Grüne Walnuss

Unreife (grüne) Walnüsse zeigten eine Vielzahl positiver Auswirkungen auf den menschlichen Körper, weshalb die Früchte der Milchreife in der Volksmedizin sehr beliebt sind. Gesunde Nüsse werden auch aus grünen Nüssen hergestellt.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Aussehen

Grüne Nüsse haben eine relativ weiche Schale und einen relativ weichen Kern. Sie können leicht von einem Zahnstocher oder einer Nadel durchbohrt werden. Der Durchmesser der Früchte der Milchreife beträgt etwa zweieinhalb Zentimeter. Der Kern der Nüsse ähnelt immer noch einer gallertartigen Masse, und die Schale hat keine starke Schale. Ihre grüne Schale ist saftig und zart, trennt sich nicht von der Schale.

Erhebungsmethode

Unreife Nüsse werden im Mai und in der ersten Junihälfte geerntet. Um zu überprüfen, ob es Zeit ist, die Früchte zu sammeln, werden sie mit einer großen Nadel durchbohrt.

Wenn die Nadel leicht durch eine Nuss geführt wurde und Saft aus dem Loch zu fließen begann, können die Früchte gesammelt werden. Solche Nüsse lassen sich leicht mit einem Messer schneiden.

Chemische Zusammensetzung

Unreife Nüsse sind reich an:

  • Ascorbinsäure (unreife Nüsse sind im Gehalt solchen Quellen dieses Vitamins wie Zitrusfrüchten, Hagebutten und schwarzen Johannisbeeren nicht unterlegen);
  • Vitamine PP und E sowie Gruppe B;
  • Kohlenhydrate;
  • Carotin;
  • Phytosterole;
  • Tannine;
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren;
  • Quercetin, Hyperosid und andere Flavonoide;
  • Jod, Kobaltsalze, Kalzium und andere Mineralien;
  • ätherisches Öl;
  • Chinone;
  • Substanz Yuglon, bei dem eine bakterizide Wirkung festgestellt wird;
  • Protein;
  • organische Säuren usw.

Nützliche Eigenschaften

Eigenschaften von unreifen Walnüssen:

  • fördert die Gesundheit;
  • fördert die Heilung und Epithelisierung von Wunden;
  • hört auf zu bluten;
  • wirkt Atherosklerose entgegen;
  • besitzt adstringierende Wirkung;
  • besitzt antiparasitäre Aktivität;
  • beschleunigt die Erholung nach Erschöpfung der körperlichen Anstrengung;
  • reduziert die Manifestation von Entzündungen;
  • hat eine bakterizide Wirkung;
  • Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Ascorbinsäure und Jod;
  • effektiv mit Durchfall fertig wird;
  • Hilft bei der Beseitigung von Impotenz aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin P und E.

In gehackten unreifen Nüssen in Kombination mit Honig bemerken sie die Eigenschaft, die Immunität zu stärken.

  • Eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den in unreifen grünen Nüssen enthaltenen Verbindungen kann auftreten.
  • Die Verwendung von Walnussmilchreife ist bei einem Jodüberschuss im Körper unerwünscht.
  • Manchmal treten allergische Reaktionen auf unreife Walnussfrüchte auf.
  • Die Tinktur unreifer Nüsse auf Wodka wird bei Psoriasis und Neurodermatitis sowie bei Gastritis (Anacid) und Urtikaria nicht empfohlen.

Um Saft zu erhalten, müssen gewaschene junge Früchte in Scheiben geschnitten und in sterile Gläser gegeben werden, die mit Zucker bestreut sind. Zucker wird doppelt so viel genommen wie Nüsse. Die Behälter werden mit Deckeln verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt, wobei die darin entstehende Flüssigkeit regelmäßig abgelassen wird. Diese Flüssigkeit ist Saft. Sie können es das ganze Jahr über beim Tee trinken. ein Löffel. Um Saft zu extrahieren, kann eine Mischung aus gehackten Nüssen mit Zucker durch eine Saftpresse geleitet werden.

Merkmale des Saftes unreifer Nüsse:

  • Der aus Nüssen mit Milchreife gewonnene Saft enthält viel Jod und andere nützliche Substanzen, kann also als Stärkungsmittel dienen und wird auch bei Hypothyreose empfohlen.
  • Da der Saft eine sehr große Dosis Vitamin C enthält, wird er bei Skorbut empfohlen.
  • Saft der Milchreife hilft bei Angina. Es wird zehnmal mit kochendem Wasser verdünnt und mehrmals täglich zum Spülen des Rachens verwendet.
  • Wenn Sie den Saft unreifer Nüsse in die Haut einreiben, wird unerwünschtes Haarwachstum (z. B. im Gesicht von Frauen) beseitigt. Einmal täglich Saft einreiben.
  • Vor der Verwendung von Saft auf der Haut ist es wichtig, die Empfindlichkeit in einem kleinen Bereich zu überprüfen und zu wissen, dass die Haut vorübergehend gelb werden kann.

Schälen

Grüne Schale ist ein guter medizinischer Rohstoff:

  • Eine Infusion aus einer solchen grünen Schale sowie Saft daraus wird in der Volksmedizin als Heilmittel gegen Muskelschwäche und Überlastung eingesetzt.
  • Durch Mischen einer solchen Infusion oder eines solchen Safts mit Honig werden ein Antitumor, ein Antiulcer und ein Blutreinigungsmittel erhalten.
  • Ein Sud aus grüner Schale ist wirksam bei Ekzemen, Hauttuberkulose, eitrigem Hautausschlag, Krätze oder Flechten.
  • Infusionen und Abkochungen auf der Schale von grünen Nüssen sind eine gute Vorbeugung gegen Karies.
  • Wenn die Schale der grünen Nüsse getrocknet und zerkleinert wird, kann das resultierende Pulver verwendet werden, um Schürfwunden zu heilen und Nasenbluten zu stoppen.
  • Durch Mischen einer solchen zerkleinerten Schale mit Molke wird ein wirksames Mittel gegen diffusen Kropf erhalten.
  • Gehackte Schale und Lorbeertee. Teelöffel der resultierenden Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser, bereiten Sie Tee vor, um die Gefäße zu reinigen. Dieser Tee ist besonders wertvoll, wenn Honig hinzugefügt wird.
Nanovein  Muskat Tinktur

Oil

Das Rohmaterial wird mit 100 ml Pflanzenöl gegossen, wobei 500 g grüne Nüsse zusammen mit ihrer Schale gemahlen werden. Der Behälter mit Nüssen und Butter wird einen Monat lang an einem dunklen, warmen Ort aufbewahrt, wonach die Butter gefiltert wird.

Dieses aus grünen Nüssen gewonnene Öl wirkt abführend und anthelmintisch. Sie können auch die Haut mit ihren verschiedenen Krankheiten schmieren. Dieses Öl hilft auch bei Krampfadern – es wird empfohlen, die erweiterten Venen zu schmieren. Diese Öltinktur zur äußerlichen Anwendung hilft auch bei Erfrierungen, Haarausfall und Analfissuren. Es kann auch oral angewendet werden – das Mittel ist wirksam bei Erkrankungen des Nervensystems und der Nierenerkrankung.

Anwendung

Beim Kochen

Kompott, Marinade und Konfitüren können aus grünen Nüssen hergestellt werden.

Marmelade

Unreife Nussfrüchte werden oft zur Herstellung von Marmelade verwendet und sind nicht nur ein Genuss, sondern auch ein hervorragendes Produkt zur Vorbeugung von Erkältungen, zur Stärkung der Immunität und zur Unterstützung der Schilddrüse. Bei Marmelade aus unreifen Walnüssen wird ein positiver Effekt auf den Verlauf entzündlicher Prozesse in den Nieren festgestellt. Diese Marmelade wird für Frauen mit Fibromyom empfohlen.

Nuancen der Marmeladenherstellung:

  • Nehmen Sie einhundert unreife Nüsse und lassen Sie sie einen Monat lang einweichen. Wechseln Sie regelmäßig zweimal täglich das Wasser, um Bitterkeit und Adstringenz von den Früchten zu entfernen.
  • gewaschene Nüsse, die von der äußeren Schale geschält wurden, werden eine Nacht lang mit Kalkwasser gegossen (in einem Liter Wasser den Tisch auflösen. Löffel Limette);
  • Zur endgültigen Beseitigung der Bitterkeit können Nüsse mehrmals in Wasser gekocht werden.
  • Nehmen Sie zum ersten Kochen 250 Gramm Zucker pro Liter Wasser;
  • Zum zweiten Mal für jeden Liter Wasser ein Kilogramm Zucker und eine Teekanne hinzufügen. ein Löffel Zitronensäure;
  • kühle Nüsse nach jedem Kochen;
  • Früchte können ganz gekocht oder in Scheiben geschnitten werden;
  • im ersten Sirup die Nüsse bis zu drei Stunden kochen, im zweiten – bis sie gekocht sind;
  • Fügen Sie fünf Minuten vor dem Kochen Zitronensäure hinzu.
  • Das Endprodukt sind weiche, nicht verfallene Nüsse in einer transparenten dunkelbraunen Marmelade.
  • Gießen Sie es kalt in Gläser.

Diese Marmelade ist ein köstliches Gourmetprodukt. Sein Nährwert pro 100 Gramm: 248 kcal, 0 g Protein, 0 g Fett, 62 g Kohlenhydrate.

In der Medizin

Todicamp wird aus grüner Walnuss hergestellt, die eine wirksame Behandlung für viele Krankheiten darstellt.

  • Um den Magen zu stärken, wird empfohlen, grüne Nüsse in Milch zu kochen. Vier Nüsse werden zerkleinert und 500 ml gekochte Milch gegossen. Die Mischung kocht fünf Minuten lang und wird dann zwei Stunden lang eingewickelt und infundiert. Die belastete Infusion wird zwei Wochen viermal täglich vor den Mahlzeiten (eine halbe Stunde) in einem halben Glas eingenommen. Auch bei Magenerkrankungen ist die Tinktur aus Alkohol aus grünen Nüssen wirksam. Es sollte einen Monat eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich 4 Tropfen eingenommen werden.
  • Mit Durchfall. Wenn Sie vier grüne Nüsse hacken und mit 200 ml Honig mischen, erhalten Sie ein Mittel gegen Durchfall. Es muss vor der Erholung durch Tee eingenommen werden. Löffel, Tee hinzufügen (geben Sie Kindern die Hälfte der Dosis). Sie müssen ein solches Werkzeug im Kühlschrank aufbewahren.
  • Aussteifungsmittel. Um medizinische Rohstoffe auf Basis von grünen Nüssen herzustellen, benötigen Sie 4 Stück Obst. Sie werden gewaschen, durch einen Fleischwolf geleitet und mit Zucker oder Honig (0,5 kg) gemischt. Lagern Sie das Produkt im Kühlschrank. Erwachsenen wird empfohlen, es dreimal täglich als Ersatz für Zucker auf dem Tisch zum Tee zu geben. Löffel. Für Kinder reduziert sich eine einzelne Menge auf ein oder zwei Tees. Löffel.
Nanovein  Behandlung der Erkältung mit Infrarotstrahlung

Brühe

Nachdem Sie vier gehackte grüne Nüsse, 500 ml kochendes Wasser gegossen und zwei Stunden lang in einer Thermoskanne darauf bestanden haben, erhalten Sie einen Sud, der bei Durchfall und Bluthochdruck hilft. Eine gespannte Brühe wird an ein oder zwei Tischen genommen. Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, ein bis zwei Wochen bis zu viermal täglich. Durch regelmäßiges Spülen des Mundes mit einem solchen Sud können Sie Ihre Zähne stärken.

Tinktur

Tinkturen auf Basis unreifer Walnüsse sind meistens Alkohol und Honig. Aus dem grünen Perikarp wird auch eine wässrige Infusion hergestellt, die bei tuberkulösen Läsionen der Lymphknoten, der Haut und des Kehlkopfes wirksam ist.

Um eine Anthelminthika-Infusion auf unreifen Nüssen zuzubereiten, nehmen Sie gehackte grüne Nüsse (vier Esslöffel) und gießen Sie sie mit kochendem Salzwasser (200 ml Wasser pro viertel Esslöffel Salz). Nachdem das Produkt 30 Minuten lang infundiert wurde, wird es filtriert, in kleine Portionen aufgeteilt und tagsüber getrunken.

Tinktur auf Wodka

Alkoholtinktur auf den Körnern der grünen Walnuss hilft bei:

  • helminthische Invasionen;
  • Lebererkrankung;
  • Osteochondrose;
  • Hypertonie;
  • Glomerulonephritis;
  • Tumoren;
  • Magenkrankheiten;
  • Unfruchtbarkeit, Wechseljahre, Mastopathie;
  • Stress, Depressionen, Reizbarkeit, Nervosität;
  • Atherosklerose;
  • Kolitis;
  • Erschöpfung, Kraftverlust, Vitaminmangel, Jodmangel, Anämie;
  • Knochenerkrankungen
  • Erkrankungen der HNO-Organe, Mittelohrentzündung;
  • Gehirnkrankheiten;
  • radioaktive Exposition und andere pathologische Zustände.

Die Behandlung mit dieser Tinktur wird für einen Monat verschrieben. Es wird empfohlen, sie drei- bis viermal täglich vor den Mahlzeiten (30 Minuten) von 40 bis XNUMX Tropfen einzunehmen.

Herstellung der Tinktur:

  • 100 Gramm geschälte Nüsse hacken;
  • gehackte Nüsse in eine Flasche geben;
  • Wodka nach oben gießen und gut verkorken;
  • Bestehen Sie auf einem Monat, indem Sie die Flasche an einen nicht heißen, dunklen Ort stellen.
  • Verfahren;
  • Nehmen Sie an Kursen teil – machen Sie nach einem Monat eine Woche Pause.

Anwendungsmerkmale:

  • Zur Behandlung der polyzystischen Tinktur wird die Tinktur im gleichen Verhältnis mit Honig gemischt und 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt. Das erhaltene Produkt muss zweimal täglich vor den Mahlzeiten im Teehaus eingenommen werden. Löffel.
  • Alkoholtinktur aus Honig und grünen Nüssen hilft, Giardia loszuwerden. Es wird vom Tee eingenommen. Löffel für einen Monat, dreimal täglich zum Tee geben.
  • Diese Tinktur wird auch bei Schilddrüsenerkrankungen empfohlen. Innerhalb eines Monats 20 bis 30 Tropfen bis zu 40 Mal täglich 4 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen.
  • Es ist wirksam bei Diabetes. Die Empfehlungen für die Dosierung und Dauer der Verabreichung sind dieselben wie für Schilddrüsenerkrankungen.
  • Kompressen mit Alkoholtinktur helfen dabei, Fersensporn loszuwerden. Bei Radikulitis, Gelenkerkrankungen und Osteochondrose wird auch die äußerliche Anwendung empfohlen.

Mit der Onkologie

Grüne Nüsse (50 Gramm) werden mit einer Schale durch einen Fleischwolf gegeben und mit Honig (ein halbes Kilogramm) gemischt. Das Mittel muss einen Monat lang bestehen und dann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten beim Tee mit Lungenkrebs eingenommen. Löffel.

Um grüne Nüsse zu einem nützlichen Mittel gegen jede Art von Krebs zu machen, mischen Sie eine Tasse zerkleinerte Nüsse und Honig und fügen Sie dann 20 g Jodtinktur aus der Apotheke (5%), 1/2 Tasse Aloe-Blätter (zerkleinert) und 20 g medizinischen Teer hinzu. Alle Zutaten werden gemischt und für einen Tag aufgegossen. Für den Behandlungsverlauf mit einem solchen Werkzeug werden drei Portionen benötigt, dann machen sie eine Pause von einem Monat und wiederholen die Behandlung. Nehmen Sie die Mischung wird für Tee empfohlen. Löffel dreimal am Tag, mit warmem Wasser abgewaschen. Es ist optimal, das Medikament vor den Mahlzeiten in 20 Minuten zu trinken.

Im Alltag

Das Perikarp einer unreifen Nuss wird von Tierärzten zur Behandlung von Gelenken und Hautkrankheiten bei Tieren verwendet.

Interessante Fakten

  • Ein Sud aus unreifen Nüssen wird seit langem verwendet – Hippokrates empfahl, es bei einer Magen- oder Darmstörung einzunehmen.
  • Die Eigenschaft von unreifen Nüssen, die in Milch gekocht wurden, um den Magen zu stärken, wurde vom antiken griechischen Arzt Galen offenbart.
  • In Russland empfahlen Heiler, grüne Nüsse auf nüchternen Magen zu essen und sie mit Honig und Feigen zu mischen.
  • Französische Ärzte verordneten im Mittelalter Patienten mit Würmern das Abkochen unreifer Nüsse.
  • In Abhandlungen der tibetischen Medizin werden unreife Nüsse als Heilmittel gegen bösartige Tumoren erwähnt.

Reife Walnüsse wurden von uns in einem anderen Artikel berücksichtigt.

Lagranmasade Deutschland