Endovenöse Laserkoagulation der Venen der unteren Extremitäten

Krampfadern sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Das Ignorieren dieser Krankheit kann zu Thrombophlebitis führen. Und eine unzureichende Ernährung des Gewebes bei Durchblutungsstörungen birgt manchmal das Risiko von trophischen Geschwüren. Der Mechanismus der Krampfadern liegt in der anatomischen Struktur. Konservative Behandlungsmethoden führen daher selten zu einem positiven Ergebnis. Moderne Methoden zur Thermobliteration von Venen der unteren Extremitäten helfen dabei.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Indikationen für EVLO

Intravaskuläre minimalinvasive Behandlungen für Krampfadern werden in Hochfrequenz- und Laser-Obliteration (EVLO) unterteilt. Symptome wie Gänsehaut, Schweregefühl in den Beinen nach einem Arbeitstag, Hautverspannungen, Juckreiz, Kapillarnetze und hervorstehende Gefäße sind Indikationen für die Dopplerographie und / oder das Ultraschall-Duplex-Scannen von Venen. Basierend auf den Umfrageergebnissen können die folgenden objektiven Indikationen für EVLO identifiziert werden:

  • angeborene Fehlbildungen venöser Gefäße;
  • Krampfadernausdehnung im System der großen und kleinen Vena saphena;
  • jede Form von trophischen venösen Störungen bei Vorhandensein einer perforierenden Entladung;
  • trophische Geschwüre;
  • Rückfälle nach invasiven Eingriffen.
Nanovein  Behandeln Sie Krampfadern des kleinen Beckens rechtzeitig - um ein erfülltes Leben zu führen

Die Essenz der Technik

Die endovasale Laserkoagulation von Venen ist eine moderne Technik zur Behandlung von Krankheiten, die durch das Strecken von Venenwänden entstehen. Die Behandlung besteht darin, die erweiterten Venen durch intravaskuläre thermische Exposition gegenüber Laserstrahlung zu schließen. Ein Miniatur-Laserlichtleiter wird durch eine kleine Punktion eingeführt. Um die Gerinnungsstelle herum entsteht eine Tumeszenzanästhesie, die zusammen mit der analgetischen Wirkung das umgebende Gewebe vor Verbrennungen schützt. Unter Ultraschallkontrolle wird ein Strahl mit klar gemessenen Wellenparametern geliefert. Infolge von Manipulationen tritt eine Thermobliteration der Vene auf – ihre Wände verblassen, verjüngen sich und kleben zusammen. Anschließend verwandelt sich die Vene in eine Bindegewebsnarbe, die sich schließlich vollständig auflöst. Die Bereiche rund um die Behandlungsstelle werden nicht beschädigt. Am Ende des Verfahrens wird ein Kompressionsverband an der operierten Vene angelegt. Unmittelbar nach der Operation ist eine Stunde lang körperliche Aktivität ohne Eile erforderlich. Zu den Empfehlungen des Arztes gehört eine individuelle Auswahl des Zeitplans für das Tragen von Kompressionsstrümpfen. Die Wirksamkeit des Laser-Obliterationsverfahrens wird durch hochwertige zertifizierte BiolitecAG-Geräte und die große Berufserfahrung von Dr. K. M. Samokhin sichergestellt.

Vorteile von EVLO

  • Die endovenöse Laserkoagulation der Venen der unteren Extremitäten erfolgt unter örtlicher Betäubung, wodurch der Körper nicht zusätzlich belastet wird.
  • Es ist kein Krankenhausaufenthalt erforderlich.
  • Es ist schmerzlos. In seltenen Fällen fühlen sich die Patienten etwas unwohl.
  • Atraumatisch. Hinterlässt keine sichtbaren Hautschäden.
  • Es dauert nicht länger als eine Stunde. Im Durchschnitt wird eine Operation an einem Bein in 20 bis 30 Minuten durchgeführt, an zwei ̶ in 40 bis 50 Minuten.
  • Die Rehabilitationszeit wird minimiert. Nach EVLO kehren die Patienten nach 3-4 Stunden in der Klinik zu ihrer normalen Routine zurück.
Nanovein  Behandlung der Symptome latenter Krampfadern

Gegenanzeigen für EVLO

Das Folgende ist eine Liste der wichtigsten Kontraindikationen, bei denen EVLO durch eine andere Art von Intervention ersetzt werden sollte. Der Arzt wird die Verfügbarkeit des Restes bei der Konsultation prüfen.

  • Tiefe Venenthrombose.
  • Chronische Ischämie der Beine. Die notwendige Kompression der Venen nach der Operation verschlimmert den Verlauf der Koronarerkrankung.
  • Fettleibigkeit Mit Fettablagerungen an den Hüften wird das Tragen von Kompressionsstrümpfen bis zur Unmöglichkeit behindert.
  • Dekompensierter Typ-1-Diabetes.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Blutgerinnungsstörungen.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

In der Klinik von Dr. K. M. Samokhin finden Sie erschwingliche Preise für die endovasale Laserkoagulation von Venen sowie einen individuellen Ansatz für jeden Patienten auf europäischer Serviceebene.

Sie können sich für das EVLO-Verfahren beim Kandidaten der medizinischen Wissenschaften, dem Arzt der höchsten Qualifikationskategorie, Kirill Mikhailovich Samokhin, unter der oben auf der Seite angegebenen Telefonnummer anmelden. Dort finden Sie unsere Adresse und Sprechstunden. Weitere Informationen zur Laser-Thermobliteration von Venen erhalten Sie, indem Sie auf das Feedback-Formular "Frage stellen" klicken.

Diagnose auf einmal mit 100% iger Genauigkeit

Dank innovativer Geräte und moderner Technologien werden wir mit 100% iger Genauigkeit diagnostizieren.

Geben Sie eine Kontaktnummer an, um eine Beratung zu erhalten oder einen Termin zu vereinbaren.

Lagranmasade Deutschland