Gesunde Ayurveda-Zähne und Zahnfleisch

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Ist ein anderer Zustand der Mundhöhle eine Tatsache des Schicksals oder kann etwas geändert werden? Weise Eltern mit ayurvedischen Kenntnissen können einem Kind beibringen, seinen Mund gesund zu halten. Wenn etwas passiert ist, wie Karies, kann Ayurveda hier nur die Schmerzen lindern, aber der Zahnarzt muss den Zahn füllen, da dies bereits das 5. oder 6. Stadium der Manifestation der Krankheit ist.

Was sind Zähne in unserem Körper? Der menschliche Körper besteht laut Ayurveda aus physiologischen Geweben, Dhatu.

Es gibt 7 Haupttypen von Dhatu:

  • Rasse – Lymphe, Blutserum, interstitielle Flüssigkeit
  • Rakta – der rote Teil des Blutes
  • Mamsa – Muskelgewebe
  • Honig – Fettgewebe
  • Asthi – Knochengewebe
  • Maja – Knochenmark
  • Sukra – Fortpflanzungsgewebe

Jedes nachfolgende Dhatu wird aus dem vorherigen gebildet. Zähne gehören zum 5. Dhat, Asthi. Wenn es Fehlfunktionen bei der Bildung und Funktion früherer Dhatas gab, spiegelt sich das Ergebnis in den Zähnen wider.

Ein gesunder Körper hat gesunde Zähne.

Kann Ayurveda die Situation beheben? Es ist unwahrscheinlich, dass eine dramatische Veränderung der Krümmung der Zähne, der Form und der Zusammensetzung des Knochengewebes erfolgreich ist, sie kann jedoch in gutem Zustand gehalten werden und eine Verschlechterung verhindern.

Nach Ayurveda gelten Karies und Parodontitis als Zeichen einer Vata-Erregung im Knochengewebe mit Viskriten. Wie wir wissen, wird Vata durch Ölverfahren gut gesenkt. Daher wird beim ayurvedischen Ansatz besonderes Augenmerk auf das Ölen der Mundhöhle mit Sesamöl gelegt. Dieses Verfahren wird Gandusha genannt:

Nehmen Sie warmes Sesamöl in den Mund und fahren Sie es einige Minuten lang hin und her, aber schlucken Sie es nicht. Spucken Sie das Öl aus und massieren Sie das Zahnfleisch sanft mit Ihrem Finger von der Zahnwurzel abwärts, ohne es freizulegen. Dies ist eine hervorragende vorbeugende Maßnahme gegen Parodontitis, Infektionen und Karies. Die Wirkung des Spülvorgangs ist recht kurzlebig, da sich das auf dem Zahnfleisch verbleibende Öl schnell mit Speichel vermischt und verschluckt wird.

Eine längere Aktion wird beim Anwenden von Anträgen ausgeführt. Machen Sie Streifen aus einem dicken Papiertuch oder Gaze oder Watte, tauchen Sie sie in warmes Sesamöl und legen Sie sie mit den Zähnen auf das Zahnfleisch. Nach einer Weile können Sie durch neue ersetzen. Es wird nicht empfohlen, dieses Verfahren beim Einschlafen durchzuführen, da im Streifen die Streifen in die Atemwege gelangen können.

Ayurveda verwendet eine Vielzahl von Pulvern aus bitteren und adstringierenden Kräutern, um die Zähne zu reinigen. Die Auswahl an ayurvedischen Pasten, die von verschiedenen Unternehmen hergestellt werden, ist in vielen Ländern recht groß. Wenn es nicht möglich ist, solche Pasten und Pulver zu kaufen, können Sie so etwas selbst mischen, indem Sie die Zusammensetzung der fertigen Mischungen lesen. Die Basis solcher Gemische ist Neem (Margose).

Nanovein  Lpg und Krampfadern

Kurkumapulver ist übrigens sehr gut beim Zähneputzen. Paradoxerweise werden aus diesem gelben Pulver, aus dem alles um ihn herum gelb wird, was sehr schwer zu waschen ist, die Zähne weiß. Das Rezept ist einfach: Mischen Sie das Pulver mit Öl und putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt. Zwar wird die Bürste sofort für immer gelb, das gesamte Waschbecken wird gelb (daher müssen Sie einen Bleichreiniger zur Hand haben). Sie können natürlich mit Wasser verdünnen, aber mit Öl ist es besser. Diese Paste wird aufgrund der Stärke von Tag 2 nicht lange gelagert. Zählen Sie also die Portion. Wenn Sie nicht alles verwenden können, fügen Sie saure Sahne hinzu und Sie erhalten eine großartige Gesichtsmaske.

Das bekannteste der fertigen Produkte ist Vicco-Pulver. In der russischen Anleitung wird empfohlen, Wikko-Pulver nach der Reinigung mit normaler Paste mit dem Finger aufzutragen, sanft in das Zahnfleisch (von den Zahnwurzeln, ohne den Zahn selbst freizulegen) einzureiben und 5 Minuten lang zu halten. Aus der Praxis: mindestens einige Stunden länger halten. Tragen Sie die Paste auf Ihr Zahnfleisch auf und machen Sie Ihre Hausaufgaben. In regelmäßigen Abständen spucken Sie den angesammelten Speichel aus. Die Paste bleibt jedoch auf dem Zahnfleisch. Wenn etwas verschluckt wird, nur zum Guten, gibt es einige ayurvedische Pflanzen. Nach leichtem Spülen nicht gründlich schrubben.

"Wikko" wird in vielen Ländern in hinduistischen Läden an Orten mit kompaktem Wohnsitz der Hindus verkauft. Auch in Online-Shops weit verbreitet.

Von den nützlichen Präparaten ist Shankha Bhasma bekannt – feines Pulver, Asche von Muscheln, geschält und speziell behandelt. Es wird bei Kalziummangel, Zahnverlust, Haar- und Nagelschwäche eingesetzt. Die verbleibenden Indikationen sind Magenprobleme mit hohem Pitta.

Bei Stomatitis und anderen Erkrankungen der Mundhöhle: Triphala mit Ghee (Ghee) oder Sanddornöl bis zum Zustand des Breis mischen und (wie bei Sesamöl) anwenden. Halten Sie gedrückt, bis Sie das Gefühl haben, dass sich die Paste aufgelöst hat. Ändern Sie die Streifen in neue.

Die gleichen Anwendungen können mit verschiedenen Medikamenten durchgeführt werden. Anwendungen von Myrrhe wirken besonders gut bei der Behandlung von Infektionen in der Mundhöhle, wie Mundgeschwüren, Parodontitis, Gingivitis (Zahnfleischerkrankung, die entzündlich, dystrophisch ist).

Gruel aus Kurkuma, Guggul sind ausgezeichnete Antiseptika gegen Entzündungen. Teebaumöl entfernt auch schnell Entzündungen. Halten Sie angefeuchtete Watte so lange an einem wunden Ort, wie sie standhält.

Bei Parodontitis stärkt es das Zahnfleisch der Aloe gut. Das Aloe-Blatt wird der Länge nach halbiert und jeweils eine halbe Stunde lang zwischen Wangen und Zähnen gelegt, die fleischige Seite zu den Zähnen. Die Behandlung sollte mindestens 3 Monate dauern, damit sich das Zahnfleisch endgültig stärkt.

Nanovein  Augencremebeutel

Tonanwendungen liefern ein gutes Ergebnis bei Parodontitis. Nach 3 Monaten wird das Zahnfleisch stärker, hört auf zu bluten, die Zähne hören auf zu schwingen, Fisteln vergehen, Mundgeruch verschwindet.

Bei Zahnfleischschwäche und Ausdünnung der Gewebe ist es gut, sie mit schwerem Sesamöl zu nähren (siehe oben und UPD am Ende).

Beim Anheben des Zahnfleisches helfen keine ayurvedischen Mittel, da dies ein mechanischer Vorgang ist und Sie nur eine leichte Massage mit Ihren Fingern vom Zahnfleisch bis zu den Zähnen benötigen, wodurch das Zahnfleisch wieder an seinen Platz zurückkehrt. Das Zahnfleisch fällt nach einer 2-wöchigen Massage (2-mal täglich) mit mit Sesamöl angefeuchteter Watte zusammen, gefolgt von Anwendungen mit Sesamöl.

Kombucha hat sich in der Pflege der Mundhöhle bewährt.

Spülen Sie Ihren Mund bei Mundgeruch mit einer 20-tägigen (oder mehr) Infusion von Kombucha aus.

Um Ihre Zähne weiß zu machen, ist es nützlich, Ihren Mund zwei Minuten lang mit einer monatlichen Infusion von Kombucha zu spülen, die nach dem Zähneputzen 1: 1 mit Wasser XNUMX: XNUMX verdünnt wurde.

Bei Stomatitis und Gingivitis ist es sehr nützlich, mit einer 30-tägigen Infusion von Kombucha, verdünnt mit Wasser (1: 1), 5-6 mal täglich, mindestens 10 Tage und länger bis zur vollständigen Aushärtung zu spülen.

Bei Parodontitis ist es nützlich, eine 3-4-tägige Infusion von Kombucha im Inneren zu verwenden und mit einer monatlichen Infusion des Zahnfleisches abzuwischen. Sie können auch Kräutermischungen mit Kombucha-Infusion verwenden, um den Mund auszuspülen.

Diejenigen, die fertige Formeln für die Zahnaufhellung verwenden, können empfohlen werden, dies mit dem üblichen 3% igen Wasserstoffperoxid zu tun. Peroxid ist ein obligatorischer Bestandteil aller industriell hergestellten Aufhellungspräparate, nur um ein Vielfaches billiger. Die Indikation für das Aufhellen ist das Vorhandensein grauer oder gelber Zähne, individuelle Altersflecken, die durch die Verwendung von Kaffee, Tee, Rotwein, Rauchen oder die natürliche Alterung des Zahnschmelzes verursacht werden. Peroxid ist nicht für jeden geeignet und für Personen mit schwachem oder feinem Zahnschmelz kontraindiziert.

Menschen mit Zahnfleischerkrankungen sollten auch kein Wasserstoffperoxid verwenden, da Zahnfleischreizungen auftreten. Bei problematischem Zahnfleisch erfolgt das Bleichen am besten nicht durch Spülen, sondern durch Zähneputzen mit einem mit Peroxid angefeuchteten Ohrstock.

Effektive Übung zur Stärkung von Zähnen und Zahnfleisch aus Qigong:

Wenn Sie in einer für Sie geeigneten Position sitzen (vorzugsweise mit gekreuzten Beinen), können Sie leicht 36 Mal mit den Zähnen klopfen und dann die Handflächen fest an die Ohren drücken. Die Finger sollten sich auf dem Hinterkopf befinden und die Ellbogen sollten auseinandergezogen werden.

Führen Sie neun Atemzyklen durch (Einatmen – Ausatmen). Die Atmung sollte leicht und lautlos sein. Diese Übung reduziert auch Hörschäden.

Dies sind die Empfehlungen aus Sicht des Ayurveda. Der Rest ist allen bekannt: Zahnpflege, richtige Ernährung mit genügend Vitaminen und Mineralstoffen. Letztere sind am häufigsten im wunderbaren Tonikum von Chawanprash zu finden.

Und damit Ihr Atem immer frisch und ohne Kaugummi ist, nehmen Sie immer einen Kardamom mit.
"Der beste Kaugummi ist Kardamom"

Lagranmasade Deutschland