Die beste Kompressionsunterwäsche für Krampfadern

Um den physiologisch korrekten Druck in den unteren Extremitäten aufrechtzuerhalten, wird bei der komplexen Therapie und Vorbeugung von Krampfadern heute häufig Kompressionsstrumpfwaren verwendet.

In der medizinischen Literatur wird solche spezielle Unterwäsche auch als medizinische Strickware, Antikarikose, Kompressionsunterwäsche oder medizinische Kompressionsstrick bezeichnet.

Hierbei handelt es sich um Strumpfwaren, die von den Phlebologen des Arztes zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Probleme der Blutgefäße der Beine empfohlen werden. Kompressionsunterwäsche wird hauptsächlich bei Krampfadern, Thrombosen, epithelisierenden trophischen Geschwüren, Thrombophlebitis und Lymphödemen eingesetzt.

  • Die therapeutische Wirkung von Kompressionsunterwäsche beruht auf der Wirkung des Aufrechterhaltens und Zusammendrückens der erweiterten Vene, was zur Umverteilung des Blutflusses von veränderten, erweiterten Venen zu gesunden beiträgt
  • Es verbessert die Ernährung des Gewebes und die Durchblutung
  • Das Wichtigste ist, dass ein solches Trikot mit der richtigen Verwendung und der richtigen Größe das Risiko von Blutgerinnseln verringert
  • Und was auch wichtig ist, da es keine Kontraindikationen für Kompressionsunterwäsche gibt, gibt es keine Nebenwirkungen. Es ist eine sichere und einfache Methode zur Vorbeugung von Krampfadern, die die Venen in einem natürlichen, physiologischen Zustand hält.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Die therapeutische Wirkung von Kompressionsstrumpfhosen mit Krampfadern?

Zuvor wurden vor der großtechnischen Herstellung hochwertiger medizinischer Unterwäsche häufig elastische Bandagen verwendet, deren Verwendung eine Reihe von Nachteilen aufweist:

  • Erstens sollten sie jedes Mal sehr korrekt überlagert werden, was nicht immer funktioniert und viel Zeit in Anspruch nimmt
  • zweitens erlaubt das Aussehen der Bandagen nicht, sie zum Beispiel für die Arbeit zu tragen
  • drittens täuscht der niedrige Preis für sie, da die Verbände sehr schnell unbrauchbar werden, was alle Einsparungen zunichte macht.

Was bewirkt die Verwendung von medizinisch-medizinischer Strickware? Beim Zusammendrücken erweiterter Venen beschleunigt die Kompressionsunterwäsche für Krampfadern den Blutfluss durch tiefe Venen und beseitigt so venöse Stauungen (mehr über den Mechanismus von Krampfadern). Darüber hinaus sorgt hochwertige moderne Kompressionsstrickware für einen abgestuften, dh allmählichen Druckabfall vom Unterschenkel zum Oberschenkel oder von der Hand zur Schulter.

Beispielsweise beträgt im unteren Teil des Unterschenkels der durch Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhosen erzeugte Druck maximal 100% und im oberen Teil des Oberschenkels 40%. Dies ist die am besten geeignete und physiologisch bedingte Druckänderung, die eine therapeutische Wirkung hat. Diese Art der Druckverteilung auf die Venen stimuliert und normalisiert den Blutabfluss aufgrund von:

  • Verbesserung und Normalisierung der Ventilvorrichtung
  • Reduktion des erweiterten Lumens peripherer, insbesondere saphenöser Venen der Oberschenkel und des Unterschenkels
  • Erhöhen Sie die Wirkung der Muskelpumpe – wenn sich die Muskeln durch körperliche Aktivität zusammenziehen, wird das Blut nach oben gedrückt.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Behandlung von Krampfadern mit Kompressionsunterwäsche die tiefen Ursachen einer venösen Insuffizienz nicht beseitigt und vor einer radikalen chirurgischen Behandlung angewendet wird. Dieses Trikot ahmt die Situation nach – dass die erweiterten Venen versiegelt oder entfernt werden.

Darüber hinaus sollte die nicht-chirurgische konservative Behandlung von Fußkrankheiten umfassend sein. Die maximale Wirkung kann erzielt werden, wenn Sie Cremes und von Ihrem Arzt empfohlene Salben verwenden, einen gesunden Lebensstil führen, täglich Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhosen tragen und auch Volksheilmittel zur Behandlung von Krampfadern verwenden (siehe Behandlung von Krampfadern).

Gegenanzeigen für die Verwendung von Kompressionsstrümpfen

Wie bei jeder Behandlung weist jedes Mittel oder Arzneimittel eine Reihe von Kontraindikationen auf, und medizinisch-medizinische Strickwaren sind keine Ausnahme. Einige Menschen sollten niemals Kompressionskleidung verwenden, während andere sie nach gründlicher Diagnose und Konsultation eines Arztes mit Vorsicht verwenden sollten. Bei relativen Kontraindikationen sollten Sie einen Dermatologen, Kardiologen oder Endokrinologen konsultieren.

  • Eine solche Unterwäsche ist bei Arteriosklerose, Thromboangiitis obliterans, Endoarteritis, Orthoarteritis absolut kontraindiziert. Bei solchen chronischen Erkrankungen der Beinarterien kommt es zu einer Abnahme des Lumen der Blutgefäße und einem systolischen Blutdruck von weniger als 80 mm. Hg. Art. kategorisch ist es unmöglich, den Druck in den unteren Extremitäten mit Hilfe von medizinischer Strickware zu reduzieren.
  • Vorsicht ist bei medizinischen Strickwaren für Personen mit übermäßig empfindlicher Haut geboten.
  • Es ist nicht ratsam, Kompressionsunterwäsche für entzündliche Hauterkrankungen, allergische Reaktionen auf die Haut, für verschiedene Dermatitis, für Dekubitus, offene Wunden, akute Thrombophlebitis und Ekzeme zu verwenden.
  • Eine relative Kontraindikation ist Diabetes mellitus, da bei einer Schädigung der Beingefäße aufgrund von Diabetes eine solche Unterwäsche ebenfalls nicht möglich ist.
  • Bei septischer Venenentzündung und schwerem Herz-Lungen-Versagen sollten bei Kreislaufstörungen in Ruhe auch keine Kompressionsstrickwaren verwendet werden.

Viele haben Angst, Kompressionsunterwäsche zu tragen, weil es eine Meinung gibt, dass Strickwaren die Entwicklung einer Atrophie der Muskelschicht der Venenwände hervorrufen, und wenn ihre Verwendung gestoppt wird, kann der entgegengesetzte negative Effekt auftreten – wenn die venöse Wand dem Blutdruck im Lumen des Gefäßes nicht entgegenwirken kann. Aufgrund der Atrophie der Venenwände werden bestehende Krampfadern daher noch stärker fortschreiten.

Leider ist es unmöglich, klinische Studien an jeder zu komprimierenden Vene durchzuführen, aber Phlebologen glauben, dass diese Meinung falsch ist, da:

  • Der Patient kann nicht rund um die Uhr Kompressionsunterwäsche tragen
  • In Venen, die einer Kompression unterliegen, nimmt der Blutfluss ab, hört aber überhaupt nicht auf.
  • Eine Atrophie der Muskelwand tritt am häufigsten mit einer genetischen Lokalisation und einem lokal spezifischen Entzündungsprozess mit venöser Stase und Füllung der Vene auf. Und das alles nimmt ab, wenn Strickwaren verwendet werden.
  • Dies kann nur nach den anfänglichen Empfindungen der Patienten geschehen, wenn die Verwendung von Leinen aufhört. In diesem Fall tritt für eine Weile eine vorübergehende Verschlechterung des Zustands und des Wohlbefindens auf, die nicht durch Atrophie und Fortschreiten der Krampfadern erklärt wird, sondern durch eine vorübergehende Abnahme des Tons der Venenwand.
  • Bewertungen und Gefühle von Patienten am Ende der Verwendung von Kompressionsunterwäsche für Krampfadern – die meisten finden es schwierig, sich daran zu gewöhnen, nach der Verwendung von Kompressionsstrümpfen mit dem Gehen zu beginnen. Viele argumentieren, dass die Beine bei der Verwendung eines Medizinprodukts leicht werden und viele ihre Verwendung nicht mehr aufgeben möchten.

So wählen Sie Kompressionsunterwäsche

Medizinische Kompressionsunterwäsche, Strickwaren werden unterteilt in: Krankenhaus, das nur in Krankenhäusern verwendet wird, präventiv und therapeutisch. Wir werden uns die Kompressionsklassen der therapeutischen Anti-Krampf-Kompressionsstrümpfe genauer ansehen, wie man Kompressionskleidung auswählt, wie man sie trägt und wie man sie pflegt.

Der wichtigste Punkt ist, Kompressionsstrümpfe, Strumpfhosen und Kniestrümpfe nur in spezialisierten orthopädischen Salons oder in Salons von Händlern berühmter Marken zu kaufen. In ihnen weiß geschultes Personal, wie man die genaue Größe der Wäsche wählt, da die falsche Größe die Behandlung absolut unwirksam machen kann. In einem speziellen Geschäft misst der Verkäufer das Bein an 4 Stellen und wählt die Größe der Strumpfhose oder der Strümpfe anhand einer speziellen Tabelle aus.

Es gibt 4 Kompressionsgrade:

  • 18-21 mm. Hg. Art. Die Kompressionsklasse 1 ist die prophylaktische Kompression, die von Einzelpersonen ständig getragen werden kann und sollte:
    • anfällig für Krampfadern
    • schwangere Frauen
    • Personen mit ersten Anzeichen von Krampfadern, wenn Venen unter der Haut stark hervorstechen, wenn Beinschmerzen nach längerem Sitzen oder Stehen auftreten, wenn Besenreiser ausgeprägt sind und am Ende des Tages Ödeme im Bereich der Füße und Knöchel auftreten.
    • gesunde Menschen, deren Lebensstil und Arbeit sie zwingen, lange zu sitzen oder zu stehen – Büroangestellte, Fahrer, Friseure, Verkäufer.
  • 23 – 32 mm. Hg. Art. Die Kompressionsklasse 2 ist die beste und beliebteste Klasse zur Behandlung von Thrombophlebitis und Krampfadern.
  • 34 – 46 mm. Hg. Art. Kompressionsklasse 3 – wird bei trophischen Störungen und bei schwerer venöser Insuffizienz angewendet.
  • 49 und mehr 4 Kompressionsklasse – es wird äußerst selten bei lymphatischen Ödemen angewendet.

Diejenigen, die zum ersten Mal Anti-Krampf-Strickwaren kaufen, sollten nicht sofort teure Unterwäsche der 2. Kompressionsstufe kaufen. Es ist möglich, dass Ihr Gefäßsystem dieser nicht standhält. Wenn Sie eine Weile in preiswerter Unterwäsche unterwegs sind, gewöhnen Sie sich daran, wenn Sie sich darin wohl fühlen. Dann können Sie auch bessere und teurere Kompressionsunterwäsche wählen.

Nanovein  Krampfadern (13)

Zur Vorbeugung lohnt es sich natürlich, nur Unterwäsche der Kompressionsklasse 1 zu verwenden, und bereits mit der Entwicklung von Krampfadern bestimmt der Phlebologe die Kompressionsklasse. Kompressionsunterwäsche kann Krampfadern nicht heilen, da die Gründe für ihr Auftreten sehr tief sind und nur durch äußere Einflüsse gestoppt werden können und eine weitere Entwicklung verhindern, dh Kompressionsstrumpfhosen mit Krampfadern sollen das Auftreten neuer Krampfadern verhindern. Im Sommer ist es natürlich unmöglich, Strickwaren zu tragen. In der warmen Jahreszeit sollten Sie daher Medikamente einnehmen oder andere Behandlungsmethoden anwenden.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass jedes Kompressionskleidungsstück nicht länger als 5-7 Monate komprimiert wird.

Bewertungen einiger Frauen über die Qualität der Ausgleichsunterwäsche verschiedener Hersteller beziehen sich auf Sigvaris-Strickwaren, deren Durchschnittspreis innerhalb von 4500 Rubel fast nicht anders ist als der von Kupfer, das etwa 2500 Rubel kostet. Auch hochwertige Unterwäsche, hergestellt in Deutschland von Ortho und Venoteks, deren Preise durchaus vernünftig sind 1000-1500 Rubel.

Worauf sollte man beim Kauf achten und wie kann man Fälschungen vermeiden?

Für therapeutische Kompressionsunterwäsche für Krampfadern gibt es Qualitätsstandards. Einer der wichtigsten und strengsten ist der europäische Standard RAL-GZ-387. Damit der Hersteller das Logo dieser Norm verwenden kann, muss er sich in Deutschland oder der Schweiz einer strengen Zertifizierung unterziehen. Wenn die Wäsche ein solches Zertifikat hat, bedeutet dies, dass sie wirklich hochwertig ist, einen verteilten Druck von 40-70-100% erzeugt und therapeutisch ist. Informationen zu diesem Standard finden Sie in der Verpackung und auf dem Etikett auf dem Produkt.

Es lohnt sich, den Hersteller sehr sorgfältig auszuwählen, da es auf dem russischen Wildmarkt viele Fälschungen gibt. Daher ist es besser, Kompressionsstrümpfe oder Kompressionsstrumpfhosen entweder bei Händlern oder in Fachgeschäften zu kaufen, in denen Spezialisten genau das für Ihre Standards geeignete Modell auswählen.

Da eine solche Strickware jeden Tag getragen werden sollte, muss sie hypoallergen sein. Um dies festzustellen, muss das gekaufte Produkt ein Zeichen der europäischen Umweltsicherheitsnorm Oeko-Tex Standard 10 aufweisen.

Gibt es irgendwelche Merkmale beim Anziehen von Kompressionsstrümpfen, Strumpfhosen, Golf?

Sie sollten wissen, dass selbst die zweite Klasse von Kompressionsstrümpfen, die als die häufigste angesehen wird, für den Patienten manchmal "jenseits der Macht" liegt:

  • Dies geschieht häufig aufgrund der Unannehmlichkeiten und Schwierigkeiten beim Anziehen Ihrer Füße. Die Besonderheit dieser Strickware ist, dass sie nicht als Kinderstrumpfhose getragen werden kann, sich in einem Akkordeon sammelt und dann hochzieht. Sowohl Strümpfe als auch Strumpfhosen sollten nach und nach getragen werden und sich auf dem Bein ausbreiten. Wenn eine Person einen großen Bauch hat und das Binden einer Spitze an einen Schuh bereits ein Problem darstellt, ist es auch schwierig, Leinen anzuziehen.
  • Zum leichteren Anziehen verwenden viele spezielle Geräte, die in denselben Salons angeboten werden. Neben Handschuhen, die getragen werden sollten, können sie sowohl Haushalts- als auch medizinische Handschuhe sein, da teure Unterwäsche durch Maniküre zerstört werden kann und es besser ist, Unterwäsche auszuziehen, wenn Ihre Hände Handschuhe tragen.
  • Natürlich sollten die Zehennägel abgeschnitten, gefeilt werden, es sollten keine Hornhaut, Rauheit vorhanden sein, sonst platzt die Wäsche schnell oder es kommt zu vielen Zügen.
  • Es ist auch wichtig, dass die Beine trocken sind und auch die Wäsche morgens Kompressionsstrümpfe trägt, wenn die Beine nicht geschwollen und ausgeruht sind.
  • Es ist besonders schwierig, Produkte der Kompressionsklasse 3 zu tragen – dies ist eine Menge Arbeit. Wenn der Patient seinem Phlebologen glaubt und sicher ist, dass er eine solche Behandlung benötigt, sollten Sie geduldig sein, andernfalls sollten Sie die Behandlung nicht mit dieser Klasse beginnen. Es wird normalerweise empfohlen, die Kompression der Klassen 3 und 4 mit einem Spezialwerkzeug zu tragen.

Die beste Kompressionsstrümpfe für die Beine

Im modernen Lebensrhythmus ist es ziemlich schwierig, Ihre Gesundheit im Auge zu behalten. Besonders wenn es keinen sichtbaren Grund zur Sorge gibt. Dies gilt insbesondere für Krankheiten wie Krampfadern. Nur wenige Menschen wissen, dass Krampfadern nicht nur nicht angenehm und nicht schön sind, sondern auch gefährlich für Gesundheit und Leben.

Daher ist es so wichtig, dass Sie Ihre Füße in jeder Lebensphase überwachen. Und rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Heute kann das Einsetzen und die Entwicklung von Krampfadern ohne Medikamente verhindert werden. Kompressionsstrickwaren halten Ihre Venen straff und vermeiden unerwünschte Probleme.

Zweck der Kompressionsunterwäsche

Medizinische Strumpfwaren werden in Form von Golf, Strümpfen und Strumpfhosen angeboten.

Es ist weit verbreitet, hauptsächlich bei Frauen, manchmal aber auch bei Männern jeden Alters.

Trotz der Tatsache, dass es eine heilende Funktion hat, unterscheidet es sich aus ästhetischer Sicht nicht von gewöhnlichen Strumpfwaren. Daher für den regelmäßigen Gebrauch geeignet.

Krampfadern sind eine Erkrankung der Venen. Es ist gekennzeichnet durch eine spürbare Ausdehnung der Venen an den Beinen, das Auftreten von "Sternen", Krämpfen, Schmerzen, Schwellungen. Dies macht sich insbesondere in den Wadenmuskeln bemerkbar. Krampfadern können erblich sein und erworben werden. Am häufigsten leiden Frauen darunter. Gründe für den Auftritt:

  • schwache Gefäße;
  • sitzender Lebensstil;
  • Übergewicht;
  • unbequeme Schuhe mit hohen Absätzen.

Wie hilft Kompressionsunterwäsche? Strümpfe oder Strumpfhosen ziehen die Beine fest an, drücken die Venen zusammen, stützen sie auf diese Weise und normalisieren den Blutfluss. Die Gefahr einer Blutstagnation in den Venen wird minimiert. Die Ausdehnung der Venen wird verhindert, Schmerzen und Schwellungen in den Gliedmaßen passieren.

Klassifizierung von medizinischen Strickwaren

Kompressionsstrickwaren werden bedingt in drei Haupttypen unterteilt:

  1. Vorbeugende Unterwäsche. Der häufigste Typ. Es wird in den Anfangsstadien von Krampfadern angewendet. Es übt leichten Druck auf die Beine aus, lindert Schwellungen, beugt Gefäßzerbrechlichkeit und Venenausdehnung vor. Es wird empfohlen, solche Unterwäsche von Personen zu tragen, deren Beruf das Risiko einer venösen Insuffizienz birgt: Friseure, Fahrer, Verkäufer und andere. Einschließlich schwangerer Frauen.
  2. Therapeutisch. Solche Wäsche kann nur von einem Chirurgen oder Phlebologen verschrieben werden. Das Tragen von medizinischen Strümpfen wird zur Verschlimmerung von Venenerkrankungen verschrieben. Dessous haben eine starke Kompression. Es ist nur auf Rezept erhältlich.
  3. Krankenhaus Es wird in seltenen Fällen nach einer Operation oder Geburt angewendet.

Also Kompressionsunterwäsche für Krampfadern. Welches ist besser? Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie in die Apotheke gehen. Dies hilft bei der Bestimmung des gewünschten Komprimierungsgrades. Es gibt fünf davon:

  • Für Menschen mit einem hohen Risiko für Krampfadern wird zur Vorbeugung eine Kompression von Null empfohlen.
  • der erste Grad – für das Anfangsstadium der Krankheit mit dem Auftreten von Ödemen, der Erweiterung von Venen und "Sternen";
  • der zweite Grad – während der Schwangerschaft zur Vorbeugung von Thrombosen;
  • der dritte Grad – für Menschen mit schwerer venöser Insuffizienz;
  • Die vierte beseitigt Lymphflussstörungen.

Je höher die Kompression, desto größer der Druck auf die Beine. Ohne Rezept können Sie nur Trikots der Klassen Null und XNUMX kaufen.

Medizinische Strickwaren werden in verschiedenen Formen in den Regalen präsentiert. Berücksichtigen Sie die folgenden Optionen, um zu verstehen, welche für Sie am bequemsten sind:

  1. Strumpfhose. Passen Sie Ihre Beine fest an und enden Sie streng in der Taille. Es ist schwer anzuziehen, da es wichtig ist, es gleichmäßig über die Beine zu verteilen. Gleichzeitig sind sie fest fixiert und leicht zu entfernen.
  2. Strümpfe. Einfacher zu verwenden als Strumpfhosen. Empfohlen für schwangere Frauen.
  3. Kompressions-Beinlinge mit Krampfadern sind nur für diejenigen geeignet, die Unterschenkel betroffen haben. Ihr Vorteil ist die Haltbarkeit, da sich der Fußbereich meistens zuerst abnutzt.
  4. Socken werden normalerweise von Männern gewählt, weil sie unter Hosen unsichtbar sind.
  5. Ein elastischer Verband ist für jeden geeignet, verursacht jedoch Schwierigkeiten beim Umwickeln der Beine.

Basierend auf allen Klassifikationen können Sie ganz einfach die richtige Unterwäsche für sich selbst auswählen.

Merkmale der Wahl der medizinischen Unterwäsche für Männer

Wie oben erwähnt, leiden Frauen häufiger an Krampfadern.

Diese Krankheit umgeht jedoch nicht die Vertreter des stärkeren Geschlechts.

Laut Statistik sind alle 8 Männer mit geschwollenen blauen Venen und Schwellungen konfrontiert.

Das Auftreten von Krampfadern ist mit erhöhten Belastungen, Übergewicht und einem langen Stehen im Stehen verbunden.

Wie wählt man Kompressionsstrümpfe für Männer? Herrenstrickwaren unterscheiden sich kaum von Damenstrickwaren.

In der Tat nur anatomische Merkmale, weil Männer eine etwas andere Körperstruktur haben.

Weitere Informationen finden Sie im Video am Ende des Artikels.

Normalerweise wählt der stärkere Boden Strümpfe oder Kniestrümpfe. Sie eignen sich sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung. Und vor allem – sie werden unter Hosen nicht sichtbar sein.

Bewertung der Hersteller von Kompressionsunterwäsche

Wenn ich über den Kauf von medizinischer Strickware nachdenke, möchte ich ein Qualitätsprodukt erhalten. Welche Kompressionsstrümpfe sind besser? Als Grundlage nehmen wir das Strumpfmaterial, die Verschleißfestigkeit, die Kosten und die Bewertungen des Herstellers. Die Bewertung, die wir abgegeben haben:

  1. ORTO. Produktion – Spanien. Strümpfe und Strumpfhosen dieser Firma sind beliebt, weil sie ziemlich erschwinglich sind. Die Kosten für Produkte beginnen bei 700 Rubel. Es gibt eine signifikante Minus – schlechte Verschleißfestigkeit. Leinen hält bei regelmäßiger Verwendung durchschnittlich 4 Monate.
  2. Relaxan (Italien). Es ist in phlebologischen Kliniken gefragt. Preiswerte Strickwaren. Die durchschnittlichen Kosten betragen 1300 Rubel. Vielzahl von Farben und Design. Unter den Mängeln: Kompression dauert 1-2 Monate, schnell am Zeh abgewischt.
  3. Intex. Produktion Russland. Nichts schlechter als ausländische Konkurrenten. Die Wäsche ist von hoher Qualität und erschwinglich. Hergestellt aus hochwertigem Elasthan. Strumpf und Strumpfhose halten im Durchschnitt sechs Monate. Gleichzeitig sind die Kosten angenehm erfreulich – von 1400 bis 3500 Rubel. Das Trikot entspricht übrigens dem internationalen Standard RAL-GZ 387.
  4. VENOTEKS (USA). Der durchschnittliche Preis beträgt 1300. Die Betriebsdauer beträgt ca. 6 Monate. Sie haben ein attraktives Aussehen. Ideal zur Vorbeugung von Veneninsuffizienz.
  5. MEDI Hersteller – Deutschland. Dies ist vielleicht die beste Kompressionsstrümpfe für die Beine. Strümpfe, Strumpfhosen und Kniestrümpfe haben hervorragende heilende Eigenschaften. Die Kompression dauert ca. 8 Monate. Es gibt keine Schwierigkeiten beim Verlassen, es wird jedoch schwierig sein, sie anzuziehen. Es ist besser, im Voraus über den Kauf eines speziellen Geräts für diese Zwecke nachzudenken. Übrigens gibt es im Lineup spezielle Unterwäsche für Freizeit, Sport und Reisen. Der Preis ist hoch, aber er zahlt sich aus – durchschnittlich 3000 Rubel.
  6. Sigvaris (Schweiz). Teure hochwertige Strickwaren. Es kostet durchschnittlich 4-5 Tausend Rubel. Unter den Haupteigenschaften kann ausgezeichnetes Design und Verschleißfestigkeit unterschieden werden.
Nanovein  Die beste Salbe gegen Krampfadern

Es ist erwähnenswert, dass solche Strumpfhosen und Strümpfe nur in Fachgeschäften verkauft werden. Die Kompressionsklasse muss auf der Verpackung mit dem angegebenen Druck in mmHg angegeben werden. Art. Bei gewöhnlichen Strümpfen wird nur die Dichte angegeben ("den").

Abschließend

Kompressionsstrickwaren spielen eine große Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern. Strümpfe sind natürlich kein Allheilmittel gegen Gefäßerkrankungen. Wenn Sie sie jedoch tragen, können Sie die Entwicklung und den Übergang der Krankheit in ein fortgeschritteneres Stadium stoppen.

Die Hauptsache ist, "Ihre" Wäsche zu wählen. Die obige Bewertung führt Sie in die Welt der Komprimierung. Wählen Sie die richtigen Strümpfe oder Strumpfhosen. Tragen Sie sie mit Vergnügen und gesundheitlichen Vorteilen.

Kompressionsunterwäsche für Krampfadern: Besser und Empfehlungen zur Auswahl

Krampfadern erfordern erhöhte Aufmerksamkeit für sich. Die Krankheit ist nicht so schrecklich wie ihre Komplikationen. Als moderne Therapiemethode wird häufig Kompressionsunterwäsche für Krampfadern verwendet. Welches ist besser? Der behandelnde Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl.

Eine moderne Therapie der Krampfadern ist ohne Kompressionsunterwäsche für Männer und Frauen undenkbar. Es wird sowohl zur Prophylaxe als auch zur Kombinationsbehandlung eingesetzt.

Das Funktionsprinzip von Kompressionsunterwäsche und Gebrauchsanweisungen

Kompressionsunterwäsche unterscheidet sich von gewöhnlicher Strickware:

  • Erzeugt Druck am Ort des Hautkontakts. In diesem Fall wird physiologischer Druck erzeugt, der normalerweise über die unteren Extremitäten verteilt werden sollte. Die an den Beinen erzeugte Kompression ist nicht gleichmäßig, sondern nimmt von unten nach oben ab. Der maximale Druck liegt am Unterschenkel, im Kniebereich nimmt die Kompression um das 1,5-fache ab, am Oberschenkel um das 2-fache, im Leistenbereich fehlt sie praktisch;
  • Es bildet eine Skelettbasis, die die Elastizität der Venen auf einem optimalen Niveau halten kann. Aufgrund des erzeugten Drucks werden die Venen verengt, der Blutfluss erfolgt in eine Richtung, wodurch Schwellungen und Schmerzen in den Beinen verringert werden.
  • Es sorgt für eine Normalisierung des Venensystems und verhindert eine Stagnation des venösen Blutes in den Beinen.

Die Verwendung der besten Kompressionsstrickwaren sollte beim ersten Anzeichen von Krampfadern nach Rücksprache mit einem Spezialisten begonnen werden: [listet style = "style3" line = "0"]

  • Schweregefühl in den Beinen;
  • Schwellung;
  • schmerzhafte Empfindungen;
  • Besenreiser. [/ Listen]

[Benachrichtigungstyp = "Aufmerksamkeit"] Wenn die Diagnose von Krampfadern bestätigt wird, wird das Tragen von Kompressionsunterwäsche mit einer medikamentösen Therapie kombiniert. [/ Benachrichtigung]

Zu den Indikationen für die Verwendung von Kompressionsstrümpfen gehören: [listet line = "0"]

  • Krampfadern der unteren Extremitäten;
  • chronische venöse Insuffizienz;
  • Rehabilitationszeit nach der Operation an den Venen;
  • jede Art von Arbeit, die Blutstauung verursacht;
  • Übergewicht und Fettleibigkeit;
  • Zeitraum der Schwangerschaft und Geburt;
  • Flüge und lange Reisen. [/ Listen]

Arten von Leinen zur Behandlung von Krampfadern

Unter allen Arten der besten Kleidungsstücke gegen Krampfadern werden am häufigsten ausgewählt:

  • Strumpfhose. Bezieht sich auf die bequemste Art der Komprimierung. Gleichzeitig ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen, damit die Strumpfhose eng an Ihren Beinen anliegt, ohne unangenehme Empfindungen hervorzurufen, und streng in der Taille endet. Der Verband kann leicht entfernt werden und kann zu Unannehmlichkeiten führen. Details zu allen Funktionen von Strumpfhosen finden Sie in diesem Artikel.
  • Strümpfe. Geeignet für schwangere Frauen und Menschen mit betroffenen Venen, die nicht höher als die Knie sind. Details dazu finden Sie hier.
  • Golf. Ideale Kompressionsunterwäsche für Männer. Ein ausführlicher Artikel über sie befindet sich unter diesem Link.
  • Beinlinge. Haltbarer, da sie nicht auf die Füße passen. Es kann in kleinen Schadensbereichen eingesetzt werden.
  • Elastische Bandagen. Die kostengünstigste Option besteht jedoch darin, den auf die Gliedmaßen ausgeübten Druck genau zu berechnen. Die Informationen von hier werden helfen.
  • Ärmel. Sie werden zur Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern in den oberen Extremitäten eingesetzt.

Klassifizierung von medizinischen Strickwaren

Das Hauptprinzip bei der Auswahl von Kompressionsstrickwaren für Krampfadern ist die Kompressionsklasse, die die Druckverteilung über die Gliedmaßen angibt. Beim Kauf von Leinen aus Krampfadern muss der in mmHg angegebene Druck berücksichtigt werden. Nach Klassen wird Kompressionsstrickwaren in 5 Gruppen unterteilt, von denen 4 Kompressionsklassen unterschieden werden:

Gruppe 1 – vorbeugend. Der angelegte Druck beträgt 15 – 18 mm Hg. Zu den Indikationen für die Verwendung gehören:

  • belastete Vererbung für Krampfadern;
  • Fettleibigkeit;
  • Zeitraum der Schwangerschaft;
  • Empfang von KOK;
  • Arbeit im Zusammenhang mit Blutstauung;
  • Flugreisen, lange Reisen.

2 Gruppe – 1 Kompressionsklasse. Der angelegte Druck beträgt 18-22 mmHg. Unter den Indikationen sind:

  • die ersten Anzeichen von Krampfadern in Form eines Gefühls der Schwere in den Beinen, Schmerzen, Schwellungen, Besenreiser;
  • die Periode der Schwangerschaft und Geburt in den Anfangsstadien der Krampfadern;
  • funktionelle Phlebopathie;
  • Prävention von tiefen Venenkrampfadern.

Gruppe 3 – Kompressionsklasse 2. Der gerenderte Druck beträgt 23 – 32 mm Hg. Kompressionsstrickwaren der Kompressionsklasse 2 werden verwendet für:

  • chronische Veneninsuffizienz, begleitet von der Ausdehnung oberflächlicher Venen;
  • Schwellung an den Beinen;
  • ausgeprägte Krampfadern;
  • Rehabilitationszeit nach Venenentfernung;
  • die Prävention von tiefen Venenthrombosen.

4. Gruppe – 3. Kompressionsklasse. Ausübungsdruck 34 – 40 mm Hg Anwendungshinweise sind:

  • chronische venöse Insuffizienz;
  • starke Schwellung der unteren Extremitäten;
  • chronische tiefe Venenthrombophlebitis;
  • Insuffizienz des lymphatischen Venensystems;
  • Rehabilitationszeit nach chirurgischer Behandlung von Krampfadern.

5. Gruppe – 4. Kompressionsklasse. Ausübungsdruck von mehr als 50 mm Hg Es wird angewendet, wenn:

Vorbeugende Kompressionsunterwäsche für Männer und Frauen kann in der Apotheke kostenlos gekauft werden. Für die Behandlung ist ein ärztliches Rezept erforderlich.

So wählen Sie Kompressionsstrickwaren für Krampfadern: eine Übersicht über die besten Modelle und ihre Preise

Kompressionsstrickwaren für Krampfadern: Auswahl – die erste Voraussetzung für eine richtige Therapie. Die Regeln für die Auswahl der besten Kompressionsunterwäsche für Krampfadern sind einfach: [listet line = "0"]

  • strikte Einhaltung der vom behandelnden Arzt vorgeschriebenen Kompressionsklasse;
  • Denken Sie bei der Auswahl des Produkttyps an die Lokalisation der Stelle, an der die Venen beschädigt sind.
  • Nähte an Strickwaren sollten nicht konvex sein;
  • zertifizierte pharmakologische Unternehmen sollten bevorzugt werden, Einkäufe sollten in Apotheken oder Fachgeschäften getätigt werden;
  • Achten Sie bei der Auswahl von Strickwaren für schwangere Frauen besonders darauf.
  • Das fertige Medizinprodukt muss den Qualitätsstandard RAL-GZ 387 haben.
  • Leinen sollte hypoallergen sein und die Marke Oeko-Tex Standart 10 enthalten;
  • Der Kompressionsgrad wird immer in mmHg angegeben Alle anderen Markierungen sind ein Zeichen von Fälschung. [/ Listen]

Von den Herstellern von Kompressionsstrümpfen haben die folgenden die größte Beliebtheit erlangt:

  • Strumpfhosen und Strümpfe Relaxsan, das einen italienischen Hersteller anbietet. Die Preise sind relativ niedrig mit einer guten therapeutischen Wirkung. Der höchste Preis für Fertigprodukte liegt bei bis zu 1200 Rubel. Modelle sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, aber nur von kurzer Dauer. Der Kompressionseffekt hält bis zu 1 Monat an.
  • Kompressionsunterwäsche Intex. Das russische Unternehmen bietet eine große Auswahl an Medizinprodukten für Krampfadern zu einem Preis von 800 bis 1300 Rubel an. Darüber hinaus sind die Produkte verschleißfest;
  • Kompressions-Trikot ORTO. Der spanische Hersteller bietet Produkte von bester Qualität von 400 bis 700 Rubel an. Der Kompressionseffekt hält bis zu 4 Monate an, aber Unterwäsche unterliegt einem schnellen Verschleiß an Socken und Absätzen.
  • VenoteksTherapy-Produkte, hergestellt in den USA. Es ist eines der beliebtesten Produkte. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Preise reichen von 650 Rubel für vorbeugende Strickwaren bis zu 1600 Rubel für medizinische Strickwaren.
  • Dessousfirmen Medi und Bauerfeind. Verfügbar in Deutschland. Es zeichnet sich durch gute Verschleißfestigkeit aus. Die Preise beginnen bei 1300 Rubel. Um Leinen mit 2 oder mehr Kompressionsklassen anzulegen, wird ein spezielles Gerät benötigt.
  • Strumpfhosen, Strümpfe und Socken Sigvaris. Gehört zu den teuersten Krampfadern, die in der Schweiz hergestellt werden. Preise von 2500 bis 4500 Rubel. Unterwäsche mit hoher Verschleißfestigkeit und hochwertiger Kompression.

Größe Kompressionskleidung

Um die maximale Wirkung des Tragens von Kompressionsstrümpfen zu erzielen, muss die richtige Größe des Produkts ausgewählt werden.

Verschiedene Hersteller haben möglicherweise unterschiedliche Produktgrößen. Machen Sie sich daher vor dem Kauf mit den Größentabellen der einzelnen Verkäufer vertraut.

Die Messungen sollten am Morgen nach dem Schlafengehen durchgeführt werden, damit die Beine nicht anschwellen. Die Oberkante der Wäsche sollte 5 – 10 cm über dem Schadensniveau liegen. Für Messungen benötigen Sie ein Zentimeterband.

Lagranmasade Deutschland