Effektive Behandlung der Varikozele ohne Operation

Krampfadern der Hoden gehören zu den häufigsten Pathologien des männlichen Fortpflanzungssystems. Der traditionelle Ansatz zur Behandlung dieser Krankheit beinhaltet chirurgische Eingriffe, aber nicht jeder Vertreter des stärkeren Geschlechts hält diese Methode für sich akzeptabel. Daher hat die Frage, ob eine Varikozele ohne Operation behandelt werden kann, bei Männern seit vielen Jahren nicht an Relevanz verloren.

Krampfadern der Hoden gehören zu den häufigsten Pathologien des männlichen Fortpflanzungssystems.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ist es möglich, Varikozele ohne Operation zu heilen

Experten stellen fest, dass eine konservative Behandlungsmethode (die keine Operation erfordert) keineswegs für jeden Mann geeignet ist, der an dieser Pathologie leidet.

Bei einer Krankheit mit leichter bis mittelschwerer Form (eine Krankheit von 1 Grad oder 2 Schweregraden) ist eine nicht-chirurgische Behandlung der Varikozele möglich. Wenn der Patient jedoch Krampfadern des Hodensacks von 3 Grad hat, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Andernfalls kann die Varikozele zu Unfruchtbarkeit und einigen anderen Komplikationen führen.

Es ist nicht notwendig, unabhängig über die Möglichkeit der Anwendung konservativer Therapiemethoden zu entscheiden. Die geeignete Behandlungsmethode für Varikozele wird vom Arzt anhand der Untersuchung der Genitalien des Patienten ausgewählt.

Medikation

Die medikamentöse Therapie von Krampfadern des Hodensacks beinhaltet die komplexe Anwendung mehrerer Gruppen von Medikamenten. Bei Varikozele werden folgende Mittel verwendet:

  1. Venoprotektoren. Um den Tonus der Venen zu erhöhen, die Gefäßwände zu stärken und die Krankheitssymptome zu beseitigen, werden Medikamente zur äußerlichen Anwendung (Troxevasin, Venoton) und systemische Medikamente (Detralex, Venarus, Flebodia) verwendet.
  2. Vitamine Um das betroffene Gewebe mit Sauerstoff zu sättigen und die antioxidative Abwehr des Körpers zu erhöhen, wird empfohlen, die Vitamine A, E, C einzunehmen.
  3. Vorbereitungen zur Verbesserung der Funktion des Venensystems. Medikamente wie Trental, Orbiflex und Pentoxifyllin helfen, die Mikrozirkulation des Blutes in den Gefäßen des Hodensacks zu normalisieren.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sollten Medikamente gegen Varikozele in Kursen unter strikter Einhaltung der vom Arzt verschriebenen Dosierung eingenommen werden.

Massage der Hoden

Ein wirksamer Weg, um den Zustand der Venen mit Varikozele zu verbessern, ist eine sanfte Massage des Hodensacks.

Es kann sowohl in einer medizinischen Einrichtung als auch unabhängig zu Hause unter Beachtung der Verfahrensregeln durchgeführt werden.

Bevor Sie mit der Massage beginnen, müssen Sie sich hinlegen, das Becken anheben und ein Kissen darunter legen. Nach 2-3 Minuten können Sie den Vorgang starten, indem Sie kreisende Bewegungen mit leichtem Druck im Hodensack ausführen. Es ist nicht notwendig, zu viel Druck auf die Hoden auszuüben, dies kann eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen.

Volksheilmittel

Alternative Rezepte sind ein hervorragendes Werkzeug bei der komplexen Behandlung von Krampfadern in den Hoden bei Männern. Es gibt mehrere bewährte Mittel der Alternativmedizin zur Beseitigung der Varikozele:

  1. Kräuterkochung. Nehmen Sie 10 g Haferstroh, Löwenzahnwurzel, trockenes Kleegras, Erdbeer- und Birkenblätter. Gießen Sie die Mischung mit 1 Liter kochendem Wasser, lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken und filtrieren Sie sie dann. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 50 ​​Wochen lang 3 ml ein.
  2. Heilbäder mit Abkochung von Pflanzen. 500 g Eichenrinde und 500 g Kastanienfrüchte mischen, heißes Wasser hinzufügen und 30 Minuten kochen lassen. Danach 200 g trockene Kamille und eine Schnur hinzufügen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie auf der Brühe während des Tages, abseihen und für warme Bäder verwenden.

Alternative Rezepte sind ein hervorragendes Werkzeug bei der komplexen Behandlung von Krampfadern in den Hoden bei Männern.

Es ist möglich, die Pathologie der Venen mit Hilfe von Volksheilmitteln nur mit Erlaubnis eines Spezialisten zu behandeln. Stellen Sie zunächst sicher, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Aromatherapie

Nicht standardmäßige Methoden zur Beseitigung der Varikozele umfassen die Aromatherapie. Bäder, Aromalampen, Inhalationen mit ätherischen Ölen aus Limette, Zitrone, Zypresse, Neroli, Thymian und Teebaum tragen dazu bei, die Manifestationen der Krankheit zu reduzieren. Diese Produkte können auch zur Massage verwendet werden, indem sie mit Grundölen gemischt werden.

Kompressen

Wirksam bei Varikozele im linken Hoden und Krampfadern der rechten Kompresse, die direkt auf den betroffenen Bereich einwirken.

Bei der Krankheit wird empfohlen, Lotionen auf dem Hodensack aus einer Mischung von Wermut und Sauerrahm zu gleichen Anteilen herzustellen. Belichtungszeit komprimieren – mindestens 2 Stunden.

Ein anderer Weg, um die Hodenvarikosität loszuwerden, sind Lotionen aus Rosskastanienblättern. Pflanzenmaterial wird mit kochendem Wasser gegossen und 2 Stunden lang hineingegossen. Dann sollten die Blätter in Taschentuch gewickelt und links oder rechts am Hodensack befestigt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 20 Tage.

Phytotherapie

Kräutermedizin, zusammen mit der Verwendung von pharmazeutischen Präparaten, wird oft empfohlen, auch traditionelle Medizin bei der Behandlung von Varikozele zu verwenden. Basierend auf Heilkräutern werden Abkochungen und Infusionen hergestellt, die intern oder extern verzehrt werden können. Kräutermedizin kann das Kreislaufsystem verbessern, Stauungen in den Beckenorganen beseitigen, die Manifestationen von Krampfadern reduzieren und kann auch zur Vorbeugung der Krankheit eingesetzt werden.

Melissa, Rosmarin, Kamille, Rosskastanie, weiße Akazienblüten, Johanniskraut und viele andere Heilkräuter helfen, Varikozele loszuwerden.

Lagranmasade Deutschland