Duplex-Scan der Venen der unteren Extremitäten

Wie ist ein Ultraschall (Ultraschall) fast jedem bekannt? Aber was sind die Merkmale einer Ultraschalluntersuchung der Beinvenen? Welche Nebenwirkungen können während der Implementierung lauern? Wie kann man verstehen, ob eine Ultraschallvene qualitativ oder eine unprofessionell durchgeführte Studie durchgeführt wird und wiederholt werden muss? Wie kann man verstehen, was in der Schlussfolgerung geschrieben steht? Wofür ist dieser Ultraschall? Hier ist ein kleiner Teil der Fragen, die ich in diesem Artikel für Sie diskutieren werde.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ultraschall der Venen der unteren Extremitäten

Ultraschall der Venen der unteren Extremitäten ist ein diagnostisches Verfahren, mit dem die Art des pathologischen Prozesses in den Venen der Beine identifiziert und geklärt werden soll.

Das Konzept der „Ultraschallvene“ ist ein verallgemeinerter Begriff, der die physikalische Natur der Methode widerspiegelt. Tatsache ist, dass zur Erzielung eines analysierten Bildes auf dem Monitor eines Ultraschallgeräts ein physikalisches Phänomen wie Ultraschall (US) verwendet wird. Wenn Sie diese Art der Untersuchung in Bezug auf Venen spezifizieren, impliziert dies eine sogenannte Duplexstudie oder einen Scan der Venen der unteren Extremitäten. Diese Studie ist eine Art Ultraschall, daher sind die Konzepte „Ultraschall der Beinvenen“, „Duplexuntersuchung“ und „Duplexabtastung der Venen der unteren Extremitäten“ gleichwertig.

Duplex (Ultraschall) der Venen der unteren Extremitäten

Die Methode erhielt ihren Namen "Duplex-Scannen", da nicht nur die Struktur des Gewebes auf dem Monitorbild, sondern auch die Richtung und Geschwindigkeit des Blutflusses in den Gefäßen reproduziert werden kann. Das heißt, es stellt sich sozusagen ein Doppeleffekt (Duplex) heraus: statisch – die Struktur des Gewebes und dynamisch – die Richtung des Blutflusses.

Das Duplex-Scannen ist eines der wichtigsten Diagnosewerkzeuge in den Händen eines Phlebologen. Nach den Ergebnissen dieser Studie ist es nicht nur möglich, Krampfadern der unteren Extremitäten zu diagnostizieren, sondern auch die Behandlungstaktik richtig zu planen.

Während der Untersuchung von Venen werden die folgenden Parameter bewertet:

  1. Eigenschaften und strukturelle Merkmale des Venensystems
  2. Der Durchmesser der Venen auf verschiedenen Ebenen der Extremität
  3. Funktionsgültigkeit von Venenklappen
  4. Die Geschwindigkeit und Richtung des Blutflusses durch die Gefäße
  5. Das Ausmaß und die Verteilung des Rückflusses (Gießen) von Blut, falls vorhanden
  6. Das Vorhandensein oder Fehlen von Anzeichen einer bestehenden oder vergangenen Thrombose tiefer und oberflächlicher Venen
  7. Das Vorhandensein oder Fehlen von Anzeichen einer Thrombophlebitis

Manchmal kann der Arzt zusätzlich die sogenannte Baker-Zyste oder eine andere offensichtliche Pathologie erkennen, die in seiner Schlussfolgerung angegeben ist.

Normalerweise dauert das Duplex-Scannen 20 bis 40 Minuten. Der Zeitpunkt der Studie hängt ab von:

  • Individuelle Merkmale der Venenstruktur und der Komplexität der Architektur des Venenbettes
  • Das Vorhandensein oder Fehlen einer schweren begleitenden Pathologie
  • Die Art und Verbreitung des pathologischen Prozesses
  • Übergewicht
  • Erfahrung des Arztes und Qualität der Ausrüstung

So dauert beispielsweise eine Untersuchung eines jungen, schlanken Mädchens ohne signifikante Pathologie der Venen 20 Minuten, einschließlich der Zeit, um eine Schlussfolgerung zu schreiben. Bei einem Patienten, der sich in der Vergangenheit einer Beinvenenoperation unterzogen hat, mit den Folgen einer tiefen Venenthrombose, eines trophischen Geschwürs und eines Körpergewichts von mehr als 120 kg, kann die Studie bis zu 1 Stunde dauern.

Duplex von Venen und Arterien der Beine

Diese Art von Studie beinhaltet die Beurteilung des Zustands der Venen und Arterien der Beine während eines diagnostischen Verfahrens. Eine solche Studie wird normalerweise durchgeführt mit:

  • Die Notwendigkeit, die Art der Pathologie zu klären, die gleichzeitig in Venen und Arterien besteht
  • Vorbereitung auf die Operation für eine andere Krankheit, um versteckte Pathologie in den Gefäßen der Beine auszuschließen. Zum Beispiel vor der Endoprothetik großer Gelenke, Operationen an den Beckenorganen usw.
  • Falls erforderlich, Differentialdiagnose von Fußkrankheiten

Diese Studie ist billiger als eine Untersuchung der Venen und Arterien der Beine, die separat durchgeführt wird. Gleichzeitig ist es jedoch teurer, als nur Venen oder nur Arterien zu untersuchen. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie wirklich notwendig eine solche Studie ist.

Nanovein  Krampfadern der unteren Extremitäten Gymnastik - eine Reihe von Übungen

Um kein zusätzliches Geld auszugeben, empfehle ich, dass Sie bei der Beantragung einer Konsultation bei einem Phlebologen zunächst eine Duplexstudie nur mit Venen durchführen müssen. Wenn nach den Ergebnissen der Untersuchung Anzeichen von Problemen mit den Arterien festgestellt werden, empfiehlt ein erfahrener Phlebologe, die erforderliche zusätzliche Untersuchung durchzuführen, die möglicherweise nicht nur eine Duplexuntersuchung der Arterien umfasst.

Ultraschall der unteren Extremitäten mit Krampfadern

Bei Krampfadern ist der Ultraschall der Venen der unteren Extremitäten die effektivste, genaueste, sicherste und relativ kostengünstigste Diagnosemethode. Bei Krampfadern sollte diese Studie nicht nur das Vorhandensein der Krankheit selbst zeigen, sondern auch alle notwendigen Parameter widerspiegeln, was für eine ordnungsgemäße Behandlungsplanung äußerst wichtig ist.

Indikationen für das Duplex-Scannen von Venen der unteren Extremitäten

Da diese Studie sicher und schmerzfrei ist, kann sie einfach zu prophylaktischen Zwecken durchgeführt werden, um die einsetzende, noch verborgene Form von Krampfadern auszuschließen. Dieser Ansatz ist jedoch wirtschaftlich nicht gerechtfertigt. Indikationen für Ultraschall der unteren Extremitäten mit Krampfadern sind:

  1. Das Vorhandensein von erweiterten Venen in den Beinen und anderen Anzeichen von Krampfadern
  2. Verdacht auf Thrombophlebitis oder Phlebothrombose der unteren Extremitäten
  3. Die Notwendigkeit, die Merkmale der Anatomie der Beinvenen zu klären
  4. Beurteilung der Dynamik des Krankheitsverlaufs und der Wirksamkeit der Behandlung
  5. Beurteilung des Zustands der Venen der unteren Extremitäten vor anderen Eingriffen

Kontraindikationen für das Duplex-Scannen von Beinvenen

Es gibt keine absoluten Kontraindikationen für diese Studie. Der Ultraschall der Venen ist nicht invasiv (nicht mit Gewebeschäden verbunden, z. B. Nadeln usw.) und nahezu schmerzfrei. Wenn es sorgfältig durchgeführt wird, schadet es auch bei schweren Begleiterkrankungen nicht: Myokardinfarkt, Schlaganfall, ausgedehnte Verletzungen usw. Diese Studie schadet auch bei Verletzungen und infektiösen Hautkrankheiten nicht, da ein steriles Gel verwendet werden kann.

Wie ist eine Duplex-Studie der Venen der unteren Extremitäten

Für den Patienten sieht und verläuft der gesamte Eingriff ähnlich wie bei einem herkömmlichen Ultraschall, der nur an seinen Füßen durchgeführt wird. Wie beim Ultraschall wird ein spezielles wasserlösliches, leicht waschbares Gel verwendet, das die Haut vor dem Auftragen des Sensors schmiert.

Vorbereitung für die Forschung

Es ist keine spezielle Schulung erforderlich. Vor dem Studium reicht es aus, normal zu duschen. Manchmal müssen Sie möglicherweise ein Handtuch mitbringen, um das während des Tests verwendete Gel abzuwischen.

Forschungsverfahren

Die Studie wird im Stehen und Liegen in einem abgedunkelten Raum durchgeführt (der Arzt kann das Bild auf dem Monitor besser sehen). Um die pathologische Richtung des Blutflusses auszuschließen und den Zustand der Venenklappen zu beurteilen, kann der Arzt Druck auf die Weichteile der Beine ausüben und um Druck bitten. Forschung sollte immer auf zwei Beinen durchgeführt werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Bei einigen Menschen kann während der Studie eine sogenannte kollaptoide Reaktion auftreten. Gleichzeitig bemerkt eine Person das Auftreten von schwerer Schwäche, Schwindel und Verdunkelung in den Augen, die die Vorläufer der Ohnmacht sind. Dies tritt selten und hauptsächlich bei jungen Menschen ohne überschüssiges subkutanes Fett auf.

Tatsache ist, dass, wenn ein Arzt im Stehen einen Sensor entlang der Venen leitet, als Reaktion auf diesen Effekt reflexartig eine Entspannung der peripheren Gefäße auftritt und Blut aus dem Kopf fließt. Der psychologische Faktor kann auch beeinflussen: ein abgedunkelter Raum, ein Arzt in einem weißen Kittel, ein medizinischer Eingriff, das Ergebnis ist nicht bekannt usw.

Wenn solche Symptome auftreten, wird der Arzt die Studie abbrechen, ihn bitten, sich hinzusetzen oder hinzulegen, und er kann nach Ammoniak riechen. Der Patient wird schnell besser (nach nur wenigen Sekunden) und die Studie kann fortgesetzt werden. Eine solche Reaktion hat keine langfristigen negativen Folgen.

Entschlüsselung des Ultraschalls der Venen der unteren Extremitäten

Nun, Sie haben die Meinung eines Arztes für Ultraschalldiagnostik erhalten, lesen Sie sie und verstehen Sie, dass Sie nichts verstehen. Ärzte schreiben wie immer unverständlich. Entweder unverständliche Handschrift oder verständliche Handschrift, aber dunkle Wörter. Wie finde ich es heraus?

Was sind die Abkürzungen und Begriffe in der Schlussfolgerung von Ultraschallvenen

Der Anfang der Beschreibung bezieht sich normalerweise auf tiefe Venen. Es enthält im Wesentlichen Standardphrasen über das Fehlen von Blutgerinnseln und die venöse Durchgängigkeit. Das Folgende ist eine Beschreibung der oberflächlichen Venen für jedes Bein separat. Es sind die oberflächlichen Venen, die am häufigsten das Substrat für Krampfadern sind. Welche Abkürzungen können hier angetroffen werden?

  • BPV ist eine große Vena saphena. Diese Vene verläuft vom Knöchel bis zur Leiste entlang der Innenfläche des Unterschenkels und des Oberschenkels. Die Beschreibung gibt den Durchmesser auf verschiedenen Ebenen des Oberschenkels und des Unterschenkels an
  • MPV ist eine kleine Vena saphena. Diese Vene beginnt am äußeren Knöchel, verläuft entlang der Rückseite des Beins und endet in Höhe des Kniegelenks, wo sie in die Vena poplitea fließt
  • SPS – safenofemorale Anastomose. Dies ist der Ort, an dem die große Vena saphena (BPV) in die Vena femoralis communis (in der Leistengegend) fließt. Hier wird angezeigt, ob es fest ist oder nicht. Wenn reich – das ist gut.
  • ATP – safenopopliteale Anastomose. Dies ist der Ort, an dem die kleine Vena saphena (MPV) in die Vena poplitea (die Region der Fossa poplitea) fließt. Wenn es reich ist – gut. Wenn geschrieben steht, dass es nicht gebildet wird, ist dies eine Variante der Norm.
  • Rückfluss – Rückstrom (Rückfluss) von Blut. Wenn es einen Rückfluss gibt, funktioniert die Vene, in der er gefunden wird, nicht so, wie er sollte. Es ist der Rückfluss, der eine der Hauptkomponenten der Venenerkrankung ist, die beseitigt werden muss. Bei der Erwähnung des Reflux muss der Arzt angeben, auf welcher Ebene er beginnt und wohin er geht. Zum Beispiel: "SPS ist nicht erfolgreich, der Rückfluss breitet sich auf das obere Drittel des Beins aus, geht in die Vena intersaphena, fließt ab …"
  • Nicht erfolgreiche Perforatoren sind Venen, die die oberflächlichen Venen auf verschiedenen Ebenen des Unterschenkels und des Oberschenkels mit der Tiefe verbinden. Normalerweise sollten alle Perforationsvenen konsistent sein.
  • Ein Blutgerinnsel ist ein Blutgerinnsel, das sich in einer Vene befindet. Normalerweise sollte es keine Blutgerinnsel geben.
Nanovein  Krampfadern Arzt Nemyvakin

Wenn Sie in der Beschreibung Ihres Duplex auf eine Abweichung von der Norm stoßen, bedeutet dies nicht, dass alles schlecht ist. Dies ist nur eine Beschreibung der Merkmale Ihrer Daten sowie Informationen, die Sie für Ihren Phlebologen-Chirurgen berücksichtigen sollten.

Worauf beim Abschluss eines Venenultraschalls zu achten ist

Wenn Sie in der Beschreibung auf das Wort Thrombus gestoßen sind, sollten Sie vorsichtig sein. Wenn das Wort "schwebend" hinzugefügt wird, sollte sofort ein Spezialist erscheinen. Höchstwahrscheinlich schlägt der Arzt, der die Studie in diesem Fall durchführt, vor, einen Krankenwagen zu rufen, damit Sie ihn ins Krankenhaus bringen können.

Das Wort "schwebend" bedeutet zögernd, instabil. Ein schwebender Thrombus kann sich von seiner Befestigungsstelle lösen und zur Entwicklung schwerwiegender Komplikationen wie Lungenembolien führen.

Wo kann man die Venen der unteren Extremitäten in St. Petersburg mit Ultraschall untersuchen?

Duplexvenenuntersuchung der unteren Extremitäten kostenlos

Diese Forschung kann kostenlos in Richtung des Arztes der Poliklinik in der Gemeinde durchgeführt werden. Leider ist die Aufstellung für diese Studie oft sehr groß und das Warten dauert oft mehrere Monate.

Ultraschallvenen dringend

Ein Venenultraschall kann dringend in jeder bezahlten Klinik durchgeführt werden, in der ein Ultraschalldiagnostiker diese Studie durchführt. Manchmal kann der Chirurg-Phlebologe diese Studie selbst durchführen und sie mit seiner Beratung kombinieren.

Achtung! Sehr vorsichtig mit dem Vorschlag, eine kostenlose Diagnose von Venen durchzuführen! Sei nicht naiv! In der Regel folgt ein Vorschlag zur Durchführung einer teuren Behandlung, die überhaupt nicht erforderlich ist. Das Hauptziel solcher kostenlosen Konsultationen ist es, eine große Anzahl von Menschen anzuziehen.

Wo ist die beste Qualität?

Leider sind etwa 30% der Schlussfolgerungen von Studien, die nicht in unserer Klinik durchgeführt wurden und die sie mit mir konsultieren, nicht für die genaue Planung der Behandlung geeignet, insbesondere wenn es um Operationen geht. Gleichzeitig können selbst in bezahlten Kliniken nur wenige informative Schlussfolgerungen gezogen werden, die nicht das Gesamtbild der bestehenden Änderungen widerspiegeln.

Wenn die Studie nicht qualitativ durchgeführt wird oder wenn die Schlussfolgerung nicht dem Krankheitsbild (Symptome und äußere Manifestationen) entspricht, werde ich sie erneut empfehlen, bei einem anderen Arzt oder in einer anderen Einrichtung.

Das Duplex-Scannen der Venen der unteren Extremitäten wird am besten in der Klinik durchgeführt, in der Sie sich einer weiteren Behandlung unterziehen.

Wie Sie verstehen, ob Sie einen Venenultraschall durchgeführt haben oder nicht

Wie ich bereits erwähnt habe, kommt es häufig vor, dass eine Person zu einer Konsultation kommt und eine Schlussfolgerung zieht, aus der nur folgt, dass sie Krampfadern hat. Diese Diagnose wird jedoch ohne Duplexforschung gestellt. Duplexvenen sollten die Rolle einer bestimmten Untersuchungsmethode spielen. Natürlich ist es für eine Person, die nicht eng mit der Medizin verwandt ist, schwierig, die Qualität der ausgestellten Schlussfolgerung zu beurteilen. Daher biete ich einige einfache Kriterien an, anhand derer dies durchgeführt werden kann.

Eine qualitativ abgeschlossene Studie (und ihre Schlussfolgerung) ist gekennzeichnet durch:

  1. Die Studie wurde mindestens 15 bis 20 Minuten lang im Stehen und Liegen durchgeführt.
  2. Während der Studie wurden Proben mit einer Bewertung des Blutflusses durch die Venen entnommen (siehe oben).
  3. Die Beschreibung zeigt die Durchmesser der Venen auf verschiedenen Ebenen.
  4. Wenn es ein Wort "Rückfluss" gibt, zeigt es an, wohin und wohin es geht. Wenn die Schlussfolgerung in grafischer Form dargestellt wird, werden auf der schematischen Zeichnung der Beine die Venen, in denen sie gefunden wird, in verschiedenen Farben angezeigt.

Welche Schlussfolgerung ist definitiv nicht für die Planung einer weiteren Behandlung geeignet und muss wiederholt werden?

  • Die Beschreibung gibt nicht die Größe der Venen an.
  • Zusammenfassend wird einfach geschrieben: "Krampfadern der unteren Extremitäten", und es gibt keine genaueren Informationen mehr.

Preise für Ultraschall der Venen der unteren Extremitäten

Die Preise für Ultraschallvenen liegen in einem ziemlich weiten Bereich von 1000 bis 4 Rubel. Leider gibt es keine direkte Korrelation zwischen Qualität und Kosten. In dem medizinischen Zentrum, in dem ich arbeite, beträgt der Preis für eine Duplexuntersuchung der Venen der unteren Extremitäten 500 Rubel. Trotz der hohen Qualität der Umsetzung und Beschreibung der Schlussfolgerung, die in der Klinik präsentiert wird, halte ich diesen Preis für fair.

Daher ist der Ultraschall der Venen der unteren Extremitäten eine sichere, schmerzlose, kontraindizierte und äußerst informative Diagnosemethode, die ein obligatorischer Bestandteil der Untersuchung während der Behandlung mit einem Phlebologen ist.

Lagranmasade Deutschland