Die besten Rezepte zur Behandlung von Krampfadern zu Hause

Die Behandlung von geschwollenen Venen in den Beinen zu Hause erfolgt häufig unter Verwendung der traditionellen Medizin. Eine solche Therapie ist im Gegensatz zur medikamentösen Therapie billiger und gesundheitlich sicherer. Selbstgemachte therapeutische Produkte sind sowohl intern als auch extern erhältlich. Eine wirksame Therapie wird durch einen integrierten Ansatz gewährleistet.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Kompressen und Lotionen

Die Behandlung von Krampfadern zu Hause ist mit Hilfe einfacher Volksheilmittel zulässig. Um eine schnellere und greifbarere Wirkung zu erzielen, ist es möglich, daraus eine komplexe Therapie zu formulieren, einschließlich verschiedener nützlicher Produkte. Bewährte Hausmittel umfassen Kompressen basierend auf:

  • Kohl. Die Blätter vom Kohl trennen, mit Wasser bestreuen und in den Kühlschrank stellen. Befestigen Sie sie nachts an wunden Füßen und befestigen Sie sie mit einem Verband. Für ein dauerhaftes Ergebnis sollte eine Kompresse mindestens 3 Wochen lang täglich angewendet werden.
  • Ton. Lotionen auf den Füßen einer Mischung aus grünem Bentonit-Ton und Wasser sind wirksam, wenn sie sich mit Kompressen aus Kohlblättern abwechseln.
  • Hopfeninfusion. 2 EL. Esslöffel fein gehackte Zapfen gießen 400 ml kochendes Wasser, bestehen mindestens eine halbe Stunde darauf. Befeuchten Sie einen Verband in der resultierenden Infusion und lassen Sie ihn an den von Krampfadern betroffenen Beinen. Sie können das Rezept ergänzen, indem Sie der Infusion 1 Amaranth-Blatt hinzufügen, wodurch die therapeutische Wirkung des Verfahrens verstärkt wird. Hopfeninfusionen ohne Zusatzstoffe dürfen nicht oral eingenommen werden, wenn Sie keine gynäkologischen Störungen haben und nicht schwanger sind.
  • Wermut. Zerdrücken Sie die frischen Zweige mit Blumen, gießen Sie Joghurt oder Sauermilch ein und erzielen Sie eine matschige Konsistenz. Die resultierende Mischung wird auf Gaze aufgetragen, mehrmals gefaltet und an Stellen aufgetragen, an denen die Venen stark erweitert sind. Es wird empfohlen, die Beine mit Zellophanfolie zu umwickeln und auf ein Kissen zu legen. Halten Sie die Kompresse 30 Minuten lang an Ihren Füßen. Es wird empfohlen, 2 Kurse im Abstand von 3-2 Tagen zu belegen, in denen jeweils 3-4 Verfahren täglich wiederholt werden.
  • Rosskastanie. Zu 20 g der Blüten 30 g Viburnum-Rinde und 50 g weiße Weidenrinde geben. Gießen Sie die Sammlung von 1 Liter Wasser und kochen Sie für eine kurze Zeit, dann bestehen Sie 10 Minuten. Das Werkzeug wird für Kompressen an den Venen verwendet.

Die Behandlung von Krampfadern zu Hause durch die Verwendung von Lotionen und Kompressen ermöglicht das Verschwinden der Schmerzmanifestation der Krankheit und eine Abnahme des venösen Netzwerks an den Beinen. Die Wirksamkeit dieser Therapie hängt von der Konstanz der Anwendung des ausgewählten Produkts und seiner Wirksamkeit in Ihrem Fall ab.

Salben und Reiben

Salben, die zu Hause zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen hergestellt werden, sind in ihrer Wirksamkeit gegenüber pharmakologischen Wirkstoffen selten sehr minderwertig. Ihre Herstellung erfordert sehr wenig Aufwand und finanzielle Kosten, und das Ergebnis der Verwendung sind gesunde Beine und ein normaler Blutabfluss aus ihnen. Salben und Reibpräparate werden hergestellt auf der Basis von:

  • Knoblauch. Um eine Salbe herzustellen, müssen Sie Knoblauch mit einer weißen Schale wählen. Mehrere Köpfe zerdrücken, bis eine Aufschlämmung erhalten ist, und zweimal mehr hinzufügen als die Menge der ursprünglichen Zutat Butter. Lassen Sie die entstandene Gülle die ganze Nacht auf Ihren Füßen und wickeln Sie sie mit Pergamentpapier und einem warmen Schal ein. Am Morgen, waschen Sie Ihre Füße, ziehen Sie ihnen etwas Warmes an;
  • Fichtenharz. 50 g Zwiebel reiben und 15 g Kupfersulfat, 50 g Pflanzenöl, 20 g Fichtenharz hinzufügen. Die Mischung muss zum Kochen gebracht und abgekühlt werden. Die Behandlung besteht darin, erkrankte Venen zu schmieren;
  • Löwenzahnwurzel. Waschen und trocknen Sie die Wurzeln dieser Blume, hacken Sie sie und füllen Sie sie mit Wasser. Sie müssen sie kochen, bis Sie eine breiartige Mischung erhalten. Fügen Sie Schweinefett hinzu, um eine dicke Salbe zu erhalten. Bewahren Sie es im Kühlschrank auf und wenden Sie es gegebenenfalls auf erkrankte Venen an.
  • Hopfenzapfen. 20 g Zapfen und ein wenig Fruchtfleisch aus Rosskastanie gießen 50 ml Wasser und fügen 150 g Schweinefett hinzu. Die Mischung sollte 5 Minuten gekocht und dann 3 Stunden lang bestanden werden. Um eine gleichmäßige Salbe zu erhalten, belasten Sie sie. Bewahren Sie das Produkt im Kühlschrank auf und schmieren Sie gegebenenfalls die Füße.
  • Kalanchoe. Schneiden Sie ein paar Blätter der Pflanze, um sie mit einem halben kleinen Glas zu füllen. Gießen Sie den 70-Grad-Alkohol hinein (es ist zulässig, ihn durch Wodka zu ersetzen) und lassen Sie den Behälter an einem dunklen Ort. Jeden Tag muss das Glas geschüttelt und umgedreht werden. Nach einer Woche ist die Tinktur zum Schleifen geeignet. Das Tool beseitigt das Schmerzsyndrom schnell, muss jedoch zur Behandlung von Venen mindestens 3 Monate lang angewendet werden.
  • Birkenknospen. Für das Rezept benötigen Sie geschwollene Nieren, jedoch ohne grüne Blätter. Sie werden getrocknet und in einen Glasbehälter 1/3 gefüllt und dann bis zum Hals mit Wodka gefüllt. Es ist notwendig, darauf zu bestehen, bedeutet 10 Tage, regelmäßig umzudrehen und zu schütteln. Es wird empfohlen, die Füße vor dem Ausruhen zu reiben.
  • Seeschlamm. 60 g des Hauptbestandteils werden auf 20 ° C erhitzt und 5 ml Zitronenöl, 10 ml Zitronensaft und 10 Tropfen Mandelöl werden zugegeben. Die Mischung wird abgekühlt und auf schmerzende Füße aufgetragen. Nach 15 Minuten wird es mit Wasser abgewaschen.
Nanovein  Krampfadern an den Fröschen

Die einfachste Behandlung für Krampfadern in den Beinen ist die Verwendung von Zedernöl, Apfelessig zum Reiben. Diese Produkte tragen zur Reduzierung erweiterter Venen und zur Resorption stagnierender Prozesse im Gewebe bei.

Herzklappen – was sind das und was sind ihre Funktionen.

Aufgüsse und Abkochungen

Die Behandlung von Krampfadern in den Beinen mit Trinkbrühen und Infusionen zu Hause ist oft nicht weniger effektiv als die äußerliche Einwirkung auf erkrankte Venen. Viele Pflanzen und Früchte haben die Eigenschaften, das Blut zu verdünnen, Entzündungen zu lindern, die Wände der Kapillaren zu stärken und Blutgerinnsel zu resorbieren.

Zur Vorbereitung von Krampfadern können Heilmittel zu Hause auf Folgendem basieren:

  • Brennnesseln. Gießen Sie 2 EL. Esslöffel Brennnesselblätter mit kochendem Wasser und nach einer Stunde Infusion abseihen. Trinken Sie dreimal täglich 50 ml. Der Kurs dauert einen Monat, danach ist eine Pause von 2 Wochen und eine Wiederholung der Therapie erforderlich;
  • Äpfel der Sorte Antonovka. 1 Liter Wasser kochen und 3 Äpfel hinein tauchen, mit einem Deckel abdecken. Nehmen Sie die Pfanne 4 Stunden lang an einem warmen Ort heraus. Nachdem Sie die Äpfel in Wasser zerkleinert haben, um die gleichmäßigste Mischung zu erhalten, geben Sie sie ab. Trinken Sie die vorbereitete Infusion vor dem Essen am Morgen und vor dem Schlafengehen 50 ml mit 5 g Honig.
  • Muskatnuss. Mahlen Sie einige Nüsse in einer Kaffeemühle und gießen Sie 5 mg des resultierenden Pulvers mit einem Glas kochendem Wasser. 5 mg Honig ins Wasser geben und 30 Minuten ruhen lassen. Die Behandlung von Krampfadern besteht darin, dieses Mittel täglich 1 Stunde vor dem Frühstück und 2 Stunden danach einzunehmen.
  • Haselnuss. In einem halben Liter kochendem Wasser 1 EL hinzufügen. ein Löffel Arnika und ein bisschen Haselrinde. Das Mittel 8 Stunden lang einwirken lassen. Es wird empfohlen, es vor dem Verzehr von 70 ml einzunehmen. Alternativ können Sie eine Infusion von Haselblättern vorbereiten: 2 EL. Esslöffel fein gehackte Blätter gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, 2 Stunden ruhen lassen. Trinken Sie 100 mal täglich 4 ml vor den Mahlzeiten;
  • Rosskastanienblüten. Gießen Sie 50 g Blumen mit 500 ml Wodka und lassen Sie es 2 Wochen lang stehen, wobei Sie es täglich schütteln. Die Behandlung mit dieser Infusion bedeutet die Verwendung gemäß 1 EL. Löffel vor dem Essen. Filtern Sie es dazu und nachdem Sie es mit Wasser getrunken haben. Der Kurs dauert 1 Woche und die Pause beträgt 2 Wochen;
  • Eisenkraut Blätter. Die Infusion wird aus einer Verbindung von 15 g zerkleinerten Blättern und einem Glas kochendem Wasser hergestellt. Das Tool wird für 1 EL verwendet. Löffel eine Stunde nach dem Essen;
  • Dillsamen. Gießen Sie 1 Tasse Samen in ein Zwei-Liter-Glas, fügen Sie 40 g Pulver aus Baldrianwurzel und 500 mg Qualitätshonig hinzu. Füllen Sie das Glas bis zum Rand mit kochendem Wasser, wickeln Sie es ein und bestehen Sie einen Tag darauf. Nach dem Filtern wird das Arzneimittel 20 Minuten vor einer Mahlzeit in 30 ml eingenommen.
Nanovein  Behandlung der Pfortaderthrombose (2)

Jedes dieser Rezepte ist zur äußerlichen Anwendung geeignet. Die Behandlung kann durch Baden mit Infusionen und Abkochungen und darauf basierenden Kompressen variiert werden. Machen Sie sich unbedingt mit den grundlegenden Eigenschaften der vorgeschlagenen Inhaltsstoffe für die Vorbereitung der Behandlung von Krampfadern zu Hause vertraut. Einige Lebensmittel können für Ihren Körper oder das Stadium der Krankheit schädlich sein.

Zusätzliche Mittel

Die Behandlung von geschwollenen Beinvenen zu Hause kann diversifiziert und durch Sitzungen mit Hirudotherapie und Ingweressen ergänzt werden, sofern keine Kontraindikationen dafür vorliegen. Das Auftragen von fein geriebenen rohen Kartoffeln oder Scheiben grüner Tomaten auf erkrankte Venen lindert Schmerzen und hilft bei der Behebung von Beulen. In diesem Fall muss das Produkt mindestens einige Stunden an wunden Stellen aufbewahrt werden, damit Sie es mit einem Verband fixieren und über Nacht stehen lassen können.

Eine Alternative zu Kartoffeln und Tomaten als Heilmittel gegen Krampfadern waren Kürbis und Zitrone. Wählen Sie mit einem sauberen gekochten Löffel das Fruchtfleisch aus dem Kürbis und legen Sie es in eine sterilisierte Schüssel, die Sie in den Kühlschrank stellen. Legen Sie kleine Stücke auf kranke Venen und wechseln Sie sie, während sie den ganzen Tag trocknen. Tragen Sie dünne Zitronenscheiben auf die Beine auf, um Krampfadern zu reduzieren.

Die Selbstbehandlung von Venen mit Krampfadern ist schwierig und unwirksam, aber nicht. Viele Rezepte lassen sich zu Hause leicht wiederholen, und gute Ergebnisse zu erzielen ist einfach. Alternative Medizin bietet wirksame Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krampfadern.

Lagranmasade Deutschland