eine Stoffwechselstörung ist kein kosmetisches Problem, sondern eine schwere Krankheit, die wie jede andere Krankheit bekämpft werden muss.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Krampfadern und Cellulitis: einzeln und zusammen

Krampfadern und Cellulitis sind verschiedene Krankheiten. Krampfadern, bei denen nach Angaben von 7 von 10 Frauen eine Schwellung der peripheren Venen unter der Haut auftritt. In diesem Fall wird die Ventilvorrichtung verletzt (und oft vollständig zerstört). Venenklappen sorgen für die Richtigkeit und Richtung des Blutflusses – beim Schließen der Klappe kann das Blut des darüber liegenden Organs nicht in den darunter liegenden Organ eindringen. Wenn dieser Apparat zerstört wird, bewegt sich das Blut in den betroffenen Bereichen zufällig – es kann sich in bestimmten Abschnitten der Venen ansammeln und zu Blähungen und Entzündungen führen. Draußen beobachten wir die Folgen dieser Prozesse – geschwollene blaue Venen und Knoten. Aus der Beschreibung wird deutlich, dass Krampfadern in erster Linie eine Verletzung der Durchblutung darstellen.

Wie wir bereits herausgefunden haben, ist Cellulite mit Stoffwechselstörungen verbunden. Die Ursachen für ein Versagen des Stoffwechsels können unterschiedlich sein: Dies sind Veränderungen des hormonellen Hintergrunds und der Vererbung sowie schlechte Gewohnheiten und anhaltender Stress und einschließlich einer beeinträchtigten Durchblutung (in diesem Fall ist es schwierig, Fett aus dem Körper zu entfernen). Wir können daher die folgende Schlussfolgerung ziehen: Cellulite kann getrennt von Krampfadern existieren, aber Krampfadern führen immer zur Bildung von Cellulite, da das Lymphdrainagesystem nicht mehr funktioniert, wenn die Durchblutung beeinträchtigt ist und Fett einfach nicht aus dem Körper entfernt wird. Wenn Sie Krampfadern haben, warten Sie auf die absehbare Zukunft und das Auftreten von Cellulite.

Nanovein  Ist es möglich, nach einer Varikozelenoperation zu laufen

Behandlung von Krampfadern und Cellulitis: ein integrierter Ansatz

Wenn Sie vor dem Hintergrund von Krampfadern eine Cellulitis hatten, müssen Sie beide Krankheiten gleichzeitig behandeln, da sie sich am Ende in einem engen Band entwickeln und fortschreiten. Es macht keinen Sinn, Cellulite zu behandeln, ohne auf Krampfadern zu achten. Wenn die Durchblutung beeinträchtigt ist und das Fett den Körper nicht verlässt, sind die Ergebnisse vorübergehend und innerhalb von anderthalb Monaten tritt das Problem wieder auf.

Die Kombination von Krampfadern mit Cellulite wird durch die Tatsache erschwert, dass bei Krampfadern die Liste der Cellulite-Kontrollmittel signifikant reduziert wird. Dies liegt an der Tatsache, dass bei Krampfadern die mit einem übermäßigen Trauma und einer Erwärmung des Gewebes verbundenen Verfahren ausgeschlossen sind, da bei einer Beeinträchtigung der Durchblutung der Heilungsprozess bei zusätzlichen Schäden an den Gefäßen extrem langsam ist und jeder Bluterguss oder jedes Hämatom zu einem langen Problem wird und zu akuten Problemen führen kann Gefäßentzündung. Daher ist die Ernährungskorrektur das erste "Werkzeug", das Ärzte zur Bekämpfung von Cellulite bei Vorhandensein von Krampfadern einsetzen. Neben der Tatsache, dass Sie den Kaloriengehalt und die Menge der konsumierten Lebensmittel erheblich reduzieren müssen, müssen Sie das Menü vollständig überprüfen und gebratene, würzige, fettige, süße und salzige Lebensmittel usw. davon ausschließen. Eine solche Diät wirkt sich günstig auf den Zustand der Blutgefäße aus und verringert gleichzeitig den Fettfluss in den Körper.

Leider ist Cellulite nicht nur Fett, sondern eine Folge von Stoffwechselstörungen. Es kann nicht immer nur mit Hilfe von Ernährung und körperlicher Aktivität wiederhergestellt werden (was übrigens auch bei Krampfadern eine Reihe von Einschränkungen aufweist). Und ohne überschüssiges Fett und stagnierende interzelluläre Flüssigkeit zu entfernen, kann es nicht wiederhergestellt werden. Daher ist es notwendig, andere Methoden zur Bekämpfung von Orangenschalen anzuschließen.

Die richtige Behandlung von Cellulitis in komplizierten Krampfadern

Das klassische Behandlungsschema für Cellulite beinhaltet die Lösung von 4 Hauptproblemen:

Aktivierung der Durchblutung und des Lymphdrainagesystems. Dies ist die Vorbereitungsphase. Nach dem Abbau von Fett muss der Körper bereit sein, die Produkte seines Zerfalls schnell und effektiv zu entfernen. Zu diesem Zweck kann der Arzt eine Anti-Cellulite-, Dosen- oder Honigmassage durchführen.

Der Abbau von Fettgewebe. Die Hauptstufe, die es Ihnen ermöglicht, dem Körper zu helfen, indem er es aufgrund eines gestörten Stoffwechsels nicht selbst tun kann. In diesem Stadium funktionieren die Mesotherapie mit Lipotilitika, die Mikrovibrationszellmassage (Ultraschalltherapie, Endosphärentherapie) und die Ozontherapie gut.

Entfernung von Toxinen, Toxinen, interzellulärer Flüssigkeit und Fettabbauprodukten aus dem Körper. Ohne dies sind alle vorherigen Schritte nutzlos. Alle Arten von Packungen, Rollenmassagen und Endosphärentherapien sind hier angebracht.

Haut straffen und glätten. Nachdem das Fett seine Versetzungsstellen verlassen hat, sackt die Haut an den Stellen seiner Anwesenheit ab. Dies sieht ein wenig besser aus als Cellulite, daher ist es in der Regel dringend erforderlich, die Haut in Ton zu bringen und ihre Oberfläche zu glätten. In diesem Stadium helfen Tonic Cremes, Körperpackungen und ein spezieller Kurs über den Endosphärenapparat.

All dies wird natürlich von einer gesunden Ernährung und einem Besuch im Fitnessstudio begleitet.

Die beschriebenen Verfahren sind jedoch für die Behandlung von durch Krampfadern komplizierter Cellulitis irrelevant. Ja, die Aufgaben, die gelöst werden müssen, sind die gleichen, aber die Methoden müssen korrigiert werden, da die überwiegende Mehrheit der Verfahren zur Bekämpfung von Cellulite verboten oder ernsthaft eingeschränkt ist, wenn der Patient Krampfadern hat.

Nanovein  Behandlung von Prostatitis mit Soda und Wasserstoffperoxid

Was ist bei Krampfadern strengstens verboten:

  • Harte, traumatische Hautmassagen: Walze, Dose, Honig und hartes Handbuch. Bei milden Formen von Cellulite ist eine leichte manuelle Anti-Cellulite-Massage an Stellen zulässig, die nicht von Krampfadern betroffen sind.
  • Heiße Körperpackungen und Behandlungen, die die lokale Körpertemperatur erhöhen.
  • Bäder, Saunen. Hier ist das Prinzip dasselbe – Gewebeerwärmung darf nicht erlaubt sein.
  • Stoßwellentherapie. Dieses Verfahren hat eine tiefe und starke Wirkung auf das Gewebe. In Abwesenheit von Cellulite kann es Wunder wirken, aber es ist nicht ohne ein gewisses Maß an Verletzung. Daher wird bei der Kombination von Cellulite mit Krampfadern keine Anwendung gefunden.
  • LPG-Massage. Eine der traumatischsten Arten von Hardwaremassagen, die für Krampfadern kategorisch verboten sind.
  • Die Ultraschalltherapie sollte mit Vorsicht angewendet werden – sie verursacht eine Erwärmung des Gewebes, was bei Krampfadern unerwünscht ist.

Was ist zulässig und funktioniert gut bei Krampfadern:

Mikrovibrationsmassage. Die beste Option – Massage auf dem Gerät "Endosphere". In diesem Fall wirkt sich dies nur auf die Fettzellen aus. Unter dem Einfluss von Mikrovibrationen werden die Membranen von Fettzellen und fibrösen Septa zerstört, Fett fließt frei in den Interzellularraum, von wo es durch das Lymphdrainagesystem entfernt wird.

Kalte Wraps. Wraps mit Seetang, Menthol, Minze, Tomaten usw. liefern hervorragende Ergebnisse. Bei Cellulite besteht die Aufgabe des Wickelns nicht so sehr darin, Fett zu schmelzen und zu entfernen, sondern Ödeme zu entfernen, zu stagnieren und die Wände der Blutgefäße zu stärken.

Mesotherapie Ein wirksamer und sicherer Weg, um die richtigen Substanzen zu liefern (Lipolytika, die Fett abbauen, und Substanzen, die das Lymphdrainagesystem und die Durchblutung direkt an ihren Bestimmungsort stimulieren).

Endosphärentherapie. Die Kombination von Mikrovibrations- und Limodrainage-Effekten. Das letzte Wort in der Hardware-Behandlung von Cellulite. Das Gerät "Endosphere" verfügt über eine spezielle Funktionsweise zur Behandlung von durch Krampfadern komplizierter Cellulite ohne Nebenwirkungen.

Endosphärentherapie – ein neues Wort in der Behandlung von Cellulite ohne Kontraindikationen

Das Endosphere-Gerät wurde erstmals 2018 in Russland eingeführt und gewann sofort an Popularität, da es auch in fortgeschrittenen Stadien der Cellulite schnell einen sichtbaren Effekt (1-3 Verfahren) erzielen konnte.

Seine Wirkung basiert auf zwei Grundprinzipien:

  • Die Entstehung von Mikrovibrationen in den tiefen Körperfettschichten, die es Ihnen ermöglichen, die Membranen von Fettzellen und Kollagenfasern (faserige Septen) zu zerstören.
  • Auspressen der Abbauprodukte von Fettzellen in das Lymphdrainagebett, was zur schnellen Ausscheidung des Körpers beiträgt

Eine Besonderheit des Endosphere-Geräts ist seine vollständige Sicherheit – das Gerät ist so intelligent, dass es unabhängig vom Ausgangszustand der Haut und des Gewebes unabhängig den optimalen Betriebsmodus auswählt. Es ist bemerkenswert, dass sich dieser Modus während der Sitzung ändert, wenn das gewünschte Ergebnis in einem bestimmten Bereich des Problembereichs erzielt wird. Die "Endosphäre" verfügt auch über Modi, mit denen Sie im Bereich der Akkumulation von Lymphknoten und mit Krampfadern arbeiten können.

"Endosphere" ist eine innovative Installation, die mit einem Manipulator mit einem Gewicht von 2 kg ausgestattet ist. In der Manipula befinden sich Silikonkugeln, die sich in einem Muster befinden, das einer Wabe ähnelt. Kugeln drehen sich mit unterschiedlichen Frequenzen und erzeugen Mikrovibrationen. Gleichzeitig werden unter dem Einfluss des Gewichts der Manipula selbst Fettabbauprodukte und interzelluläre Flüssigkeit in den Lymphdrainagekanal ausgeschieden und aus dem Körper entfernt. Somit löst die „Endosphäre“ gleichzeitig drei wichtige Aufgaben gleichzeitig: Vorbereitung des Lymphdrainagekanals und Stimulierung der Durchblutung, Zerfall von Fettzellen, Entfernung von Fett aus dem Körper. Das Ergebnis ist nach dem ersten Eingriff sichtbar, was die "Endosphäre" bei Frauen so beliebt macht.

Foto machen und danach

Zertifikate werden nur in der Vollversion der Site angezeigt

Lagranmasade Deutschland