Die psychischen Ursachen von Erkrankungen der Knie- und Hüftgelenke

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Gepostet von Evdokimenko am 28.11.2019

„Ich denke, dass Heilung die gemeinsame Anstrengung von mindestens zwei Menschen erfordert. Einer von ihnen bist du. "
Louise Hay

Erkrankungen der Knie- und Hüftgelenke können sich aus verschiedenen Gründen entwickeln. Nach den Beobachtungen moderner Wissenschaftler tritt häufig eine Arthrose der Knie- oder Hüftgelenke auf: aufgrund einer Gelenküberlastung bei Profisportlern; aufgrund der anhaltenden Belastung der Gelenke der Beine bei Menschen, die gezwungen sind, große Entfernungen zu Fuß zu gehen; aufgrund von Beinüberlastung bei übergewichtigen Menschen; aufgrund von Gelenkverletzungen oder aufgrund ihrer chronischen Mikrotraumas; aufgrund einer Gelenkentzündung bei Arthritis.

Andere Umstände, die zum Auftreten einer Arthrose der Knie- und Hüftgelenke beitragen, sind Diabetes mellitus, Osteoporose, nachteilige Vererbung, einige hormonelle Veränderungen im Körper und bestimmte Stoffwechselstörungen.

Bis vor kurzem wurden alle oben genannten nachteiligen Faktoren von Wissenschaftlern als Hauptursachen für Arthrose der Knie- und Hüftgelenke angesehen. Jüngste Entdeckungen auf dem Gebiet der Biochemie und Physiologie haben uns jedoch gezwungen, unsere Ansichten zu den Schlüsselaspekten der Entstehung dieser Krankheiten zu überdenken. Derzeit ist für fortgeschrittene Wissenschaftler und Ärzte offensichtlich geworden, dass einer der Hauptgründe für die Entwicklung von nachteiligen Veränderungen in den Gelenken der chronische Stresszustand des Patienten ist.

Sie wissen bereits, dass in Zeiten anhaltenden Stresses und längerer Erfahrungen der Spiegel der Kortikosteroidhormone im Blut stetig ansteigt. Und Physiologen und Biochemiker haben kürzlich bewiesen, dass eine übermäßige Freisetzung dieser Hormone in das Blut die Produktion von Hyaluronsäure hemmt, die ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit ist („Gelenkschmierung“).

Und wenn die Gelenkflüssigkeit klein wird oder wenn sie "minderwertig" wird, trocknet der Gelenkknorpel aus. Knorpel knacken und verdünnen – Arthrose tritt auf.

Dieser Prozess wird durch die Tatsache verstärkt, dass eine übermäßige Menge an „Stress“ -Hormonen im Blut zu einer Abnahme der Kapillarpermeabilität und zu einer Verschlechterung des Blutflusses in beschädigten Gelenken führt. Eine Kombination von chronischem Stress mit den zu Beginn des Kapitels angegebenen widrigen Umständen (Gelenküberlastung, Trauma, Vererbung usw.) führt dazu, dass der Gelenkknorpel allmählich deformiert und zerstört wird.

Weitere Einzelheiten zu den Auswirkungen von chronischem Stress und negativen Gefühlen auf die Gesundheit der Gelenke finden Sie in speziellen medizinischen Leitfäden. Das einzige, was diese Verzeichnisse nicht sagen, ist genau, welche negativen Emotionen zu einer Schädigung der Knie- und Hüftgelenke führen. Ich habe viele Jahre mit solchen Patienten gearbeitet und eine Reihe von Mustern identifiziert, die ich gerne mit Ihnen teilen werde.

Insbesondere habe ich darauf hingewiesen, dass die Arthrose der Hüftgelenke sehr oft von sehr angenehmen, netten Menschen betroffen ist, die fast nie mit jemandem in Konflikt stehen und selten ihre Unzufriedenheit mit jemandem zum Ausdruck bringen. Äußerlich sehen sie sehr zurückhaltend, ruhig und freundlich aus. In ihnen toben jedoch häufig starke Leidenschaften, die nicht nur aufgrund ihrer Erziehung oder der Merkmale eines „nordischen“ Charakters nach draußen gehen.

Infolgedessen provozieren zurückhaltende Emotionen wie Reizung, Frustration (intime Unzufriedenheit), Angst oder unterdrückte Wut die Freisetzung von Kortikosteroidhormonen in den Blutkreislauf und wirken durch diese auf Hyaluronsäure, die, wie bereits erwähnt, der wichtigste Bestandteil der Gelenkschmierung ist.

Darüber hinaus spiegelt sich die innere Spannung des Nervensystems bekanntlich im Zustand der Skelettmuskulatur wider – ihr Krampf und ihre Hypertonizität treten auf. Und da sich besonders starke Muskeln um die Hüftgelenke befinden, führt ihr Krampf dazu, dass diese Muskeln das beschädigte Gelenk „klemmen“. Durch anhaltenden Muskeldruck wird das geklemmte Hüftgelenk deformiert und kollabiert noch schneller.

Natürlich sind die Menschen hemmungslos, emotional und leiden manchmal auch an einer Arthrose der Hüftgelenke. Aber wie ich im zweiten Kapitel erwähnt habe, erkranken sie häufiger an Arthrose aufgrund der "Erschöpfung" negativer Emotionen, wenn eine bestimmte emotionale "Grenze" überschritten wird. Insgesamt erweisen sich bei einer emotionalen Person andere Organe normalerweise als Schwachstellen – die Schilddrüse, das Herz, der Magen sowie die Rücken- und Atmungsorgane. Hüftgelenke bei übermäßig emotionalen Menschen sind mit einigen Ausnahmen fast die letzten, die geschädigt werden. In der Tat ist die Arthrose der Hüftgelenke, wie ich wiederhole, meistens eine Krankheit von Menschen, die es gewohnt sind, ihre Emotionen zurückzuhalten und zu unterdrücken.

Beobachtung.
Bei einem Auslandsaufenthalt machte ich darauf aufmerksam, dass in jenen westeuropäischen Ländern, in denen es üblich ist, "die Marke zu behalten" und ständig zu lächeln, der Prozentsatz der Menschen mit Arthrose der Hüftgelenke sehr hoch ist. Offensichtlich sind nicht alle Menschen in diesen Ländern gezwungen, nach hohen ethischen Standards zu leben. Infolgedessen geraten einige Westeuropäer, die ihre Schwächen nicht zeigen können und trotz schlechter Laune und Wohlbefinden zum Lächeln gezwungen sind, in einen schweren depressiven Zustand. Infolgedessen erkranken sie an Krankheiten, die durch unterdrückte Emotionen verursacht werden, einschließlich Arthrose der Hüftgelenke.

Anamnese aus der Praxis von Dr. Evdokimenko.

Natalya Alekseevna, 56 Jahre alt, kam wegen Arthrose der Hüftgelenke zu mir. Die Erfahrung mit der Krankheit zum Zeitpunkt unseres Treffens betrug ungefähr zwei Jahre. Aus einem Gespräch mit der Patientin ging hervor, dass sie als Grundschullehrerin arbeitete. Ein Jahr vor Ausbruch der Krankheit ging Natalya Alekseevna zur Arbeit in eine Eliteschule, in der Kinder „cooler“ Eltern lernen.

Im Unterricht verhalten sich diese Kinder so, wie sie wollen. Wenn sie wollen, können sie im übertragenen Sinne „auf dem Kopf stehen“. Aber Natalya Alekseevna war gezwungen, jedes ihrer Verhaltensweisen zu ertragen, da die Schulleitung strengstens untersagte, Kinder zu verärgern oder ihre Stimme zu erheben. Natalya Alekseevna war an ein solches Verhalten und die Zügellosigkeit ihrer Schüler nicht gewöhnt und arbeitete alle drei Jahre in einer solchen „Elite“ -Schule in ständiger Irritation, was meiner Meinung nach im Laufe der Zeit zur Entwicklung einer Arthrose ihrer Hüftgelenke führte.

Nachdem Natalya Alekseevna mit mir gesprochen und die Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen hatte, beschloss sie, die Schule für „coole“ Kinder zu verlassen und kehrte an ihren früheren Arbeitsplatz zurück, in die Schule, in der normale Kinder lernen. Nach Eliminierung des chronisch reizenden Faktors wurden die Hüftgelenke des Patienten mit Hilfe von Medikamenten in sehr kurzer Zeit (drei Monate) in Ordnung gebracht.

Anamnese aus der Praxis von Dr. Evdokimenko.

Sergey Andreevich war einer der wenigen meiner Patienten, die fast keine Hilfe bei der Behandlung von Antiarthrose erhielten. Das Versagen der Therapie war auf die Natur des Mannes zurückzuführen. Er sagte mir wiederholt: „Jeder macht mich wütend – es gibt so viele Idioten in der U-Bahn und auf der Straße! Also möchte ich, dass sich jemand in die Physiognomie einbettet! “

Während mehrerer Monate der Kommunikation konnte ich Sergei Andreevich nicht beeinflussen. Er wollte sich nicht ändern und erlag nicht der „Umerziehung“. Ohne beeindruckende Behandlungsergebnisse zu erzielen, mussten wir unsere Kommunikation daher geringfügig beenden. Sergei Andreevich entschied sich für eine gemeinsame Ersatzoperation.

Anamnese aus der Praxis von Dr. Evdokimenko.

Ivan Sergeyevich wandte sich wegen einer Arthrose des Hüftgelenks an mich. Die Krankheit wurde vor etwa 3 Jahren bei einem Mann entdeckt und entwickelte sich in dieser Zeit zum zweiten Stadium (mäßiger Schweregrad). In einem persönlichen Gespräch erzählte mir Ivan Sergeyevich von den angeblichen Ursachen der Krankheit.

Vor fünfzehn Jahren heiratete Ivan Sergeyevich eine Frau, die er liebte, die ihn aber, wie er verstand, nicht liebte – für seine Frau war die Ehe mit Ivan Sergeyevich nur ein Weg, um seine Lebensbedingungen zu verbessern. Die Frau brachte jedoch sehr schnell eine Tochter von Iwan Sergejewitsch zur Welt, je mehr sie den Mann an sich band.

Ivan Sergeevich liebte seine Frau und versuchte fünf oder sieben Jahre lang, Gegenseitigkeit zu erreichen. Zuerst war er überzeugt, dass er mit seiner aufrichtigen Liebe das Herz seiner Frau gewinnen könnte. Deshalb verwöhnte er sie so gut er konnte, bedeckte ihn mit Blumen und Geschenken und erfüllte ihre kleinsten Launen. Aber die Frau erwiderte die Liebe ihres Mannes nicht. Ihr Herz blieb kalt. Infolgedessen verlor Ivan Sergeevich vor einigen Jahren die Hoffnung und „brach“ vor Enttäuschung.

Nanovein  Laserbehandlung bei Krampfadern - negative Bewertungen

Er überlebte sogar einen Herzinfarkt, konnte sich aber glücklicherweise schnell davon erholen. Seitdem begann die Anwesenheit seiner Frau ihn zu wiegen und zu ärgern. Iwan Sergejewitsch war sogar bereit, das Haus zu verlassen, aber der Gedanke an seine Tochter hielt ihn auf. Außerdem gab es keinen Ort, an den man gehen konnte. Und vor diesem Hintergrund begann er inmitten von Enttäuschung und Verärgerung gegenüber seiner Frau allmählich, eine Coxarthrose zu entwickeln.

Ivan Sergeyevich kam zu mir in dem Stadium, in dem eine nicht-chirurgische Behandlung des Gelenks noch möglich ist, aber Dringlichkeit erfordert. Einbeziehung in die Lösung von psychischen Problemen. Nach mehreren ausführlichen Diskussionen über die „Psychologie der Krankheit“ traf Ivan Sergeyevich eine Entscheidung. Um das Gelenk und das Bein zu erhalten, verließ er dennoch die Familie, mietete eine Wohnung am Stadtrand von Moskau und begann, ein neues Leben aufzubauen.

Nachdem der Mann die tägliche nervige Kommunikation mit seiner Frau losgeworden war, erholte er sich schnell. Und obwohl er beim Gehen immer noch ein wenig hinkt, diese schweren Schmerzen, die ihn vorher gequält haben, stören sie jetzt Iwan Sergejewitsch nicht.

Kniegelenkerkrankungen

Erkrankungen der Kniegelenke können neben körperlichen Ursachen (die zu Beginn des Kapitels erörtert wurden) auf anhaltenden oder starken Stress zurückzuführen sein und treten häufig vor dem Hintergrund schwieriger Erfahrungen auf. Bei vielen Menschen beginnen die Kniegelenke nach Scheidungen, dem Verlust von Angehörigen, der Entlassung aus der Arbeit und anderen Schicksalsschlägen zu schmerzen.

Sehr oft tritt eine Arthrose der Kniegelenke bei emotional müden Menschen auf, deren gesamtes Leben zu einer „unerträglichen Belastung“ geworden ist. Das heißt, jene Menschen, deren Leben hart und freudlos ist. Zum Beispiel muss ich besonders oft eine Arthrose der Kniegelenke bei Frauen sehen, die „XNUMX Jahre alt“ sind und ein Haus, Arbeit, Kinder oder Enkelkinder auf die Schultern ziehen müssen, sowie ältere kranke Eltern und manchmal einen kranken Ehemann.

Es ist klar, dass solche Frauen den Freuden des Lebens nicht gewachsen sind, sie haben einfach nicht genug Zeit für sich. Am Ende bricht die Notwendigkeit, Jahr für Jahr am Gurt zu ziehen, ein Leben voller Sorgen, ohne Freude und Vergnügen, selbst die hartnäckigsten und verantwortungsvollsten. In einem trostlosen Leben „altern“ Frauen emotional, gehen hart (auch wenn ihre Knie noch gesund sind), und solche Frauen haben „Gewichte an den Füßen hängen“.

Oft ducken sich diese Frauen vor ihren Sorgen, ihre Beine schwellen an und werden schwerer, ihre Durchblutung ist in ihren Beinen gestört – es kommt zu schweren Krampfadern oder Thrombosen der Gefäße der Beine. All diese Probleme führen dazu, dass die Kniegelenke allmählich ihre Flexibilität verlieren und sich „festziehen“. Knorpel der Knie, der die normale Blutversorgung entzogen ist, verlieren Feuchtigkeit, trocknen aus und knacken.

Infolgedessen entwickelt sich eine Arthrose der Kniegelenke. Was bei solchen Frauen schwer zu behandeln ist, da es für diese Patienten sehr schwierig ist, etwas in ihrem Leben zu ändern und die Hauptursache der Krankheit zu beseitigen – emotionale Müdigkeit. Und wenn die Grundursache der Krankheit nicht beseitigt ist, ist es unwahrscheinlich, dass die Krankheit auch nach der besten Behandlung verschwindet.

In meiner Erinnerung gelang es nur wenigen dieser Patienten nach unseren Diskussionen über die Ursachen der Krankheit, ihr Leben irgendwie wieder aufzubauen, einen Teil ihrer Verantwortung abzulegen und sich zu erholen. Die meisten dieser Frauen, die vom Leben gebrochen waren und sogar die Komplexität ihrer Krankheit erkannten, konnten ihre streng vorgeschriebene Lebenslinie nicht ausschalten. Und ich kann sie nicht dafür verantwortlich machen – am Ende verursacht mir ein solch hypertrophiertes Pflichtgefühl nur Sympathie und Respekt. Es ist schade, dass all diesen Frauen die Möglichkeit genommen wird, nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst zu leben.

Fairerweise muss gesagt werden, dass nicht nur Frauen unter Überverantwortung und emotionaler Müdigkeit leiden. Es gibt auch Männer, die ihre ganze Energie für die Arbeit aufgewendet haben oder die ihre ganze Lebensenergie aufgewendet haben, um mit Sorgfalt zu umgeben und alle ihre Lieben glücklich zu machen – Kinder, Frauen, Eltern usw. Dennoch ist es weniger wahrscheinlich, dass Männer eine atemberaubende Selbstaufopferung erreichen. Männer haben fast immer zumindest ein wenig "Freude für sich selbst, ihre Geliebte". Vielleicht ist dies der Grund, warum bei Männern schwere Formen der Arthrose der Kniegelenke etwas seltener auftreten.

Schließlich ist es an der Zeit, über einen anderen seltsamen Umstand zu sprechen, der irgendwie zu einer Arthrose der Kniegelenke führt. Aus Gründen, die ich nicht verstehe, werden die schwersten Formen von Knieschäden häufig bei Menschen beobachtet, die klug, aber kritisch oder anfällig für chronische Unzufriedenheit sind. Das heißt, für diejenigen, die ständig innerlich unzufrieden sind mit dem Leben, den Umständen, die Menschen oder sich selbst umgeben.

Oder diejenigen, die dazu neigen, ständig etwas oder jemanden zu kritisieren, einschließlich sich selbst (wir sprechen, wie Sie verstehen, nicht über verbale Kritik, sondern über den Zustand innerer Irritation und Unzufriedenheit).

Noch schlimmer, wenn die Tendenz zur Kritik mit einem chronischen Groll gegen die ganze Welt, gegen Menschen in der Nähe oder in der Nähe von Menschen verbunden ist. Darüber hinaus spielt es keine Rolle, ob Ressentiments und Kritik laut zum Ausdruck gebracht werden oder sich im Inneren ansammeln. Die Rolle spielt nur die Stärke der Emotionen und ihre Dauer. Je ausgeprägter Ressentiments, Unzufriedenheit oder Tendenz einer Person zu Kritik und Selbstkritik sind, desto stärker werden ihre Knie im Laufe der Zeit deformiert, desto schwieriger ist es, sie später zu behandeln.

Warum das passiert, weiß ich nicht. Vielleicht werden kritische und empfindliche Menschen Stresshormone in großen Mengen ausgeschüttet. Aber höchstwahrscheinlich ist die Ursache ein Krampf der vorderen Muskeln des Oberschenkels, der bei solchen Menschen aus irgendeinem Grund stärker ausgeprägt ist als bei den anderen.

Muskelkrämpfe des vorderen Oberschenkels können wir bei fast 100% der Menschen mit Kniearthrose feststellen. Das Erkennen eines solchen Krampfes ist sehr einfach. Wenn zum Beispiel ein gesunder Mensch, der auf dem Bauch liegt, sein Bein am Knie beugt und versucht, seine Ferse zum Gesäß zu ziehen, verursacht dies keine Schmerzen. In extremen Fällen spürt eine gesunde Person eine gewisse Spannung an der Vorderseite des Oberschenkels. Eine Person, deren Muskeln an der Vorderfläche des Oberschenkels in einem Krampf sind, wird höchstwahrscheinlich nicht in der Lage sein (während sie auf dem Bauch liegt), die Ferse zum Gesäß zu ziehen – selbst wenn ihre Knie noch gesund sind. Oder ein solcher Versuch verursacht ihm starke Schmerzen in den Muskeln entlang der Vorderseite des Oberschenkels, ein Gefühl, dass sich die Muskeln jetzt lösen (beachten Sie, dass die Schmerzen nicht am Knie, sondern an der Vorderseite des Oberschenkels stärker zu spüren sind). Normalerweise tritt ein Krampf der vorderen Oberschenkelmuskulatur vor dem Hintergrund längerer Erfahrungen oder vor dem Hintergrund längerer nervöser Spannungen auf. Seit einiger Zeit macht sich dieser Krampf nicht bemerkbar. Aber allmählich „spannt“ er die Knie, verhindert, dass sie sich leicht und frei bewegen können, erhöht das Risiko eines Meniskusbruchs oder provoziert die Entwicklung einer Arthrose der Kniegelenke.

Anamnese aus der Praxis von Dr. Evdokimenko.

An der Rezeption eine sehr nette Frau, Tatyana Georgievna, 49 Jahre alt, Regisseurin einer kleinen Produktion. Ich werde für das Anfangsstadium der Arthrose der Kniegelenke behandelt. Arthrose bei Frauen ist natürlich mit einem Krampf der vorderen Oberschenkelmuskulatur verbunden. Während des Gesprächs stellt Tatyana Georgievna die Frage:

– Pavel Valerievich, ich kenne Ihre Theorie, dass Knie oft Menschen verletzen, die zu Kritik neigen. Aber ich kritisiere niemals andere und beleidige niemanden. Ich mache Selbstkritik, das stimmt. Wenn irgendwo etwas nicht funktioniert oder nur ein Fehler in etwas gemacht wird, beiße ich mich ständig. Ich kann dann nachts nicht vor Sorgen schlafen. Ich werfe und drehe die ganze Nacht, ich denke, dass es notwendig war, das eine oder andere irgendwie anders zu machen. Aber Selbstkritik zählt wahrscheinlich nicht?

– Selbstkritik zerstört manchmal sogar mehr als die Gewohnheit, andere zu kritisieren. Obwohl die Tatsache, dass Sie Ihre Fehler analysieren, richtig ist. Am Ende ist dies Ihre Erfahrung. Sich nur für sie zu „kauen“ ist extrem schädlich.

„Wie kann ich mich nicht für Fehler„ beißen “, nicht über sie nachdenken?

– Über sie nachzudenken ist möglich und notwendig. Aber bleib nicht bei ihnen. Sie analysierten die Situation, erkannten ihren Fehler, versuchten ihn nach Möglichkeit zu korrigieren – und gingen weiter. Gehen Sie nicht die ganze Zeit zurück zu dem, was bereits dahinter steckt.

Nanovein  Die Manifestation von Krampfadern der Lippen verursacht, behandelt und verhindert

"Danke, Doktor." Ich habe dich verstanden und werde versuchen, meine Einstellung zu Lebensproblemen zu ändern.

Anamnese aus der Praxis von Dr. Evdokimenko.

An der Rezeption war Irina Vladimirovna, eine sehr erfolgreiche Geschäftsfrau, die Leiterin eines großen Unternehmens. Sie wandte sich an mich wegen der schnell fortschreitenden Arthrose der Kniegelenke. Zum Zeitpunkt unseres Treffens konnte sich Irina Vladimirovna in mehreren teuren medizinischen Zentren medizinisch behandeln lassen, aber das Ergebnis war nicht beeindruckend. Die Krankheit ging weiter voran.

Nachdem ich den Patienten untersucht hatte, war ich überrascht, bei einer XNUMX-jährigen Frau einen atypisch hohen Grad an Deformation der Kniegelenke festzustellen. Eine solche Verformung tritt manchmal bei Profisportlern auf, die während ihrer sportlichen Aktivitäten häufig die Gelenke überlasten oder mehrere Knieverletzungen erlitten haben. Aber Irina Wladimirowna machte laut ihr keinen Sport und ihre Beine wurden nie verletzt. Im Allgemeinen war ihr ganzes Leben ausschließlich ihrer Karriere gewidmet. Selbst für das Privatleben und vor allem für den Sport blieb keine Zeit mehr.

Angesichts der Tatsache, dass das gesamte Leben der Patientin einer Karriere gewidmet ist, schlug ich vor, dass die Ursache für Gesundheitsprobleme auch in ihrer Arbeit liegen könnte. Und ich beschloss, mit Irina Vladimirovna über die Schwierigkeiten in ihrer beruflichen Tätigkeit, über die Beziehungen zu Partnern und Untergebenen zu sprechen. Irina Wladimirowna hatte einen scharfen Verstand und fing sofort meine Gedanken auf. Sie sagte mir, dass sie wirklich sehr oft ihre Untergebenen kritisieren muss.

"Aber wie kann ich das nicht tun", war Irina Wladimirowna empört. – Ich muss ständig alles kontrollieren, ich kann mich nicht einmal entspannen. Es scheint, dass ich den Leuten ein gutes Gehalt zahle, aber im Großen und Ganzen müssen wir alles überprüfen und selbst neu gestalten.

Im Allgemeinen stellte sich heraus, dass Irina Wladimirowna ständig nervös und unzufrieden mit ihren Untergebenen ist. Mir wurde klar, dass ich irgendwie den Kurs ihrer Gedanken „ändern“ und helfen musste, ihre Einstellung gegenüber Mitarbeitern zu ändern. Dann stellte ich dem Patienten eine unerwartete Frage:

– Sag mir, Irina Wladimirowna, verdienen deine Untergebenen so viel wie du?

"Nein, natürlich", war Irina Vladimirovna deutlich überrascht über die Frage, "ich verdiene mehr." Deutlich mehr …

"Angenommen, Sie verdienen nur hunderttausend Dollar im Monat." Und deine Untergebenen sind tausend. Ist es möglich zu erwarten, dass sie für tausend genauso klug und unternehmerisch sind wie Sie für hunderttausend? Wenn Ihre Untergebenen den gleichen Geschäftssinn hätten wie Sie selbst, würden sie einfach nicht für Sie arbeiten. Sie würden ihr Geschäft vor langer Zeit eröffnen und einhunderttausend statt eintausend verdienen. Also?

"Nun ja … Vielleicht hast du recht", antwortete Irina Vladimirovna nach einigem Nachdenken.

"Gut", fuhr ich fort. – Denken Sie jetzt: Wenn Ihre Untergebenen immer noch nicht so unternehmerisch sind wie Sie, ist es unwahrscheinlich, dass sie sich ändern, auch wenn Sie sie ständig kritisieren und schelten. Und von der Tatsache, dass Sie ausflippen, werden sie sich auch nicht ändern.

Sollten Sie also Ihre eigene Gesundheit mit unnötigen negativen Emotionen untergraben? Nehmen Sie die Situation leichter: Da Sie der Leiter des Unternehmens sind, liegt es an Ihnen und nicht an Ihren Untergebenen, weiterhin die verantwortungsvollsten Entscheidungen zu treffen.

Obwohl Sie natürlich eine alternative Option haben: Sie können sich einen würdigen Assistenten einstellen, der Ihre Aufgaben für ein gutes Gehalt vollständig übernimmt. Und wird für alles verantwortlich sein anstatt für dich.

„Danke, Pavel Valerievich“, dachte Irina Vladimirovna. "Du hast wahrscheinlich recht." Ich werde versuchen, die Arbeit etwas weniger ernst zu nehmen. Und ich werde lernen, weniger schmerzhaft auf die Fehler meiner Mitarbeiter zu reagieren.

In diesen beiden Fällen, sowohl mit Irina Vladimirovna als auch mit Tatyana Georgievna, konnten wir letztendlich gute Ergebnisse erzielen. Beide Frauen waren klug und flexibel, konnten ihr Denken umstrukturieren und schafften es, zumindest einen Teil ihrer negativen Emotionen loszuwerden.

Anscheinend konnten sie damit die schädlichen Auswirkungen ihrer eigenen Kritik auf den Körper reduzieren. Auf die eine oder andere Weise, aber die Behandlung ihrer erkrankten Kniegelenke ging schnell voran. Anders als bei einem anderen Patienten, Igor Vasilievich.

Anamnese aus der Praxis von Dr. Evdokimenko.

Igor Vasilievich wurde drei Jahre lang wegen meiner Arthrose der Kniegelenke (mäßiger Schweregrad) behandelt. Glauben Sie mir, drei Jahre für die Behandlung einer solchen Arthrose sind eine lange Zeit. Normalerweise räume ich Patienten mit einem ähnlichen Problem in etwa acht bis zehn Terminen auf, die über ein Jahr verteilt sind. Und dann treffe ich mich nur mit ihnen, um die Erhaltungstherapie anzupassen (ungefähr alle sechs Monate).

Aber mit Igor Vasilievich ging die Behandlung von Anfang an sehr hart voran. Was wir gerade nicht getan haben, aber die Krankheit konnte nur geringfügig zurückgeworfen werden. Es ist gut, dass wir es geschafft haben, die Entwicklung der Krankheit leicht zu stoppen. Als Maximalist würde ich in einer anderen Situation ein solches Ergebnis als Misserfolg betrachten. In diesem Fall könnte dies jedoch als positiv angesehen werden, da die Krankheit vor Beginn der Therapie rasch fortschritt. Und doch wollte ich mehr erreichen.

Natürlich konnte ich, als ich lange mit Igor Vasilievich kommunizierte, nicht anders, als auf seinen emotionalen Zustand zu achten. Im Verlauf unserer Gespräche entwickelte ich ziemlich bald eine klare „psychologische Karte“ des Patienten.

Igor Vasilievich gehörte zu den "klassischen" Kritikern. Er kritisierte alle – die Regierung, die Nachbarn des Landes, Frau, Kinder, öffentliche Verkehrsmittel und die Organisation des Autoverkehrs in der Stadt … Es ist schwieriger zu sagen, wen der Mann nicht kritisierte. Vor allem aber bekam Igor Vasilievich (natürlich „hinter den Augen“) die Führung des Unternehmens, in dem er arbeitete. Sie sind dumm und Diebe, Grabber, verstehen nichts im Geschäft, sie machen alles falsch usw. usw.

Jedes Mal, wenn in unserem Gespräch das Thema von Igor Vasilyevichs Arbeit versehentlich angesprochen wurde, war ich von dem Grad seiner aggressiven Reaktion beeindruckt. Einmal konnte ich es endlich nicht aushalten und fragte:

– Igor Vasilievich, wenn Sie eine so mittelmäßige, dumme Führung bei der Arbeit haben, warum dann? Es ist notwendig, die Arbeit zu ändern.

– Pavel Valerievich, verstehen Sie, ich bin fast fünfzig Jahre alt. Wohin gehe ich Wer bringt mich in diesem Alter zu einem neuen Job?

– Dann eröffnen Sie Ihr eigenes Geschäft. Am Ende können Sie Ihr Geschäft besser verwalten als Ihre derzeitigen Chefs. Es wäre möglich, sie zu einer guten Konkurrenz zu machen, und da schaust du und gehst um sie herum.

"Nein, Doktor, mit fünfzig ist es schwierig, ein Unternehmen zu gründen." Und das ist sowieso nichts für mich.

– Nun, vielleicht müssen Sie sich dann einfach beruhigen und nicht auf Fehler der Führung achten? Wie sie sagen, Caesars Caesars … Gott ist bei ihnen, Gesundheit ist teurer.

"Aber wie kann ich das ignorieren ?!" Sie sind Idioten! Was soll ich nun tun, um ihren Unsinn nicht zu bemerken?

– Bitte beachten Sie, nehmen Sie es einfach nicht so nah an Ihr Herz. Schließlich treffen Ihre zu starken Emotionen sowohl die Gelenke als auch die Gefäße. Daher ist die Behandlung langsamer als gewöhnlich.

– Weißt du was, Pavel Valerievich, ich bin schon ein alter Mann und ich werde mich nicht ändern. Lassen Sie uns also ohne Ihre Psychologie behandelt werden …

Igor Vasilievich wird immer noch behandelt. Und nicht nur mit mir (ich bereue, aber jetzt versuche ich weniger oft mit ihm zu kommunizieren). Was versuchte er in den wenigen Jahren, die nach einem denkwürdigen Gespräch vergingen, nicht? wen er nicht besucht hatte – von den Koryphäen-Akademikern, von den Heilern, von den traditionellen Heilern. Ich habe eine Menge Geld für die neuesten Medikamente, für Homöopathie und lasermagnetische Geräte für den Heimgebrauch ausgegeben. Keine Verwendung – Knie verbessern sich nicht.

Es blieb das gleiche wie während unseres Gesprächs. Und ich vermute, dass dies so bleiben wird, wenn es nicht schlimmer wird – denn im Laufe der Jahre hat sich die Neigung von Igor Wassiljewitsch zu wahlloser Kritik in Verbindung mit tauben Irritationen auf der ganzen Welt nur verstärkt.

Ein Kapitel aus Die Ursache Ihrer Krankheit, veröffentlicht 2003.
Bearbeitet im Jahr 2012. Alle Rechte vorbehalten.

Lagranmasade Deutschland