Hochfrequenzablation von Venen

Krampfadern lassen sich leicht beseitigen, daher verwenden viele Menschen in Europa Nanovein. Laut Phlebologen ist dies die schnellste und effektivste Methode, um Krampfadern zu beseitigen!

Nanovein ist ein Peptidgel zur Behandlung von Krampfadern. Es ist in jedem Stadium der Manifestation von Krampfadern absolut wirksam. Die Zusammensetzung des Gels enthält 25 ausschließlich natürliche, heilende Komponenten. In nur 30 Tagen nach der Anwendung dieses Arzneimittels können Sie nicht nur die Symptome von Krampfadern beseitigen, sondern auch die Folgen und die Ursache ihres Auftretens beseitigen sowie die erneute Entwicklung einer Pathologie verhindern.

Sie können Nanovein auf der Website des Herstellers kaufen.

Radiofrequenz-Venenablation: Neue Techniken für gesunde Beine

Die RFA – Radiofrequenzablation von Venen ist eines der neuesten, hochwirksamen Instrumente in den Händen eines erfahrenen Phlebologen. Beinprobleme können eine Person in einer Vielzahl von Situationen überholen. So leiden nicht nur ältere Menschen, sondern auch junge Menschen häufig – und neben der Wirksamkeit und dem Komfort der vorgeschlagenen Behandlung tritt auch die Geschwindigkeit ihrer Umsetzung in den Vordergrund. Sowie das Fehlen komplexer Rehabilitationsmaßnahmen und langwieriger Krankheitstage.

Kosten für Untersuchung und Behandlung

Radiofrequenzablation (RFA) der Venen der unteren Extremitäten (Kategorie I)

Radiofrequenzablation (RFA) der Venen der unteren Extremitäten (Kategorie II)

Die Hochfrequenz-Obliteration von Venen wird verwendet, wenn es notwendig ist, den Rückfluss der Hauptvenen schnell, genau und schmerzlos zu beseitigen. Die Geschichte dieser Behandlungsmethode hält nicht viele Jahre an: Sie wird seit den späten 90er Jahren des letzten Jahrhunderts angewendet. In diesen fast zwei Jahrzehnten hat sich die Technik zu einer der führenden in der Phlebologie entwickelt. Sie ermöglicht es Ihnen, den Patienten schnell von Schmerzen zu befreien und ihn wieder in ein normales Leben zu versetzen.

Die Essenz von RFA

Die Radiofrequenzablation von Venen besteht im Wesentlichen darin, den erforderlichen thermischen Effekt zu erzielen, der zum "Brauen" des beschädigten Venenganges führt. Das Verfahren ist in Stufen unterteilt:

1. Zuerst führt ein Phlebologe einen Einführer (eine spezielle sehr dünne Nadel) ein, der mit einem Katheter und einem Mikrowellenstrahler ausgestattet ist, und zwar durch eine präzise durch eine Punktion.

2. Die nächste Stufe der Ablation ist der direkte Betrieb des Katheters, der Mikrowellen aussendet und auf die Wände der Venen einwirkt. Das Ergebnis ist eine Verbrennung der Intima (Innenwand der Vene), gefolgt von der sogenannten Koagulation des Gefäßes (Kleben).

Zu den Verfahrensregeln gehört das Einstellen der richtigen Parameter am Gerät (automatische Einstellungen). Während des RFA-Prozesses erfolgt die Koagulation nacheinander, und zu dem Zeitpunkt, zu dem der Katheter entfernt wird, wird das Gefäß verschlossen (vollständiger Verschluss des Lumens). Die Überwachung erfolgt von den ersten Sekunden bis zum Ende mittels Ultraschalltechnologie.

Nanovein  Behandlung im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung

Vorteile des Verfahrens

RFA, das in einer erstklassigen Klinik durchgeführt wird, verfügt über eine Liste von Merkmalen, die als modernes Verfahren inhärent sind:

• Hohe Ablationsleistung. Hier erklärt sich alles aus der Tatsache, dass die innovative Ausrüstung um die große Erfahrung des Phlebologen erweitert wird – eine solche Kombination kann nicht umhin, Ergebnisse zu erzielen.

• Die Genauigkeit der Ergebnisse, kombiniert mit der Sicherheit des Verfahrens, seiner Schmerzlosigkeit. Der moderne Mensch schätzt Komfort in allem. Es ist wichtig, komfortable Behandlungsmethoden zu wählen. Dies ist normal, wenn der Patient darüber nachdenkt, wie er sich während der RFA fühlen wird, wenn ihm nicht die Möglichkeit genommen wird, direkt danach normal zu leben.

• Ambulantes Format. Geschäftsleute oder Bankmanager, normale Mütter, Arbeiter in vielen Branchen – alle wollen heute nicht viel Zeit für die Behandlung aufwenden. Zu kommen, alles schnell zu erledigen, nicht lange von der Arbeit abwesend zu sein – dies ist eine moderne Lösung für Venenprobleme.

• Ästhetik. Minimalinvasive Eingriffe hinterlassen praktisch keine Rückstände – dies ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer wichtig. Das Fehlen von Nähten und Narben ist ein guter Grund, mehr über RFA zu erfahren und einer solchen innovativen Behandlung zuzustimmen.

Alle Vorteile der Radiofrequenzablation zeigen, dass die Technik Menschen unterschiedlichen Alters hilft. Es ist jedoch wichtig, rechtzeitig einen Phlebologen zu konsultieren, um die Möglichkeit ihrer Anwendung zu diagnostizieren und zu bestimmen. Im Vergleich zum Laser, der eines der führenden Instrumente bei der Behandlung von Krampfadern und anderen venösen und vaskulären Erkrankungen ist, wird die Hochfrequenz-Obliteration der Venen der unteren Extremitäten als sanfter und komfortabler angesehen.

Auch bei Teleangiektasien (Gefäßnetzwerken) und Krampfadern ist eine Behandlung mit Sklerotherapie angezeigt. Im Allgemeinen können Sie mit der Mikrosklerotherapie bis zu 95-98% der sichtbaren beschädigten Gefäße entfernen.

Die beschriebenen Behandlungstaktiken sind für Menschen unterschiedlichen Alters geeignet. Es ist jedoch wichtig, rechtzeitig einen Phlebologen zu konsultieren, um eine qualitativ hochwertige Diagnose durchzuführen und die Möglichkeit ihrer Anwendung zu bestimmen. Im Vergleich zu einem Laser, der eines der führenden Instrumente bei der Behandlung von Krampfadern und anderen venösen und vaskulären Erkrankungen ist, wird die Hochfrequenz-Obliteration der Venen der unteren Extremitäten als schonender angesehen.

Siehe auch:

Diagnose auf einmal mit 100% iger Genauigkeit

Dank innovativer Geräte und moderner Technologien werden wir mit 100% iger Genauigkeit diagnostizieren.

Nanovein  Behandlung von Krampfadern in einem Sanatorium russ

Geben Sie eine Kontaktnummer an, um eine Beratung zu erhalten oder einen Termin zu vereinbaren.

Zeit:
10-14 Minuten

Kontrast Substanz:
nach Angaben des Arztes

Zubereitung:
in einigen Fällen

Die Behandlung mit Radiofrequenzablation ist für Patienten mit chronischen Venenerkrankungen (Krampfadern, postthrombotische Erkrankungen) ab CVI Grad 2 (CEAP-Klassifikation) angezeigt.

Das Verfahren unterliegt keinen Altersbeschränkungen und wird unter örtlicher Betäubung (Tumeszenz) durchgeführt.

Die Behandlung mit Hochfrequenzablation wird für Patienten mit einer niedrigen Schmerzempfindlichkeitsschwelle empfohlen – die VNUS-Technik ist schmerzfrei und komfortabel!

Eine Radiofrequenzablation ist kontraindiziert, wenn Folgendes beobachtet wird:

  • akute Thrombophlebitis im Bereich der mutmaßlichen Obliteration;
  • gewundene Vene;
  • übermäßig kleiner Durchmesser des Venenganges (weniger als 4 mm).

Der Wahl der RFA-Methoden geht ein Protokoll relativer Indikationen und Kontraindikationen voraus, das durch Ultraschalluntersuchung bestimmt wird.

Als vorbeugende Maßnahme empfehle ich manchmal die Einnahme von Aspirin (Dosis und Durchführbarkeit müssen in einer Vorabberatung vereinbart werden!).

Nach diesem minimalinvasiven Eingriff werden dem Patienten spezielle Kompressionskleidung angelegt, damit die Wirkung der Ablation vollständig ist. Das Tragen wird eine Woche dauern, aber Sport und Training sollten für diese Zeit verschoben werden.

2. Nach einer Stunde kann der Patient, der sich dem RFA-Eingriff unterzogen hat, alleine nach Hause gehen, obwohl er gebeten wird, einen Tag in der Klinik zu bleiben, um eine vollständige medizinische Überwachung zu erhalten.

3. Die vollständige Wiederherstellung erfolgt für alle zu unterschiedlichen Zeiten. Statistiken deuten jedoch darauf hin, dass dies ein Zeitrahmen von 15 bis 30 Tagen ist.

Die Bearbeitung des Venengangs eines Beins dauert ca. 5-8 Minuten. Die Gesamtdauer der invasiven Manipulation beträgt ungefähr 20 Minuten. Am Ende des Verfahrens wird ein spezielles Kompressionstrikot angezogen.

30-60 Minuten nach RFA verlässt der Patient die Klinik. Auf Wunsch bietet das phlebologische Zentrum die Möglichkeit, für den ersten Tag nach der Behandlung überwacht zu werden (eine komfortable Station wird angeboten).

Die erste Woche nach RFM ist obligatorisch, um Kompressionsunterwäsche zu tragen. Körperliche Aktivitäten (Sport) sind nach 7-9 Tagen erlaubt.

Die vollständige Wiederherstellung erfolgt in der Regel nach 15 bis 30 Tagen.

Der Ort der Manipulationen hat ein ästhetisches Erscheinungsbild – keine Narben, Spuren, Narben.

Die Hochfrequenzablation, deren Kosten zwischen 650 und 1000 cu variieren, ist eine innovative, fortschrittliche Technik. Um die höchstmögliche Garantie zu gewährleisten, wenden Sie sich an erfahrene Spezialisten in renommierten Phlebologiekliniken. Unter den Bedingungen moderner Geräte führt ein kompetenter Chirurg-Phlebologe eine effektive Hochfrequenzablation durch. Der Preis dafür ergibt sich aus:

  • Erfahrung, Qualifikation eines Arztes;
  • Ausrüstung des phlebologischen Zentrums;
  • Komplexität, Kosten des Verfahrens.

Die detaillierten Kosten für RFA-Dienste finden Sie hier.

Lagranmasade Deutschland