Das Anfangsstadium der Krampfadern und ihre Behandlung

Krampfadern – eine Krankheit mit venöser Insuffizienz – manifestieren sich am häufigsten an den Beinen. Er gilt als "weibliche" Pathologie, da sich das Anfangsstadium der Krampfadern hauptsächlich während der Schwangerschaft manifestiert. Männer leiden dreimal weniger. Die ersten Anzeichen der Krankheit sind nicht zu übersehen. Sie beeinträchtigen das allgemeine Wohlbefinden, begrenzen die körperliche Aktivität.

Um Krampfadern im Anfangsstadium zu behandeln, können Sie Volksheilmittel ausüben.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wer entwickelt Krampfadern

Krampfadern haben mehrere Hauptursachen, die das Auftreten der Krankheit in jungen Jahren ermöglichen:

  • Berufe im Zusammenhang mit langjähriger (Verkäufer, Lehrer) oder sitzender Position (Büroangestellte, Fahrer);
  • Anhäufung von Übergewicht;
  • Schwangerschaft bei Frauen;
  • ständige schwere körperliche Anstrengung (Heben von Lasten, Sport treiben);
  • Kompressionsunterwäsche (Gürtel, Korsett) und hochhackige Schuhe tragen.

Diese Faktoren verursachen eine Stagnation des venösen Blutes an der Peripherie und behindern den Abfluss drastisch. Daher dehnen sich die Venen aus, der Klappenapparat kann nicht das gesamte Blutvolumen halten, die Perfusion der Flüssigkeit (Austritt durch die Wand) im Gewebe beginnt.

Symptome

Symptome einer Pathologie mit beginnenden Krampfadern führen nicht dazu, dass Menschen über eine Venenerkrankung nachdenken:

  • Schweregefühl in den Beinen;
  • Müdigkeit nach dem Gehen.
Nanovein  Kann man nach einer Varikozelenoperation sitzen

Sie neigen dazu, mit Plattfüßen, ungewöhnlichen High Heels, unbequemen neuen Schuhen und lumbaler Osteochondrose in Verbindung gebracht zu werden.

Und nur ein visueller Nachweis von zyanotisch erweiterten Venen unter der Haut lässt den Verdacht auf die Entwicklung von Krampfadern aufkommen.

Frauen gehen zum Arzt, wenn sie unangenehme kosmetische Defekte in Form von rötlich-venösen „Spinnen“ an den Beinen, unter den Knien und auf der Haut der Hüften bemerken.

Der "Zustrom" junger Frauen, die von einem auf Venenerkrankungen spezialisierten Phlebologen behandelt werden möchten, ist normalerweise mit der bevorstehenden Strandsaison im Sommer verbunden, in der auf das Aussehen und nicht auf die Gesundheit geachtet wird. Mit Hilfe von Tabletten wollen sie die Schönheit der Haut der Beine wiederherstellen.

Schwangere sind aufmerksamer für ihren Zustand. Zusätzlich zu kosmetischen Veränderungen stellen sie Schwierigkeiten beim Gehen und eine erhöhte Müdigkeit am Abend fest.

Sie können sich selbst vergewissern, indem Sie ein solches Experiment durchführen: Messen Sie das Volumen des Unterschenkels morgens und abends nach der Arbeit in Höhe der Knöchel oder Wadenmuskeln. Wenn der Unterschied mehr als 1 cm beträgt, gibt es Anzeichen für anfängliche Krampfadern.

Weitere erscheinen:

  • Schmerzen in den Beinen;
  • Schwellung an den Füßen;
  • Gefühl von Fülle und Schwere in den Beinen;
  • Muskelkrämpfe in der Nacht;
  • erweiterte Venen werden wie dichte "Schlangen" -Schnüre mit dunklen Hautpartien.

Diese Anzeichen gehören zu den unbestrittenen Manifestationen einer venösen Insuffizienz und müssen behandelt werden.

Behandlung

In den frühen Stadien der Behandlung werden auf jeden Fall Beinübungen empfohlen, um den Venen zu helfen, Stress abzubauen. Sie sollten morgens und abends zu Hause durchgeführt werden, und einige können während der Arbeitspausen verwendet werden.

  • barfuß stehend von den Socken bis zu den Fersen „rollen“;
  • "Klopfen" mit Absätzen auf dem Boden, 3-4 cm ansteigend und stark fallend;
  • auf einem orthopädischen Teppich mit Füßen treten;
  • auf dem Rücken liegend, abwechselnd schwingen;
  • Heben Sie Ihre Beine vertikal in einem Winkel von 90 Grad an und schütteln Sie mit starken Bewegungen die Füße.
  • Tragen Sie keine Schuhe mehr mit hohen Absätzen (über 4 cm).
  • Gehen Sie zusätzlich zu den Morgenübungen schwimmen und schließen Sie Kraftübungen aus.
  • Gewicht mit Fastentagen normalisieren;
  • Wenn der Patient Raucher ist, geben Sie diese Gewohnheit sofort auf.
  • Um Venen zu entladen, Kompressionsstrümpfe oder kniehohe Strümpfe zu tragen, diese aber auf ihre Größe zu heben, tragen Sie sie im Liegen.
  • Wenden Sie Volksheilmittel und venotone Medikamente in Salben und Tabletten an.
Nanovein  Alles über die Behandlung von Krampfadern (2)

Erste Medikamente

Im Anfangsstadium von Krampfadern werden venotone Medikamente empfohlen, die den Venen die Fähigkeit zurückgeben, Blut gegen die Schwerkraft zu fördern. Dazu gehören Detralex, Venozol, Venarus in Tabletten und Kapseln.

Zum Reiben und Komprimieren werden Troxevasinum in Salbe, Venoruton-Gel, Antistax verwendet.

Weitere Informationen zu Arzneimitteln mit venotoner Wirkung, Indikationen und Kontraindikationen finden Sie auf unserer Website in diesem Artikel.

Empfehlungen der Menschen

In therapeutischen Bädern wird empfohlen, Abkochungen hinzuzufügen, um den Tonus der Venen zu erhöhen: Kamille, Johanniskraut, Klee, Hopfen, Tannen- und Fichtenzapfen.

Für Kompressen wird empfohlen, Kohlblatt, Hopfenzapfen und Kartoffelsaft zu verwenden.

Traditionelle Heiler bieten an, saure Sorten von Äpfeln, Knoblauch und Honig in die Ernährung aufzunehmen.

Für diejenigen, die Volksheilmethoden mögen, empfehlen wir Ihnen, den Artikel "Alternative Behandlung von Krampfadern: bewährte Rezepte" zu lesen.

Viele wissen nicht, dass es eine solche medizinische Spezialität wie einen Phlebologen gibt. Nicht jede Klinik hat einen ausgebildeten Arzt. Wenn Sie möchten, können Sie sich in Privatkliniken an einen Spezialisten wenden, der kompetente Beratung zur Behandlung von Krampfadern erhält.

Lagranmasade Deutschland