Die besten Rezepte und Methoden zur Behandlung von Krampfadern mit Bienen

Die Behandlung von Krampfadern mit Bienen und Honig ist seit dem 18. Jahrhundert weit verbreitet. Schon damals bemerkten traditionelle Heiler, dass diese beiden Mittel perfekt gegen entzündete Venen in den Beinen helfen. Moderne Ärzte behandeln Skepsis mit einer so gesunden Menge an Skepsis. Sie können Honig und Bienengift im Kampf gegen Krampfadern in den Anfangsstadien der Krankheit verwenden, aber mit weiterem Fortschreiten der Krankheit nimmt ihre Wirksamkeit ab.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Die Vorteile von Honig und anderen Bienenprodukten bei der Behandlung von Krampfadern

Die Verwendung von Honig bei Krampfadern führt zu einem positiven Ergebnis mit einem systematischen Ansatz. Sie sollten nicht erwarten, dass nach einer Zeit alle Symptome der Krankheit sofort verschwinden. Die Verwendung von Honig in der Volksmedizin bei Krampfadern ist enorm geworden. Der Hauptgrund für den "Honig" -Boom liegt in der Zusammensetzung dieses Produkts. Es enthält viele nützliche Substanzen, darunter:

  • Calcium;
  • Eisen;
  • Niacin;
  • Ascorbinsäure;
  • Magnesium;
  • Vitamin B6;
  • Pantothensäure;
  • Vitamin B9;
  • Kalium

Honig wirkt sich positiv auf den Zustand des Immunsystems aus. Es verbessert, verbessert die Durchblutung, normalisiert die Herzfunktion. Zellen, die unter dem Einfluss dieses Produkts stehen, beginnen sich zu regenerieren, was zur natürlichen Wiederherstellung des Körpers führt. Heiler bemerkten die Qualitätsdaten dieses Bienenprodukts und entwickelten spezielle Rezepte, die die Wirkung von Honig verstärken.

Einnahme von Honig – die besten Rezepte

Die einfachste Art, jeden Tag auf nüchternen Magen zu essen, sind 50-60 Gramm reines Produkt. So aktivieren Sie den Stoffwechsel, normalisieren den Blutfluss und gleichen den Mangel an Vitaminen aus. Wenn Sie Honig nicht in seiner reinen Form verwenden können, empfehlen Heiler, ihn in Wasser oder einem Glas Tee zu verdünnen. Hier finden Sie verschiedene Rezepte der traditionellen Medizin, die Honig enthalten. Einige von ihnen verbessern den Geschmack des Produkts, während andere einen sehr spezifischen Geschmack haben, so dass es schwierig ist, sie zu verwenden. Die folgenden Rezepte gelten als die effektivsten:

  • Honig, Knoblauch und Zitrone gegen Krampfadern. Sie benötigen 1 kg Honig, 3 Knoblauchzehen, 4 kleine Zitronen, 300 ml Oliven- oder Leinöl. Knoblauch und Zitrone werden geschält und dann in einem Fleischwolf oder Mixer gemahlen. Mischen Sie in einem separaten Behälter Zitrone mit Öl und fügen Sie dann die Knoblauch-Zitronen-Mischung hinzu. Dieses Produkt wird im Kühlschrank aufbewahrt. Sie müssen es 3 Minuten vor dem Essen dreimal täglich für einen Esslöffel verwenden.
  • Eine Mischung aus weißen Zwiebeln und Honig aus Krampfadern. Es ist notwendig, 200 ml frischen Saft aus Zwiebeln zu holen und ihn dann mit einem Glas Honig zu mischen. Die resultierende Mischung wird 3 Tage bei Raumtemperatur infundiert und dann 10 Tage in den Kühlschrank gestellt. Nachdem das Arzneimittel fertig ist, kann es dreimal täglich in einem Esslöffel eingenommen werden.
  • Propolis-Tinktur gegen Krampfadern. Zu 300 ml Wodka 80 g zerkleinerte Rohstoffe geben. Die resultierende Mischung muss in eine Flasche gegeben, verkorkt und dann 1 Monat lang bestanden werden. Propolis-Tinktur mit Krampfadern kann den Patienten von Besenreisern befreien. Es wird für Kompressen und Lotionen verwendet. Verwenden Sie diese Mischung nicht im Inneren.

Biene gerettet

Aus Krampfadern gerettete Bienen können in einer Apotheke oder in Fachgeschäften gekauft werden. Diese Salbe ist eine Mischung aus Stachelbeeren, Samen und Früchten der Kastanie, einem Extrakt aus den Wurzeln der Dioscorea von Nippon und Lärchenrinde. Für die Behandlung von Krampfadern wurde diesem Mittel einer der Hauptschädlinge für die Bienenzucht hinzugefügt – Bienenmotte. Es stört Honigbienen, zerstört den Bienenstock und nimmt Honigvorräte auf. Aber das Pulver dieser Insekten hilft, den Tonus der Venen zu erhöhen und den Stoffwechsel zu normalisieren.

Nanovein  Krampfadern 2 Grad Beschreibung

Verwenden Sie Biene als gewöhnliche Salbe gespeichert. Es wird 2-3 mal täglich auf die saubere Haut der Beine aufgetragen. Tragen Sie die Creme 1 Monat lang auf. Einer der Vorteile dieses Werkzeugs ist eine völlig natürliche Zusammensetzung. Es enthält keine Konservierungsstoffe oder künstlichen Hormone, die den Zustand der Haut und der Organe beeinträchtigen können.

Mit Honig draußen

Ein medizinischer Behandlungskurs auf Honigbasis kann sowohl orale als auch externe Medikamente umfassen. Traditionelle Heiler raten Menschen, die an Krampfadern leiden, Salben und Kompressen zur externen Behandlung der Krankheit aufzutragen. Sie sind einfach anzuwenden und wirken gut auf beschädigtes Gewebe. Ärzte empfehlen auch therapeutische Fußbäder. Alle diese Mittel reduzieren Ödeme und lindern Schmerzen teilweise.

Kompressen und Lotionen

Externe Produkte werden aus Bienenwachs und Honig hergestellt. Sie können einkomponentig sein oder viele Inhaltsstoffe enthalten. Am einfachsten ist eine Kompresse, die nach folgenden Rezepten zubereitet wird:

  1. Sie nehmen Gaze, legen sie in mehrere Schichten, schmieren sie dann mit Honig und legen sie an eine Stelle, die von Krampfadern betroffen ist.
  2. Ein Frischhaltefilm oder Polyethylen wird darauf gewickelt, um den Anschein eines Vakuums zu erwecken.
  3. Das Design wird zusätzlich mit einem Verband oder Stoff befestigt. Verwenden Sie am besten einen elastischen Verband, der die Bewegung im Haus nicht beeinträchtigt. Sie können auch spezielle Strümpfe tragen.

Am besten vor dem Schlafengehen eine Kompresse auftragen. Er muss mindestens 2 Stunden auf den Beinen sein. Der Behandlungsverlauf beträgt 50 Eingriffe. Sie müssen jeden Tag gemacht werden. Eine Unterbrechung zwischen den Verfahren ist nicht akzeptabel, weil es kann zu einer Regression führen. Einige Heiler empfehlen die Einnahme von Pollen beim Tragen von Kompressen, aber dies führt häufig zu Allergien.

Wenn Medikamente bei Krampfadern nicht viel helfen, empfehlen traditionelle Heiler, eine Salbe auf Honigbasis zuzubereiten. Es gibt verschiedene Rezepte für Cremes, die auf diesem Produkt basieren. Am einfachsten ist es jedoch, 3 Esslöffel Honig und 1 Esslöffel Butter zu mischen. Denken Sie daran, dass der Auswahl der Produkte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Honig sollte von hoher Qualität sein und Butter sollte natürlich sein. Margarine zur Salbenzubereitung funktioniert nicht. Das resultierende Produkt sollte 2-3 mal täglich auf die Beine aufgetragen werden.

Bäder

Honig mit Krampfadern kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Die Herstellung von warmen Bädern mit diesem Produkt ist eine der alternativen Methoden für seine Verwendung. 100 Gramm Honig sollten in 5 Litern warmem (38 ° C) Wasser gelöst werden. Tauchen Sie die Füße 20 Minuten lang in die resultierende Lösung und wischen Sie dann die Gliedmaßen mit in kaltem Wasser getränkter Gaze ab. Die Bäder sollten während der Woche jeden Tag vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Wasser kann durch Infusionen von Heilkräutern ersetzt werden, die zur Wiederherstellung von Blutgefäßen beitragen.

Bienenstichbehandlung bei Krampfadern – Apitherapie

Eine Apitherapie gegen Krampfadern wird als sehr wirksam angesehen, wenn der Patient keine Kontraindikationen für diese Behandlungsmethode hat. Unter dem Einfluss des Giftes beginnen sich die von der Krankheit betroffenen Gefäße zusammenzuziehen, was zu einer Abnahme der Manifestationen der Krankheit führt. Einer der Vorteile von Bienenstichen ist, dass viele anorganische Säuren mit ihnen in den Körper gelangen. Sie tragen zur Wiederherstellung von Zellen und Geweben bei.

Das Verfahren sollte von einem Arzt in einer Klinik durchgeführt werden, die auf alternative Behandlungsmethoden spezialisiert ist. Führen Sie einen Allergietest durch. Die Bissstelle wird mit Alkohol behandelt, und dann wird die Biene zum Stechen angewendet. Der Stich wird nicht sofort entfernt, sondern nach 10-15 Sekunden. Während dieser Zeit gelangt eine kleine Menge Gift in die Haut. Wenn 20 Minuten nach dem Eingriff keine Nebenwirkungen beobachtet werden, wird die Apitherapie fortgesetzt.

Der Arzt legt das Behandlungsschema in Abhängigkeit vom Grad der Erkrankung fest. Nach dem klassischen Schema sollte eine Biene am ersten Tag des Patienten stechen, zwei am zweiten Tag usw. Dies dauert 10 Tage und unterbricht dann die therapeutischen Sitzungen für 3-4 Tage. Die Biene wird nicht direkt auf eine Vene gepflanzt, sondern 5-6 cm davon entfernt.

Wie man mit Bienentod behandelt wird

Alle Menschen sind in 2 Lager aufgeteilt. Die ersteren glauben, dass die Verwendung von Bienenstock bei der Behandlung von Krampfadern eine großartige Idee ist, während die letzteren Zweifel an der Idee aufkommen lassen, tote Bienenkörper für jede Art von Therapie zu verwenden. Wenn Sie keine Vorurteile dazu haben, können Sie Bienentinktur aus Krampfadern für Krampfadern verwenden. Bereiten Sie dieses Tool wie folgt vor:

  1. Gemahlener Hackfleisch wird mit Wodka im Verhältnis 1 zu 5 gemischt.
  2. Der Behälter wird mit einem Deckel fest verschlossen und dann 14 Tage lang an einen dunklen Ort gestellt.
  3. Nach 2 Wochen wird die resultierende Tinktur filtriert und dann oral und extern verwendet.
Nanovein  Kann LPG-Massage für Krampfadern

Gemäß dem Standardbehandlungsschema müssen Sie dreimal täglich 20 Tropfen Tinktur einnehmen. Die Kursdauer beträgt 3 Tage. Dieses Tool hilft nicht nur bei Krampfadern, sondern auch bei arterieller Hypertonie. Der Behandlungsverlauf wird 14-2 mal im Jahr wiederholt. Einige Quellen behaupten, dass die Anzahl der Tropfen dem Alter des Patienten entsprechen sollte. Diese Aussage ist nicht ganz richtig, weil Bei älteren Menschen kann eine so hohe Tinkturkonzentration Allergien auslösen.

Sie können Alkoholtinktur von Bienen für Lotionen verwenden. Dazu wird ein Stück Baumwolltuch in eine Lösung getaucht und dann auf den betroffenen Bereich des Beins aufgetragen. Auf die Lotion mit Frischhaltefolie gewickelt und zusätzlich mit einem Verband fixiert. Das Gewebe mit der Lösung sollte die ganze Nacht am Bein bleiben. Die Behandlungsdauer beträgt 20 Tage.

Zur wirksamen Behandlung von Krampfadern mit Hilfe des Todes gehört auch die Herstellung von Salben auf der Basis eines trockenen Produkts. Es wird zu einem Pulverzustand vorgequetscht und dann mit heißem magerem Olivenöl gemischt. Auf ein Glas Öl einen Esslöffel Tod geben. Anstelle von Öl können Sie auch Vaseline verwenden. Die fertige Salbe wird abgekühlt, in eine spezielle Schale mit Deckel gegeben und dann im Kühlschrank aufbewahrt. Tragen Sie es in einer dünnen Schicht 2-3 mal täglich auf Stellen auf, die durch Krampfadern beschädigt wurden.

Propolis und Krampfadern

Propolis aus Krampfadern an den Beinen verwendet antimikrobielle Mittel. Es besteht aus ätherischen und pflanzlichen Ölen, Tanninen und Pollen, hat also eine tonisierende Wirkung auf den Körper. Es gibt auch ein Gebäude Propolis. Es enthält eine große Menge Wachs und ist daher nicht für die Therapie geeignet.

Die Behandlung von Krampfadern mit Propolis kann mit Tinkturen und hausgemachten Salben erfolgen. In Bewertungen sagen Patienten oft, dass es bequemer ist, Cremes mit diesem Produkt zu verwenden. Um eine auf Propolis basierende Salbe gegen Krampfadern zuzubereiten, können Sie eines der folgenden Rezepte verwenden:

  • Zitronensaftsalbe. 50 g Propolis werden mit 30 g Wachs und dem Saft einer frisch gepressten Zitrone gemischt. Es ist notwendig, die Mischung zum Kochen zu bringen und dann alle Komponenten wieder gut zu mischen, während sie sich in flüssigem Zustand befinden. Die fertige Salbe wird abgekühlt und dann in ein Glas Sahne oder andere Behälter gegossen. Verwenden Sie das Werkzeug 2-3 mal täglich.
  • Zedersalbe. Zur Herstellung dieses Produkts benötigen Sie 150 ml Olivenöl, 100 g Zedernharz, 20 g Honig und Propolis. Alle Komponenten sollten gemischt, in einer Pfanne mit Wasser oder in einem Wasserbad leicht erhitzt und dann in den ausgewählten Behälter überführt werden. Die resultierende Salbe kann zum Reiben von schmerzenden Füßen verwendet werden.

Gegenanzeigen

Die Behandlung von Krampfadern mit Honig ist bei Menschen mit Überempfindlichkeit gegen diese Behandlung kontraindiziert. Diese Liste umfasst nicht nur Patienten mit schweren Allergien, sondern auch Patienten, bei denen nach dem Verzehr eines Naturprodukts ein leichter Hautausschlag, Fieber und andere Symptome auftreten, die auf die Reaktion des Körpers auf Pollen hinweisen. Eine solche Behandlung ist in folgenden Situationen kontraindiziert:

  • mit Diabetes, weil Dieses Produkt enthält eine große Menge an Saccharose und Lactose.
  • Honig enthält eine große Anzahl verschiedener Arten von Glukose, daher ist es aufgrund von Problemen mit seiner Absorption unmöglich, ihn zu verwenden.
  • Menschen mit verdünnter Haut und einer Tendenz zu Rosacea, weil Honig enthält große Kristalle, die das Epithel und zerbrechliche Gefäße schädigen können.

Sie können Honig zur Behandlung von Krampfadern verwenden, wenn sich die Krankheit in einem Anfangsstadium befindet. Mit dem Übergang der Krankheit in das zweite Stadium und dem Auftreten von trophischen Geschwüren sollte die Honigtherapie unterbrochen werden.

Lagranmasade Deutschland