Endovenöse Laser-Venen-Obliteration (EVLO)

Innovation steht jedem zur Verfügung: Sehen Sie sich das Video an

Die Laserkoagulation von Venen ist eine der fortschrittlichsten Techniken zur Entfernung der Hauptvenen und des pathologischen venösen Reflux. In den letzten zehn Jahren wurden weltweit Millionen von Menschen operiert und haben hervorragende Ergebnisse erzielt. Heute ist EVLO eine erschwingliche Methode für Russland. In fast allen Regionen unseres Landes erscheinen Spezialisten, die ihre Erfahrung bei der Durchführung dieser Verfahren sammeln. Es ist anzumerken, dass heute die Laserkoagulation von Venen modernisiert wurde – neue Arten von Laservorrichtungen und die Abgabe von Laserstrahlung in eine Vene sind aufgetreten. Dies hat dazu geführt, dass es jetzt keine Einschränkungen hinsichtlich des Durchmessers der entfernten Vene gibt, was bedeutet, dass jedes Stadium von Krampfadern beseitigt werden kann, ohne auf Hautschnitte zurückzugreifen!

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Was ist Laserkoagulation von Venen?

Während des Ultraschallkontrollverfahrens wird eine dünne Laserfaser in eine Vene injiziert. Diese Faser ist im Bereich der Abweichung von den tiefen Venen fixiert und es wird Laserstrahlung zugeführt, deren Leistung klar dosiert ist.

Infolgedessen tritt unter dem Einfluss der Temperatur und der einzigartigen Wirkung des Lasers ein eigenartiges "Brauen" aller Wände und Schichten der venösen Wand auf. Es wurde zuvor angenommen, dass eine Vene durch kochendes Blut in einem Gefäß beeinflusst wird. In Russland durchgeführte Studien haben jedoch gezeigt, dass der Prozess viel komplexer ist.

Nanovein  Behandlung von Fußpilz mit Aspirin

Studien auf dem Gebiet der Laservenenbehandlung haben gezeigt, dass nicht nur Blut kocht und die Venenwand thermisch geschädigt wird, sondern auch die Kollagenstrukturen der Wand zerstört werden. Wien ist wie von innen gebacken. Daher ist die Wirksamkeit und Sicherheit dieser Interventionen tatsächlich gewährleistet.

Die Vorteile der EVLO-Technik

  • Das Verfahren wird unter sicherer örtlicher Betäubung durchgeführt (keine Betäubung, keine Wirbelsäulenanästhesie).
  • Infolge der Lokalanästhesie ändert sich der Blutdruck nicht, es gibt keine Provokation für die Entwicklung von Herzproblemen während der Behandlung, was bedeutet, dass dies für den Patienten sicher ist.
  • Es wird kein einziger Hautschnitt durchgeführt! Nur Punktionen mit einer Nadel.
  • Bei Verwendung von Wasserlasern ist das Verfahren völlig schmerzfrei.
  • Kein Rehabilitationsbedarf, kein Krankenstand wegen vorübergehender Behinderung.
  • Es gibt keine Schmerzen nach der Operation, nur leichte Beschwerden.
  • EVLO ist aufgrund des geringsten Prozentsatzes möglicher Komplikationen die sicherste Technik zur Venenentfernung!

Es ist zu beachten, dass die EVLO-Technik nicht in jeder Hinsicht mit einer Venenoperation vergleichbar ist. Es gibt keinen einzigen Wettbewerbsvorteil in der Venenchirurgie gegenüber EVLO. Dieser Umstand treibt die Entwicklung immer innovativerer Lösungen in der Technik der Laserkoagulation von Venen voran.

Nach dem Eingriff wird dem Bein des Patienten ein spezieller Krankenhausstrumpf angelegt. Mit diesem Strumpf können Sie alle kleinen Blutergüsse schnell beheben und eine mit einem Laser entfernte Vene quetschen.

Wenn Patienten vor 5 Jahren lange Zeit nach dem Laser Kompressionsprodukte verwenden mussten, wurde heute mit Wasserlasern und radialen optischen Fasern der Kompressionsplan tagsüber auf 2-3 Wochen reduziert. Danach können viele Patienten auf eine bequeme Art der Kompression in Form von Kompressionsgolf umsteigen!

Komplikationen und Nebenwirkungen EVLO Feld

In allen wichtigen Weltstudien ist der Prozentsatz möglicher Komplikationen nach EVL vernachlässigbar und beträgt 1-2%. Zweifellos gibt es nach dem Eingriff Nebenwirkungen, die mit der laufenden Miniflebektomie verbunden sind (mechanische Entfernung der Zuflüsse durch Punktionen mit einer dünnen Nadel) – dies sind Blutergüsse und kleine Hämatome. Und obwohl dies nach dem Eingriff ein normales Phänomen ist, führen wir diese Phänomene immer noch auf Nebenwirkungen zurück.

Nanovein  Behandlung von tiefen Venenkrampfadern an den Beinen

Die Klassifizierung der Komplikationen nach EVLO mit einer Wellenlänge von 1470 NM und Maßnahmen zur Lösung der Probleme sind in der Tabelle dargestellt.

Komplikationen

KomplikationenProzentsatz möglicher KomplikationenBehandlung
Thrombophlebitis des geronnenen Bereichs0,50%Lokale Komprimierungsverbesserung
Paravasale Verbrennungen0,01%Lokale Behandlung
Prolaps eines Thrombus in den tiefen Venen0,02%Verschreibung einer längeren Antikoagulationstherapie

Schwerwiegendere Komplikationen bei der Verwendung von wässrigen W-Lasern und der Verwendung von radialen optischen Fasern wurden nicht aufgezeichnet. Diese Indikatoren für Komplikationen sind prozentual nicht mit der Möglichkeit vergleichbar, nach einer konventionellen Venenoperation Komplikationen zu entwickeln.

Nebenwirkungen nach EVLO

Unerwünschte EreignisseProzentsatz möglicher unerwünschter EreignisseBehandlung
Hämatome10,00%Lokale Komprimierung
Ekchymosen (blaue Flecken)70,00%Heparinhaltige Salben
Nebenflüsse der Venenentzündung20,00%Heparinhaltige Salben und lokale Kompression

Nebenwirkungen treten immer auf und sind vollständig vorhersehbar, da ohne Blutergüsse keine Eingriffe in die Venen möglich sind. Alle diese Phänomene nach endovaskulären Eingriffen werden von selbst extrem schnell ausgeglichen.

Endovenöse Laser-Obliteration im Stadtzentrum für Laserchirurgie

Das Stadtzentrum für Laserchirurgie wurde auf Initiative eines großen Bundeszentrums der Stadt Moskau mit dem Ziel geschaffen, eine hochtechnologische medizinische Versorgung in der Phlebologie bereitzustellen. In unserem Zentrum werden die neuesten Errungenschaften der Lasermedizin gesammelt und innovative Entwicklungen angewendet, mit denen sich nicht jede ausländische Klinik rühmen kann. Das Profil unserer Einrichtung richtet sich nach der Art der Bürooperation. Dies ermöglicht es Ihnen, ambulant und ohne Krankenhausaufenthalt mit Ihrer Langzeiterkrankung fertig zu werden. 15 Minuten nach dem EVLO-Eingriff verlassen alle Patienten die Klinik für 1 Stunde für einen Spaziergang. Von Krankenhausaufenthalten innerhalb der Mauern unserer Einrichtung ist keine Rede. Dies ist eine neuere Form der Bereitstellung medizinischer Dienstleistungen in Russland für die medizinische High-Tech-Versorgung. In unserem Zentrum können Patienten aus den Regionen Russlands und der GUS-Staaten ohne Formalitäten, Zertifikate oder Überweisungen behandelt werden.

Wenn Sie die modernste Behandlung erhalten möchten, hinterlassen Sie einfach eine Anfrage und sie werden Ihnen antworten!

Neue Technologien bei der Behandlung von Krampfadern

Lagranmasade Deutschland