Heilen Sie sich mit den nützlichen Tipps von Professor Neumyvakin von Arthrose

Die Methoden zur Behandlung von Arthrose und zur Verbesserung der Gelenke sind vielfältig. Der traditionelle Ansatz besteht darin, medikamentöse Therapie mit physiotherapeutischen Verfahren zu kombinieren. Physiotherapieübungen und Gymnastik sind obligatorisch. Massage, manuelle Therapie, Diät-Therapie und Spa-Behandlung spielen eine wichtige Rolle. Die traditionelle Medizin bietet Rezepte für Kompressen, Reiben, Wickeln, Abkochen und Infusionen zur oralen Verabreichung. Es gibt andere Methoden, die noch experimentellen Status haben. Dazu gehört die Methode von Professor Neumyvakin. Durch die Reinigung des Körpers und die Normalisierung biochemischer Prozesse können verschiedene Krankheiten beseitigt werden. Insbesondere Ivan Pavlovich Neumyvakin entwickelte eine Gelenkbehandlung.

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Professor Neumyvakin und seine Methodik

Ivan Neumyvakin, Doktor der Medizin und ordentliches Mitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften, gilt als einer der Begründer der Weltraummedizin. Laut Professor Neumyvakin erfordert die Behandlung der meisten Krankheiten nicht die Verwendung synthetischer Medikamente. Fast jeder kann seinen eigenen Körper verbessern. Heute werden viele der Leistungen von Dr. Neumyvakin in den von ihm geschaffenen Gesundheitszentren genutzt – den „Gesundheitszentren“, in denen ein Arzt und mehrere Krankenschwestern arbeiten. Das Neumyvakin-Behandlungszentrum versorgt gleichzeitig etwa 30 Patienten, ihre Rehabilitation dauert nicht länger als 3 Wochen.

Die Gelenkbehandlungstechnik nach Neumyvakin kann zu Hause angewendet werden, deren Bestandteile:

  • Reinigung des Körpers und Stärkung der Immunität mit Wasserstoffperoxid;
  • Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts durch Einnahme von Soda;
  • Einhaltung des Trinkregimes und der Ernährung;
  • regelmäßig dosierte körperliche Aktivität, einfache Übung, die jeden Tag durchgeführt werden muss;
  • Atemübungen
  • therapeutische Kompressen mit Sapropel.

Gemeinsame Behandlung mit Wasserstoffperoxid

Der Arzt Ivan Neumyvakin betrachtet den Körper als ein komplexes Bioenergiesystem, das zur Selbstregulierung fähig ist. Seiner Meinung nach führt die Entwicklung der Arthrose zu:

  • Stoffwechselstörungen;
  • unzureichende Blutversorgung der Gelenke;
  • Assimilation von Mineralien, die für das Gelenkgewebe notwendig sind, nicht vollständig.

Es gibt verschiedene Rezepte, mit denen Sie Stoffwechselprozesse normalisieren, die Durchblutung anregen und das Gewebe mit Sauerstoff anreichern können. Die am weitesten verbreitete Behandlung ist Wasserstoffperoxid nach der Methode von Professor Neumyvakin.

Oxygenierungseffekt

Neumyvakin entwickelte seine Behandlungsmethode basierend auf den Forschungsergebnissen von Charles Farr. Experimente bestätigen die vorteilhaften Wirkungen von Peroxid auf den Körper, insbesondere auf die Gelenke.

Im Körper wird Peroxid unter dem Einfluss des Enzyms Katalase in Wasser und atomaren Sauerstoff gespalten. Letzteres ist eine wichtige Energiequelle, die für viele im Körper ablaufende Prozesse erforderlich ist. Dank Aktivsauerstoff:

  • Toxine werden oxidiert, unter deren Einfluss die Funktion des Darms gestört wird;
  • Es werden pathogene Mikroorganismen zerstört, die insbesondere die Zerstörung des hyalinen Knorpels hervorrufen.
  • Die Verdauung der Nahrung verbessert sich, was dazu beiträgt, das Verrotten ihrer Rückstände im Verdauungstrakt zu verhindern.
  • Bioenergieprozesse auf zellulärer Ebene werden angepasst;
  • aktivierte Proteinsynthese und Kollagen;
  • Die Aufnahme von Mineralien, die von den Gelenken benötigt werden, verbessert sich.
  • Blutgefäße dehnen sich aus und der Blutfluss verbessert sich, was zur vollständigen Blutversorgung der Gelenke beiträgt;
  • Stoffwechselprozesse werden beschleunigt;
  • Elektrolyt- und Säure-Base-Gleichgewicht sind normalisiert.

Methoden der Behandlung

Professor Neumyvakin behandelt Gelenke mit Peroxid wie empfohlen, indem er verschiedene Methoden kombiniert:

  • interne orale Anwendung;
  • intravenöse Verabreichung;
  • Einläufe;
  • drückt auf schmerzende Gelenke.

Die orale Verabreichung sollte streng nach dem Schema erfolgen, wobei das Peroxid in 2 Esslöffeln Wasser verdünnt und die Konzentration schrittweise erhöht wird. Trinken Sie die Lösung dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

  1. Am ersten Tag 1 Tropfen Wasserstoffperoxid zu Wasser geben.
  2. Fügen Sie über 10 Tage 1 Tropfen Peroxid zu jeder Portion hinzu und bringen Sie die Einzeldosis schrittweise auf 10 Tropfen.
  3. Machen Sie 2-3 Tage Pause, dann 2-3 Tage 10 Tropfen in Wasser verdünntes Peroxid.
  4. Abwechselnde Aufnahmekurse von 3-5 Tagen mit Pausen gleicher Dauer. Erhöhen Sie die Dosierung nicht und reduzieren Sie sie bei Nebenwirkungen.
Nanovein  Merkmale der Prävention von Krampfadern in der Schwangerschaft

Intravenöses Tropfperoxid sollte von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden. Es wird eine Lösung mit niedrigem Bleiperoxidgehalt verwendet (Haltbarkeit – 15 Tage). 3% Peroxid wird mit Kochsalzlösung verdünnt, mit 2 ml begonnen und in 10 g Kochsalzlösung auf 200 ml Peroxid eingestellt. Für 1 Woche werden die Tropfer jeden zweiten Tag, nächste Woche – alle 3 Tage – gemacht. Manchmal reichen 3-5 Behandlungen für einen Behandlungsverlauf aus, in schweren Fällen sind 15-20 erforderlich. In Notsituationen wird die Peroxidlösung (0,3 bis 0,4 ml pro 20 ml Kochsalzlösung) langsam über 2 Minuten mit einer Spritze in die Vene injiziert. Bei Kompressen werden 2 Teelöffel Peroxid in 50 ml Wasser verdünnt, der in 4 Schichten gefaltete Stoff angefeuchtet, auf den Fugenvorsprungbereich aufgebracht und eingewickelt. Entfernen Sie nach einer Stunde die Kompresse und schmieren Sie den Wirkungsbereich mit Babycreme.

Peroxid-Einläufe können zu Hause, jedoch unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden. Auf diese Weise wird der Körper von Toxinen und Toxinen gereinigt. Der Einstellung eines Einlaufs mit Peroxid geht ein Reinigungseinlauf voraus, für den Sie reines Wasser oder Wasser mit Salz, Ascorbinsäure und Apfelessig verwenden können. Die gebrauchsfertige Peroxidlösung (200 ml Flasche) wird im Bad auf Körpertemperatur erhitzt und unter Verwendung eines Einwegsystems injiziert, wobei die Nadel entfernt und das Ende des Röhrchens mit flüssigem Paraffin geschmiert wird. Die Lösung wird mit einer Geschwindigkeit von 60 Tropfen pro Minute zugeführt. Peroxid wird nicht nur zur Behandlung von Gelenken verwendet, sondern auch zum Waschen von Nase, Ohren, Gurgeln, Mund und Haut.

Wichtige Nuancen

Wenn Sie mit der Behandlung mit Wasserstoffperoxid beginnen, müssen Sie eine Reihe von Punkten berücksichtigen:

  • oral und intravenös kann nur sorgfältig gereinigtes Peroxid verwendet werden;
  • Für eine genaue Dosierung ist es besser, eine Flasche mit einer Pipette zu verwenden.
  • Der Behälter muss fest verschlossen sein, damit der Sauerstoff nicht verdunstet.
  • Für die intravenöse Verabreichung ist es nicht akzeptabel, Peroxid mit anderen Arzneimitteln zu mischen.
  • Sie können Peroxid 30 bis 40 Minuten vor den Mahlzeiten oder frühestens 2 Stunden danach trinken.
  • kontraindizierte intravenöse Verabreichung bei entzündlichen Prozessen in den Gefäßen.

Wenn die orale Peroxidaufnahme Magenbeschwerden und andere unangenehme Empfindungen verursacht, sollte eine Einzeldosis auf 3-5 Tropfen begrenzt werden. Das Auftreten von Hautausschlägen weist auf die Reinigung des Körpers von Toxinen hin und erfordert keine Aufhebung der Behandlung. Ein Temperaturanstieg nach intravenöser Verabreichung ist ebenfalls normal.

Laut Dr. Neumyvakin sollte die Peroxidbehandlung mit einer Ernährungskorrektur kombiniert werden. Es ist notwendig, eine pflanzliche Ernährung einzuhalten, würzige Gewürze auszuschließen, die Salzaufnahme zu begrenzen, auf Alkohol zu verzichten und zu rauchen. Die Behandlung von Gelenken in den Knien, Hüften und anderen großen und kleinen Gelenken durch den Akademiker Neumyvakin empfiehlt, diese zunächst mit einem Sud aus Lorbeerblättern zu reinigen. 4-6 g trockenes Blatt werden 300-6 Minuten in 10 g Wasser gekocht, bestehen Sie darauf etwa 5 Stunden. Trinken Sie morgens einen Sud in einem Esslöffel mit einer Pause von 2-3 Stunden, nehmen Sie ihn 3 Tage lang ein und wiederholen Sie den Kurs in einer Woche. Kein einziger Patient, der Gelenke mit dieser Technik behandelt hat, bestätigt seine Wirksamkeit.

Trinkprogramm und Sodabehandlung

Die nützlichen Tipps in Neumyvakins Büchern und Reden helfen dabei, den Verdauungsprozess zu etablieren, das Immunsystem zu stärken und die Regenerationsprozesse im Körper zu starten. Zunächst rät der Arzt, mindestens 1,5 Liter reines Wasser pro Tag zu trinken (so viel von unserem Körper wird pro Tag freigesetzt). Es geht um Wasser, Tee, Kaffee, Säfte werden es nicht ersetzen. Wasser kann jedoch nicht mit der Nahrung getrunken werden, da dadurch die Magensaftkonzentration abnimmt, die Nahrung nicht vollständig verdaut wird und die Zerfallsprozesse im Verdauungstrakt beginnen und das Immunsystem gestört ist. Sie können spätestens 10-15 Minuten vor dem Essen und frühestens eine Stunde danach trinken. Lebensmittel müssen jedoch sehr sorgfältig gekaut werden, damit sie flüssig werden.

Nanovein  Krampfadern bei Männern (3)

Um das Blut zu reinigen, zu verdünnen, eine Versauerung des Körpers zu verhindern oder zu beseitigen, wodurch die Knochen Kalzium verlieren und zerstört werden, hilft gewöhnliches Trinkgetränk. Es ist ratsam, die Behandlung nicht nach dem Verschwinden der Symptome abzubrechen, sondern sie regelmäßig in Kursen durchzuführen und Pausen einzulegen.

  1. Gießen Sie Soda mit kochendem Wasser, kühlen Sie es ab oder verdünnen Sie es mit kaltem Wasser. Trinken Sie die Lösung bei einer Temperatur von 60 °. Anstelle von Wasser können Sie auch Milch verwenden.
  2. Die Konzentration der Lösung sollte schrittweise erhöht werden. Die ersten 3 Tage – ein Viertel Teelöffel Soda in einem Glas (250 g) Flüssigkeit, dann wird die Menge Soda allmählich auf 1 TL gebracht.
  3. Es wird empfohlen, dass junge Menschen zweimal täglich Soda einnehmen, ältere Menschen dreimal. Zu Präventionszwecken ist eine Einzeldosis ausreichend.
  4. Trinken Sie vor dem Essen Soda.
  5. Soda sollte frisch sein, von guter Qualität, Sie können es mit Essig überprüfen.
  6. Sie können Einläufe auch mit Soda machen, indem Sie 1 Esslöffel zu 1,5–2 Litern Wasser hinzufügen.

Die Behandlung mit Soda ist bei onkologischen Erkrankungen im Spätstadium, Magengeschwüren, signifikanten Abweichungen des Säuregehalts von der Norm, Diabetes mellitus und Schwangerschaft kontraindiziert. Soda und Peroxid sollten getrennt behandelt werden.

Übung für Gelenke

Die Neumyvakin-Methode beinhaltet auch körperliche Aktivität, sie ist besonders wichtig bei Erkrankungen der Gelenke der Gliedmaßen und der Wirbelsäule. Neumyvakins Meinung ist über die Wirbelsäule als eines der Organe bekannt, von denen die Gesundheit des gesamten Organismus abhängt.

Eine falsche Haltung, Krümmung der Wirbelsäule, Osteochondrose und Spondylarthrose können zu Kopfschmerzen, Schmerzen im Herzen, in den Gelenken und zu Fortpflanzungsstörungen führen. Daher ist es äußerst wichtig, die Muskeln zu stärken, die die Wirbelsäule stützen, und alle ihre Abschnitte zu stimulieren. Dies wird durch die einfachste Übung im Video erleichtert. Dazu benötigen Sie eine zylindrische Plastikflasche, die mit Wasser gefüllt ist.

  1. Zuerst müssen Sie die Flasche auf den Boden stellen und mit dem Steißbein darauf sitzen und das Gewicht des Körpers auf ausgestreckten Armen halten.
  2. Rollen Sie dann die Flasche langsam und vorsichtig über den Rücken, legen Sie sich mit dem Rücken darauf und beugen Sie die Arme.
  3. Wenn sich die Flasche in die Lendenwirbelsäule bewegt, lehnen Sie sich an Ihre Unterarme und beugen Sie Ihre Ellbogen.
  4. Wenn sich die Flasche unter den Schulterblättern befindet, heben Sie die Hände an.

Der Professor entwickelte auch eine Wellness-Squat-Technik, die die Durchblutung des Unterkörpers aktiviert und stagnierende Prozesse in den Knöchel- und Kniegelenken beseitigt. Die Übung wird in der Nähe einer Stütze durchgeführt, beispielsweise eines Baumes. Es ist notwendig, sich daran festzuhalten, damit sich die Hände auf Höhe des Nabels befinden. Hocken Sie, beugen Sie nicht Ihre Arme, legen Sie Ihren Rücken zurück und lehnen Sie sich nicht nach vorne. Nur die Knie beugen sich.

Hocken Sie zunächst nur 10-15 cm, gehen Sie 2-3 Monate lang in tiefere Kniebeugen und bringen Sie ihre Zahl auf 100. Dank dieses Trainings wird der Blutdruck normalisiert, die Muskeln gestärkt, das richtige Stereotyp der Bewegungen gebildet und das Risiko von Wirbelsäulenverletzungen minimiert.

Neumyvakins Technik ist eine Reihe von Maßnahmen zur Aktivierung der körpereigenen Reserven. Die Entsorgung von Toxinen, die Normalisierung von Stoffwechselprozessen, die regelmäßige Belastung von Muskeln und Gelenken ermöglichen eine stabile Remission bei Patienten mit Arthrose. Es ist wichtig, dass das Ergebnis ohne teure Medikamente und Verfahren erzielt wird.

Lagranmasade Deutschland