Chinesische Behandlungen für Krampfadern

Der Osten war schon immer für seine Methoden zur Behandlung der meisten menschlichen Krankheiten bekannt. Heute können Sie eine ausländische Klinik auswählen und selbst ausprobieren, wie Krampfadern im Osten behandelt werden, oder Sie können sich an einen östlichen Heiler wenden, der in unserem Land praktiziert, um Hilfe zu erhalten. Diese Optionen stehen nicht jedem zur Verfügung, da der Preis für eine solche Behandlung „beißend“ ist.

In der orientalischen Medizin wurde seit jeher sowohl über Krampfadern als auch über die moderne Medizin gesprochen. Diese Krankheit wird als Venenhernie angesehen und ist das Ergebnis anderer Pathologien, die zur Blutgerinnung führen oder auf eine unzureichende (oder übermäßige) Belastung der Muskeln der unteren Extremitäten zurückzuführen sind. Daher können Sie natürlich jede jahrhundertealte und moderne Methode orientalischer Praktiken ausprobieren, ohne die von Ihrem Arzt verordnete Behandlung zu ignorieren.

Einführung einer Auswahl von 3 östlichen Methoden zur Bekämpfung von Krampfadern. Sie stehen absolut jedem zur Verfügung: Sie erfordern keine finanziellen Kosten, sind zu Hause leicht reproduzierbar und haben keine Kontraindikationen! Sie können übrigens alle zusammen oder getrennt verwendet werden.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

China – Folienbehandlung

Es wird erwartet, dass die chinesische Alternativmedizin Akupunktur, Akupressur, Qigong-Gymnastik und exotische Tinkturen zur Behandlung von Krampfadern anbieten kann. Und so werden Krampfadern in China behandelt – mit Bronze- oder Aluminiumfolie!

Wie viele Jahrtausende diese Heilmethode ist unbekannt, aber nach den Bewertungen der heutigen Patienten, die unter starken Schmerzen leiden, hören Krampfadern wirklich auf zu schmerzen und nehmen im Durchmesser leicht ab. Chinesische Ärzte sagen, dass dies auf die Harmonisierung der speziellen Matrixzellen des menschlichen Körpers mit der Matrixfeldstruktur des Planeten zurückzuführen ist.

"Silver Bridges" – eine moderne Anleitung zur Behandlung von Krampfadern mit Folie

  1. Es ist notwendig, eine Lebensmittelfolie (Brötchen, Umhüllung aus Schokolade, Kaffee, Tee) und ein medizinisches Pflaster auf gewebter Basis mit der größtmöglichen Breite vorzubereiten.
  2. Das Foto (siehe oben) zeigt, wie die Anwendung angewendet wird, wenn eine einzelne Vene am Arm hervorsteht. Beim Ausdehnen der Venen an den Beinen wird eine andere Technik angewendet. Die Folie muss in 70-80 mm breite Streifen geschnitten werden. Außerdem müssen diese Streifen fest mit der Klebebasis des Pflasters verbunden sein und einen Abstand zwischen ihnen von 30 bis 50 mm einhalten. Die geeignete Länge der Folienstreifen zur Herstellung des „Blocks“ aus Silberbrücken beträgt 10-15 cm, und das Pflaster ist 2 cm länger.
  3. Der vorbereitete „Block“ von Brücken wird sauber (ohne Luftblasen und Falten) auf den von Krampfadern betroffenen Teil des Beins geklebt. Die Anzahl solcher Anwendungen hängt vom Bereich der Läsion ab. Ein Anti-Krampf-Strumpf wird darüber gelegt.
  4. Bei der Thrombophlebitis sind die Anwendungen etwas komplizierter – zunächst werden Aluminiumkreise geschnitten und auf Krampfadern fixiert, die etwas größer sind als der Vorsprung selbst. Ferner werden die verbleibenden Krampfadern mit Silberbrücken verschlossen und das Kompressionsjersey darüber gelegt.
  5. Die Antragsdauer beträgt 14 Tage. Nachdem Sie eine Pause von 3-7 Tagen machen müssen.

Wichtig! Wenn Sie zu faul sind, um „Blöcke“ aus Folie und Patch zu bauen, können Sie diese durch eine vollständige Umhüllung des Unterschenkels mit Folie ersetzen. Dieser tägliche Vorgang sollte jedoch zwischen 20 Minuten und 2 Stunden dauern (maximal!). Für die Behandlung von Krampfadern empfehlen die Chinesen jedoch genau die Silberbrückentechnik.

Südkorea – Soo Jock

Die SU-Jock-Methode wurde 1988 vom südkoreanischen Professor Park Jae-woo erfunden. Diese Therapie war ursprünglich eine Massage bestimmter Punkte an Händen (SU) und Füßen (Jock) unter Verwendung verschiedener Arten von Samen, wobei die Bestimmung des Kontaktpunkts und die Auswahl der Samen immer von der spezifischen Pathologie abhängt.

Die Behandlung mit Su-Jock-Samen erwies sich als so effektiv, dass auch andere Akupunkturtechniken angewendet werden – mit Hilfe von Nadeln, Metallkugeln und Kauterisation mit Aromazigaretten. Diese östliche Art der Behandlung erfordert eine spezielle Ausbildung durch den Arzt. Die Rezeption zur Bekämpfung von Krampfadern ist jedoch so einfach, dass sie zu Hause und ohne Besuch eines Spezialisten unabhängig angewendet werden kann.

Su-Seed-Therapie bei Krampfadern und Restless-Legs-Syndrom

  1. Für die Behandlung von Krampfadern mit der SU-Jock-Methode eignen sich Samen von Buchweizen, Äpfeln und Birnen.
  2. Wenn Krampfadern nur an einem Bein vorhanden sind, muss die „Arbeit“ mit der anderen Hand ausgeführt werden. Bei Krampfadern am rechten Bein ist die Verschiebung beispielsweise an der Innenfläche der mittleren Phalangen der Mittel- und Ringfinger der linken Hand angebracht (siehe Foto).
  3. Am bequemsten ist es, die Verschiebung mit einem dichten Gewebekleberpflaster zu fixieren. Gleichzeitig müssen die Körner intakt und trocken sein.

Führen Sie während des Tages regelmäßig 2-3-minütige Sitzungen durch, in denen Sie die Körner unter dem Heftpflaster drücken und reiben, bis Schmerzen auftreten. Wechseln Sie jeden Tag Apfel- und Birnensamen und Buchweizenkörner – nach 5-7 Tagen.

Achtung! Wenn Sie Apfel- oder Birnensamen gegen Krampfadern inszenieren, ist es wichtig, sie mit dem Energiestrom zu verbinden. Die Abbildung zeigt, dass die spitzen Enden der Samen auf die Handfläche gerichtet sind. Bei Thrombophlebitis empfehlen östliche Heiler dringend, nur Ringelblumensamen zu verwenden.

Es gibt keine zeitliche Begrenzung für eine solche Behandlung, aber Akupunkturanwendungen müssen regelmäßig entfernt werden, damit die Haut auf den Phalangen der Finger vom Heftpflaster ruhen kann. Machen Sie während der "Pause" keine Behandlungspause – massieren Sie die angegebenen Bereiche aktiv mit den Fingern der anderen Hand oder mit Hilfe der folgenden Massagegeräte, die über das Internet erhältlich sind.

Japan – Nischengymnastik

In letzter Zeit haben immer mehr Bewunderer die östliche Praxis der Behandlung von Krampfadern mit Hilfe von Gymnastikübungen aus einem vom Japaner Katsuzo Nishi erfundenen Komplex erlernt. Das Layout des gesamten Videos in diesem Artikel wäre nicht ganz angemessen – es ist zu lang, ungefähr 2 Stunden.

Diejenigen, die sich wirklich für die Vollversion dieser Wellness-Gymnastik interessieren, sollten sich auf YouTube veröffentlichte Videos ansehen. Hier präsentieren wir einen Minikomplex aus 3 Übungen, der speziell für Krampfadern der Beine entwickelt wurde.

Vorbereitende Übung

Der Komplex aus drei Übungen beginnt mit der Vorbereitung des Körpers auf Vibrationsbelastungen:

  • Strecken Sie sich in Bauchlage stark aus und drücken Sie mit allen Rückseiten des Kofferraums gegen den Boden. Legen Sie Ihre Hände mit den Handflächen auf den Kopf. Wenn Sie also stehen, kann diese Position einfach als Hände hoch bezeichnet werden.
  • auf Kosten von 7 strecken wir unsere Arme über den Boden nach oben und strecken mit den linken Fersen nach unten die Wirbelsäule;
  • und wieder auf Kosten von 7 strecken wir die Wirbelsäule, aber indem wir an der rechten Ferse nippen.
Nanovein  Arten und Behandlung von Krampfadern der Beine

Übung 1 – Goldfisch

  • Legen Sie sich mit den Fersen auf den Boden, legen Sie sie auf den Boden, ziehen Sie die Socken über sich und legen Sie den Hals in Ihre Handfläche (siehe Abbildung).
  • Vibrieren Sie den Körper schnell von einer Seite zur anderen, während Sie die kleinsten Drehungen ausführen.
  • Die Dauer der Übung sollte allmählich zunehmen und nach einem Monat 3 Minuten betragen.

Während der Übung ist es wichtig, sich nicht in Bezug auf den Boden auf und ab zu bewegen. Zunächst können Sie jemanden bitten, Ihnen zu helfen, die „seitliche Vibration“ Ihrer Körpermuskulatur zu spüren. Lassen Sie den Assistenten seine Hände „drehen“, um Körperteile von den Füßen aus zu wechseln. Vergessen Sie nicht, Ihren Kopf zu vibrieren.

Übung 2 – „Kapillarschwingung“

  • Wenn Sie die Ausgangsposition wie auf dem Bild einnehmen, beachten Sie, dass die Arme und Beine streng senkrecht zum Boden stehen, die Füße parallel zum Boden sind, die Handflächen aufeinander zu gedreht sind und eine kleine Rolle unter den Hals gelegt werden sollte.
  • Führen Sie in dieser Position sowie im Goldfisch kleine Vibrationsbewegungen an Armen und Beinen durch und erhöhen Sie die Dauer der Übung schrittweise auf täglich 3 Minuten.
  • Eine Vibration von Kopf und Körper während dieser Übung ist nicht erforderlich.

Übung 3 – Schließen der Füße und Hände

Diese Übung ist eine sehr vereinfachte Position einer der Varianten des Frosch-Asana-Yoga.

  • Wenn Sie auf dem Boden liegen und eine Rolle auf den Hals legen, müssen Sie Ihre Hände und Füße verbinden und Ihre Knie seitlich spreizen.
  • Drehen Sie geschlossene Handflächen mit Ihren Fingern in Richtung Ihrer Beine, ziehen Sie Ihre Hände an die Leiste, heben Sie sie vertikal an und kehren Sie in ihre ursprüngliche Position zurück.
  • Ziehen Sie danach die geschlossenen Füße so nah wie möglich an den Körper, ohne sie vom Boden zu nehmen.

In dieser Position müssen Sie so lange wie möglich liegen und schrittweise auf 10-15 Minuten erhöhen.

Gymnastik Nishi ist eine Zusammenstellung mehrerer östlicher Gymnastikübungen. Es ist in erster Linie für ältere Menschen und Menschen mit einem geschwächten Herz-Kreislauf-System gedacht, denen es schwer fällt, Übungen aus Yoga, Qigong, Wushu durchzuführen oder viele Stunden zu laufen.

Die tägliche 2-malige Durchführung von 3 Übungen aus der Nischengymnastik – morgens und abends – verbessert nicht nur die Durchblutung, sondern normalisiert auch die Arbeit des Magen-Darm-Trakts und führt eine reibungslose Korrektur der Wirbelsäulengelenke durch.

Hinweis! In Japan ist auch das Turnen für ältere Menschen sehr beliebt – auf Fersen und von hinten nach vorne. Es ermöglicht Ihnen, Krampfadern zu bekämpfen und die Nierenfunktion zu normalisieren. Die Dauer eines solchen Spaziergangs sollte ungefähr 15 Minuten pro Tag betragen. Sie müssen in geeigneten Schuhen oder überhaupt ohne Schuhe gehen und fest auf die Fersen treten, als würden Sie sie auf dem Boden fahren.

Abschließend ist zu klären, dass eine der wichtigsten Methoden zur Bekämpfung von Beinkrampfadern die Einhaltung der diätetischen Ernährung ist. Aus diesem Grund empfehlen die ayurvedischen Kanone des alten Indien, eine große Anzahl dunkler Kirschen und Meeresfrüchte zu essen – Tintenfisch, Muscheln, Garnelen.

Kirschen haben eine tonisierende Wirkung auf die Gefäßwände von Blut- und Lymphgefäßen, und Meeresfrüchte tragen aufgrund des erhöhten Kupfergehalts zu einer Erhöhung der Elastinproduktion bei.

Phlebeurysm

Wenn die Hausmedizin im Kampf gegen Krampfadern machtlos war, kann die Krankheit in China erfolgreich geheilt werden. Hierfür wurden hier spezialisierte Kliniken und medizinische Zentren eingerichtet, die neben der konservativen Therapie alternative Methoden orientalischer Heiler praktizieren. Das Hauptprinzip der Behandlung ist die Beseitigung der Grundursache der Krankheit.

Die Bemühungen chinesischer Ärzte zielen nicht nur darauf ab, Krampfanfälle zu beseitigen, sondern auch den venösen Blutfluss in den Beinen wiederherzustellen. Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt 2-3 Wochen und die Kosten variieren zwischen 1280 und 2500 Dollar.

Wie Krampfadern in China zu behandeln

Chronische Veneninsuffizienz ist nicht nur eine Erkrankung der Beine, sondern auch ein Problem des gesamten Organismus. Daher ist die Behandlung umfassend.

Ein positives Ergebnis ermöglicht es Ihnen, eine Reihe traditioneller chinesischer Medizinmethoden zu erreichen, die weltweit keine Analoga haben. Verfahren können Stagnation in den Gliedmaßen beseitigen, die Bildung neuer Blutgerinnsel verhindern und die Durchblutung verbessern.

Dadurch wird der gesamte Körper geheilt und verjüngt, die Funktionen der inneren Organe und des Kreislaufsystems werden wiederhergestellt.

Geheimnisse der alten östlichen Heiler

Die Behandlungskosten nach den Methoden der traditionellen chinesischen Medizin betragen im Durchschnitt 100 USD pro Tag. Auf dieser Grundlage kostet ein Kurs von 15 bis 20 Tagen 1500 bis 2000 Dollar.

Akupressur

Mit tiefem Druck wird eine tonisierende und beruhigende Wirkung auf die Punkte ausgeübt. Es ist ratsam, in den Anfangsstadien der Krankheit – vor dem Auftreten von Krampfgeschwüren durchzuführen.

  • die Durchblutung verbessern;
  • Vasodilatation;
  • Aktivierung des Stoffwechsels;
  • Sättigung der Zellen mit Sauerstoff;
  • Stärkung der Immunität.

Der Massagekurs umfasst 12 Sitzungen, die täglich stattfinden.

Akupunktur

Der Einfluss von Nadeln auf die Akupunkturzonen der Gliedmaßen, Meridiane von Leber, Milz und Herz.

Nach Akupunktursitzungen:

  • die Durchblutung wird verbessert;
  • Schmerzgefühl ist reduziert;
  • venöse Wände werden verstärkt;
  • die Größe der Krampfadern nimmt ab;
  • Es gibt eine Wiederherstellung des gesamten Organismus.

Der Behandlungsverlauf für Krampfadern mit Akupunktur umfasst 10-14 Sitzungen. Die Dauer jeder Sitzung beträgt 1 Stunde.

Phytotherapie

Es werden Extrakte von Heilpflanzen verwendet – Hamamelis, Zypresse, Hasel, Rosskastanie. Sie sind für den externen und internen Gebrauch vorgeschrieben.

Medikamente tragen zu:

  • Blutverdünnung;
  • die Durchblutung verbessern;
  • Stärkung der Venenwände und des gesamten Immunsystems.

Mit der Kräutermedizin können Sie die Arbeit der inneren Organe normalisieren, die Blutqualität und die funktionelle Aktivität der Blutgefäße verbessern.

Hirudotherapie

Behandlung mit Blutegeln. Die Blutegelsekretion enthält biologisch aktive Substanzen natürlichen Ursprungs, die bei Einnahme eine therapeutische Wirkung auf den Körper haben.

Die Hirudotherapie hat folgende Wirkungen:

  • beseitigt venöse Stauungen;
  • verhindert die Bildung von Blutgerinnseln;
  • verflüssigt Blut;
  • verbessert die Durchblutung der Beine.

Das System zum Setzen von Blutegeln wird für jeden Patienten separat entwickelt, abhängig vom Zustand der am stärksten erweiterten Venen und angrenzenden Gewebe.

Moderne Methoden der nicht-chirurgischen Behandlung

Um Krampfadern in China zu beseitigen, verwenden sie auch fortschrittliche moderne Behandlungsmethoden. Es ist erwähnenswert, dass diese innovativen Verfahren notwendigerweise mit alten chinesischen Techniken kombiniert werden.

Kompressionstherapie

Zur Behandlung von Krampfadern werden spezielle Strickstrümpfe verwendet, die morgens getragen und abends vor dem Schlafengehen entfernt werden.

eine komprimierende Wirkung auf Krampfadern haben;

intravaskuläre Koagulation verhindern;

verhindern das Auftreten von Thrombosen.

Diese Methode wird als Hilfsmittel verwendet. Es ermöglicht Ihnen, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen, heilt sie jedoch nicht bis zum Ende.

Ozontherapie

Das Verfahren besteht darin, ein Ozon-Sauerstoff-Gemisch mit einer Nadel in eine Vene einzuführen. Sauerstoff hilft, die Durchblutung in venösen Gefäßen zu normalisieren, stimuliert die Geweberegeneration, beugt Blutgerinnseln vor und verbessert den allgemeinen Zustand des Körpers.

Der Kurs besteht aus 6-10 Sitzungen, die im Abstand von 2 Tagen abgehalten werden.

Sklerotherapie

Dies ist eine nicht-chirurgische Behandlung, die ein positives Ergebnis hat. Mit einer dünnen Nadel wird ein spezielles Medikament in das betroffene Venensklerosierungsmittel eingeführt, das die Bindung der Venenwände fördert.

Das Verfahren dauert 10 bis 20 Minuten, wobei 3 bis 10 Mikroinjektionen von Sklerosierungsmittel eingeführt werden. Der Behandlungskurs umfasst 3-5 Sitzungen.

Nach jedem Eingriff wird ein spezieller Kompressionsstrumpf auf den Fuß gelegt, um das Ergebnis zu sichern.

verbessert die Durchblutung der unteren Extremitäten;

beseitigt pathologische Staus;

verhindert das weitere Fortschreiten der Krankheit.

Mit dieser Methode können Sie selektiv nur Krampfadern entfernen, ohne gesunde Bereiche zu beeinträchtigen.

Chirurgische Intervention bei Krampfadern

In fortgeschrittenen und komplexen Fällen von Krampfadern wird den Patienten eine Operation gezeigt, um den betroffenen Bereich des Gefäßes zu entfernen.

Nanovein  Gegenanzeigen für was und warum Krampfadern vermieden werden sollten

Die Gefäßchirurgie ist einer der wichtigsten Entwicklungsbereiche der chinesischen Medizin. Es ist erwähnenswert, dass Ärzte in China minimalinvasive Interventionen bevorzugen.

Intravaskuläre Laserkoagulation

Durch kleine Einstiche wird eine Faserführung in das venöse Gefäß am Unterschenkel eingeführt, das mit der Laservorrichtung verbunden ist. Beim Starten der Laserstrahlung bewegt sie sich entlang der betroffenen Bereiche und versiegelt diese. Der Lasereffekt wird nur an der Wand der betroffenen Vene ausgeführt und wirkt sich nicht auf das umgebende Gewebe aus.

Koagulationsarbeitsmethode

Die Dauer des Verfahrens beträgt 30-40 Minuten. Es wird ohne Schnitte durchgeführt, so dass anschließend keine Schmerzen und Narben auf der Haut entstehen.

Mikroflebektomie

Eine minimalinvasive Methode, bei der ein beschädigtes Venengefäß durch kleine Hautpunktionen entfernt wird. Das Verfahren wird mit einem speziellen Haken unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Das Entfernen von Krampfadern auf diese Weise hinterlässt Hämatome und subtile Spuren an den Einstichstellen. Hämatome verschwinden nach 2-3 Wochen und Spuren – einige Monate nach der Operation.

Kurzes Abisolieren

Minimalinvasive Operation, bei der die Krampfadernregion des Venengefäßes mit einer dünnen Sonde entfernt wird. Durch Schnitte schneidet es sich vom einen zum anderen Ende. Im Inneren wird eine Sonde eingeführt, durch die der Chirurg eine Vene zieht. Gleichzeitig bleiben normale Abschnitte venöser Gefäße intakt, wodurch die kosmetische Wirkung verbessert werden kann.

Die Hauptvorteile dieser Methode sind: schnelle Genesung und eine schmerzlose postoperative Periode.

Die Kosten für eine Operation bei Krampfadern betragen je nach Technik 1000 bis 2500 US-Dollar.

Vorteile der Behandlung in China

Die Hausmedizin kann bei der Behandlung einer Krankheit wie Krampfadern oft keine dauerhaft positiven Ergebnisse erzielen. Daher erwägen viele Menschen Alternativen – normalerweise in anderen Ländern.

Chinesische Kliniken sind in dieser Angelegenheit sehr beliebt, die mehrere unbestreitbare Vorteile haben:

Die Therapie kombiniert harmonisch traditionelle chinesische Techniken und innovative Technologien der modernen Medizin.

Beseitigung vor allem der Ursachen der Krankheit und nicht ihrer Symptome;

Fernberatung, vorläufige Schlussfolgerung zu den Ergebnissen von Analysen und Bildern;

In den meisten Fällen kann die Krankheit viel wirksamer geheilt werden als in Kliniken in anderen Ländern.

Eine breite Palette von medizinischen Dienstleistungen kombiniert mit einer aufmerksamen Haltung gegenüber Patienten.

Darüber hinaus sind die Preise für die Behandlung von Krampfadern in China viel niedriger als in anderen Ländern. Das im Verlauf der Therapie erzielte Ergebnis bleibt über viele Jahre erhalten.

Produkte aus Krampfadern aus China: Salben- und Pflasteranwendungen

Krampfadern sind eine soziale Krankheit, bis zu 25% der Weltbevölkerung leiden an dieser Pathologie. Bei der Behandlung der Krankheit werden externe und interne Präparate verwendet. Sie können offizielle Medizin oder nicht traditionell sein.

In den letzten Jahren ist die Verwendung der chinesischen Medizin weit verbreitet. Weit verbreitete Pflaster und Salben. In dem Artikel wird untersucht, welche Funktionen sie haben, wie sie funktionieren und wie effektiv sie sind.

Formen der Freigabe chinesischer Gelder, Zusammensetzung

Auf dem russischen Markt werden Fonds in zwei Hauptformen präsentiert: Salbe und Pflaster. Die Merkmale beider Formen sind wie folgt:

  • zur äußerlichen Anwendung verwendet;
  • längerer Gebrauch, regelmäßige Therapiekurse;
  • basierend auf Anlagenteilen;
  • Effizienz;
  • bezahlbare kosten.

All diese Eigenschaften liegen der Tatsache zugrunde, dass die Fonds in der Bevölkerung immer beliebter werden und die Anzahl der positiven Bewertungen ständig zunimmt.

Im Herzen der chinesischen Salbe gegen Krampfadern werden roter Saflor und Regenwurm, Sophoraextrakt und das sogenannte „Drachenblut“ verwendet.

Es ist ein Kombinationsmittel, das Phenol, Phytosterol und Alkaloide enthält.

Das chinesische Pflaster für Krampfadern besteht aus mehr als zehn Heilkräutern: Chinesische Angelika, Salbei, Distel, Clematis, weiße Maulbeere, rote Bohne, braune Eiche, Ginseng, Kurkuma.

Einige Hersteller geben in ihrer Zusammensetzung Borneol an, das als Nährstoffleiter für die Gefäßwand fungiert und die Blutversorgung verbessert.

Wichtig! Es lohnt sich, chinesische Medizin nur auf vertrauenswürdigen Websites zu kaufen. Der Hersteller muss über ein Zertifikat verfügen. Da die Zusammensetzung pflanzliche Bestandteile enthält, lesen Sie die Anweisungen im Voraus. Dadurch werden allergische Reaktionen vermieden.

Indikationen und Nutzungsbeschränkungen

Hersteller von Fonds bieten eine breite Liste von Indikationen für ihre Verwendung. Die Liste der Kontraindikationen ist viel kleiner.

Chinesische Salbe gegen Krampfadern an den Beinen und ein Pflaster sind angezeigt für:

  • Syndrom der müden Beine;
  • Schwellung der unteren Extremitäten;
  • das Auftreten von Besenreisern;
  • Krämpfe, hauptsächlich in den Wadenmuskeln;
  • Manifestationen von Thrombosen;
  • Verfärbung der Haut: Zyanose oder scharfe Blässe;
  • Krampfadern in allen Stadien der Krankheit.

Gegenanzeigen für die Verwendung des chinesischen Pflasters bei Krampfadern und Salben sind:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Produkts. Vor dem Gebrauch muss ein Test auf individuelle Toleranz durchgeführt werden. Was bedeutet das? Sie müssen eine kleine Menge Salbe auftragen oder ein Pflaster auf einen begrenzten Bereich der Haut kleben, z. B. auf die Ellbogenbeuge. Wenn Rötungen, Juckreiz oder Entzündungen auftreten, entfernen Sie das Pflaster oder spülen Sie die Salbe gründlich aus. Das Auftreten einer solchen Reaktion weist auf eine persönliche Unverträglichkeit des Arzneimittels hin, und seine weitere Verwendung ist kontraindiziert.
  • das Vorhandensein von trophischen Geschwüren;
  • offene Hautläsionen;
  • Pilz- und Bakterienläsionen der Haut.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Durch die Erfüllung aller Empfehlungen des Herstellers wird die maximale Wirkung und das Fehlen von Nebenwirkungen erzielt.

Die Methode zur Verwendung des Pflasters und der Salbe

Wenn möglich, konsultieren Sie am besten Ihren Arzt, bevor Sie die Salbe oder das Pflaster verwenden. In schweren Fällen von Krampfadern kann die Verwendung nur externer Mittel unwirksam sein, was berücksichtigt werden muss. Beide Tools verfügen über Funktionen.

Die Salbe wird zweimal täglich auf die gereinigte Haut der unteren Extremitäten aufgetragen.

Die Hersteller haben zwei spezielle Verbindungen hergestellt, die als Salbe Nr. 2 und Salbe Nr. 1 bezeichnet werden.

Das erste Medikament wird morgens angewendet, das zweite ist für den abendlichen Gebrauch vorgesehen.

Regelmäßigkeit und Beständigkeit sind wichtig. Nach der Anwendung müssen Sie eine leichte Massage durchführen. Die Bewegungen sollten glatt und nicht traumatisch sein und 3-5 Minuten dauern.

In schweren Krankheitsfällen ist eine Erhöhung der Verabreichungshäufigkeit bis zu 4-mal täglich möglich.

Vor dem Verkleben des Pflasters muss der Hautbereich richtig ausgewählt werden. Das sekundäre Nachkleben ist problematisch. Das Schutzpapier wird vom Pflaster entfernt und mit der Klebeseite mit Krampfadern an den Gefäßen Krampfadern befestigt.

Mit dem Syndrom von "müden Beinen", Ödemen und Schmerzen ist das Pflaster auf der Innenfläche des Oberschenkels im oberen Drittel fixiert. Diese Methode verbessert den Lymphabfluss und stellt die Durchblutung der Gefäße wieder her. Sie halten das Pflaster zwei Tage lang. Nach dem Schälen muss die Haut gut gewaschen und angefeuchtet werden, um Reizungen zu vermeiden.

Bewertungen von Drogen

Bewertungen über chinesische Salbe für Krampfadern an den Beinen sind meist positiv.

Die Patienten stellen nach mehreren Anwendungen eine Abnahme des Ödems und der Schmerzen fest.

Nach dem Verlauf wird eine Abnahme der Größe und Anzahl der Besenreiser festgestellt, die erweiterten Venen klingen ab.

Bewertungen über das chinesische Pflaster für Krampfadern sind unterschiedlich. Der erste signifikante Effekt tritt nach 3-5 Sitzungen auf.

Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie 10 Sitzungen hintereinander verbringen. Ein wesentlicher Vorteil für Menschen ist die Erlaubnis zur Anwendung während der Schwangerschaft, das Fehlen von Altersbeschränkungen.

Abschluss

Bewerten Sie die Wirksamkeit des Tools erst dann zuverlässig, wenn Sie es selbst verwendet haben. Das Stadium der Krankheit, die Reaktion des Körpers auf die Bestandteile der Zusammensetzung, beeinflusst die Wirksamkeit des Arzneimittels.

Es muss beachtet werden, dass eine komplexe Therapie bessere Ergebnisse bringt. Wenn Nebenwirkungen auftreten, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Lagranmasade Deutschland