Dampfbehandlung von Krampfadern

Startseite »Behandlungsmethoden» Endovenöse thermische Okklusion mit Hilfe von Dampfmikropulsen – SVS

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Dampfendovenöse thermische Okklusion mit Mikropulsen – SVS

Gepostet von Veinmedical 30.03.2015 Kommentare deaktiviert für Endovenöse thermische Okklusion mit Dampfmikropulsen – SVS

Die fortschrittlichste Behandlung für Krampfadern

Die Baltic Vein Clinic bietet ihren Patienten alle weltberühmten Methoden zur Behandlung von Krampfadern. Die auf Gefäßpathologien spezialisierten Phlebologen und Chirurgen unserer Klinik führen ständig die modernsten diagnostischen und therapeutischen Methoden in ihre Arbeit ein. Eine echte Innovation, die in der Venenklinik erfolgreich eingesetzt wurde, ist die Technik der endovenösen thermischen Okklusion von Dampfmikropulsen.

Geburt der endovenösen thermischen Okklusion von Dampfmikropulsen

Eine Methode zur Behandlung von Krampfadern mit Dampf wurde 2006 in Frankreich erfunden. Die Entdeckung gehört Dr. Milletare, der sie zusammen mit Cerma in die Praxis umsetzte. Das qualitative Ergebnis wurde bald anerkannt: Auf dem European Venous Forum 2010 wurde die SVS-Technologie als die beste ausgezeichnet. Und 2011 wurde die Methode in Lettland eingeführt.

Betrieb von Beinvenen nach der Methode der Dampfmikropulse in der Übertragung „New I“ (Ints Udris) in der Baltic Vene Clinic:

Wir erklären in einfachen Worten

Für Patienten sind medizinische Begriffe manchmal schwer zu verstehen. Für viele ist das Konzept der endovenösen thermischen Okklusion von Dampfmikropulsen nicht sehr klar. Daher erklären wir das Wesentliche der Operation in einer zugänglichen Sprache.

  • Die SVS-Technologie ist ein spezielles System, bei dem Dampf mit einem in das Gefäß eingeführten dünnen Katheter durch ein Mikroloch eingeleitet wird. Die Basis der Verdampfung ist gewöhnliches destilliertes Wasser.
  • Wenn eine Krampfader eintritt, dringt der erhitzte Dampf in die unzugänglichsten Bereiche des Gefäßes ein und wirkt auf die gewundensten und am weitesten entfernten Seitenäste. Dieses durchdringende Merkmal des Dampfes ist sehr wichtig bei der Behandlung von anatomisch komplexen sowie der Notwendigkeit einer erneuten Operation.
  • Infolge der Dampfexposition verengt sich die erkrankte Vene, „klebt zusammen“ und verschwindet.

Videoanimation der Methode der Dampfmikropulse – SVS:

Krampfadern erkennen nicht

Für GUS-Patienten ist die Methode zur Behandlung von Krampfadern mit Dampf aus mehreren Gründen optimal.

  • Erstens wird die Operation ambulant durchgeführt.
  • Zweitens können Sie nach kurzer Zeit (im wahrsten Sinne des Wortes, um sich von der Aufregung zu erholen) die Rückreise antreten.
  • Drittens können Sie am Tag nach Ihrer Ankunft mit der Arbeit beginnen.
  • Viertens erfordert das Verfahren keine spezielle Vorbereitung und Anwendung einer Vollnarkose. Der für unsere Patienten besonders spannende ästhetische Effekt wird sehr schnell erreicht. Sie werden nicht nur vor der "Hässlichkeit" Ihrer Beine gerettet, sondern auch vor den Spuren der Operation. Immerhin bleiben nur gewöhnliche Injektionspunktionen danach.


Vor und nach endovenöser thermischer Okklusion mit Dampfmikropulsen

Kosten für die Dampfbehandlung

Die Kosten für medizinische Dienstleistungen in der Baltischen Venenklinik für GUS-Bürger sind offensichtlich niedriger als in anderen Ländern. Dies ist auf die günstige geografische Lage der Klinik zurückzuführen. Weitere Informationen finden Sie in der Preisliste auf der Website.

Wir halten auch regelmäßig verschiedene Aktionen ab, es gibt ein bestimmtes System von Rabatten für wiederholte Besuche und andere Dienstleistungen. Wenn Sie eine Behandlung für Krampfadern benötigen, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon oder E-Mail. Spezialisten der Abteilung für die Arbeit mit ausländischen Patienten vereinbaren nicht nur einen Termin mit einem Phlebologen, sondern organisieren auch eine Reise zur Behandlung nach Riga und organisieren sogar die Freizeit. Lassen Sie keine Krampfadern bei Freunden, kommen Sie, und wir werden Ihnen sicherlich helfen!

Vor- und Nachteile dieser Venenbehandlungsmethode

  • Niedrig-traumatische Methode.
  • Lokalanästhesie.
  • Es wird verwendet, um anatomisch komplexe Venen zu behandeln, wenn sie sehr verzweigt sind und unterschiedliche Durchmesser haben. Eine ausgezeichnete Methode für Rückfälle und Reoperationen.
  • Eine gute Lösung nach Thrombose oder bei einer rekanalisierten Vene.
  • Bisher wurde die Behandlung der lateralen Venenäste, in die kein Laserdraht eingeführt werden konnte, beispielsweise mit der klassischen Varadi-Methode durchgeführt, wenn ein beschädigter Abschnitt einer Vene durch einen Hautschnitt chirurgisch entfernt wurde. Jetzt können diese Stellen mit der Methode der Dampfmikropulse endovenös geschlossen werden.
  • Um das verbleibende Gewebe vor der während der Operation entstehenden Wärme zu schützen, wird eine Tumeszenzanästhesie durchgeführt. Unter sonographischer Kontrolle wird eine Mischung aus physiologischer Kochsalzlösung und Anästhetikum um die Vene injiziert, und die Vene befindet sich im „Wassertunnel“, der die in der Vene vorhandene Wärme übernimmt.
  • Anästhesie mit zusätzlichem Adrenalin, die das Herz bei älteren Patienten mit Herzproblemen oder bei Patienten mit Herzerkrankungen zusätzlich belasten kann.
  • Es können sich Blutungen und Funktionsstörungen der Haut bilden.
  • Sie können sich eine Weile nicht sonnen.
  • Kompressionsstrümpfe tragen.

Kommentar eines Spezialisten der Baltic Vein Clinic

„Der Vorteil der Dampfmethode ist, dass nur erwärmtes Wasser verwendet wird. Im Gegensatz zu anderen Methoden, die eine Kompression erfordern, um die Wände der Venen zu komprimieren, ist es hier im Gegenteil erforderlich, dass der Dampf frei mit Druck wie eine Wolke in alle Richtungen fließt. Dies ist eine gute Lösung nach einer Thrombose bei einer rekanalisierten Vene sowie an Stellen, an denen keine Lasersonden eingeführt werden können. In schwierigen Fällen sind die Ergebnisse ausgezeichnet. Diese Methode wird hauptsächlich bei Venen mit komplexer Anatomie, bei wiederholten Operationen und bei Thrombophlebitis angewendet. “

Behandlung von Krampfadern mit Pressotherapie

Pressotherapie zur Behandlung von Krampfadern in den Beinen

Die Pressotherapie bei Krampfadern ist eine Hardware-Drainage von Lymphgewebe, die das gesamte Lymphsystem betrifft. Dies geschieht durch Zufuhr von Druckluftmassen durch einen dafür vorgesehenen Anzug. Die Manipulationsausrüstung wurde so weit verbessert, dass alle physiologischen oder anatomischen Merkmale des menschlichen Körpers berücksichtigt werden.

In der Tat ist die Pressotherapie die neueste Methode zum Abnehmen sowie im Kampf gegen Cellulite. Die Wirksamkeit des Verfahrens wird durch die punktuelle Wirkung von Luft auf die erforderlichen Stellen erreicht. Durch eine gemächliche und sanfte Massage verlassen überschüssige Falten, schlaffe Fettablagerungen die Haut.

Hinweise für das Verfahren

Zweifellos sollten Nutzen und Schaden dieses oder jenes Verfahrens für eine Person von einem Spezialisten bewertet werden. Wie bei anderen fremden Eingriffen in die natürlichen Stoffwechselprozesse gibt es Indikationen und Kontraindikationen für die Drucktherapie. Jemand mag das Verfahren nützlich finden, aber jemand muss die Sitzungen aufgrund von Kontraindikationen abbrechen.

Betrachten Sie die direkten Indikationen für die Drucktherapie:

  • das Vorhandensein von zusätzlichen Pfund;
  • Cellulitis im Hüftbereich (meistens nach der Schwangerschaft);
  • schwere Schwellung des Gewebes, Lymphödem zu Beginn der Schwangerschaft;
  • Krampfadern (sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung);
  • Pathologie venöser Gefäße mit normalen Venenklappen;
  • Schwellung nach Verletzungen oder chirurgischen Eingriffen;
  • Prävention von Blutgerinnseln (häufiger bei arbeitsunfähigen Patienten);
  • chronische Müdigkeit der unteren Extremitäten;
  • rheumatoide Arthritis;
  • ständiges Gefühl von Schwäche, Müdigkeit;
  • Depression, chronische Depression;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Probleme beim Entleeren, unregelmäßiger Stuhl;
  • lose und schlaffe Haut in verschiedenen Körperteilen;
  • Schwächung der Körpermuskulatur;
  • die Notwendigkeit, Muskelverspannungen nach hohen Belastungen abzubauen.
Nanovein  Innere Krampfadern der Beine

Lymphomat wirkt so sicher auf den Körper, dass eine Drucktherapie auch bei Patienten angezeigt sein kann, bei denen Ultraschalluntersuchungen, Massagen und Behandlungen mit elektrischen Impulsen eingeschränkt sind. Wie oft Sie jedoch eine Drucktherapie durchführen können, kann nur der behandelnde Arzt feststellen.

Bei Krampfadern ist eine Pressotherapie erst in den ersten Stadien des Problems sinnvoll. Dem Patienten kann nur dann ein Verfahren verschrieben werden, um die weitere Entwicklung von Krampfadern zu verhindern, wenn die Venenklappen ihre Funktionen noch vollständig erfüllen.

Wenn der Patient bereits ein ausgeprägtes Gefäßnetzwerk und eine Schwellung der Venen hat, müssen Sie auf aktuellere Methoden zurückgreifen.

Beachten Sie! Die Vorteile der Pressotherapie sind nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer erwiesen. Es ist weit verbreitet, um sexuelle Dysfunktion, Prävention von Prostatitis und Prostataadenom loszuwerden.

Vorteile

Die Pressotherapie wurde von Anfang an als Therapie für Krampfadern sowie zur raschen Wiederherstellung von Geweben nach Fettabsaugung durchgeführt. Die offensichtlichen Vorteile dieser Manipulation für den Körper wurden viel später offenbart.

Dies geschah, als es begeisterte Kritiken über das Verfahren gab. Die Patienten bewunderten die Festigkeit und Elastizität der Haut nach der Drucktherapie.

Das wichtigste Plus ist jedoch die Wirkung der Drucktherapie, die zur Erweiterung der Blutgefäße beiträgt. Dank dieser Fähigkeit lernte die ganze Welt ein Wunder wie die Pressotherapie kennen und was es ist. Die Methode wurde auch als der beste Weg zur Beseitigung von Cellulite erkannt.

Heutzutage wird die Körperpresstherapie bevorzugt mit therapeutischen Packungen kombiniert. Wenn Sie glauben, was viele Bewertungen sagen, kann die positive Dynamik nach ein paar Sitzungen gesehen werden. In 2-3 Tagen können Sie die Größe der Cellulitezone auf 2 cm reduzieren.

Ein weiterer zweifelsfreier Vorteil des Verfahrens ist die schmerzlose und wirksame Behandlung von Fettleibigkeit in den ersten Stadien.

Darüber hinaus wirken sich Übungen positiv auf den Allgemeinzustand des gesamten Organismus aus, normalisieren den Stoffwechsel und die Durchblutung. Viele Kunden sind von den Ergebnissen so beeindruckt, dass sie einen Spezialisten fragen, ob es möglich ist, jeden Tag eine Drucktherapie durchzuführen.

Es ist wichtig! Während der Therapie hat der Patient keine Beschwerden im Körper, es gibt keine Schmerzen und Unannehmlichkeiten. Ein Mann entspannt sich in einer Sitzung, eine Harmonie erscheint mit sich selbst und der Welt um ihn herum.

Die Kosten des Verfahrens

Wenn Sie mindestens 50% Zeit haben, sich mit der Drucktherapie und der danach beobachteten Wirksamkeit vertraut zu machen, sind hohe Kosten für Sie keine Überraschung. Der Preis des Verfahrens kann aus verschiedenen Gründen variieren:

  • Anzugqualität für die Pressotherapie;
  • Bewertungen und Prestige des verwendeten Geräts;
  • die Popularität des Schönheitssalons;
  • Qualifikationsniveau eines Spezialisten.

Der niedrigste Preis für eine Beindrucktherapie beträgt 250 Rubel, während die Dauer der Manipulation eine Viertelstunde nicht überschreitet. Je nachdem, was der Kunde erreichen möchte, kann die Sitzungsdauer verlängert werden. Die Kosten in beliebten Kliniken und Salons liegen zwischen 750 und 1700 Rubel pro Eingriff.

Wichtige Information! Vergessen Sie nicht, dass der Patient mindestens zwanzig Sitzungen absolvieren muss, um das maximale Ergebnis des Verfahrens zu erzielen.

Was Sie von einer Drucktherapie erwarten können

Während einer Pressotherapie erfährt eine Person völlige Entspannung und Ruhe. Sein Schmerz oder sein Unbehagen im Körper verschwinden. Darüber hinaus fühlt sich der Körper durch die Lymphdrainage entspannt und ausgeruht. Dies sind jedoch weit entfernt von allen positiven Konsequenzen, die von einer Drucktherapie zu erwarten sind.

  1. Spezielle Luftimpulse wirken stark auf die Haut- und Fettschichten der Epidermis. Aufgrund dessen verschwinden Cellulite-Formationen bei Patienten, die Hautelastizität nimmt zu, ihre frühere Elastizität kehrt zurück.
  2. Regelmäßige Übungen reduzieren das Volumen des Körpers erheblich, überschüssiges subkutanes Fett löst sich auf, Schwellungen verschwinden. Der menschliche Körper beginnt, die angesammelten Giftstoffe aus sich selbst zu entfernen, und das Wasser-Salz-Gleichgewicht wird wiederhergestellt.
  3. Während der Pressotherapie tritt eine ausgeprägte krampflösende und vasodilatatorische Wirkung auf. Es ist ein hervorragendes Instrument zur Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern.
  4. Im Laufe der Zeit hat der Klient eine Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers festgestellt, eine Person wird weniger krank und wird widerstandsfähiger gegen Stress. Viele After-Sessions erleben eine Ladung Positivität und Fröhlichkeit.
  5. Mit Hilfe der Pressotherapie ist es möglich, die Erholungszeiten nach Verletzungen oder Operationen um ein Vielfaches zu verkürzen.

Wem die Technik kontraindiziert ist

Die Pressotherapie gilt als eines der neuesten und sichersten Verfahren dieser Art. Es ist jedoch nicht erlaubt, es für jedermann durchzuführen. Alle Vor- und Nachteile, die in der Therapie möglich sind, sollten Sie sorgfältig mit Ihrem Arzt abwägen. Das Folgende ist eine Liste der wichtigsten Kontraindikationen für die Drucktherapie, wobei ignoriert wird, welches Risiko Sie eingehen, anstatt nur Schaden zu verursachen.

  • vorhandene offene Wunden, Abschürfungen, ulzerative Formationen auf der Hautoberfläche;
  • das Vorhandensein von Diabetes bei einem Patienten;
  • chronische Pathologien von Organen, die an der Drucktherapie beteiligt sind;
  • Das Verfahren ist nicht möglich, wenn eine Person in der Vergangenheit Herzprobleme hatte.
  • Entzündung der Nieren;
  • bösartige Prozesse im Körper;
  • fortgeschrittene Krampfadern (trophische Plaques, Blutgerinnsel);
  • Es ist unerwünscht, während der Menstruation (während des Menstruationszyklus bei Frauen) zu manipulieren.
  • die Zeit der Geburt eines Kindes (12–36 Wochen);
  • ein Baby stillen.

Das ist wichtig zu wissen! Auch wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie keine Kontraindikationen für das Verfahren haben, können Sie den Rat eines Spezialisten nicht ignorieren. Suchen Sie vor der Sitzung unbedingt Ihren Arzt auf.

Pressotherapie zu Hause

Unternehmen, die Lymphdrainagegeräte herstellen, haben vor relativ kurzer Zeit ihren brandneuen Typ auf den Markt gebracht. Das Gerät ist ein erschwingliches Gerät, das nicht viel Platz beansprucht und eigenständig Pressotherapie-Sitzungen zu Hause ermöglicht. Eine solche Ausrüstung kostet nur etwa 25 Tausend Rubel.

Eine Pressotherapie zu Hause ist sehr praktisch für gelähmte Patienten, Menschen mit schweren Verletzungen und andere Kategorien von Patienten, die aus dem einen oder anderen Grund nicht in die Klinik kommen können.

Dieses Gerät ist recht einfach zu bedienen. Um alles richtig zu machen, sollten Sie sich die Anweisungen für das Gerät einmal genauer ansehen. Es wird auch über die Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung gesagt (kann nicht während der Menstruation, während der Schwangerschaft, chronischen Krankheiten verwendet werden).

Die Lymphdrainage zu Hause hat bis zu fünf Modi, von denen jeder zu einem bestimmten Ergebnis führt. Sie können die Parameter abhängig von Ihren Zielen zu einem bestimmten Zeitpunkt selbst ändern. Das Gerät hat eine so kompakte Größe, dass Sie es sicher ins Land oder auf Reisen mitnehmen können.

Am häufigsten gestellte Fragen

Wie viele Sitzungen werden benötigt, um die Wirkung der Drucktherapie zu festigen? Wie oft ist das Verfahren erlaubt? Wenn der Patient keine Kontraindikationen wie Myome, bösartige Tumoren oder chronische Krankheiten gefunden hat, kann diese Art von Verfahren 15 bis 20 Mal durchgeführt werden. In Bezug auf die Häufigkeit des Verhaltens ist ein Intervall von mehreren Tagen einzuhalten.

Kann ich zu Hause Lymphdrainage verwenden?

Eine solche Anwendung ist wirklich möglich, wenn alle notwendigen Bedingungen erfüllt sind. Der Patient muss über ausreichende Kenntnisse verfügen, um mit dem Gerät umgehen zu können. Darüber hinaus müssen Sie ein spezielles Gerät für die Drucktherapie erwerben, das für den unabhängigen Gebrauch bestimmt ist.

Nanovein  Die Folgen von Krampfadern oder was den Patienten bei vorzeitiger Behandlung erwartet

In Standardfällen handelt es sich um kompakte Geräte, die in spezialisierten Zentren erworben werden können.

Bisher werden sowohl importierte als auch inländische Produktion zum Verkauf angeboten. Die Kosten für solche Geräte beginnen bei 12 russischen Rubel. Vor der Durchführung einer Pressotherapie zu Hause muss die Zustimmung des behandelnden Arztes eingeholt werden.

Miostimulation oder Drucktherapie – was zu wählen

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, wird in der Regel eine komplexe Kombination dieser Verfahren empfohlen. Sie dienen als hervorragende Ergänzung zueinander. Während der Myostimulation ist eine Person von schwachen Stromladungen betroffen, die alle Muskelgruppen dazu zwingen, sofort mit der Arbeit zu beginnen.

Nervenfasern leiten das Signal zum Gehirn und aktivieren das Kreislauf- und Herz-Kreislaufsystem. Infolgedessen normalisiert sich die Durchblutung des Patienten und die Ernährung von Organen und Geweben verbessert sich. Die Pressotherapie hat ein ähnliches Wirkprinzip.

Zu seinen Aufgaben gehört die Stimulierung des Flüssigkeitsausflusses, es gibt jedoch keine direkte Auswirkung auf den Muskelgewebeton. Wir können sagen, dass die Drucktherapie einfach überschüssiges Wasser aus dem Körper entfernt.

Wenn Sie diese beiden Methoden geschickt kombinieren, erhalten Sie den Effekt, als hätten Sie nach einem intensiven Training eine entspannende Massage. Laut den Menschen ist dies die einzige Möglichkeit, schlaffe Muskeln, zusätzliche Pfunde, Cellulite und Fettdepots zu vergessen.

Ist eine Drucktherapie während oder nach der Schwangerschaft möglich?

Im Gegensatz zur Pressotherapie zur Menstruation ist es nicht verboten, den Eingriff während der Geburt des Kindes durchzuführen. Die Auswahl der Standorte unterliegt jedoch strengen Einschränkungen. Eine Pressotherapie während der Schwangerschaft ist nur für die Zone der unteren Extremitäten möglich. Ähnliche Übungen, wie die Drucktherapie bei Myomen, bewahren den Patienten vor Schwellungen, die in dieser Position auftreten.

Mit der Lymphdrainage können Sie auch das Einsetzen von Krampfadern schnell überwinden und Übergewicht nach der Schwangerschaft loswerden.

Wie Sie wissen, muss angesichts des Auftretens selbst der geringsten Funktionsstörung des Lymphsystems alles getan werden, um die Korrektur der Situation zu beschleunigen.

Der Schaden durch das Ignorieren des Ratschlags von Ärzten kann bedauerlich ausfallen – die Flüssigkeit beginnt im Inneren zu verweilen, Schwellungen und Krampfadern treten auf. Infolgedessen infiziert der Körper Toxine aus toten Geweben (Pilze, Viren und Mikroben).

Der Patient muss lediglich rechtzeitig zum Arzt gehen und die am besten geeignete Behandlungsmethode auswählen. Die Beindrucktherapie zielt darauf ab, dass sich eine Person nach 2-3 Tagen viel besser fühlt. Ein paar angenehme Sitzungen geben Ihrem Körper schnell den Ton zurück und verleihen ihm ein Meer von Lebendigkeit und unermüdlicher Energie.

Dampftherapie bei Krampfadern

Die Dampfvenensklerosetechnik ist die neueste Entwicklung bei der Behandlung von Krampfadern oberflächlicher und tiefer Venen. Seit 2006 wird eine innovative Behandlung angewendet. Die Entwicklung der Methode gehört israelischen Ärzten, die beschlossen haben, erweiterte und entzündete Venen mit sterilem erhitztem Dampf zu bearbeiten.

Unter dem Einfluss von Mikropulsen und erhitztem Wasser werden Venen ohne äußeren Einschnitt sklerotisiert.

Phlebologen sprechen positiv über das neue Verfahren und empfehlen es bei nicht eingeführten Formen von Krampfadern.

Dampfvenensklerose wirkt auf alle Arten von Venen und beseitigt das Problem, wenn sie für das normale Auge nicht sichtbar ist.

So bereiten Sie sich auf den SVS-Betrieb vor

Die Ausführung von „Operation SVS“ nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine spezielle Schulung.

Zum Zeitpunkt der Dampfinjektion sollten keine akuten Erkrankungen mit einem Anstieg der Körpertemperatur und infektiösen Prozessen auftreten.

Traumatische Verletzungen der unteren Extremitäten können eine vorübergehende Kontraindikation für die Manipulation sein.

In einigen Fällen wird bei schwangeren Frauen keine Operation durchgeführt.

Es gibt keine anderen Verbote für SVS.

Es wird nicht empfohlen, unmittelbar am Tag der Manipulation salzige und würzige Speisen einzunehmen und viel Wasser zu trinken.

An den Injektionsstellen dürfen keine blauen Flecken, Geschwüre oder andere Verletzungen auftreten.

Trophische Geschwüre sind keine Kontraindikation für die Dampfmethode. Das Vorhandensein einer Entzündung kann es jedoch schwierig machen, eine innovative Intervention durchzuführen.

Eine teilweise oder vollständige Blockierung des Venengefäßes kann zu Komplikationen führen oder nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Daher können Thrombophlebitis und Thrombose ein Operationsverbot verursachen.

Die Fähigkeit zur Dampfinjektion wird vom Arzt nach diagnostischen Maßnahmen bestimmt.

Präoperative Diagnose


Bevor Sie die neueste Technologie zur Behandlung von Krampfadern anwenden, sollten Sie sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen und Labortestdaten sammeln.

  • Führen Sie einen Duplex-Scan der Venen der Stellen durch, an denen sich die Pathologie entwickelt.
  • Doppler-Ultraschall;
  • Ultraschalldiagnose des Zustands von Blutgefäßen.

Mit diesen Methoden können Sie die Diagnose bestätigen und den Schweregrad der Pathologie ermitteln.

Auch eine venöse Blutspende für ein Hämostasiogramm, eine allgemeine Analyse und Blutzucker wird nicht fehl am Platz sein.

Ärzte empfehlen, sich einem EKG zu unterziehen und einen Kardiologen über die Möglichkeit einer SVS-Therapie zu konsultieren.

Risikogruppen


Zu den Risiken für die Dampftherapie gehören:

  • Personen, die anfällig für Fettleibigkeit oder Übergewicht sind;
  • Frauen, die im Stehen arbeiten;
  • sitzender Lebensstil;
  • periodischer Vorsprung der Gefäßwand;
  • genetische Veranlagung;
  • das Tragen von zwei oder mehr Früchten sowie mehr als zwei Geburten in der Geschichte;
  • Heben von Gewichten, was zu einem Anstieg des intraabdominalen Drucks führt;
  • Alter.

Es wird nicht empfohlen, die Therapie nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall durchzuführen. Nach solchen Phänomenen sollten mindestens 6 Monate vergehen.

Vor der Behandlung wird der Zustand der Venen berücksichtigt. Bei fortgeschrittenen Formen von Krampfadern wird eine Operation bevorzugt.

Art des Dirigierens

Eine "Dampf" -Operation wird ohne Betäubung durchgeführt. Es gibt keine Nebenwirkungen und absolute Kontraindikationen für SVS.

Die Technik ist wie folgt:

  • Ein Tropfsystem mit Katheter und Mikrolöchern ist installiert.
  • Unter Druck stehendes Wasser tritt in das Rohr mit kleinem Durchmesser (nicht mehr als 1/10 cm) ein.
  • Das Rohr wird mit leitfähigen Partikeln (Elektrizität) erwärmt und die darin enthaltene Flüssigkeit in Dampf umgewandelt.
  • Dampf strömt durch ein Mikroloch in eine Vene, wo er wieder in einen flüssigen Zustand umgewandelt wird.
  • Die von der Gefäßwand aufgenommene Wärme stabilisiert das Epithel und erhöht die Stärke der Vene.
  • Unter dem Einfluss von Mikropulsen von sterilem Wasser erfolgt das Öffnen und Schließen der Öffnung in der Vene.

Die Dampfinjektion dauert nicht länger als 30 Minuten. Thermische Verbrennungen sind ausgeschlossen, da das Abkühlen des Dampfes in weniger als 1 Sekunde erfolgt.

Nebenwirkungen fehlen, die Entwicklung einer allergischen Reaktion ist ausgeschlossen. Das Verfahren verwendet gewöhnliches steriles Wasser, das frei von Salzen und Makronährstoffen ist.

Die Vorteile der Wärmebehandlung:

  • ohne Schnitt durchgeführt;
  • von Patienten leicht toleriert und erfordert keine spezielle Ausbildung;
  • Mangel an Schäden und Blutergüssen an der Injektionsstelle;
  • Die Erholungsphase ist minimal.
  • zu jeder Jahreszeit, auch im Sommer.

Der Nachteil eines weniger traumatischen Verfahrens sind die Kosten.

Merkmale der Rehabilitationsperiode

Während der Erholungsphase sind Bettruhe oder andere strenge Einschränkungen nicht erforderlich.

Phlebologen empfehlen das Tragen von Kompressionsunterwäsche, um die Wahrscheinlichkeit wiederkehrender Krampfadern zu verringern.

Wenn die Krankheit einen chronischen Verlauf genommen hat, ist es nach und vor der Manipulation mit Dampf erforderlich, eine salzfreie Diät einzuhalten. Minimieren Sie den Verbrauch von fetthaltigen Lebensmitteln und Mehlprodukten.

Die Kontrolle über das Körpergewicht und die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten ermöglichen es Ihnen, nicht mehr auf die Behandlung von Krampfadern zurückzugreifen.

Nach der SVS-Methode für 2 Wochen sollten Sie den Alkoholkonsum und die starke körperliche Anstrengung begrenzen.

Das Verfahren wird ambulant und ohne Betäubung durchgeführt. Daher ist kein Krankenstand erforderlich, so dass auch die Ausübung beruflicher Pflichten nicht verboten ist.

Eine Ausnahme kann das Heben schwerer Sportschalen sein, jedoch nicht länger als 1-2 Tage.

Lagranmasade Deutschland