Die Geheimnisse der tibetischen Medizin

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Wenn wir die esoterische Komponente verwerfen, die normalerweise mit Verweisen auf östliche Praktiken einhergeht, wird ein logisches philosophisches Konzept der Gesundheit offenbart. Schließlich kamen Heiler schon in der Antike auf die Idee eines integrierten Behandlungsansatzes. Es ist sinnlos, isoliert von der Behandlung von körperlichen Beschwerden auf das Nervensystem einzuwirken. Behandeln Sie keine Milz oder Bluthochdruck, ohne den Zustand des Darms oder der Muskeln zu berücksichtigen. Ohne normale Immunität hilft kein Medikament. Zhanna ORLOVA, Ärztin für traditionelle und tibetische Medizin, berichtet über die Methoden der modernen tibetischen Medizin „DO“.

Chinesische Alternativmedizin

DO: Was ist der Hauptunterschied zwischen tibetischer Medizin und einem anderen östlichen – chinesischen oder indischen?

J.O .: Die tibetische Medizin basiert auf der Theorie von drei Doshas (zusammengesetzten Körpern). In diesem medizinischen System existieren Aspekte des Ayurveda, der traditionellen chinesischen Medizin und der griechisch-persischen Medizin nebeneinander. Aber zum Beispiel werden Urinoanalyse (Urindiagnostik), Pulsdiagnostik und Kräutermedizin nur in der tibetischen medizinischen Praxis eingesetzt. Die chinesische Medizin basiert auf den Theorien von Yin-Yang (zwei Gegensätze) und U-Sin (5 Hauptelemente). In der tibetischen Medizin gelten diese Theorien ebenfalls, sind jedoch etwas modifiziert. In dieser Hinsicht ist die Interpretation der Wirkungen von Methoden und Arzneimitteln unterschiedlich. Die indische Medizin gilt als Volk. Anders als in der Volksmedizin gibt es in der Volksmedizin keine grundlegende Grundtheorie, die die Wirkung bestimmter Mittel und Methoden auf den Körper erklärt. Die Behandlung basiert auf den Ergebnissen praktischer Erfahrungen, „zufälligen“ erfolgreichen Heilungen. Derzeit gibt es einen bekannten Leitfaden zur tibetischen Medizin – die Abhandlung „Chjud-shi“ („Vier Tantras“). Es gilt als klassische Quelle der tibetischen Medizin und hat bis heute nicht an Bedeutung verloren.

DO: Was sind die Hauptprinzipien der Diagnose?

Zh.O .: Die Prinzipien der Diagnose basieren auf einer detaillierten Vermessung, Untersuchung und Pulsdiagnose. So wird der Allgemeinzustand des Patienten bestimmt, pathologische Veränderungen im Körper werden aufgedeckt. Obligatorisch "Blick auf Gesicht, Zunge, Haut, Augen, Ausfluss", spürte der Puls, schmerzhafte Stellen. Die Diagnose wird daher auf der Grundlage der Beobachtungsergebnisse und der Analyse der Daten gestellt, die „gesehen, gehört und greifbar“ sind.

VORHER: Welche Behandlungsmethoden werden als Merkmal der tibetischen Medizin angesehen?

Zh.O.: Eine Besonderheit der tibetischen Medizin ist eine Kombination von Methoden, mit denen Sie Ergebnisse ohne Antibiotika, Hormone und chirurgische Eingriffe erzielen können. Methoden können zu präventiven und therapeutischen Zwecken eingesetzt werden. Dies sind: • Auswirkungen auf die psycho-emotionale Sphäre des Patienten, Entwicklung von Programmen zur Verbesserung der Gesundheit für alle Aspekte des Lebensstils: Dies gilt für die Ernährung, die Arbeits- und Erholungsart und das Sexualleben; • Behandlung mit individuell ausgewählten Medikamenten (Kräutermedizin), bestehend aus vielen verschiedenen Substanzen, die nur in der Natur vorkommen (innere Auswirkungen auf den Körper). • Äußere Wirkungen durch Massage, Akupunktur, Erwärmung, Umhüllung, Blutvergießen (in den meisten Fällen biologisch aktive Punkte und Zonen). .

DO: Es ist bekannt, dass in der tibetischen Medizin, im Ayurveda und in der chinesischen Medizin die Definition des physiologischen Typs einer Person (Konstitution oder Dosha) von großer Bedeutung ist. Ist es möglich, unabhängig zu bestimmen, zu welchem ​​Typ wir gehören?

JO: Gesundheit im tibetischen Sinne ist ein Gleichgewicht zwischen Doshas. Es gibt drei davon: Wind, Schleim und Galle. Im indischen Ayurveda-System gibt es eine Unterteilung in physiologische Menschentypen: Vata, Pita und Kapha. In der tibetischen Medizin ist diese Unterteilung aus dem Ayurveda entlehnt: Vata – Wind, Pitta – Galle, Kapha – Schleim, aber gleichzeitig werden diese Doshas unter Berücksichtigung der Grundwerte des tibetischen Buddhismus (das Konzept der mentalen Gifte und der Wärmekapazität dieser Energien (kalte Hitze) "abgeschlossen" ) Nach den Lehren des tibetischen Buddhismus kontrolliert und reguliert der Geist die Funktionen des Körpers. Somit gibt es drei mentale Gifte, die die Grundlage für die Bildung der entsprechenden physikalischen Eigenschaften bilden: • Wünsche, Eigensinne, Leidenschaft bilden die Grundlage für körperliche Energie Wind • Wut, sogar Hass, bildet die Grundlage der körperlichen Energie der Galle. • Apathische, unempfindliche, seelenlose Einstellung zur Realität bildet die Grundlage der körperlichen Energie des Schleims. • Aufgrund der Wärmekapazität hat der konstitutionelle Typ der Galle warme Energie und das Yin hat kalte Energie des Schleims. • Der Wind ist in einer neutralen Position. Jede Person hat eine individuelle Kombination dieser drei Körperenergien. Ein Ungleichgewicht der einen oder anderen Energie führt dazu, dass sich die Krankheit gemäß dem Szenario „Hitze“ oder „Kälte“ entwickelt. Es gibt viel Forschung Es wurden Tests und sogar Tests entwickelt – dies sind detaillierte Fragen, bei denen Sie unabhängig voneinander bestimmen können, zu welcher Konstitution Sie gehören (der Test kann auf der Website www.kunpendelek.ru durchgeführt werden).

Nanovein  Jekaterinburg Klinik zur Behandlung von Krampfadern

DO: Die orientalische Medizin legt großen Wert auf Lebensstil und Ernährung. Was zeichnet den Ansatz tibetischer Medizinspezialisten aus?

J.O .: Ernährung und Lebensstil sollten darauf abzielen, ein Gleichgewicht zwischen Konstitutionen (Doshas) aufrechtzuerhalten. Ein Defekt in einer der Komponenten – Wind, Schleim oder Galle – verändert nicht nur das Gesamtgleichgewicht, sondern führt zu einer bestimmten Art von Krankheit: Eine Verletzung des Windes führt zu Nervenkrankheiten, eine Verletzung der Galle führt zu Erkrankungen des Verdauungssystems und eine Verletzung der Galle führt zu Erkrankungen des endokrinen und lymphatischen Systems. Jede Verfassung erfordert einen besonderen Ansatz. Tipps für die Gesundheit von Frauen von einem tibetischen Arzt.

DO: Welche Krankheiten sind nach der Methode tibetischer Spezialisten am wirksamsten für die Behandlung? Stehen sie im Konflikt mit der offiziellen Medizin?

J.O .: Die traditionelle tibetische Medizin heilt fast alle Krankheiten. Moderne Ärzte der tibetischen Medizin verpflichten sich jedoch nicht, Infektionskrankheiten und Tumoren mit Komplikationen (bösartig, II und mehr) zu behandeln. Die tibetische Medizin behandelt Krankheiten mit schweren organischen Veränderungen selektiv, nachdem zuvor der Allgemeinzustand des Patienten unter Berücksichtigung von Stoffwechselstörungen, Alter und menschlichen Kompensationsfähigkeiten bewertet wurde.

DO: Ist es möglich, von einem Arzt für traditionelle Medizin verschriebene Medikamente mit der Einnahme tibetischer Medikamente zu kombinieren? Welche Art von Drogen nehmen tibetische Heiler?

JO: Von einem Arzt für traditionelle Medizin verschriebene Medikamente werden mit der Einnahme tibetischer Medikamente kombiniert. Sie sind völlig natürlich, enthalten pflanzliche Bestandteile, Mineralien und Substanzen tierischen Ursprungs. Sie werden in Form von Pulvern und Erbsen hergestellt, damit der menschliche Körper sie mühelos wahrnimmt und aufnimmt.

VORHER: Welche Methoden der äußeren Beeinflussung des Körpers werden von tibetischen Spezialisten am häufigsten angewendet? In welchen Fällen (Krankheiten) sind sie besonders wirksam?

Zh.O.: In der Regel handelt es sich um eine Massage an biologisch aktiven Stellen, Akupunktur, verschiedene Arten von Kompressen, Erwärmung, Blutvergießen. Die Wahl der Verfahren wird durch die konstitutionelle Art und Art der Krankheit bestimmt.

DO: Ist die tibetische Medizin für alle geeignet oder gibt es Kontraindikationen? Ob geistige oder kulturelle Unterschiede die richtige Behandlung beeinträchtigen – dennoch sind die genetischen und physiologischen Eigenschaften der Einwohner Russlands und der asiatischen Länder sehr unterschiedlich.

Zh.O .: Die Praxis zeigt, dass die Behandlung mit den Methoden der tibetischen und chinesischen Medizin für jede Person geeignet ist – unabhängig von Religion, Wohnort und anderen Faktoren.

Weitere Informationen zur tibetischen Medizin finden Sie an folgenden Standorten:

Chinesische tibetische Medizin: Alles über Essen

Nahrung kann die Funktion einiger Organe verbessern und die Arbeit anderer schwächen. Für den Arzt der tibetischen Medizin ist das Hauptkriterium bei der Auswahl einer Diät für jede Dosha-Art der Geschmack von Lebensmitteln, da die Energie, die sie in sich trägt, von den Geschmacksknospen erkannt wird. 5 Regeln für gesunde Ernährung aus der tibetischen Medizin.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern (24)

VETER

Entspricht der psychologischen Art von "Sanguiniker". In der tibetischen Medizin sind sie vom Yin-Typ. Sie haben normalerweise kalte Hände und Füße, trockene, oft schuppige Haut und trockenes Haar. Die Verdauungsfunktion ist geschwächt, daher leiden Menschen – Winde leiden häufig unter Verstopfung und Gas im Darm, was zu Blähungen und Rumpeln im Magen führt. Es werden Lebensmittel mit einem scharfen, sauren und salzigen Geschmack empfohlen. Schädliche Faktoren – der bittere Geschmack von Lebensmitteln und Hunger. Warme Yang-Lebensmittel werden empfohlen:

• Lamm, Geflügel, Meeresfrüchte; • Milch und Milchprodukte • Reis, Brot, Eier; • Pflanzenöle; • Melonen, Wassermelonen; • Karotten, Rüben, junge Kartoffeln, Gurken, Zwiebeln; • Gewürze, insbesondere roter und schwarzer gemahlener Pfeffer.

Gall

Dies ist ein heißer Yang-Typ, dessen Konstitution dem "cholerischen" Typ entspricht. Sie vertragen keinen Hunger und keine Hitze und fühlen sich bei kühlem, bewölktem Wetter am besten. Anfällig für Gelenkerkrankungen, Nierenerkrankungen, Zysten und andere Erkältungskrankheiten. Unterernährung ist eine der häufigsten Ursachen für ihre Krankheit. Besonders stark beeinträchtigt die Gesundheit von Menschen. Galle scharfe und salzige Lebensmittel. Es werden Lebensmittel mit einem würzigen, adstringierenden Geschmack sowie Yin-Produkte empfohlen:

• nicht gefrorenes Fleisch (Rindfleisch, Schweinefleisch); • Pflanzenöl, Milchprodukte, Kräuter, Gemüse, Getreide, Meeresfrüchte, Reis, Weizen, Hühner- und Putenfleisch, Eiweiß; • aus Gewürzen – Koriander, Zimt, Dill, Fenchel, Kardamom. • Im Allgemeinen sollten „kalte“ Lebensmittel in der Ernährung Vorrang haben (siehe Beschreibung).

SLIME

Bezieht sich auf kalten Yin-Typ, entspricht der Definition von "phlegmatisch". Menschen – Schleim neigen dazu, übergewichtig zu sein. Sie sind gekennzeichnet durch Erkrankungen des endokrinen Systems: Diabetes mellitus, Hypothyreose und andere Stoffwechselstörungen des Körpers. Schädliche Faktoren: Schlaf am Tag, reichlich Essen, mangelnde körperliche Aktivität. Warme Produkte der „Yang-Gruppe“ werden empfohlen:

• Lamm, Huhn; • fettfreie Milch; • Obst und Gemüse, Kräuter, Eier; • Getreide – Buchweizen, Mais, Hirse; • Gewürze, insbesondere roter und schwarzer gemahlener Pfeffer. • Und Sie sollten keine großen Mengen an frischen Beeren und rohem Gemüse, tierischen Fetten, ungekochten oder verkochten Lebensmitteln essen, da diese Produkte die Schleimbildung erhöhen.

Kalt heiß

In der chinesischen tibetischen Medizin wird das Essen normalerweise in Yin und Yang unterteilt, nicht nur „männlich-weiblich“, sondern auch kalt und heiß, je nach Grad der Wärmekapazität und Wärmeerzeugung im Magen während der Verdauung.

YIN-PRODUKTE (KALT)

Dazu gehören weiche und schmackhafte Lebensmittel: Milch, Sauerrahm, Butter, Kartoffeln, Nudeln und Milchbrei, Gebäck und Gebäck sowie Schweinefleisch und Meeresfrüchte.

• Gemüse – Kohl, Rüben, Karotten, Kartoffeln, Gurken, Tomaten usw. • Früchte – Bananen, Pfirsiche, Melonen, Trauben, Pflaumen, Zitrusfrüchte. • Beeren – Eberesche, Viburnum, Preiselbeeren, Preiselbeeren, schwarze Johannisbeeren. • Getränke – Fruchtsäfte und neutrales Mineralwasser, Tee, Kaffee und leichter Wein. • Das häufigste Yin-Produkt ist reines Trinkwasser. • Pflanzenöl, vorzugsweise nicht raffiniert. • Fisch und Meeresfrüchte – Garnelen und Muscheln, Karpfen, Aal, Krebse, Forellen, Hechte, Thunfische, Flunder. • Fleisch – Schweinefleisch, Kalbfleisch, Rindfleisch, Lammfleisch, Hühnerfleisch. • Milch und Milchprodukte – Kefir, Sauerrahm, Hüttenkäse, Butter, Sauerrahm, Joghurt, Käse. • Muttern.

YAN-PRODUKTE (WARM)

Dies ist Speisesalz, Zwiebel, Pfeffer, Ingwer, Knoblauch. Warmes Yang-Essen sollte gut gesalzen und mit Gewürzen gewürzt sein.

• Pferdefleisch, Lammfleisch, Schafsmilch oder Käse werden empfohlen. • Zu den Beeren, die warme Elemente enthalten, gehören Erdbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Sanddorn und Granatäpfel aus Früchten. • Zucker sollte durch Honig ersetzt werden, aber in Maßen verwenden. Es ist nützlich, heißes Honigwasser (oder infundierte Scheiben frischen Ingwers) zu trinken, es erwärmt den Magen und entfernt überschüssigen Schleim aus dem Körper. • Lebensmittel müssen immer frisch und am Feuer gekocht sein (außer Braten). • Das Brot sollte leicht und nicht hefehaltig sein und 2 Getreidesorten enthalten. • Sie können Bohnen essen, aber Kartoffeln und Erbsen wie gekochte Rüben und Karotten sollten am besten vollständig von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Wie stehen Sie zur chinesischen Alternativmedizin?

Lagranmasade Deutschland