Fersenspornbehandlung mit Vitafon

Bei der Behandlung von Fersensporn entsteht meistens der Wunsch, das unangenehme Gefühl im Fersenknochen so schnell wie möglich loszuwerden, was im ungünstigsten Moment des Lebens Bewegung verhindert und Sie über Ihre eigene Gesundheit nachdenken lässt.

Physiotherapie ist eines der wichtigsten Elemente bei der Behandlung von Plantarfasziitis. Durch die Massage von Fuß und Ferse wird der Fersensporn viel schneller entfernt. Um dieses Problem zu lösen, können Sie die Dienste eines professionellen Massagetherapeuten in Anspruch nehmen, die Massage selbst durchführen oder medizinische Geräte für den Heimgebrauch verwenden. Unter ihnen ist Vitafon die führende Position bei der wirksamen Behandlung von Fersensporn.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Anwendungsbereich des Geräts Vitafon

Der Vitafon ist ein vibroakustisches Gerät, das erstellt wird:

  • zur Behandlung von posttraumatischen Erkrankungen;
  • Blutdruck einstellen;
  • mit Erkrankungen des Nervensystems;
  • das Gefäßbett zu normalisieren und den Blutfluss zu erhöhen.

Dies ist das einfachste und kostengünstigste Gerät aus einer Reihe von vibroakustischen Geräten.

Nanovein  Intime Beulen

Der Hauptzweck seiner Anwendung ist die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, die mit einer beeinträchtigten Mikrozirkulation des Gefäßbettes im Kreislauf- und Lymphsystem durch Mikrowellenvibrationen im Gewebe des Körpers verbunden sind.

Für Menschen mit Calcanealsporn ist eine Behandlung mit Vitafon verfügbar, die keiner besonderen Vorbereitung bedarf. Eine Person jeden Alters kann es unabhängig zu Hause verwenden.

Vitafon-Behandlung

Das Funktionsprinzip des Gerätes basiert auf den Phänomenen der Vibroakustik mit sanften, aber starken Vibrationen. In Bezug auf die Wirksamkeit ist es einer qualifizierten Massage um ein Vielfaches überlegen.

Das Gerät enthält vier Hauptbetriebsarten, die je nach Stärke des Aufpralls, Schweregrad der Pathologie und geplantem Behandlungsergebnis ausgewählt werden.

Therapeutische Wirkung

Die vibroakustische Therapie beeinflusst Faktoren des Körpers wie:

  • Wiederherstellung der Kontrolle über geschädigtes Gewebe;
  • Verbesserung der Blutqualität und -funktion von Organen und Systemen;
  • erhöhte lokale Blutversorgung und venöser Abfluss;
  • Normalisierung der Lymphdrainage und Entfernung von Ödemen;
  • Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen;
  • erhöhte Immunität;
  • Verbesserung der Regenerationsprozesse im Knochengewebe.

Die Methode der vibroakustischen Therapie ist in ihrer Wirksamkeit nicht minderwertig und manchmal sogar der medikamentösen Therapie überlegen, was sie günstig mit den Behandlungskosten vergleicht.

Behandlungstechnik

Das Gerät wird auf einen schmerzhaften Bereich der Calcanealregion angewendet. Aufgrund des vibroakustischen Effekts beginnen sich die Wände der Kapillaren der Gefäße aktiv zusammenzuziehen, sodass sich kein Blut in einem Bereich ansammeln kann.

Der Vitafon sendet in zwei Frequenzen von 20 bis 4,5 kHz und von 200 Hz bis 18 kHz aus, die sich je nach Durchmesser der Kapillaren ständig ändern. Somit wird der Effekt einer tiefen Vibration in den für gewöhnliche Massagegewebeschichten unzugänglichsten realisiert.

Nanovein  Die Tinktur aus Walnuss auf Kerosin - wie nützlich es ist

Nach 3-4 Sitzungen kann eine Linderung des Fußzustands beobachtet werden.

Gegenanzeigen

Trotz seiner Wirksamkeit und guten Verträglichkeit verfügt das Vibro-Massagegerät über eine Liste sowohl absoluter als auch relativer Kontraindikationen.

Absolute Gegenanzeigen

  • fieberhafte Bedingungen;
  • Schwangerschaft;
  • thrombophlebitis;
  • das Vorhandensein künstlicher Stimulanzien;
  • bösartige Geschwülste.

Relative Gegenanzeigen

  • eine Tendenz zur Steinbildung in der Gallenblase und den Nieren;
  • Schädelverletzungen.

Es sollte beachtet werden, dass Vitafon wie alle medizinischen Manipulationen und Behandlungsmethoden sparsam eingesetzt werden muss. Das Gerät ist für den langen und regelmäßigen Gebrauch ausgelegt und nicht für sofortige Ergebnisse.

Die systematische und schrittweise Behandlung mit einem Elektromassagegerät ist eine wichtige Voraussetzung für eine dauerhafte und dauerhafte Wirkung.

Lagranmasade Deutschland