Charakteristisch für retikuläre Krampfadern

Retikuläre Krampfadern sind eine sehr häufige Form von Krampfadern, die hauptsächlich vom fairen Geschlecht betroffen sind. Diese Art der Krampfadererkrankung wird manchmal als retikulär, intradermal oder retikulär bezeichnet. Es unterscheidet sich nicht in so ausgeprägten Anzeichen der Krankheit wie andere Arten von Pathologie. Also was ist das? Versuchen wir es herauszufinden.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ursachen der Pathologie

Die Hauptursachen der Krankheit:

  • Langzeitgebrauch von hormonellen Medikamenten;
  • Vererbung;
  • Arbeit im Zusammenhang mit längerem Sitzen oder Stehen;
  • Gewicht, das die zulässige Norm überschreitet;
  • Rauchgewohnheit;
  • hoher Blutdruck;
  • Menopause;
  • Lebererkrankung;
  • Stoffwechselversagen;
  • Unterernährung;
  • Gewichtheben, Bodybuilding.

Schwangerschaft ist auch ein Risikofaktor. Dies liegt an der starken Belastung der Beine: Gleichzeitig werden die Gefäße geschwächt, die Durchblutung gestört.

Bei retikulären Krampfadern wird wie bei der Krampfadernerkrankung ein Zusammenhang zwischen den Symptomen und einem längeren Aufenthalt an den Beinen oder in sitzender Position beobachtet.

Darüber hinaus ist die Frau nach mehrjähriger Geburt gezwungen, das Baby zu heben und in den Armen zu tragen. Dies kommt auch den Gefäßen der Beine nicht zugute. Deshalb wird die Krankheit als rein weiblich bezeichnet. Bei Männern ist es viel seltener.

Symptome der Krankheit

Gemäß ICD10 (International Classification of Diseases) gehört diese Krankheit zur Gruppe der "Krampfadern" und hat den Code 183. In medizinischen Nachschlagewerken werden retikuläre Krampfadern als Anfangsstadium von Krampfadern bezeichnet.

Die Hauptsymptome der Krankheit:

  • helle, markante Gefäßmuster auf der Haut der Beine;
  • starke Schwellung;
  • Schwere der Beine;
  • Krämpfe in der Nacht;
  • juckende Haut;
  • subkutane Blutung und in schweren Fällen – Blutungen aus Venen.
Nanovein  Muskatnuss für Krampfadern Bewertungen

Es gibt mehrere Stadien von retikulären Krampfadern:

  1. Die erste Stufe – es gibt eine seltene Schwere in den Beinen, hauptsächlich nach schweren Belastungen an den Beinen.
  2. Die zweite Stufe – Schweregefühl in den Beinen – tritt auch nach Ruhe und minimaler Anstrengung auf.
  3. Die dritte Stufe ist für die normale Gesundheit, es ist notwendig, mit erhobenen Beinen zu liegen, auch nach leichten Belastungen an Ihren Beinen.

Je nach Schwere des Prozesses werden Behandlungsmethoden verschrieben: Medikamente oder chirurgische Eingriffe.

Medikationstherapie

Vor Beginn der Behandlung müssen Sie eine Diagnose bestehen. Danach wird unter Berücksichtigung der bestehenden chronischen Krankheiten einer Person eine medikamentöse Therapie verschrieben.

Gruppen von Arzneimitteln zur Behandlung von Pathologie:

  • Venotonik (Stärkung der Gefäßwand);
  • Rutoside (enthalten Vitamin P, das die Blutgefäße beeinflusst);
  • Kräuterpräparate.

Die folgenden Arzneimittel werden normalerweise verwendet:

  • Troxevasinum (Kapseln zur oralen Verabreichung und Salbe);
  • Troxerutin (Kapseln und Salbe);
  • Detralex (Kapseln);
  • Phlebodia (Kapseln);
  • Venus;
  • Ascorutin;
  • Venorution.

Eine konservative Therapie ist bei Vorliegen eines "Heavy-Leg-Syndroms" erforderlich, einer Vergrößerung des Unterschenkelumfangs bis zum Ende des Tages, wobei sich nach Einnahme hormoneller Medikamente retikuläre Krampfadern entwickeln.

Von den Kräuterpräparaten, die gut funktioniert haben, kann Folgendes unterschieden werden:

  1. Venocorset – basierend auf roten Weinblättern (Kapseln, Drainagegetränk, Gel zur äußerlichen Anwendung).
  2. Antistax (Kapseln) – enthält auch Weinblattextrakt.
  3. Aescusan (Tinktur, Tabletten) auf Basis von Rosskastanienextrakt.
  4. Zyklus 3 Fort (Tabletten).

Normalerweise werden Kräuterpräparate verschrieben, wenn es aufgrund einiger Kontraindikationen unmöglich ist, Venotonika und Rutoside einzunehmen. Bei der Einnahme von Venotonika haben viele Menschen Nebenwirkungen (Sodbrennen, Durchfall, Übelkeit), daher sind Kräuterpräparate in diesem Fall der beste Ausweg.

Die gleichzeitige Kombination von Arzneimitteln für den internen Gebrauch und Salben führt zu einer verstärkten Wirkung.

Bewegungstherapie bei retikulären Krampfadern

Von großer Bedeutung sind therapeutische Übungen bei der Behandlung dieser Krankheit.

Übungen, die die Durchblutung verbessern und auf Blutgefäße wirken:

  1. Auf dem Rücken liegend, mit erhobenen Beinen „treten“.
  2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, heben Sie die Beine an und führen Sie mit jedem Fuß eine kreisende Bewegung aus (10 Wiederholungen).
  3. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und rollen Sie den Fuß von der Zehe bis zur Ferse.
Nanovein  Apitherapie für Krampfadern Bewertungen

Spezielle Ernährung

Für eine wirksame Heilung sollten Sie die Ernährung überdenken.

Daraus sollte entfernt werden:

  • Geister;
  • schwarzer Kaffee;
  • geräucherte Produkte;
  • scharfes Essen;
  • Frittierte Lebensmittel.

Umgekehrt enthalten Sie mehr der folgenden Produkte:

Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Multivitaminkomplexe.

Rezepte der traditionellen Medizin

Fachleute raten bei retikulären Krampfadern, Extrakte und Tinkturen aus Rosskastanie, weißen Akazienblüten, Kalanchoe und Brennnessel zu bevorzugen. Pflanzen gaben den Ton der Blutgefäße zurück, beseitigten Schwellungen, Krämpfe und Schweregefühl.

Das Rezept für Rosskastanientinktur:

  • nimm 50 g Obst;
  • gieße eine Flasche Wodka ein;
  • zehn Tage an einem dunklen Ort aufbewahren.

Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen in einem Glas Wasser ein. Der Behandlungsverlauf beträgt einen Monat, danach kann er wiederholt werden. Es ist auch gut, kranke Venen mit der gleichen Tinktur zu reiben.

Einige reiben ihre Füße mit Apfelessig, verdünnt in Wasser 1:10. Ein anderer hilft beim Komprimieren aus Sauermilch.

Kompressionsunterwäsche

Bei retikulären Krampfadern müssen Kompressionsstrickwaren getragen werden:

Notwendige Empfehlungen für die Auswahl einer geeigneten Strickware werden vom behandelnden Arzt gegeben, er wird auch beraten, welchen Kompressionsgrad zu wählen ist. Die Größe wird nach den erforderlichen Messungen im Geschäft mit einem Spezialisten ausgewählt. Kompressionsstrickwaren normalisieren den Blutfluss, verhindern die Bildung von Ödemen und stellen beschädigte Venen wieder her.

Um Strümpfe an- und auszuziehen, ist es richtig, eine Pathologie nicht zu verschlimmern.

Sie zogen morgens liegende Strickwaren an, nachdem sie die Füße mit einer speziellen Creme ausgebreitet hatten. Nach 10 Minuten im Liegen mit angehobenen Beinen, um die Durchblutung zu normalisieren. Tragen Sie den ganzen Tag Strickwaren und ziehen Sie diese vor dem Schlafengehen aus.

Mögliche Komplikationen

Die Folgen einer fortgeschrittenen Krankheit:

  • Krampfadern der Hauptvenen;
  • chronische venöse Insuffizienz;
  • trophische Geschwüre;
  • venöse Blutungen.

In solchen Fällen ist eine dringende Operation erforderlich.

Меры профилактики

Wirksame vorbeugende Maßnahmen:

  • mehr gehen;
  • öfter Treppen steigen;
  • normalisieren Sie die Ernährung;
  • schlechte Gewohnheiten aufgeben;
  • Verlassen Sie die Bein-zu-Fuß-Haltung beim Sitzen.
  • weniger wahrscheinlich, heiße Bäder zu nehmen, Bäder und Saunen zu besuchen;
  • Gewichte nicht heben;
  • Melden Sie sich im Pool an.

Die Einhaltung dieser Empfehlungen verhindert die Entwicklung einer Pathologie. Vernachlässigen Sie nicht Ihre eigene Gesundheit! Wenn die ersten Anzeichen festgestellt werden, konsultieren Sie sofort einen Arzt.

Lagranmasade Deutschland